Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 30 von 31

Norweger verweigert Fressen

  1. #1
    mikifrido
    Streuner
    Dabei seit
    28.01.2009
    Beiträge
    10

    Norweger verweigert Fressen

    Hallo zusammen

    Ja, mein Norweger ist leider krank und deswegen hab ich auch gleich mal eine Frage.
    Also, Fridolin, 12 Jahre, hat vor einer Woche angefangen vermehrt sein Nassfutter zu erbrechen und hat gleichzeitig dabei Durchfall. Er frisst
    jetzt seit einer guten Woche so gut wie gar nichts mehr und ist dabei sehr apathatisch. Wir waren letzten Freitag mit ihm beim TA und sie hat eine Zahnfleischentzündung festgestellt und hat den Verdacht auf Magen Darm Infekt geäußert. Die Blutwerte Leber Nieren waren in Ordnung, nur die Leukos waren erhöht. Er bekam Antiobiotika und was gegen Entzündung. Seit Montag regelmäßig Infusionen und Vitamine. Leider kann ich keine spürbare Besserung feststellen. Er frisst nur mal,l wenn ich es ihm direkt unter die Nase halte, ansonsten dreht er den Kopf weg und verweigert sogar die Leckerlis.
    Was kann das sein und wie kann ich ihn wieder aufpäppeln.
    Würde mich über sehr über eine Antwort freuen.
    Es grüßt
    Conni

  2. #1
    Anzeige

    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.

  3. #2
    J&M
    Gast
    Hallo Conni...

    Ich kann dir nur raten mit deinem Schatz nochmals zum TA zu fahren...

    Trinkt er denn ausreichend?

    Gute Besserung...lg ela

  4. #3
    MarionL
    Gast
    Hallo Conni,

    wenn eine Katze Zahnfleisch- bzw. Zahnprobleme hat, kann sie schon die Nahrungsaufnahme verweigern, ebenso wenn es sich um einen Magen-Darm-Infekt handelt.

    Er ist ja mit seinen 12 Jahren nicht mehr der Jüngste und gebessert hat es sich sichtlich auch noch nicht mit dem Fressen, daher würde ich unbedingt noch einmal zum TA.
    Gerade in dem Alter bauen Katzen sehr schnell ab und sie brauchen dann medizinische Unterstützung. Evtl. muss er noch eine Infusion und weitere Medikamente bekommen und die Untersuchungen müssen noch ausgeweitet werden.

    Trinkt er denn wenigstens ausreichend Wasser? Dies ist sehr wichtig, da er ja kein Na-Fu frisst und dadurch noch Flüssigkeit zu sich nehnen kann . Nicht, dass er langsam dehydriert. Daher lLieber einmal zu viel als zuwenig zum TA.

    Hast Du es mal mit gekochtem Hühnchen probiert, ob er dies vielleicht mag?

    Bitte melde Dich, wenn Du vom TA wieder da bist und berichte mal, was er gesagt hat.

    Wir drücken die Daumen, dass er schnell wieder gesund wird.

    Liebe Grüsse
    Marion

  5. #4
    Bonsaischweinchen
    Katzenmeister Avatar von Bonsaischweinchen
    Vorname
    Ute
    Dabei seit
    09.11.2007
    Beiträge
    3,814
    Ort
    Bergheim
    Katzen
    4
    Katzenrassen
    Hauskatzen, Siam Mix
    Verein
    Tierschutz
    Hallo,

    ich würde auch noch mal zum Tierarzt fahren. Bei ihm bekommst Du auch eine Art Astronautennahrung für geschwächte Katzen, diese sieht aus wie Milch , hat aber alle wichtigen Bestandteile die eine Katze braucht um wieder zu kräften zu kommen.

    Wünsche Fridolin eine Gute Besserung

  6. #5
    Big Mama
    Kampfkatze Avatar von Big Mama
    Dabei seit
    26.12.2008
    Beiträge
    448
    Hallo Conni
    Ich bin da auch immer etwas übervorsichtig , und fahre lieber einmal zuoft als zu wenig zum TA.
    Ich rate dir auch lieber noch mal hin zu fahren.
    Ich wünsche dem Süßen alles Gute und das es ihm bald wieder gut geht.

