Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 60 von 63

Wenn die Katze älter wird

  1. #31
    Peggy Sue
    Katzenkaiser Avatar von Peggy Sue
    Vorname
    Jessi
    Dabei seit
    03.09.2008
    Beiträge
    1,909
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Katzen
    Peggy & Paulinchen für immer im ♥
    Also, ich muss ganz ehrlich sagen, diese Futterdiskussion finde ich.... sagen wir mal... anstrengend.
    Kein Zucker sprich Whiskas, Felix etc... das ist klar. Kaufe ich auch nicht. Mag Pauline auch nicht.
    Ich habe bisher Iams gefüttert, nicht ganz billig, aber
    okay.... Nun hör ich, dass das ganz scheiße ist, weil die Herstellung mit Tierversuchen arbeitet. Will ich also auch nicht mehr kaufen.
    Meine erste TÄ sagte mir, NUR Trofu... mittlerweile hab ich TA gewechselt, mein neuer TA (der beste den es gibt) sagt mir natürlich, Nassfu UNBEDINGT!
    Okay.... meine Maus steht leider mehr auf Trofu. Ich biete ihr beides an.
    Und kaufe auch gerne mal das Aldifutter. Das günstige mit dem niedlichen Namen Schn....
    Pauline mag das und ich habe gehört, dass es bei Stiftungwarentest einigermaßen gut abgeschnitten hat.
    Also kaufe ich es beruhigt.
    Pauline bekommt zudem Thunfisch und gekochtes Hühnerfleisch und Animonda Nassfutter für adult.

    Ich bin bei der Fütterung oft dermaßen verunsichert.

    LG Jessi

  2. #31
    Anzeige

    Vorname
    Jessi
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Katzen
    Peggy & Paulinchen für immer im ♥
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.

  3. #32
    Nicole
    Sibi-Lady Avatar von Nicole
    Vorname
    Nicole
    Dabei seit
    13.04.2007
    Beiträge
    8,291
    Ort
    Castrop-Rauxel/NRW
    Katzen
    5
    Katzenrassen
    4 Sibirische Katzen, 1 Neva Masquarade
    Verein
    Family Cats Club e.V.
    Bei dem Stiftung Warentest muss man auch gucken was bewertet wurde, darüber haben wir hier auch bereits diskutiert, dass die Bewertungen irreführend sind, weil nicht die Zusammensetzung bewertet habenda hat sogar Futter mit Zucker und hohem Getreideanteil gut abgeschnitten

    @ Jessie

    Ich hab es doch schon in diesem Thread erklärt, worauf man beim Futterkauf achten sollte :
    http://www.kitticat.de/showthread.ph...-der-Dose-drin

    http://www.kitticat.de/showthread.ph...rklich-trinken

  4. #33
    Peggy Sue
    Katzenkaiser Avatar von Peggy Sue
    Vorname
    Jessi
    Dabei seit
    03.09.2008
    Beiträge
    1,909
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Katzen
    Peggy & Paulinchen für immer im ♥
    Ja, Danke, Nicole! Manchmal verlaufe ich mich in den Weiten des Kitticat...
    Hab gründlich gelesen! Man will ja nur das Beste für sein Katzentierchen!

  5. #34
    MausCat
    Katzenmeister
    Dabei seit
    14.09.2010
    Beiträge
    3,792
    Ort
    im Norden
    Katzen
    1 Kater, 2 Sternis
    Katzenrassen
    EKH
    meine Nachbarin ihre Katze wurde über 20 Jahre alt. Sie hat immer nur das Aldi-Futter gekauft. Für weiteres hat sie sich keinen Kopp gemacht, war ihr auch zu teuer.

    Sie hat dennoch ein großes Herz für Katzen, für Tiere allgemein. Und ihre Katze hat es sehr gut gehabt bei ihr

    Ich denke, es ist halt auch wichtig, daß man abwechslungsreich füttert. Meiner bekommt zudem auch mal was Selbstgemachtes,gedünsteten Fisch, leckeres Hühnerfleisch.

    Dieses Iam-Futter wurde von meinem TA übrigens auch empfohlen..

