Umfrageergebnis anzeigen: Halsband--> Ja oder Nein?

Teilnehmer
89. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Nein, ich bin totaler Gegner!

    51 57.30%
  • Ja

    17 19.10%
  • Nur zu besonderen Zwecken(z. B. Flohhalsband)

    21 23.60%
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 4 5 6
Ergebnis 151 bis 170 von 170

Halsband--> Ja oder Nein?

  1. #151
    Plüschalarm
    Gast
    Ein Tier, das nicht kastriert und nicht gechipt ist gehört nicht nach
    draußen. Nicht kastrierte Katzen tragen im dazu bei, dass das Straßenkatzenelend überhand nimmt und die Tierheime voll sind. Daher meine ich, dass Katzen und Kater erst dann vor die Tür sollten, wenn sie kastriert sind.

  2. #151
    Anzeige
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.

  3. #152
    Nascherlie
    Streuner Avatar von Nascherlie
    Dabei seit
    21.10.2012
    Beiträge
    17
    Ort
    Rostock
    Katzenrassen
    EKH
    Ich kann deine Meinung durchaus verstehen, da auch ich immer und immer wieder versuche allen zu erklären, dass eine Kastration bei Freigängern einfach unumgänglich ist.Da er aber immer unter Kontrolle und dazu noch in einem gut überschaubaren Gebit draußen ist, gehe ich eben schon mit ihm raus.Ja man kann mich unverantwortungsvoll nennen und ja es kann immer mal was passieren aber man sollte nicht immer vom Schlechtesten ausgehen und er war noch nie außer Sichtweite.Jeder Tierhalter sollte sein Tier einschätzen können und wissen in wie weit er ihm vertrauen kann.

  4. #153
    Kajci
    Streuner Avatar von Kajci
    Dabei seit
    18.10.2012
    Beiträge
    3
    Ich hab meinen auch schon Halsbänder angezogen,aber nach ein bisschen informieren ist es klar,dass das nicht mehr passieren wird...
    Nascherlie: Ich find das auch nicht gut,dass Cooper unkastriert raus darf,warum ist er eig. nicht kastriert?
    Cooper kommt mir bekannt vor...ich glaube ich kenne dich aus einem anderen Forum...
    Geändert von Kajci (21.10.2012 um 16:09 Uhr) Grund: Hab die Antwort im Forum gefunden.

  5. #154
    Nascherlie
    Streuner Avatar von Nascherlie
    Dabei seit
    21.10.2012
    Beiträge
    17
    Ort
    Rostock
    Katzenrassen
    EKH
    er ist noch nicht kastriert, da wir nächsten Monat einen festen Termin für die Kastration haben und ihn nur früher hätten kastrieren lassen, wenn er angefangen hätte rumzukatern.Aber das ist ein anderes Thema und gehört nicht ganz zu den Halsbändern hier ^^)

  6. #155
    becky
    Katzenstreuschlepper Avatar von becky
    Dabei seit
    07.11.2013
    Beiträge
    28
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    EKH
    Meine sind tatoowiert ...
    Warum soll ich dennen dann noch so ein lästiges halsband anziehen ???

    Sie haben momentan ein floh hals Band an das sie noch 2 Monate tragen müssen Ehe ich sie bis zum nächsten Sommer davon befreie

  7. #156
    muggel
    Katzenstreuschlepper Avatar von muggel
    Vorname
    Moni
    Dabei seit
    16.12.2013
    Beiträge
    38
    Ort
    Süddeutschland
    Katzen
    1
    Katzenrassen
    Chinchilla Perser
    Mein Kater trägt ein Halsband mit einem Anhänger (bei Zoo&Co bestellt): ein Miniknochen-Schildchen, Tel.nummer und Strasse aufgedruckt.

    Die Tatovierung ist mittlerweile schon etwas unleserlich, und ich möchte lieber ohne Probleme angerufen werden können, wenn die Katze z.Bsp. irgendwo verletzt aufgefunden wird.
    Zudem verstärkt so ein Namensschildchen auch den Eindruck "diese Katze gehört zu jemanden, also Finger weg, nicht füttern"...

