Umfrageergebnis anzeigen: Einzelkatze oder Gesellschaftskatze ?

Teilnehmer
182. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Meine Katze lebt alleine bei mir im Haushalt

    26 14.29%
  • Bei mir leben mehrere Katzen im Haushalt

    146 80.22%
  • Bei mir kommt bald eine 2 Katze hinzu

    10 5.49%
Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 60 von 141

Mehrere Katzen oder Einzelhaltung ?

  1. #31
    Fragglelinchen
    Gast
    Bei uns leben 2 Katzen. Ich hätte so gerne noch
    2 Katzen, aber mein Mann ist strikt dagegen.
    Eine Einzelkatze hätten wir nur genommen, wenn sie Freigang hätte. So sind die beiden aber Wohnungstiger und zu zweit glücklich

  2. #31
    Anzeige
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.

  3. #32
    Helga
    Höhlenlieger
    Vorname
    Helga
    Dabei seit
    27.06.2007
    Beiträge
    96
    Ort
    Rostock
    Katzen
    3
    Bei uns leben 3 Katzen alles Freigänger,habe schon immer mehrere katzen gehabt,ich finde 1 Katze alleine fühlt sich einsam!

  4. #33
    Levie
    Minzeschnüffler Avatar von Levie
    Vorname
    Anika
    Dabei seit
    12.08.2011
    Beiträge
    250
    Katzen
    2 :)
    Katzenrassen
    EKH
    Ich habe auch zwei Kätzchen. Bei mir sind es auch reine Wohnungskatzen und daher wollte ich unbedingt noch eine zweite haben, damit keine Langeweile und Frustaufkommt.

  5. #34
    sumpfbibera
    Katzenstreuschlepper Avatar von sumpfbibera
    Dabei seit
    09.07.2007
    Beiträge
    58
    Ort
    1000 und mehr Seen
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    Doka
    Bei uns leben zwei Kater, bei der Großen leben zwei Katzen und bei der Kleinen aus Gesundheitsgründen ein Einzelkater. Der Kater hat Schnupfen, der einfach nicht aufhört, trotz ständiger TA Besuche.

  6. #35
    LovelyBKH
    Streuner Avatar von LovelyBKH
    Vorname
    Gülay-Dilara
    Dabei seit
    25.09.2011
    Beiträge
    14
    Ort
    Wietzenbruch bei Celle
    Katzen
    4
    Katzenrassen
    BKH
    Verein
    RKV-NRW
    Bei mir leben zur Zeit 1 Kater und 3 Katzen

  7. #36
    Cara
    Minzeschnüffler
    Dabei seit
    29.09.2011
    Beiträge
    244
    hmm ich weiß nicht ob "Meine Katze lebt bei mir alleine Haushalt" bei mir zutrifft...
    aber irgendwie ja schon, weil Cara die Katzen die ihm begegnen nicht nach Hause bringt. Bis vor einem-zwei Jahr/en hatten wir noch einen Kater, der aber, nach dem Umzug, zurück gelaufen ist und wir ihn dort einer älteren Dame gegeben haben, da er (wenn wir ihn mitnehmen würden) immer wieder "nach Hause",in sein Revier, zurücklaufen würde. Ist jetzt 2 mal passiert.
    Ich hab mal für "Meine Katze lebt bei mir alleine Haushalt" abgestimmt, was schon stimmt.

  8. #37
    Engelcheen
    Katzenmeister Avatar von Engelcheen
    Vorname
    ~ Christina ~
    Dabei seit
    28.02.2011
    Beiträge
    2,966
    Ort
    Limburg
    Katzen
    3 + Sternenkatze Emma
    Katzenrassen
    Karthäuaser, EKH, BKH
    Hallo,

    Bei mir leben zur Zeit zwei katzen
    1 Kater & 1 Katze wenn Felix wieder kommt
    wohnen bei mir 2 kater & 1 Katze

  9. #38
    Lynx-Lynx
    Tapetenkratzer Avatar von Lynx-Lynx
    Dabei seit
    14.08.2011
    Beiträge
    213
    Ort
    RLP
    Katzen
    3
    Katzenrassen
    Haka
    1 Katze und 2 Kater
    lassen es sich hier gutgehen

  10. #39
    besibol
    Kitticat-Kenner Avatar von besibol
    Vorname
    Bea
    Dabei seit
    28.11.2010
    Beiträge
    707
    Ort
    bei Hannover
    Katzen
    4
    Katzenrassen
    BKH-Mix, Heilig Birma, BLH
    Bei uns leben 4 Kater, siehe Bild.

