Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 90 von 102

Wie kommt man an die Papiere?

  1. #61
    Undercover
    Kratzbaumveteran Avatar von Undercover
    Vorname
    Tanja
    Dabei seit
    01.01.2009
    Beiträge
    1,142
    Ort
    Wanne-Eickel
    Katzen
    6
    Katzenrassen
    Maine Coon
    Verein
    Katzenverein Leverkusen
    ich befürchte fast, das es gar
    keine Papiere gibt...
    Es gibt nichts schriftliches - keinen Kaufvertrag oder so?
    Hast du die Anschrift der Dame?

  2. #61
    Anzeige

    Vorname
    Tanja
    Ort
    Wanne-Eickel
    Katzen
    6
    Katzenrassen
    Maine Coon
    Verein
    Katzenverein Leverkusen
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.

  3. #62
    Fragglelinchen
    Gast
    Nein, es gibt keinen Kaufvertrag.. Der Eindruck war OK und ich dachte mir dann, dass kann man ja auch im Nachhinein noch erledigen (konnte ja keiner Ahnen, dass der Kontakt komplett nach so kurzer Zeit zusammenbricht..)
    Die bisherige Anschrift der Dame haben wir, aber ob sie da noch wohnt, weiß ich nicht. Ich werde ihr mal einen Brief schreiben, mal sehen, ob sie reagiert.
    Vor einer Woche habe ich beim TA eine Dame mit ihrem Sohn getroffen, die auch zwei Norweger dabei hatten. Witzigerweise haben die beiden ihre Katzen vor drei Jahren von der selben Züchterin bekommen, auch ohne Vertrag, Impfpässe usw. Die Züchterin hat nie Probleme gemacht im Anschluss und ich glaube , dass wird sie auch bei uns nicht machen.
    Es ist nicht soooo schlimm mit den Papieren und Impfpässe werden wir nächsten Monat neue machen lassen, wenn wir sie zum picksen bringen.
    Wir werden sehen, was kommt...
    Danke für eure Antworten und Unterstützung

  4. #63
    christinem
    Kitticat-Kenner Avatar von christinem
    Vorname
    Christine
    Dabei seit
    21.11.2010
    Beiträge
    858
    Ort
    Wien
    Katzen
    7
    Katzenrassen
    TUA, EKH
    Verein
    http://www.allaboutcats.at/
    Grüß dich!

    Klimgt alles sehr nach ungeimpften vermerherkitten...da wird es weder Impfpaß noch Stammbaum geben.
    Wengen Ansprüchen ihrerseits: mach dir keine Sorgen, laß die Katzen beim Tierarzt chippen und registriere sie auf dich und gut ists.

    Liebe Grüße, Christine

  5. #64
    Fragglelinchen
    Gast
    Die Mädels habe ich bei Tasso und dem Haustierregister bereits ummelden lassen ;-)
    Und da wir Ennie gerade erst kastrieren lassen haben (war Vorgabe der Züchterin und wir haben uns brav dran gehalten! Züchten wollen wir eh nicht und ehrliche Leute sind wir auch. Zumal sich während der Kastra rausgestellt hat, dass Ennie schon mal einen Kaiserschnitt hatte und sowieso nicht mehr hätte werfen dürfen), haben wir auch die TA Rechnungen. Das ist wohl auch nicht verkehrt.
    Beide waren mal Zuchtkatzen.

  6. #65
    Fragglelinchen
    Gast
    Was ich vergessen habe zu erwähnen: Auf der HP der Dame sind unsere beiden noch drauf (aber die Seite ist seit über einem Jahr nicht gepflegt worden, für mich ist das OK) und dort kann ich den Stammbaum elektronisch einsehen.
    Die Dame ist in meinen Augen immer noch eine seröse Züchterin, trotz allem, aber ihre Art ist halt nur sehr seltsam... Die Dame vom TA, die ich dort getroffen habe, meinte, dass die Züchterin OK ist, aber sehr "verpeilt".