    Liebe Grüße Kerstin

  7. #6
    Bambi
    Little Monster Avatar von Bambi
    Vorname
    Anna
    Dabei seit
    29.12.2008
    Beiträge
    1,479
    Ort
    Deutschland
    Katzen
    1
    Katzenrassen
    Europäische Hauskatze
    Hallo,
    Bitte fahre mit deinem Kater zum Tierarzt. Drücke euch die Daumen. Und ich wünsche deinem Kater gute Besserung .

  8. #7
    mikifrido
    Streuner
    Dabei seit
    28.01.2009
    Beiträge
    10
    also erst mal Hallo und ganz herzlichen Dank für eure Antworten,

    ich war jetzt seit Montag jeden TAg beim Tierarzt und Frido bekommt jeden Tag Infusion und jeden zweiten Tag Antiobiotika. Gestern Vitaminspritze und heute so eine Nahrungsergänzungspaste und Antiobotika-
    Flüssigkeit hat er durch die Infusion genug, aber jetzt hat er auch noch Probleme beim Wasserlassen. Die TA hat ihn so lange gereizt, dass er dort noch auf den Behandlungstisch gemacht hat. Jetzt untersucht sie noch den Urin auf Gries.....Ich hoffe mal ganz fest, dass wir das bald in Griff bekommen, denn mittlerweile firsst er nur noch, wenn wir ihm das Fressen direkt auf die Nase/Maul geben. Er dreht einfach den Kopf weg und verweigert.....
    Morgen will sie ihn noch mal Röntgen, ob was im Hals und Brustbereich feststeckt und wenn das nicht hilft soll ich mit ihm in die Tierklinik.....
    Hoffentlich frisst er bald.....Ich werde weiter berichten

    LG Conni
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken IMGP4124.jpg   IMGP4120.jpg  


  9. #8
    MarionL
    Gast
    Hallo Conni,

    ach menno, der arme Kater. Aber ich finde es gut, dass die Täin so gründlich ist und ihn, falls sie nicht weiterkommt, in die Tierklinik überweisst.

    Wir drücken hier alle die Daumen, dass es Frido bald wieder besser geht und das nichts Ernstes dahinter steckt.

    Bitte halte uns weiter auf dem Laufenden und einen Knuddler an Frido.

    Liebe Grüsse
    Marion

  10. #9
    Bonsaischweinchen
    Katzenmeister Avatar von Bonsaischweinchen
    Vorname
    Ute
    Dabei seit
    09.11.2007
    Beiträge
    3,814
    Ort
    Bergheim
    Katzen
    4
    Katzenrassen
    Hauskatzen, Siam Mix
    Verein
    Tierschutz
    Hallo,

    ich kann mich Marion nur anschließen, die Tierärztin gefällt mir, sie schein gründlich zu sein und gesteht aber auch ein wenn sie nicht weiter kommt

    Wünsche Deinem Kater eine schnelle Besserung

  11. #10
    Savannah
    Katzenmeister Avatar von Savannah
    Vorname
    Brunhilde
    Dabei seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4,276
    Ort
    Düsseldorf
    Katzen
    4
    Katzenrassen
    3 Hauskater , 1 Perser - Mix

    Wünsche Gute Besserung für Fridolin !

  12. #11
    mikifrido
    Streuner
    Dabei seit
    28.01.2009
    Beiträge
    10
    Hallo zusammen

    vielen Dank für die liebgemeinten Besserungswünsche für Fridolin. Heute morgen hat er wenigsten eine Handvoll Leckerlis gefressen.
    Heute mittag gehts aber wieder zur TÄin.
    .....Der muss doch wieder gesund werden ......

    LG
    Conni

  13. #12
    MarionL
    Gast
    Hallo Conni,

    na, wenigstens etwas hat er ja zu sich genommen.

    Ich bin gespannt, was die TÄin heute sagen wird. Bitte halte uns weiter auf dem Laufenden.

    Wir drücken hier alle weiter die Daumen, dass er schnell wieder gesund wird.