  8. #157
    Minako
    Fellknäuel Avatar von Minako
    Vorname
    Kathrin
    Dabei seit
    15.03.2013
    Beiträge
    160
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    Perser-Mix und BKH-Mix
    Meine beiden sind tätowiert und gechippt, das halte ich für mich für das Sinnvollste. Ich denke mal, sollte eine verloren gegangene oder verletzte Katze gefunden werden, werden wohl die meisten Menschen so clever sein und die Katze zum nächsten Tierheim, zum Tierarzt oder zur Polizei bringen und die kennen sich ja dann mit Chip und Tattoo aus, selbst wenn es der Finder nicht tut. Ein Halsband ohne Sicherheitsverschluss ist für mich zu gefährlich, mit Sicherheitsverschluss würde ständig verloren gehen. Außerdem kann ich mir nicht vorstellen, dass es so wahnsinnig angenehm für die Katze ist, wenn da ständig ein Halsband rumreibt.

  9. #158
    muggel
    Katzenstreuschlepper Avatar von muggel
    Vorname
    Moni
    Dabei seit
    16.12.2013
    Beiträge
    38
    Ort
    Süddeutschland
    Katzen
    1
    Katzenrassen
    Chinchilla Perser
    Bin eben auch schon mal angerufen worden, ob das ok wäre, meine Katze ist jetzt da und da....ich habe ihn dann abgeholt (zum Tierheim mit mickrigen Öffnungszeiten wären die Leute sicher nicht extra gegangen, es war schon abends/Gewitter)

  10. #159
    becky
    Katzenstreuschlepper Avatar von becky
    Dabei seit
    07.11.2013
    Beiträge
    28
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    EKH
    Zitat Zitat von Minako Beitrag anzeigen
    Meine beiden sind tätowiert und gechippt, das halte ich für mich für das Sinnvollste. Ich denke mal, sollte eine verloren gegangene oder verletzte Katze gefunden werden, werden wohl die meisten Menschen so clever sein und die Katze zum nächsten Tierheim, zum Tierarzt oder zur Polizei bringen und die kennen sich ja dann mit Chip und Tattoo aus, selbst wenn es der Finder nicht tut. Ein Halsband ohne Sicherheitsverschluss ist für mich zu gefährlich, mit Sicherheitsverschluss würde ständig verloren gehen. Außerdem kann ich mir nicht vorstellen, dass es so wahnsinnig angenehm für die Katze ist, wenn da ständig ein Halsband rumreibt.
    :thumbup:

    Bin der gleichen Meinung

  11. #160
    Snowbird
    Streuner Avatar von Snowbird
    Vorname
    Carmen
    Dabei seit
    15.12.2013
    Beiträge
    16
    Ort
    Peine
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    EKH und Maine Coon
    Mein Großer (Freigänger) hatte früher mal diese Flohhalsbänder um, aber seit gut einem Jahr nicht mehr. Die Spot on Tropfen reichen völlig.

    Mein Kleiner (Wohnungskatze mit kontrolliertem Freigang) bekommt nur dann ein Geschirr angelegt, wenn ich mit ihm raus gehe (Balkon oder Garten). Leider ist es Bautechnisch nicht möglich hier eine Art Freigehege zu errichten.

    Gechippt und registriert sind beide, bzw. der Kleine wird noch gechipt, sobald er größer ist.
    Geändert von Snowbird (01.01.2014 um 14:10 Uhr)

  12. #161
    tigertraum
    Schnüffelnase Avatar von tigertraum
    Vorname
    elfi
    Dabei seit
    11.05.2014
    Beiträge
    20
    Ort
    krefeld
    Katzen
    1
    mein tiger ist freigänger und kastriert

  13. #162
    elfinchen
    Katzenstreuschlepper
    Dabei seit
    10.05.2014
    Beiträge
    35
    Katzen
    1
    Katzenrassen
    Ocicat
    Ich verstehe die Argumente gegen Halsbänder und finde es eigentlich auch besser eine Katze ohne Halsband rauszuschicken. Statt Floh-halsbändern kann man auch Frontline ins Fell tröpfeln, hilft meiner Meinung nach besser und stört die Katze nur kurz. Allerdings hatte Simba im letzten halben Jahr auch ein Halsband um, nachdem er schonmal 2 Monate verschwunden war, wir glauben jemand hat ihn mit nach Hause genommen, als er wieder kam, sah er tip top aus. deshalb hat er ein Halsband bekommen, damit man erkennt, dass er jemand gehört. Gechipt war er zwar auch, aber das interessiert auf dem Land sowieso niemanden...