  7. #66
    christinem
    Kitticat-Kenner Avatar von christinem
    Vorname
    Christine
    Dabei seit
    21.11.2010
    Beiträge
    858
    Ort
    Wien
    Katzen
    7
    Katzenrassen
    TUA, EKH
    Verein
    http://www.allaboutcats.at/
    ahso, das klingt jetzt aber anders als anfangs
    na dann schreib ihr wirklich einen freundlichen brief, vieleicht hats einfach so viele privaten Probs, daß auf die Impfpässe vergessen hat.

    lg Christine

  8. #67
    Fragglelinchen
    Gast
    Die Situation ist nicht so einfach zu beschreiben, ich habe eben auch nicht daran gedacht, zu erwähnen, dass die Katzen mit Daten auf der HP zu sehen sind.
    Mir ging es nur darum, wie man an die Papiere rankommt, wenn man die Züchterin nicht erreichen kann... Und ob es für mich Probleme geben könnte im Nachhinein, wenn nicht..
    Ich wollte definitiv keinen schlechten Eindruck erwecken.
    Danke für die liebe Hilfe!

  9. #68
    die Alex
    Gast
    Ich bin entsetzt !
    Du hast weder Kaufvertrag, noch Impfpässe, noch Papiere, noch waren die Katzen kastriert ?!
    Ich befürchte du bist tatsächlich einer Betrügerin und Vermehrerin auf den Leim gegangen.
    Eine seriöse Züchterin hätte sowas nie gemacht !
    Selbst wenn sie eine Katze aus der Zucht nehmen, lassen sie sie grundsätzlich vor Abgabe kastrieren.

    Wusstest du, dass es Zuchtkatzen waren und du sie selbst noch kastrieren lassen musst ?
    Wusstest du, dass sie nicht geimpft sind, oder gehst du davon inzwischen aus und lässt sie deshalb impfen ? (Was ich sehr vernünftig finde !)
    Gechippt waren die Katzen und registriert, wenn ich das richtig verstanden habe ?!
    Was ich aber nicht verstehe : wieso konntest du sie ummelden ? Eigentlich dürfte das doch nur die Vorbesitzerin machen.
    Könnte sich ja sonst jeder mal eben eine gechippte Katze klauen und ummelden lassen.

    Auweia, da ist ja einiges bei dir schief gelaufen.
    Hoffe nur, dass deine Mäuse ( die dir sicher schon sehr ans Herz gewachsen sind) im Allgemeinen gesund sind !
    Ansonsten hake es einfach unter schlecht gemachter Erfahrung ( im Nachhinein) ab. Ebenso wie die Papiere.
    Da kann man ja nur froh sein, dass die Mäuse endlich bei einem herzensguten Mensch wie dir gelandet sind !

    Wünsche euch alles Liebe und Gute !

  10. #69
    die Alex
    Gast
    Zitat Zitat von Fragglelinchen Beitrag anzeigen
    Die Situation ist nicht so einfach zu beschreiben, ich habe eben auch nicht daran gedacht, zu erwähnen, dass die Katzen mit Daten auf der HP zu sehen sind.

    Ich wollte definitiv keinen schlechten Eindruck erwecken.
    1. Jeder kann seine HP frei gestalten
    2. Du musst keinen schlechten Eindruck erwecken. Den bildet sich jeder selbst, wenn er deine Geschichte hört / liest !

  11. #70
    Fragglelinchen
    Gast
    Die Züchterin erwähnte diverse private Probleme und ich denke mal, dass die Kontaktprobleme daher kommen, Falschheit will ich ihr gar nicht unterstellen. Nur, dass sie momentan einiges nicht auf der Reihe hat.
    Ja, ich wusste, dass die beiden Zuchtkatzen waren, Katinka war schon kastriert (hatte mal eine Notkastra nach einer Gebährmuttervereiterung), Ennie war es noch nicht aber es war Vorgabe der Züchterin, dass wir das machen lassen (haben wir ja auch).
    Lt. TA sind beide fit und alles ist gut, ich muss bei Ennie nur etwas auf Zahnstein aufpassen, aber es ist nichts, wo man aktuell handeln müsste.
    Impfen lassen werden wir die beiden dann kommenden Monat, besser ist besser!
    Ja, ummelden kann JEDER eine Katze. Habe bei Tasso angerufen und mich schlau gemacht. Tasso und andere Registrierstellen dienen nicht dem Eigentümernachweis oder dergleichen, sonder arbeiten als kostenfreie Dienstleister wenn es um das Schützen und Auffinden von Tieren geht. Sonst müsste man ja immer alle Papier dort beglaubigt vorlegen, aber man kann sich so online einfach ummelden und bekommt eine Bestätigung per Post. Dazu bedarf es nur der Chipnummer oder Tatowierung.
    Ich schreibe die Dame noch mal an (per Post) und wenn dann nichts kommt, hake ich es ab. Bei uns sind sie ja eh nur Schmusetiger und nichts weiter