    Am Anfang hatte ich nur einen Kater, der ist aber mit dem Kater aus der Nachbarwohnung aufgewachsen, sie waren ein Herz und eine Seele, sie hatten auch einen eigenen Gang zwischen den Wohnungen. Leider holten sich die anderen einen weiteren Kater und der Gang wurde geschlossen, als Einzelkater litt meine Chickie dann sehr. Also habe ich ein Mädel dazu geholt, sie wurden zwar nicht ein Herz und eine Seele, aber es war eben ein Katzenkumpel da. Die beiden sind nun aber leider schon auf der Seite des Regenbogens, sie haben auch ein hohes Alter erreicht (beide 17 Jahre).

    Deswegen habe ich immer nur noch mind. 2 Katzen gehabt. Als wr uns letztes Jahr über das Internet in Jack verliebt haben, war schnell klar, dass wir ihn nicht allein zu unseren beiden Grossen holen, sondern haben gleich noch einen Halbbruder mitgenommen, was wir nie bereut haben. Die beiden raufen zusammen und lassen die beiden "alten" in Ruhe, jetzt wo sie beide über ein Jahr sind, bildet sich eine harmonische Gruppe.

    Wie schon mehrfach gesagt, es ist super interessant, so eine Gruppe zu beobachten, 4 verschiedene Charaktere, ihr Verhalten.

    LG Bea

  11. #40
    Midnight
    Kitticat-Fan Avatar von Midnight
    Dabei seit
    31.03.2010
    Beiträge
    2,039
    Ort
    Duisburg
    Katzen
    4
    Katzenrassen
    2 EKH´s, EKHMix und Türkisch Van Mix
    Ich lebe mit 3 Kater und einer kleinen Prinzessinkatze zusammen :-)

  12. #41
    Sugar
    Fellknäuel Avatar von Sugar
    Dabei seit
    17.05.2009
    Beiträge
    157
    Ort
    Tief in Deutschlands Süden
    Katzen
    3
    Katzenrassen
    Zwei Schwaben und eine Italienerin :) (EKH)
    Verein
    Brauch ich nicht, wozu auch
    Bei mir leben drei Racker, ein Kerle (der gerne der Chef wäre) und zwei Grazien: Auch wenn wir noch an der Zusammenführung sind, welche mit viel Grummeln und Fauchen einhergeht, sind wir froh über jede Fellnase
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 011 (2).jpg   003.jpg  

    001 (2).jpg  

  13. #42
    Jonesy McMautz
    Kitticat-Entdecker Avatar von Jonesy McMautz
    Vorname
    Yvonne
    Dabei seit
    25.03.2011
    Beiträge
    9
    Ort
    bei Halle (Saale)
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    EKH-BKH Mix (Jonesy) Maine Coon (Diego)
    Erst hatte ich meinen Jonesy in Einzelhaltung, da mein Freund keinen zweiten Kater haben wollte. Nach zwei Jahren (!) hatte ich ihn soweit, einen Katzenfreund zu holen. Da meine Eltern total verrückt nach Maine Coon sind, hat das natürlich auf mich abgefärbt. Nach einigem Suchen bin ich fündig geworden und bin total froh, dass ich bzw. wir einen zweiten Kater haben. Seit dem ist mein Jonesy viel ruhiger und zugänglicher geworden. Ich raten nur jedem zu einer zweiten Katze

  14. #43
    Claracat
    Tapetenkratzer
    Vorname
    Clara
    Dabei seit
    25.08.2011
    Beiträge
    223
    Ort
    Berlin
    Katzen
    eigentlich 1,Carla, aber seit 2 Monaten eine Zweitkatze (steht bissel auf der Kippe ob sie bleibt)
    Katzenrassen
    normale Europäer
    Verein
    kein Verein
    Zitat Zitat von Jonesy McMautz Beitrag anzeigen
    Ich raten nur jedem zu einer zweiten Katze
    Das finde ich viel zu allgemein. Es kommt immer drauf an. generell würde ich auch sagen 2 Katzen sind besser, aber man kann das nur wirklich nicht so allgemein sagen.