  6. #35
    Nicole
    Sibi-Lady Avatar von Nicole
    Vorname
    Nicole
    Dabei seit
    13.04.2007
    Beiträge
    8,291
    Ort
    Castrop-Rauxel/NRW
    Katzen
    5
    Katzenrassen
    4 Sibirische Katzen, 1 Neva Masquarade
    Verein
    Family Cats Club e.V.
    Ich schrieb ja bereits, Aldi hat 2 Qualitäten, kommt drauf an welche man füttert, und ob die KAtze evtl nicht sogar Freigängerin war, das spielt auch eine Rolle, da diese sich oft was dazu fangen....aber dieses Argument höre ich immer wieder mal, und auch hier gilt: Ausnahmen betsätigen die Regel.

    Und wieder die Frage, warum füttert man das Futter vom Aldi, gehen wir mal von der besseren Qualität für 49,- die 400gr Dose aus.
    Ich habe diese Frage natürlich mit Hintergedanken gestellt, aber dazu möchte ich die Gründe wissen, warum genau dieses Futter, und nicht z.B. ein anderes...????Also warum?



    Ich habe mir früher auch keinen Kopf gemacht....ich habe meine Freigängerin 11 Jahre lang mit Trofu gefüttert, weil sie sämtliches NBAssfutter wieder ausgekotzt hat-heute weiss ich kein Wunder-wenn sie jeden Tag ein anderes probieren musste...ich hab damals so ziemlich alles falsch gemacht, was man falsch machen konnte....
    Heute kann man sich aber informieren, und es besser machen.
    Iams ist natürlich eine moralsiche Frage, ob man Futter füttern will, und damit TV untertützt. Muss jeder selber entscheiden, aber viele wissen davon gar nicht, würden es aber nicht füttern, wenn sie es wüssten.
    Geändert von Nicole (26.11.2010 um 12:16 Uhr)

  7. #36
    MausCat
    Katzenmeister
    Dabei seit
    14.09.2010
    Beiträge
    3,792
    Ort
    im Norden
    Katzen
    1 Kater, 2 Sternis
    Katzenrassen
    EKH
    Iams wurde damals von meinem TA empfohlen, mein Katerchen mag das aber nicht.
    Ich bin auch gegen jede Form von TV.
    So manches kommt heute ja ans Tageslicht und man kann sich dann neu orientieren

  8. #37
    Nicole
    Sibi-Lady Avatar von Nicole
    Vorname
    Nicole
    Dabei seit
    13.04.2007
    Beiträge
    8,291
    Ort
    Castrop-Rauxel/NRW
    Katzen
    5
    Katzenrassen
    4 Sibirische Katzen, 1 Neva Masquarade
    Verein
    Family Cats Club e.V.
    Folgendes ist mir dazu wieder in die Hände gefallen:
    Wie kommt es, dass mittlerweile Katzen ab 7 Jahre von der Futtermittelindustrie als Senioren eingestuft werden, obgleich Katzen über 20 Jahre alt werden können?
    Oft zeigen sich bei Katzen in diesem Alter, manchmal sogar schon früher, die Folgen der falschen Ernährung wie Übergewicht und Schäden an den Organen. Diese Probleme werden von Tierärzten und Futterherstellern als normal und altersbedingt hingestellt. Natürlich spielt der Werbeeffekt auch eine Rolle, da man ein teures Futter für “Senioren” oder ein “Light-Futter” zur Gewichtsreduktion verkaufen kann. Leider enthält dieses Futter noch weniger Eiweiß und noch größere Mengen an Getreide und Fasern, was für den Organismus der älteren Katze eine noch größere Belastung ist als das normale Futter.
    Quelle

  9. #38
    bibbibo/Ruth
    Administrator/Revierkatze Avatar von bibbibo/Ruth
    Vorname
    Ruth
    Dabei seit
    29.09.2010
    Beiträge
    14,713
    Ort
    Mülheim
    Katzen
    1, 4 Sternenkater
    Katzenrassen
    EHK
    Verein
    www.katzenhilfe-oberhausen.de
    Die Werbung machts möglich. Die meisten Menschen lassen sich doch davon blenden. Wir überlegen, ob wir unserer Katze einen Hähnchenschenkel anbieten, oder Dosenfutter oder, oder... Aber die Werbeindustrie schafft es doch immer wieder, uns das möglichst "teuerste" Produkt zu verkaufen. Senioren- und Diätkost ist bei weitem teurer als normales Futter. Aber wir sind nun mal leider alle Opfer der Gesellschaft, und das können wir nur für uns in unseren 100 qm Wohnfläche ausschliessen oder ändern.