  12. #71
    die Alex
    Gast
    Zitat Zitat von Fragglelinchen Beitrag anzeigen
    Die Züchterin erwähnte diverse private Probleme und ich denke mal, dass die Kontaktprobleme daher kommen, Falschheit will ich ihr gar nicht unterstellen. Nur, dass sie momentan einiges nicht auf der Reihe hat.
    Bei allem Verständnis ( vor allem was du ihr gegenüber aufbringst), aber sie hat es doch immerhin geschafft zu dir zu kommen, dir die Katzen zu bringen und Geld mitzunehmen.
    Dazu hätte sie auch die Papiere und Pässe mitbringen können, sowie einen vorgefertigten Kaufvertrag !
    Das hat ja alles nix mit Kontaktproblemen im nachhinein, oder private Probleme ihrerseits zu tun.
    Aber gut.
    Die Katzen haben es schön bei dir, das ist ja das Wichtigste !
    Vielleicht bekommst du die Papiere ja noch, wobei sie ja gar nicht so wichtig sind, wenn du eh nicht züchtest.
    Wäre eben der Vollständigkeit halber gut. Ebenso der Kaufvertrag, wobei der schon sehr wichtig ist !

  13. #72
    Undercover
    Kratzbaumveteran Avatar von Undercover
    Vorname
    Tanja
    Dabei seit
    01.01.2009
    Beiträge
    1,142
    Ort
    Wanne-Eickel
    Katzen
    6
    Katzenrassen
    Maine Coon
    Verein
    Katzenverein Leverkusen
    das liest sich auch schon ganz anders, das es ehemalige Zuchttiere waren wusste ich nicht. Evtl. kannst Du über die Züchter Deiner Miezen selbst an die Papiere kommen (oder hat sie die beiden selber gezogen?). Dazu würden die "alten" Stammis für Ungültig erklärt und neue ausgestellt. Besser aber machst Du erst mal Kopien von der Homepage und schreibst sie an

  14. #73
    Raupenmama
    Gast
    Zitat Zitat von Fragglelinchen Beitrag anzeigen
    Ja, ich wusste, dass die beiden Zuchtkatzen waren, Katinka war schon kastriert (hatte mal eine Notkastra nach einer Gebährmuttervereiterung), Ennie war es noch nicht aber es war Vorgabe der Züchterin, dass wir das machen lassen (haben wir ja auch).
    Lt. TA sind beide fit und alles ist gut, ich muss bei Ennie nur etwas auf Zahnstein aufpassen, aber es ist nichts, wo man aktuell handeln müsste.

    warum wurde das denn nciht gemacht, als Ennie wegen der Kastra sowieso schlafen gelegt wurde?!?

  15. #74
    Fragglelinchen
    Gast
    Ennie ist bei der Züchterin selber gezogen worden, Katinka (ihre Mama) ist aus Norwegen importiert.
    Ich werde erst mal den Brief schreiben und evtl. in meinem Urlaub im Juni dorthin fahren.
    Kopien von der HP habe ich bereits gezogen.

  16. #75
    Fragglelinchen
    Gast
    Raupenmama, lt TA hat sie keine Probleme damit, kann es aber später mal bekommen. Er meinte nur, dass wir bei ihr etwas aufpassen müssen, aber noch kein Handlungsbedarf besteht.

  17. #76
    Raupenmama
    Gast
    hmm
    mein TA macht die Zähne grundsätzlich sauber, wenn er ne schlafende Katze auf dem Tisch liegen hat- unabhängiog davon, ob aktueller "Handlungsbedarf" besteht, oder ob man "noch warten kann"

    ( Beläge, die weg sind,können keinen Ärger mehr machen)

    Mein Kastrat von gestern Mittag hat auch wieder blitzsaubere Zähnchen

  18. #77
    die Alex
    Gast
    Eigentlich hast du ja gar nichts Schriftliches über die beiden, oder ???
    Wie alt sollen sie denn laut Züchterin sein ? Und : bestätigt dein TA das Alter ?

  19. #78
    die Alex
    Gast
    Zitat Zitat von Raupenmama Beitrag anzeigen
    hmm
    mein TA macht die Zähne grundsätzlich sauber, wenn er ne schlafende Katze auf dem Tisch liegen hat- unabhängiog davon, ob aktueller "Handlungsbedarf" besteht, oder ob man "noch warten kann"

    ( Beläge, die weg sind,können keinen Ärger mehr machen)

    Mein Kastrat von gestern Mittag hat auch wieder blitzsaubere Zähnchen
    Das macht unser TA auch, wenn er grad schon ein Tier in Narkose liegen hat.
    Eben aus genannten Gründen von RM.