    Herkules, unser Hauskater, hat kein Halsband. Nur wenn wir mit ihm rausgehen hat er ein Geschirr um, das stört ihn nicht und wenn er sich doch mal verheddert sind wir ja dabei.

    Deshalb ein klares Jein zum Halsband.

  14. #163
    Kittyclaw
    Kratzbaumveteran Avatar von Kittyclaw
    Vorname
    Angelika
    Dabei seit
    08.03.2013
    Beiträge
    1,255
    Ort
    Oldenburg
    Katzen
    7
    Katzenrassen
    Maine Coon TICA registrierter Zwinger: Gentle Creek
    Verein
    Aktion Tier e.V.; Maine Coon Hilfe e.V.
    Es gibt Bänder mit Magnetverschluss, wenn es schon unbedingt ein Halsband sein muss. Ansonsten bin ich ein klarer Gegner davon.

  15. #164
    Fionka
    Streuner Avatar von Fionka
    Dabei seit
    27.07.2011
    Beiträge
    10
    Also ich denke schon, dass das eine gute Idee ist einfach weil sie dann rauskönnen. Meine Freundin hat zwei Katzen die soo Abenteuerlustig sind und sie will sie nicht mit Band rausführen. Dabei würden sie es lieben denn sie sind so neugierig und voller Energie! Ich finde es sehr schade, dass sie nicht dürfen!

  16. #165
    Stubentiger19
    Katzenstreuschlepper Avatar von Stubentiger19
    Vorname
    Christiane
    Dabei seit
    22.04.2011
    Beiträge
    43
    Ort
    Kleve
    Katzen
    3
    Katzenrassen
    EKH, Kartäuser, Türkisch Angora
    Egal ob Freigänger oder nicht, immer NEIN. So ein Blödsinn sollte verboten werden! Wie viele Katzen müssen sich noch erhängen? Nur damit der Mensch ein gutes Gefühl hat?

    Nein! Wer seine Katze Liebt sagt nein.

  17. #166
    Knödel
    Kitticat-Fan Avatar von Knödel
    Vorname
    Barbara
    Dabei seit
    12.09.2014
    Beiträge
    2,818
    Ort
    Inntaldreieck - .......... Nabel in den Süden
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    ............... 1 Vielleicht-RussBl-Mix ...... 1 RussBl > RussischBlau
    Am Anfang hab ich das schick gefunden, wenn ich zum TA mußte ((: .
    Inzwischen, ich weiß nicht warum, ist der Schick-Splen bei mir vorbei. Lauter Halsbänder mit Anhänger liegen ungebraucht im Pflegesachenköfferchen. Natürlich hatte ein Jeder sein eigenes.

    In Gebrauch habe ich ein Geschirrchen für Felina zum Leine-Spazierengehen. Das macht sie richtig gern. Ich darf das Zeug an der Garderobe nicht ausversehen berühren, weil sie das als Versprechen annimmt. Sie stellt dann die Vorderpfötchen auf mein Knie wenn ich in Hocke bin und läßt sich zum Spaziergang fein anziehen. Natürlich mit Flexi-Fashion-Leine und Gravuranhänger - Design, YingYang.
    Aber ich finde, man muß die Leine um Vielfaches sensibler bedienen als beim Hund. Mit den Fingern der zweiten Hand sanft abstoppen. Rucken, auch sanft mag sie nicht. Das sagt meine Promminier-Dame mir mit einem Knurren. Andersherum zeigt sie mir großes Vertrauen bei anderen Unsicherheiten. Sie kommt dann zu mir und ich muß sie kurz streicheln. Dann weiß Madamchen, daß alles ok. ist.
    Der Grundcharakter für meine Ausbildungs-Auswahl heißt:
    Unerschrocken, Bewegungsfreudig, Neugierig.