    Liebe Grüsse
    Marion

  14. #13
    Bambi
    Little Monster Avatar von Bambi
    Vorname
    Anna
    Dabei seit
    29.12.2008
    Beiträge
    1,479
    Ort
    Deutschland
    Katzen
    1
    Katzenrassen
    Europäische Hauskatze
    Der Arme

    Wünsche ihm weiterhin gute Besserung.

  15. #14
    J&M
    Gast
    Hallo kannst du schon was neues berichten, wie geht es deinem Schatz? Weiterhin gute Besserung...lg ela

  16. #15
    mikifrido
    Streuner
    Dabei seit
    28.01.2009
    Beiträge
    10
    endlich wieder mal hier und Hallo an alle,
    Fridolin gehts besser ....er fängt wieder an zu fressen, zu putzen und unsere Miki wieder zu ärgern.......
    Wir waren ja jetzt jeden Tag bei der TÄin und sie hat am Mittwoch noch eine blutige Blasenentzündung im Urin festgestellt. Am Mittwoch ging es Fridolin so schlecht, dass ich doch ziemlich Angst um ihn hatt.
    Aber am Do.morgen hat er sich im Laufe des Tages besser gefühlt, das Antibiotika hat dann doch angeschlagen und nachmittags hat er sogar freiwillig Leckerlis gefressen,
    Heute also nochmal zurTÄin, Infsuion, AB und was gegen die Schmerzen. Er ist gleich als wir zu hause waren an sein Nassfutter und hat gefressen. Uns ist ein Stein vom Herzen gefallen. Wir hoffen jetzt, dass er das Wochenende stabil bleibt und am Montag gehts dann noch mal zum Arzt zum Nachschauen.
    Also vielen Dank nochmal für eure guten Wünsche. Werd dem Forum treu bleiben
    LG
    Conni und Fridolin

  17. #16
    J&M
    Gast
    Das sind ja wundervolle Nachrichten...

    Da macht dein armer Schatz ja was mit wenn er jetzt noch eine Blasenentzündung hat...Gute Besserung weiterhin und berichte mal...

    Nichts zu danken, es ist immer schön wenn man sich gegenseitig aufbauen kann...lg ela

  18. #17
    mikifrido
    Streuner
    Dabei seit
    28.01.2009
    Beiträge
    10

    Daumen hoch

    Ja find ich auch,

    man merkt ihm an, dass er keine Schmerzen mehr....fast wieder der Alte .....nur noch viel zu dünn

    LG Conni

  19. #18
    J&M
    Gast
    Wenn er jetzt wieder reinhaut, wird das wieder ganz schnell mit dem Gewicht.. lg ela

  20. #19
    Savannah
    Katzenmeister Avatar von Savannah
    Vorname
    Brunhilde
    Dabei seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4,276
    Ort
    Düsseldorf
    Katzen
    4
    Katzenrassen
    3 Hauskater , 1 Perser - Mix

    Oh das ist ja schön zu hören , daß es immer etwas besser geht.

    Hoffentlich bleibt er stabil , und nimmt langsam aber stetig wieder zu .

  21. #20
    Akitasw
    Katzenstreuschlepper Avatar von Akitasw
    Dabei seit
    27.01.2009
    Beiträge
    51
    das sind doch mal Gute Nachrichten, ich freu mich riesig für euch, das es euerm Fridolin wieder besser geht und ich bin mir sicher bei der guten Pflege die er aht nimmt er auch schnell wieder zu

  22. #21
    MarionL
    Gast
    Hallo Conni,

    oh, was für schöne Nachrichten. Auch wenn der Arme jetzt noch eine heftige Blasenentzündung bekommen hat, so ist es ein sehr gutes Zeichen, dass er wieder freiwillig frisst.

    Ich freue mich so für Euch und natürlich für Fridolin und wir drücken alle die Daumen, dass es jetzt nur noch aufwärts geht.

    Knuddel bitte den Süssen und er soll ganz schnell wieder gesund werden. Ich wünsche ihm gute Besserung.