  20. #79
    Fragglelinchen
    Gast
    Unser hat mich nur drauf hingewiesen, aber ich war sonst soweit mit der Beratung usw. sehr zufrieden... Mmhh... Hätte ich gewusst, dass viele TÄ das machen, hätte ich danach gefragt...
    Da ich die Abstammung im Netz nachlesen kann (habe die Papiere eben nicht in "natura" erhalten) weiß ich, dass Ennie im April 3 wird und Katinka im Aug. 5.

  21. #80
    Fragglelinchen
    Gast
    So, habe mich an den Verein der Dame gewendet, mit der Bitte, dass das ganze Diskret abläuft und die Züchterin bei allen Problemen nicht noch Ärger mit dem Verein bekommt.
    Sie versuchen jetzt zu vermitteln und erreichen hoffentlich etwas mehr als ich allein.

  22. #81
    Fragglelinchen
    Gast
    So, Miezen wurden gestern ordnungsgemäß geimpft, die Pässe habe ich nun neu, von Tasso und dem deutschen Haustierregister kamen die Bestätigungen für die Ummeldung :-) Alles in einem ein erfolgreicher Tag! Nur zur Info ;-)

  23. #82
    J&M
    Gast
    Super...

  24. #83
    snakebunny
    Gast
    Also bei unserer Bengalin haben wir die Papiere ein MOnat später bekommen weil die noch nicht fertig waren.
    Bei unserem Kater haben wir angezahlt und müssen noch 2 raten zahlen , weil wir umgezogen sind usw.. konnten wir nicht den kompletten betrag aufbringen.
    Aber die Papiere haben wir schon , also wir haben den Züchter unseres vertrauen gefunden.

    Schade das das bei dir so gelaufen ist... sei hinterher !!
    Sonst bekommst du sie nie !

  25. #84
    Fragglelinchen
    Gast
    Ich warte nun erst mal ab, was der Zuchtverband sagt... Ich hoffe, der erreicht unsere Züchterin XX

  26. #85
    Raupenmama
    Gast
    Zitat Zitat von snakebunny Beitrag anzeigen
    Also bei unserer Bengalin haben wir die Papiere ein MOnat später bekommen weil die noch nicht fertig waren.
    Bei unserem Kater haben wir angezahlt und müssen noch 2 raten zahlen , weil wir umgezogen sind usw.. konnten wir nicht den kompletten betrag aufbringen.
    Aber die Papiere haben wir schon , also wir haben den Züchter unseres vertrauen gefunden.

    Schade das das bei dir so gelaufen ist... sei hinterher !!
    Sonst bekommst du sie nie !
    na, da hat wohl eher der Züchter die Käufer seines Vertrauens gefunden...

    Auch, wenn die Papiere zur Katze gehören gebe ich sie immer erst dann raus,wenn dei Kazte vollständig bezahlt ist - Allerdings nur bei den wenigen "Ratenzahlungen", die ich bislang akzeptiert habe- und das waren idR Mehrfach -oder Wiederholungstäter oder Menschen,mit denen ich im Vorfeld sehr langen und intensiven Kontakt hatte.

  27. #86
    snakebunny
    Gast
    Zitat Zitat von Raupenmama Beitrag anzeigen
    na, da hat wohl eher der Züchter die Käufer seines Vertrauens gefunden...

    Auch, wenn die Papiere zur Katze gehören gebe ich sie immer erst dann raus,wenn dei Kazte vollständig bezahlt ist - Allerdings nur bei den wenigen "Ratenzahlungen", die ich bislang akzeptiert habe- und das waren idR Mehrfach -oder Wiederholungstäter oder Menschen,mit denen ich im Vorfeld sehr langen und intensiven Kontakt hatte.
    Wir haben ja 2 Katzen von ihnen , wir mussten noch eine 2te kaufen weil wir beide berufstätig sind und manchmal den ganzen tag nicht da sind . und unserr Kitty hat es ganz und gar nicht gepasst !
    Ja wir haben ein sehr sehr gutes verhältnis mit dem züchter telefonieren ab und an wenn mal zeit ist und schicken bilder hoch per email.
    Zwischen dem Züchter und uns passt die chemie !
    War hatten ihn auch gefragt ob es inordnung wäre das wir einen teil zahlen und den rest in 2 raten , klar war es inordnung weil er uns vertraut , heut zutage kann man sowieso niemand mehr vertrauen !