  10. #39
    Heti
    Schnüffelnase Avatar von Heti
    Vorname
    Kerstin
    Dabei seit
    10.01.2011
    Beiträge
    22
    Ort
    Gifhorn
    Katzen
    3 ganz tief im Herzen und meine beiden Rabauken Gismo und Terry
    Katzenrassen
    Hauskater
    Danke Danke Danke
    Dein Beitrag hat mir sehr geholfen !!!!
    Mein Henry ist jetzt 15 und ich war mir unschlüssig im Bezug zum KaKo . Zun TA gehen wir auch alle 6 Monate.
    All Deine Erfahrungen habe ich auch gemacht. Dein Beitrag ist nur super!!!!!!!!

    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 100_0472.jpg  
    Geändert von Heti (29.05.2011 um 09:03 Uhr)

  11. #40
    Little_coonies
    Kampfkatze Avatar von Little_coonies
    Vorname
    Sabrina
    Dabei seit
    20.03.2010
    Beiträge
    471
    Ort
    Bremen
    Katzen
    5
    Katzenrassen
    Maine Coons
    Verein
    Family Cats Club e.V.
    Zitat Zitat von MausCat Beitrag anzeigen
    meine Nachbarin ihre Katze wurde über 20 Jahre alt. Sie hat immer nur das Aldi-Futter gekauft. Für weiteres hat sie sich keinen Kopp gemacht, war ihr auch zu teuer.

    Sie hat dennoch ein großes Herz für Katzen, für Tiere allgemein. Und ihre Katze hat es sehr gut gehabt bei ihr
    Und das beweist jetzt was? Das Katzen mit nicht so hochwertigem Futter sehr alt werden können? Das ist wohl eher die Ausnahme. Es gibt auch Raucher und Trinker die über 100 werden. Würde man es deshlab als gut ansehen dass jemand Kettenraucher oder Alkoholiker ist?

    Dieses Iam-Futter wurde von meinem TA übrigens auch empfohlen..
    Was TÄ empfehlen hat nichts mti der Qualität des Futters zu tun sondern mit deren Sponsorenverträgen. Meist verkaufen sie das Futter dann selbst noch in der eigenen Praxis und verdienen nicht nur am Kaufpreis sondern bekommen je nach verkauften Sack fette Provisionen.

  12. #41
    J&M
    Gast
    Richtig, würde sonst ein Tierarzt bei Harngries Trockenfutter empfehlen?

    Das finde ich persönlich besonders schlimm...

  13. #42
    nordlicht
    Fellknäuel
    Dabei seit
    21.04.2012
    Beiträge
    144
    Ort
    Bremen
    Katzen
    1
    Katzenrassen
    Hauskatze
    Gut, es nachlesen zu könne, sollten mal Probs auftreten. Meiner ist ja nun 14. Aber vorher befasse ich mich ehrlich gesagt nicht damit - ich merke derzeit noch keine Veränderungen bei meinem Katerle und möchte auch keine in ihn hineindenken.

    Doch wenn, dann weiß ich, wo ich schauen kann und insofern: Danke für die Mühe dieses threads.

    PS: Übrigens ist mein Kater auch mit handelsüblichem Futter groß geworden - und gesund geblieben. Ich denke, es liegt daran, dass er bisher immer Freigänger war und so seinen Bedarf in der Natur ausgleichen konnte.
    Jetzt achte ich mehr darauf.
    Geändert von nordlicht (01.06.2012 um 10:11 Uhr)