    Ich hatte ja nur eine Katze und war total happy, hab dann trotzdem eine zweite dazugenommen, weil man es ja überhall so liest. Das geht jetzt schon seit Monaten so, dass ICH, meine Katze und auch die Neue nur unglücklich sind und aneinander vorbeileben.

    Ich würde raten: Wenn man Kitten nimmt dann von Anfang an 2, wenn man aber schon eien hat und dann nach einigen Jahren eine zweite dazuholt, es sich wirklich zu überlegen. Es klappt eben nicht immer.

  15. #44
    Missy1988
    Gast
    Aus dem Grund würde ich immer (möglichst auf neutralem Boden) vorher austesten, ob meine Katze überhaupt mit einer zweiten klarkommen würde, wenn sie es nicht gewohnt ist. Vielleicht mit einer Katze aus der eigenen Familie oder von Freunden.

    Unser Katerle wird jedenfalls erstmal Einzelkind.^^

  16. #45
    Wawa
    Gast
    Von solchen Tests halte ich nichts, das geht eigentlich immer daneben... wenn zusammenführen, dann richtig; dort, wo sie dann zusammenleben.

  17. #46
    Levana
    Kampfkatze Avatar von Levana
    Vorname
    Kathrin
    Dabei seit
    07.10.2010
    Beiträge
    443
    Ort
    Bad Oeynhausen
    Katzen
    3
    Katzenrassen
    1 Hauskatze, 1 Neva, 1 Sibi
    Verein
    Koschka e.V.
    Ich versteh sowas nicht. Katzen darf man so etwas nicht antun und alleine halten. Gerade als Kitten nicht. Wenn man sich eine ältere Katze holt, die mit anderen Katzen nicht zurecht kommt, ist das vollkommen in Ordnung. Aber bei Kitten auf gar keinen Fall. Dann sollten die Besitzer nicht so egoistisch sein und auf eine Katze verzichten. Ein Mensch kann das spielen mit einem Artgenossen nicht ersetzten. Ich habe es selber miterlebt.

  18. #47
    Canis
    Kampfkatze Avatar von Canis
    Vorname
    Alexander
    Dabei seit
    08.11.2010
    Beiträge
    352
    Ort
    Berlin
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    Hauskatzen
    Ich hatte immer mindestens zwei Katzen. Sie können sich gegenseitig jagen oder andere Spiele machen. Auch wenn ich mal unterwegs bin, die das Kätzchen nicht so alleine. Zu zweit haben sie immer Ideen wie sie mich erfreuen können ... grins.

  19. #48
    SandraD.
    Katzenmeister Avatar von SandraD.
    Vorname
    Sandra
    Dabei seit
    16.03.2008
    Beiträge
    3,052
    Ort
    32584 Löhne
    Katzenrassen
    Norwegische Waldkatzen
    Huhu,
    ich meine solche Test's auf neutralem Boden können nicht funktionieren. Eine Katze verhält sich in einer anderen Gegend (neutralem Boden) anders als zu Hause in ihrem Revier.Im eigenen zu Hause ist sie viel Selbstbewusster, auf neutralem Boden (fremder Gegend) sind die meisten Katzen erstmal eingeschüchtert und nehmen die andere Katze gar nicht wahr,weil sie sich auf die Gegend konzentriert.

    LG Sandra

  20. #49
    Missy1988
    Gast
    Wollte ja auch nur meine Meinung dazu sagen ... Und eins mal: Katzen können (aus eigener Erfahrung ...) sehr gut allein klar kommen. Gerade, wenn das von Anfang an passiert. Da lasse ich mich bestimmt nicht als egoistisch betiteln. Schönen Dank auch ... ehrlich ... Hatte eigentlich gehofft, dass es hier bissel anders zugeht, als in anderen Foren. Nur, weil man selbst anders denkt, heißt es nicht gleich, dass andere, die es nicht sehen, wie man selbst, direkt alles falsch machen. Aber was solls ... wenn ich egoistisch sein soll, bitteschön Steh ich drüber

  21. #50
    Wawa
    Gast
    Liebe Missy,
    du mußt damit rechnen, dass hier kaum jemand die Idee eines Katzenkinds allein in Wohnungshaltung gut findet. Katzen können klar kommen - wie gut, sei dahingestellt.
    Aber wir(die meisten) finden es trotzdem nicht gut.