  28. #87
    summerwinede
    Gast
    @ snakebunny..es gibt schon noch die ein oder anderen züchter denen man vertrauen kann und gut dass du so einen gefunden hast

  29. #88
    snakebunny
    Gast
    Zitat Zitat von summerwinede Beitrag anzeigen
    @ snakebunny..es gibt schon noch die ein oder anderen züchter denen man vertrauen kann und gut dass du so einen gefunden hast

    Da hast du recht !! Wir sind wirklich froh , das wir nicht irgend so ein geld geilen ... haben , dem es kack egal ist ob es den tieren gut geht oder wo sie hin kommen-

  30. #89
    Raupenmama
    Gast
    Zitat Zitat von snakebunny Beitrag anzeigen
    Da hast du recht !! Wir sind wirklich froh , das wir nicht irgend so ein geld geilen ... haben , dem es kack egal ist ob es den tieren gut geht oder wo sie hin kommen-
    Na, daran, ob er euch die Papiere mitgibt, obwohl die Miezen noch nciht bezahlt sind, oder nciht,kannst du das aber nciht festmachen...

    Viele Züchter argumentieren ja auch damit, dass sie Angst haben, dass die medizinische Versorgung nciht gewährleistet sein könnte, wenn schon das Geld für die Anschaffung nciht da ist... dieser Argumentation folgend machen sie sich also schon gedanken darum,ob das zukünftiger Zuhause das richtige ist....

    Umgekehrt glaube ich auch nicht, dass nur ein Züchter vertrauenswürdig ist, der sich (bei Fremden) auf Ratenzahlung einlässt.-im Gegenteil... Die wenigen Züchter, die sich kenne, die sich auf die wahnwitzigsten Raten oder Finanzierungsmodelle einlassen oder um die Preise feilschen, sind diem denen es im Grunde schnurzegal ist, wohin die Kitten kommen, solange Kohle reinkommt...
    ( Ich könnte dir spontan 2 nennen - werde es aber nciht tun)
    Geändert von Raupenmama (27.03.2011 um 19:55 Uhr)

  31. #90
    snakebunny
    Gast
    Zitat Zitat von Raupenmama Beitrag anzeigen
    Na, daran, ob er euch die Papiere mitgibt, obwohl die Miezen noch nciht bezahlt sind, oder nciht,kannst du das aber nciht festmachen...

    Viele Züchter argumentieren ja auch damit, dass sie Angst haben, dass die medizinische Versorgung nciht gewährleistet sein könnte, wenn schon das Geld für die Anschaffung nciht da ist... dieser Argumentation folgend machen sie sich also schon gedanken darum,ob das zukünftiger Zuhause das richtige ist....

    Umgekehrt glaube ich auch nicht, dass nur ein Züchter vertrauenswürdig ist, der sich (bei Fremden) auf Ratenzahlung einlässt.-im Gegenteil... Die wenigen Züchter, die sich kenne, die sich auf die wahnwitzigsten Raten oder Finanzierungsmodelle einlassen oder um die Preise feilschen, sind diem denen es im Grunde schnurzegal ist, wohin die Kitten kommen, solange Kohle reinkommt...
    ( Ich könnte dir spontan 2 nennen - werde es aber nciht tun)
    das will ich auch gar nicht wissen wir haben unseren züchter und sind zufrieden und das berut auf gegenseitigkeit !
    Was die anderen Züchter tun und lassen das ist ihnen überlassen .

Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zuchtverein beitreten und Papiere für den Kater erhalten!
    Von Vanni_in_love im Forum Katzen züchten
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.03.2011, 21:36
  2. die 3te kommt und die 2te zickt..
    Von blueEyes im Forum Erziehung, Verhalten, Zusammenführung von Katzen, Umzug und Reisen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.04.2009, 08:57
  3. "Besitzrechte" an Katze ohne Papiere
    Von Felia im Forum Rechtsfragen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 13.10.2008, 20:21
  4. perser katze ohne papiere
    Von Shorty20 im Forum Allgemeine Fragen zu Katzen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.09.2008, 14:29
Ähnliche Themen close
Partner: Tiermarkt.net