  14. #43
    luckyglück
    Kitticat-Kenner Avatar von luckyglück
    Vorname
    Brigitte
    Dabei seit
    15.12.2011
    Beiträge
    937
    Ort
    Hamm
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    normale Hauskatzen, blacky und kitty
    Hallo MarionL, danke für diesen Bericht, ich fand ihn sehr gut und informativ. Ich habe mir schon länger Gedanken gemacht über ältere Katzen. Schlimm finde ich, wenn ältere Katzen aus gesundheitlichen Gründen der Dosis, Altersheim, schwere Krankheiten usw. ihr zuhause verlieren. das muss doch dann ein Schock sein. Gerade diese Katzen brauchen ein liebevolles zuhause um aufgefangen zu werden. Wenn ich mir vorstelle, das Blacky irgendwann zu einem Menschen käme der nicht gut mit ihm umgeht oder ins Tierheim, das würde mir sehr weh tun. Also muss ich gut für mich sorgen.

  15. #44
    Oscar
    Kratzbaumveteran Avatar von Oscar
    Vorname
    Mara
    Dabei seit
    06.10.2011
    Beiträge
    1,447
    Ort
    Ruhrgebiet
    Katzen
    2 x Muh (Kakao + Vollmilch)
    Habe mir aus aktuellem Anlass Deinen Erfahrungsbericht jetzt auch durchgelesen und kann ihn fast vollständig unterschreiben.

    Auch "Felix" scheint recht schwerhörig zu sein und erschreckt sich fürchterlich, wenn "Monti" plötzlich vor ihm steht, während er noch gedöst hat. Manchmal schläft er so fest, daß er ihn noch nicht einmal bemerkt. Warmes Futter mag er offenbar auch lieber.

    Was ich in dem Bericht ein wenig vermisse, sind Empfehlungen zu sinnvollen Nahrungsergänzungsmitteln bzw. Aufbaupräparaten wie z. B. Nutri-Gel, Reconvales, Rinderfett in Pulverform etc. und der Tip mit dem Trinkbrunnen, auf den manche hier schwören. Meinereiner kann es ja nicht lassen, ständig Wasser unter das NaFu zu mischen (wird hier von beiden Tieren als erstes aufgesüppelt).

    Was den Ernstfall betrifft, habe ich mit der früheren Besitzerin ausgemacht, daß sie ihn zumindest vorübergehend wieder übernimmt und schriftlich fixiert, daß er auf keinen Fall ins TH soll (man ist ja lernfähig).
    Geändert von Oscar (16.10.2012 um 12:18 Uhr)

  16. #45
    MrsNorris
    Kitticat-Entdecker Avatar von MrsNorris
    Vorname
    Jacky
    Dabei seit
    20.01.2013
    Beiträge
    8
    Katzen
    1
    Katzenrassen
    Norweger-Karthäuser Mix
    Hallo Marion

    Danke für den sehr informativen Beitrag. Unsere Jeany ist auch 18 Jahre alt geworden und gegen Ende ging es dann ganz schnell, dass plötzlich ganz viele Zimperlein aufgetreten sind. Das Springen ging nicht mehr so gut, weil der Rücken schmerzte. Wir haben sie oft hoch und runtergehoben um es ihr leichter zu machen. Sie hat sich oft im Badezimmer auf die Fliesen gelegt, wo die Heizungsrohre drunter her liefen. Die waren immer ganz warm. Und am Ende haben dann leider ihre Nieren versagt.
    Aber wir waren bei ihr. Haben sie an die Heizung unter Decken gelegt und dann haben wir sie auf ihrem letzten Weg begleitet und waren bis zum Ende bei ihr.

    Letzten Endes wird jeder alt und es ist bei unseren Vierbeinern nicht viel anders, als bei uns. Außer das uns das Tier nicht sagen kann, wo es schmerzt. Wir haben sie immer ganz genau beobachtet.
    Dein Bericht ist auf jeden Fall sehr informativ und hilfreich, kann ich nur unterschreiben. Danke.