    Liebe Grüsse
    Marion

  23. #22
    Bonsaischweinchen
    Katzenmeister Avatar von Bonsaischweinchen
    Vorname
    Ute
    Dabei seit
    09.11.2007
    Beiträge
    3,814
    Ort
    Bergheim
    Katzen
    4
    Katzenrassen
    Hauskatzen, Siam Mix
    Verein
    Tierschutz
    Hallo Conni,

    oh das freut mich aber das sind tolle Nachrichten Knuddel Fridolin mal ganz lieb von mir , ich wünsche ihm das er ganz schnell wieder gesund wird

  24. #23
    mikifrido
    Streuner
    Dabei seit
    28.01.2009
    Beiträge
    10
    Hallo ihr,

    der liegt hier grad ganz friedlich bei mir aufm Bett und wartet auf seine nächste Futterprotion, mensch bin ich froh....

    Conni und Friedel

  25. #24
    J&M
    Gast
    Das glaube ich dir Conni das du froh darüber bist, ich freue mich ganz unglaublich mit Dir...

    lg ela

  26. #25
    Nette
    Kitticat-Süchtiger
    Vorname
    Annett
    Dabei seit
    16.03.2008
    Beiträge
    4,889
    Ort
    Haag in Oberbayern
    Katzenrassen
    Norwegische Waldkatzen
    Verein
    Felina e.V.
    Huhu Conni

    ich freu mich auch, dass Fridolin wieder frisst und auch von mir einen dicken an ihn.

    LG Nette

  27. #26
    mikifrido
    Streuner
    Dabei seit
    28.01.2009
    Beiträge
    10

    Fridolin frisst wieder !!

    Hallo !!

    Frdiolin gehts wieder richtig gut, er hat sich heute mit Heißhunger auf sein NA fu gestürzt. Es macht richtig Spaß ihm dabei zu zusehen. Natürlich wird er auch noch mit Leckerlis belohnt. Und unsere andere Katze, die Micki, hat auch so ihren Vorteil dadurch.....Da fallen natürlich immer auch ein paar für sie ab.
    Am Monatag geh ich nochmal zur TÄin und da werden wir die Therapie mit AB noch fortsetzen. Er soll ja richtig gesund werden. Ich denke, wenn er morgen weiter so futtert, ist er übern Berg, uff....
    Bei soviel drücken und knuddeln von euch, musste es ihm ja bald besser gehen



    LG
    Conni und
    Fridolin

  28. #27
    J&M
    Gast
    Ich kann deine Freude förmlich spüren...

    lg ela

  29. #28
    MarionL
    Gast

    RE: Fridolin frisst wieder !!

    Hallo Conni,

    wir freuen uns hier alle riesig, dass Frdiolin über den Berg ist und auch sich über sein Futter her macht. Er scheint alles aufholen zu wollen, was er an Fressen die vergangenen Tage versäumt hatte

    Natürlich werden hier weiter alle Daumen gedrückt, damit er bald wieder ganz gesund ist.

    Liebe Grüsse
    Marion

  30. #29
    mikifrido
    Streuner
    Dabei seit
    28.01.2009
    Beiträge
    10
    Hallo Ela,

    ich finds echt toll, wie du dich mitfreust, ganz herzlichen Dank nochmal...Du bist auch eine richtige Katzenliebhaberin, stimmts!!!
    Wünsch dir noch nen schönen Abend.

    LG
    Conni

  31. #30
    mikifrido
    Streuner
    Dabei seit
    28.01.2009
    Beiträge
    10

    RE: Fridolin frisst wieder !!

    Hallo MarionL,
    ich fnds echt toll, wie ihr euch hier Gedanken macht und man spürt wirklich, wie ihr mitfühlt. Ganz herzlichen Dank nochmal.

    LG Conni

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Katze verweigert jegliches Katzenstreu
    Von schnitzelsemmel im Forum Katzenstreu
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.08.2011, 20:50
  2. Fressen
    Von Kasi im Forum Ernährungsratgeber, Trinkanimation und Rezepte für die Katze
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 17.02.2010, 18:01
  3. Was ist CNI (Norweger???????????)
    Von Die_Wilden im Forum Katze krank ?
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.01.2009, 08:42
Ähnliche Themen close
Partner: Tiermarkt.net