    Zwei meiner Katzenkinder sind auch Einzelkatzen geworden - aber mit Freigang auf dem Dorf. Und mein Pflegi Chica ist auch Einzelkatze, denn sie war ein Mobbingopfer, und jketzt erholt sie sich - aber auch sie könnte raus (will nur nicht).

    Aber ich sage meine Meinung auch, ich find es schlimm, dass ein Baby vom Nest, von Mama und Geschwistern weg, plötzlich stundenlang allein sein muß. Bemühe dich um die Möglichkeit einer zweiten Katze (du wohnst doch mit Verwandten im Haus?!?) - das muß ja nicht auch ein Rassetier sein - oder nimm ein erwachsenes Tier auf, das aus welchen Gründen auch immer allein leben muß.

    Manches leuchtet mir nicht ein, nämlich Geld und Aufwand für ein Perserchen nicht zu scheuen, aber eine Nummer zwei geht dann nicht... hmmmja.
    Perserchen sind halt sooooo viel niedlicher... oder was? Echt, lieber zwei FWW als ein einsames Rassetierchen.

    Sorry. Aber mit diesen Anfragen mußt du leben.
    Grüßle, Vivi

  22. #51
    Minou
    Katzenmeister Avatar von Minou
    Vorname
    Carola
    Dabei seit
    12.04.2010
    Beiträge
    3,751
    Ort
    bei Stuttgart
    Katzen
    4
    Katzenrassen
    Maine-Coon
    Hallo liebe Alexa,

    auch ich würde 2 Kitten nehmen....mehr brauche ich nicht zu schreiben, denn hier wurde ja erklärt. Bitte überlege es dir mal!

  23. #52
    Missy1988
    Gast
    Manche haben eben nicht die tollen Möglichkeiten wie andere. 1.: Es ist nunmal im Mietvertrag festgelegt, dass wir nur ein Tier halten dürfen. Da können wir schlecht was dran machen. 2. Die Großeltern meines Freundes wohnen hier, ja. Sie haben ihren Perser 16 Jahre lang gehabt und sind noch immer nicht über seinen Tod hinweg. Sie wollen einfach kein neues Tier.

    3. Ich lass mir hier einfach nichts unterstellen. Ich akzeptiere auch die Meinung anderer und bepöbel sie nicht. Oder habe ich hier irgendjemanden angegriffen, der mehrere Tiere hat? Ich möchte einfach nur mit dem gleichen Respekt behandelt werden und mich nicht - ohne, dass man mich und meine Geschichte oder Hintergründe auch nur ansatzweise kennt - als egoistisch oder sonstiges darstellen lassen. Es geht mir auch nicht darum, ein Rassetier zu haben. Wir haben uns nur für diese Rasse entschieden, weil wir sie eben mögen und weil wir mit dem Züchter gute Erfahrungen gemacht haben. Wo ist jetzt das Problem? Es wäre einfach schön, vorher nachzufragen und dann über einen "herzuziehen" oder ihm Dinge zu unterstellen.

    Und mehr sage ich zu diesem Thema jetzt auch nicht. Warum? Ich fühle mich in diesem Forum hier sehr wohl. Ich habe hier ganz wundervolle Menschen kennengelernt und werde mir das nicht von wenigen Usern kaputt machen lassen. Auch ziehe ich mich aus solchen Diskussionen künftig zurück, da ich keinen Ärger haben möchte. Wozu auch?

    Ich freue mich auf meinen Kater. Ob es manchen hier nun passt oder nicht, ist deren Problem und nicht meins. Eins wollte ich nur mal sagen: Ich habe ... 16 1/2 Jahre lang eine Katze gehabt, die den größten Teil ihres Lebens allein verbracht hat. Ihr hat es nie an etwas gefehlt. Sie hat uns geliebt und wir sie. Und ich kann und will nie wieder ohne Katze sein. Ich weiß, dass das sehr gut funktioniert (glaubt es oder nicht) und ich lasse mir mein Glück in der Hinsicht einfach nicht madig machen. Wir werden den Kleinen lieben und ebenso respektvoll und herzlich behandeln, wie wir es auch mit unseren anderen Tieren getan haben, die uns viele, viele wunderschöne Jahre geschenkt haben.