    Allerdings habe ich kein Katzengeschirr, weil da kein Brust-Verbindungssteg unten dran ist. Ich nehme XS-Hundegeschirr von "more4". Da muß dann der Halsteil besonders klein ausfallen, damit es meiner 3-kg-Miez paßt. Bei der vergangenen Yorki-Welle hat man noch genug gefunden.
    Bei Freilauf hätte ich auch Angst mit Erhängen und auf ständig Verlieren hätte ich auch keine Lust.
    Leider schauen viele Leute gar nicht nach, ob eine Zugelaufene wo hingehört (zu faul zum Hirn einschalten oder einfach bequemer Diebstahl). Aber auch die Angst, daß jemand meine Katze behält (ist mir dieses Jahr zu 99% passiert) rechtfertigt nicht die Gefahr des Erdrosselns.

    Gummisicherung hört sich relativ gut an, a b e r
    w e n n Miezi vorwärts flüchtet und wo hängen bleibt, dann freut sich der jagende Hund auf Katzenschmauß )):

    Ohne Leine - ohne Halsband !!!

    Liebe Grüße
    Knödel mit Gassi-Felina

  18. #167
    DieÄrzte
    Kitticat-Entdecker
    Dabei seit
    05.09.2017
    Beiträge
    6
    Unsere tragen nur ein Halsband wenn wir sie in den Garten lassen, wenn sie wieder im Haus sind nehme ich es ihnen aber direkt wieder ab. Hab auch bisschen Angst das sie sich sonst da irgendwie drin verhaken oder damit wo hängen bleiben.

  19. #168
    julchen1213
    Global-Moderator Avatar von julchen1213
    Vorname
    Martina
    Dabei seit
    18.05.2012
    Beiträge
    8,367
    Ort
    Nord- Hessen
    Katzen
    6
    Katzenrassen
    2 EKH, 2 türkisch Angora, 1 Deutsch Langhaar, 1 Heilige Birma
    Unsere haben Alle Halsbänder auch gegen Zecken , bisher ist noch nie etwas passiert

  20. #169
    Uschi
    Kitticat-Groupie Avatar von Uschi
    Vorname
    Uschi
    Dabei seit
    05.11.2007
    Beiträge
    20,828
    Ort
    Ostwestfalen
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    Perser mit Nase
    Ich habe mit nein gestimmt, bin ein totaler Gegner, weil ich viel zu viel Angst hätte, dass sich einer meiner Kater aufhängt.
    Mein Bruder hat den Nachbarskater einmal gerettet, der hing im Zaun fest, obwohl es ein Halsband sein sollte, was sich selbst löst, da half nur noch aufschneiden, der Kater hatte sich fast stranguliert.
    Also mir käme so etwas nicht an den Hals meiner Kater.

  21. #170
    Seelenwandel
    Samtpfote Avatar von Seelenwandel
    Dabei seit
    17.08.2009
    Beiträge
    311
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    Norwegi & EHK
    Ich hab schon einige Fotos gesehen, wo Katzen mit angeblich sicheren Halsbändern etwas passiert ist. Und diese Bilder will niemand sehen. Schrecklich. Würde ich in meinem Leben NIEMALS tun.

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 4 5 6

Ähnliche Themen

  1. Katze ja oder nein!
    Von Aragon im Forum Allgemeine Fragen zu Katzen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 25.06.2010, 18:00
  2. Freigang ja oder nein
    Von Faustina im Forum Wohnungskatzen und Freigänger
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 17.04.2010, 11:11
  3. Gendefekt ja oder nein
    Von barracuda1902 im Forum Nachwuchs allgemein, Geburtsvorbereitung und Kittenaufzucht
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.06.2009, 01:00
  4. Tierarzt ja oder nein?
    Von Claudia* im Forum Magen-, Darm- und Harnwegserkrankungen
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 08.02.2009, 15:29
  5. MRT ja oder nein
    Von MarionL im Forum Katze krank ?
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.06.2008, 18:59
Ähnliche Themen close
Partner: Tiermarkt.net