    Liebe Grüße,
    Jacky

  17. #46
    pastaboy
    Kitticat-Entdecker
    Dabei seit
    09.04.2013
    Beiträge
    1
    Zitat Zitat von bibbibo Beitrag anzeigen
    Die Werbung machts möglich. Die meisten Menschen lassen sich doch davon blenden. Wir überlegen, ob wir unserer Katze einen Hähnchenschenkel anbieten, oder Dosenfutter oder, oder... Aber die Werbeindustrie schafft es doch immer wieder, uns das möglichst "teuerste" Produkt zu verkaufen. Senioren- und Diätkost ist bei weitem teurer als normales Futter. Aber wir sind nun mal leider alle Opfer der Gesellschaft, und das können wir nur für uns in unseren 100 qm Wohnfläche ausschliessen oder ändern.
    Ich finde du hast vollkommen Recht. Nur weil etwas Baby Produkte oder Senioren Podukte heißt, wird es einfach teuer gemacht.
    Die Frage danach ob es wirklich notwendig ist lässt sich jedoch nicht so leicht beantworten.
    Ich würde sagen meine Katzen können auch ohne diese erfindung gesund und zufrieden leben.
    Sicherlich gibt es vielleicht ein paar gute Vorteile von solchen Produkten.

  18. #47
    Amidala
    Kampfkatze Avatar von Amidala
    Vorname
    Steffi
    Dabei seit
    30.05.2010
    Beiträge
    407
    Ort
    Nähe Bodensee
    Katzen
    4
    Katzenrassen
    Lilly -Siam / BKH Mix- 5 Jahre Lisa - Omatier 13 Jahre Frieda - Perser- 11 Monate Oile- Perser-
    unsere Lisa ist 14 Jahre alt und noch eigentlich gut fit.. Blutwerte waren ok..
    aber mit dem Herz hat sie probleme hustet oft

  19. #48
    Uschi
    Kitticat-Groupie Avatar von Uschi
    Vorname
    Uschi
    Dabei seit
    05.11.2007
    Beiträge
    20,825
    Ort
    Ostwestfalen
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    Perser mit Nase
    Meine Kater sind jetzt 8 und 9 Jahre alt, da ich nie ganz gesunde Tiere hatte, bange ich jedem Tag entgegen, was der mir wieder bringt.
    Der Timmy hatte ja vor Jahren eine Pankreatitis, die zu jeder Zeit wieder kommen kann, dann hat er zu hohen Blutdruck und bekommt seit seinem 11 Lebensmonat Pillen dafür und seit letztem Jahr ist mir die PKD bekannt, trotzdem hoffe ich, ihn noch lange Jahre zu haben.
    Dem Tom geht es, bis auf seine Hautgeschichte (Autoimmunerkrankung), ganz gut, nur wenn dieses Ekzem extrem stark wird, kratzt er sich alles wund, so dass rohees Fleisch zu sehen ist, macht mich persönlich echt fertig.

    Trotzdem hoffe ich beide Kater noch gaaaaanz lange bei mir zu haben.

  20. #49
    sachsenmädel
    Kitticat-Groupie Avatar von sachsenmädel
    Vorname
    christine
    Dabei seit
    17.07.2010
    Beiträge
    10,227
    Ort
    groitzsch
    Katzen
    1
    Katzenrassen
    hauskatze
    Ja so wie Menschen im Alter wunderlich werden,werden es wohl auch manche Tiere.
    Sammy ist ja auch 12 jahre und GsD gesund und hat noch alle Zähne.
    Bis jetzt hat er sich noch nicht verändert,nur das ihm manchmal der Trubel,wenn Enkel hier sind auf den Geist gehen,da verzieht er sich und kommt erst raus wenn die Luft wieder rein ist.
    noch weniger gefällt ihm ,wenn einer der Zwerge hier bei uns schläft,dann kommt auch mal vor das er markiert hat,wenn ihm zu oft und zu viel wird.Danach ist die Welt wieder in Ordnung!
    Alles Gute!
    Schönen Sonntag♥

  21. #50
    Achela
    Kratzbaumveteran Avatar von Achela
    Dabei seit
    06.03.2014
    Beiträge
    1,160
    Ich weiß nicht ob ich hier "richtig" bin?

    Mich würde sehr interessieren wie es Katzen ab einem Alter von 17 Jahren geht. Welche Erfahrungen Katzenbesitzer gemacht haben. Krankheiten und Verhalten von Senioren.

    Im Forum ist doch sicherlich der ein oder andere User der eine "ältere" Katze hat.