    So ... jetzt wirklich das letzte, was hier von mir kommt: Ich muss mit einigem rechnen, Wawa. Aber nicht, in einem Forum beleidigt zu werden, nur, weil ich eine andere Sicht auf die Dinge habe. Ob man eine Vorgehensweise gut findet oder nicht (bin ja auch mit manchem nicht einverstanden) sollte es gerade unter erwachsenen möglich sein, Dinge auch sachlich zu besprechen. Wenn das nicht möglich ist, bin ich hier wohl nicht richtig. Und das würde ich sehr bereuen, da ich schon jetzt den Einen oder Anderen hier kenne, den ich nicht mehr missen möchte (diejenigen, wissen wohl, dass ich sie meine ).

    Mich erschreckt nur, dass hier teilweise wohl auch nur die eigene Meinung akzeptiert wird, noch bevor die andere Partei überhaupt nach Beweggründen gefragt wurde. Und auch der Ton könnte ein etwas anderer sein.

    Entschuldigt, aber das musste ich loswerden. Danke fürs Lesen.

    Ich wünsche euch trotzdem einen schönen zweiten Advent und ein angenehmes Wochenende.

  24. #53
    Minou
    Katzenmeister Avatar von Minou
    Vorname
    Carola
    Dabei seit
    12.04.2010
    Beiträge
    3,751
    Ort
    bei Stuttgart
    Katzen
    4
    Katzenrassen
    Maine-Coon
    Liebe Alex,

    wir haben dich bestimmt nicht beleidigt....
    Aber schade, dass im Mietvertrag festgelegt wurde, dass ihr nur ein Tier halten dürft.

    Ich wünsche dir auch ein schönes Wochenende und einen schönen 2.Advent.

  25. #54
    Memo
    Gast
    Hallo Alexa
    Ich kann hier nicht lesen das gepöbelt wurde. Allgemein geht die Meinungen zum Trend, wenn dann immer 2 Kätzchen. Wenn man laut Mietvertrag nur 1 Tier halten darf ist es ein Argument dass man kein 2. Tier sich holen darf/will. Was hat nun Großeltern mit der Entscheidung zutun???
    Wer so lapidar sagt, ich will nur 1 Kätzchen, muss anderen Meinungen dazu akzeptieren und nicht herum mosern dass man Dir etwas unterstellen will. Es ist gut wenn die Züchterin die Gründe kennt und akzeptiert. Vielen geht es hier um das Wohl eines Kätzchen und viele haben auch die Erfahrungen dazu.
    LG
    Memo

  26. #55
    Lupo
    Kampfkatze Avatar von Lupo
    Vorname
    ute
    Dabei seit
    21.06.2010
    Beiträge
    496
    Ort
    33689 bielefeld
    Katzen
    1
    Katzenrassen
    EKH
    Hmm-wir haben nur einen Kater-Freigänger!!
    Eine EINZELKATZE in der Wohnung,die vielleicht dann noch 8- 10 Stunden in der Wohnung allein ist-das waere fuer mich Tierquälerei!
    Sorry,dann haette ICH lieber gar keine Katze.

  27. #56
    Levana
    Kampfkatze Avatar von Levana
    Vorname
    Kathrin
    Dabei seit
    07.10.2010
    Beiträge
    443
    Ort
    Bad Oeynhausen
    Katzen
    3
    Katzenrassen
    1 Hauskatze, 1 Neva, 1 Sibi
    Verein
    Koschka e.V.
    Da muss ich Lupo voll und ganz zustimmen. Dann holt euch doch bitte eine ältere Katze, die keine anderen Katzen mag. Für das Kleine ist es Quälerei. Sicherlich wird sie zurecht kommen. Logisch. Es bleibt ihr ja auch nichts anderes übrig. Der Mensch kommt auch im Gefägnis zurecht... Aber mit Artgenossen ist es viel schöner. Und spätestens dann, wenn sie die Wände hochgeht, ist das gejammer groß.

    Ich finde es wirklich sehr schade, dass du deinen Standpunkt so uneinsichtig verteidigst.

  28. #57
    Minou
    Katzenmeister Avatar von Minou
    Vorname
    Carola
    Dabei seit
    12.04.2010
    Beiträge
    3,751
    Ort
    bei Stuttgart
    Katzen
    4
    Katzenrassen
    Maine-Coon
    Liebe Alexa,

    möchtest du nicht mal überlegen, dass eine ältere Katze wirklich besser hat ,die keine anderen Katzen mag, (wie schon Kathrin geschrieben hat) als ein Kitten, das ganz alleine den Tag verbringen muss......