    Bin gespannt und liebe Grüße von Persersenior Achela

  22. #51
    Achela
    Kratzbaumveteran Avatar von Achela
    Dabei seit
    06.03.2014
    Beiträge
    1,160
    Gibt es denn wirklich keine "alte Katze" im Forum?

    Schade

  23. #52
    letitsunshine
    Kitticat-Kenner Avatar von letitsunshine
    Dabei seit
    18.12.2011
    Beiträge
    737
    Ort
    rhein-neckar
    Katzen
    3
    Katzenrassen
    Feld Wald wiese
    Verein
    Tasso
    Huhu also ich selbst habe keine Rentner Zuhause aber die Katze meiner Kollegin ist inzwischen stolze 23 Jahre alt. Wenn Sie manchmal Bilder oder Filme zeigt kommt die Miez mir vor wie ein alter Mensch, sie geht steif und bedächtig kommt nicht mehr überall hoch, das Sofa ist schon eine Herausforderung, und sie liegt gern an der Heizung.
    aber so im großen und ganzen ist die uralt Oma katz noch recht munter. Sie wird als Einzelkatze in der Wohnung gehalten und spaziert wohl bei schönem Wetter auch mal ums Haus

    lg Britta

  24. #53
    Achela
    Kratzbaumveteran Avatar von Achela
    Dabei seit
    06.03.2014
    Beiträge
    1,160
    Danke, mich würde es mal interessieren wie sich Katzen in solch einem Alter verhalten. Also von Krankheiten mal abgesehen.

    Altersdemenz wie bei uns Menschen?

    LG

  25. #54
    Knödel
    Kitticat-Fan Avatar von Knödel
    Vorname
    Barbara
    Dabei seit
    12.09.2014
    Beiträge
    2,818
    Ort
    Inntaldreieck - .......... Nabel in den Süden
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    ............... 1 Vielleicht-RussBl-Mix ...... 1 RussBl > RussischBlau
    hallo Achela , (alles Perser)

    die Großtante in Spe von meinem verflossenen Knödel,
    eine Chinchilla war die erste aus desm Klan wo meine Freundin nachdenken mußte.
    Das normale, sie werden ruhiger, was bei Persern erst mal nicht unbedingt auffällt.
    Sie ging dann etwas eingsackt wie ne ruhige Munchkin. Das Gesicht wurde sichtbar alt.
    Ich wurde nach meiner Meinung gefragt. Ich sagte, ne alte Omma die am Stock geht wird auch nicht gleich umgebracht und ist auch nicht unbedingt gequält nur weil der Gang unschön ist.
    Die Katze wurde erhalten bis sie öfter umfiel, nicht mehr allein aufstand und in ihrer Pfütze liegen blieb. Zu Hause letzte Spritze und die drei anderen sind gekommen um sich zu verabschieden.

    Die nächste war die Oma eine Bluepoint. Hab ich den Vorgang nicht mehr in Erinnerung.

    Dann Mama, auch Bluepoint.
    Sie wurde wackeliger und desorientierter. Wenn ich mal auf die Katzen aufpasste und sie in der Mitte des Zimmers stand fing sie das Miauen an und wußte wohl nicht wohin. Ich stellte sie in Tuchfühlung mit dem Sofa und sie wußte wieder Bescheid.
    Als ich mir die Augen ansah, sah ich die gleiche Schwingung wie sie mein Marder (seit Baby blind) hatte. Als ich meine Freundin darauf ansprach fiel sie fast hintum. Die Katze wurde dement, war aber vorher unbemerkt schon länger blind. Dement und blind ist eine ungünstige Kombination.

    Weitere blaue und schwarze und diese zwei Perserinnen wurden alle 18 Jahre. Jünger starben kranke Tiere.

    Meine Felina ist zwar erst 12 J., aber durch die Krankheiten und OPs altert sie zusehends schneller. Sie wird schwächer, wackeliger und bedachter.
    Sie bekommt nach und nach sinnvolle Sonderrecht eingeräumt. Das funktioniert aber nur, wenn es vorher Grenzen gab.