  29. #58
    spanien
    Kratzbaumveteran Avatar von spanien
    Vorname
    Marion
    Dabei seit
    02.07.2010
    Beiträge
    1,086
    Ort
    Orihuela Costa-La Zenia
    Katzen
    5im Moment
    Katzenrassen
    2 Burma ,1 Spanier,1 Perser, ein russen/ spaniermix(1 Perser<---leider jetzt sternenkater)
    Verein
    CFA
    hallo leute ,
    ich habe zur zeit 5 katzen ,und das aus verschiedenen rassen . also die endscheidung eine oder mehr hängt glaube ich nicht davon ab ,ob rasse tier oder nicht- sondern immer noch an dem vorurteil das katzen einzelgänger sind.meinem mann mann musste ich das auch erklären das das ein märchen ist( hatte vor meiner zeit auch einen einzelkater und hat sich gewundert das der die wände hochging) als wir uns kennenlernten hatte ich ja mein burmapärchen und den chi hua hua schon.
    aber wenn man sich überlegt das der mensch ja auch nicht alleine leben will, auch nicht zb unter rindern ---- kommt man da schon drauf <--- so habe ich das ihm auch erklärt:-))

    das alexa laut mietvertrag nur eine katze haben darf .ist doch auch rechlich nicht untermauert soweit ich weiss(berichtigen falls falsch) denn wenn katzen haltung in de erlaubt ist gilt das soweit ich weiss für 2/3 je nach grösse der wohnung..

    liebe grüsse
    marion

  30. #59
    Wawa
    Gast
    Das mit der Rassekatze habe ich geschrieben, weil sie in einem anderen thread geschrieben hatte, Grund 1 sei der Mietvertrag und Grund 2 dass es finanziell nicht drin sei - und das verstehe ich nicht, wenn es um Rassekatzen geht... denn für die Anschaffungskosten von einem Züchterkitten kann ein TS-Kätzchen ein halbes Jahr fressen und hat noch übrig... ich mag Rassekatzen und ich schätze das Züchterwissen und will hier nicht das eine gegen das andere ausspielen, und ich glaube ich war nicht beleidigend... aber irgendwie bin ich grad genervt. Gestern ist mir wieder so ein armes Scheunenkätzchen begegnet, ich konnte es leider nicht erwischen, ich hoffe, ich erwische es noch ehe es dem Husten und Schnupfen erliegt. Dann wird das Perserchen halt Einzelkatze, mehr als kritisch fragen können wir hier eh nicht. Wenigstens hat es warm und Futter und wird gestreichelt... aber dieses Miezelchen wird wie zig seiner Geschwister eingehen, nur weil diese sch... Besitzer ihre Katzen nicht kastrieren, und keine Impfen oder gar im Winter ins Warme holen. Ein wunderschönes kleines Kuhfleckenmiezelchen mit schwarzem Schwänzchen, etwa 8-10 Wochen alt. Aber hustet und hat tränende Augen und Zecken , so dick, dass man sie im Fell sitzen sieht. Das tut so weh.
    Geändert von Wawa (04.12.2011 um 00:18 Uhr)

  31. #60
    spanien
    Kratzbaumveteran Avatar von spanien
    Vorname
    Marion
    Dabei seit
    02.07.2010
    Beiträge
    1,086
    Ort
    Orihuela Costa-La Zenia
    Katzen
    5im Moment
    Katzenrassen
    2 Burma ,1 Spanier,1 Perser, ein russen/ spaniermix(1 Perser<---leider jetzt sternenkater)
    Verein
    CFA
    liebe wawa
    ich weiss das du das nicht gemeint hast -und jeder der dich kennt auch !!! lese noch mal was ich geschrieben habe ... dann weisst du was ich gemeint habe :-)( manchmal muss man durch die zeilen schreiben ... das es verstanden wird !!!)

Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mehrere Katzen
    Von catfunny im Forum Wohnungskatzen und Freigänger
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.08.2008, 19:23
  2. Eins oder mehrere Katzenklos für die Katze
    Von Shiva im Forum Unsauberkeit bei Katzen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.08.2007, 12:37

Stichworte

Ähnliche Themen close
Partner: Tiermarkt.net