    Liebe Grüße
    Knödel mit Blaubande

  26. #55
    Uschi
    Kitticat-Groupie Avatar von Uschi
    Vorname
    Uschi
    Dabei seit
    05.11.2007
    Beiträge
    20,825
    Ort
    Ostwestfalen
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    Perser mit Nase
    Da ich meine ersten Kater habe und die 9 und 10 Jahre alt sind, kann ich da leider nicht mitreden, aber ich denke, der eine oder andere User wird sich noch zu Worte melden.

    Ich kann nur von den Katzen von Verwandten reden, die alle sehr alt wurden. Da kamen die normalen Altersbeschwerden, aber auch alles im normalen Bereich. Nur ein Kater bekam es dann mit den Nieren und dann ging es ganz schnell bergab, so dass er nicht lange leiden mußte.

    GLG Uschi

  27. #56
    Achela
    Kratzbaumveteran Avatar von Achela
    Dabei seit
    06.03.2014
    Beiträge
    1,160
    Hallo ihr Lieben,

    da ich im falschen Thread bin werde ich hier nicht mehr über Achela berichten.
    Wenn ich Zeit habe werde ich im Steckbrief von Achela weiter berichten.

    LG Marlies

  28. #57
    MarionL
    Administrator Avatar von MarionL
    Vorname
    Marion
    Dabei seit
    23.04.2012
    Beiträge
    23,038
    Ort
    Bremen
    Katzen
    4
    Katzenrassen
    3 Norwegische Waldkatzen, 1 Landadellady
    Die Geschichte von Achela findet Ihr jetzt hier Achela

  29. #58
    Alberto32
    Kitticat-Entdecker
    Dabei seit
    01.08.2014
    Beiträge
    8
    Also mein Kater ist jetzt an die 12 Jahre alt, hab diesen aber auch erst mit 10 gekriegt. Dieser hat immer das gemischte Trockenfuttter von Whiskas gekriegt und diesem geht es auch fantastisch.
    Sozusagen kann ich dank dem hohen Alter auch mal mit dem Kater in den Urlaub fahren, denn als dieser noch jünger war (1 1/2 zuvor) schien diesem alles nicht so gleichgültig wie jetzt, denn da war dieser noch so ängstlich wie ein Baby Kater.

    Kann mir jemand sagen ob ich bei einem Urlaub in solch einer Ferienwohnung auch mit Kater anstatt Hund antreten kann, denn hier ist nur angegeben das Hund mit anreisen darf? Man kann hier den Vermieter erst nach der Buchung kontaktieren:/

  30. #59
    Uschi
    Kitticat-Groupie Avatar von Uschi
    Vorname
    Uschi
    Dabei seit
    05.11.2007
    Beiträge
    20,825
    Ort
    Ostwestfalen
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    Perser mit Nase
    In Deinem Fall würde ich ein anderes Ferienhaus nehmen, denn wenn da Hund steht, ist auch Hund gemeint.
    Vom Fressnapf werden monatlich Journale ausgegeben, und die letzten Seiten sind immer mit Häusern und Wohnungen voll, wo auch Tiere mitgebracht werden können, Hunde sowie Katzen.

  31. #60
    julchen1213
    Global-Moderator Avatar von julchen1213
    Vorname
    Martina
    Dabei seit
    18.05.2012
    Beiträge
    8,356
    Ort
    Nord- Hessen
    Katzen
    6
    Katzenrassen
    2 EKH, 2 türkisch Angora, 1 Deutsch Langhaar, 1 Heilige Birma
    Wenn man den Vermieter erst nach Buchung kontaktieren darf, würde ich da Abstand nehmen, denn wenn du buchst und er dann Nein sagt, mußt du bestimmt eine Storno- Gebühr zahlen.

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kater tretelt wenn er gestreichelt wird
    Von Engelcheen im Forum Erziehung, Verhalten, Zusammenführung von Katzen, Umzug und Reisen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 21.04.2011, 19:16
  2. Was hat meine Katze wenn sie mäkelig wird?
    Von Witchline im Forum Ernährungsratgeber, Trinkanimation und Rezepte für die Katze
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.06.2008, 17:26
  3. Wenn Waldi zum Geschoss wird
    Von Nobi im Forum Tierschutz & Notvermittlungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.04.2008, 22:01
Ähnliche Themen close
Partner: Tiermarkt.net