Seite 5 von 5 ErsteErste ... 3 4 5
Ergebnis 121 bis 142 von 142

Leidgeprüfte Freigängerbesitzer, die vielen Warums und andere Geschichten

  1. #121
    christa1
    Tapetenkratzer
    Dabei seit
    05.11.2012
    Beiträge
    191
    Katzen
    1
    Katzenrassen
    Hauskater
    Tja, det is man so ne Sache mit den Freigängern - und doch: Ich würde es liebend gern in Kauf nehmen,
    könnte ich meinem Katerle in seiner letzten Lebenszeit sein geliebtes Freigängertum noch erhalten.....

    Er sitzt manchmal hier auf dem Balkon im Vahr - Ghetto, oben im 5. Stock, eingezäunt, damit er nicht herunter springt - und ich spüre seine Sehnsucht fast körperlich und es tut mir unendlich weh, ihm das, was er so geliebt hat - seine Freiheit -, nehmen zu müssen.....

    Es ist nicht fair.....

  2. #121
    Anzeige

    Katzen
    1
    Katzenrassen
    Hauskater
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.

  3. #122
    luckyglück
    Kitticat-Kenner Avatar von luckyglück
    Vorname
    Brigitte
    Dabei seit
    15.12.2011
    Beiträge
    937
    Ort
    Hamm
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    normale Hauskatzen, blacky und kitty
    Ich kann dich gut verstehen Christa, mir geht es ebenso. Ich würde Blacky auch gerne in die Natur laufen lassen, doch es geht bei uns nicht.

  4. #123
    Faustina
    Katzenkaiser
    Dabei seit
    10.12.2008
    Beiträge
    1,928
    Ort
    Werbach
    Katzen
    2 Kater
    Katzenrassen
    2 Hauskatzen
    Ich kann euch gut verstehen aber seht es auch mal von der anderen Seite.
    Wohnungskatzen sind weniger Gefahren ausgesetzt. Wenn ich könnte würden meine Katzen drinnen bleiben aber die gehen mir hier die Wände hoch, bzw stellen dann das Fressen ein.

  5. #124
    christa1
    Tapetenkratzer
    Dabei seit
    05.11.2012
    Beiträge
    191
    Katzen
    1
    Katzenrassen
    Hauskater
    Ja, aber sie sind nicht glücklicher - vor allem nicht, wenn sie 14 Jahre draußen waren....

    Aber wiedrum wäre es noch schlimmer, einen so alten Kater, der immer in der Familie war, jetzt noch in fremde Hände zu geben nur um des Freigangs willen. Doch er tut mir echt Leid

  6. #125
    Faustina
    Katzenkaiser
    Dabei seit
    10.12.2008
    Beiträge
    1,928
    Ort
    Werbach
    Katzen
    2 Kater
    Katzenrassen
    2 Hauskatzen
    Wir vermissen Bly. Die kam gestern nicht zum Frühstück. Gefunden habrn wir sie noch nicht und auch Nachbarn haben sie nicht gesehen oder gehört.
    Langsam mache ich mir echt Sorgen, weil es wieder sehr kalt geworden ist und seit gestern auch ziemlich schneit.
    Wir werden sie natürlich weiterhin suchen aber ob wir sie finden?

  7. #126
    Faustina
    Katzenkaiser
    Dabei seit
    10.12.2008
    Beiträge
    1,928
    Ort
    Werbach
    Katzen
    2 Kater
    Katzenrassen
    2 Hauskatzen
    Bly wurde gefunden, werde dazu einen anderen Thread eröffnen aber erst morgen, wenn ich mehr weiß.

  8. #127
    Moon Pie
    Höhlenlieger Avatar von Moon Pie
    Vorname
    Sandra
    Dabei seit
    05.03.2013
    Beiträge
    98
    Ort
    Fürth
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    EKH und Main-Coon-Mix
    Freut mich, dass er wieder bei euch ist.

  9. #128
    Faustina
    Katzenkaiser
    Dabei seit
    10.12.2008
    Beiträge
    1,928
    Ort
    Werbach
    Katzen
    2 Kater
    Katzenrassen
    2 Hauskatzen
    Leider ist sie nicht bei uns sondern beim TA aber alles weitere wenn ich heute Nachmittag mehr erfahren habe.
    Ein bisschen weiß ich ja schon.

  10. #129
    Faustina
    Katzenkaiser
    Dabei seit
    10.12.2008
    Beiträge
    1,928
    Ort
    Werbach
    Katzen
    2 Kater
    Katzenrassen
    2 Hauskatzen
    Ich hole den Thread mal aus der Versenkung.

    Ich sitze heute morgen völlig entspannt auf dem Balkon mit meiner Tasse Kaffee, hören wie einer der Kater rausgeht und ins Gebüsch springt.
    Meine Gedanke war, hoffentlich schleppt er den Vögel nicht mit rein.
    Da hören ich einen Knall, Tier das gegen eine Mauer springt. plong!
    Kater schreit, taucht und ich sehe nur wie etwas orangen es in ihm hängt und dann versucht weg zu kommen. So schnell konnte ich gar nicht kucken. Ein Eichhörnchen, es versucht den Balkon hoch zu kommen Adahy hinterher, gibt aber auf. Das Eichhörnchen rennt wieder runter, über die Strasse beim Nachbarn aufs Verdacht hoch. Kater hinterher. Alles rufen blieb völlig erfolglos. Eichhörnchen rennt wieder vom Dach runter und rennt quer durch den Garten, Adahy hinterher, inzwischen auf auch Nahele wach und ist auch noch sofort hin. Eichhörnchen und beide Kater sind dann hintern Nachbarhaus verschwunden.
    Das Tier haben sie aber nicht erwischt, dafür waren sie zu schnell wieder zurück.

    Manchmal tuen einem die Tiere echt Leid. Das war ein so hübsches Eichhörnchen in einem leuchtendem Orange.

  11. #130
    Achela
    Kratzbaumveteran Avatar von Achela
    Dabei seit
    06.03.2014
    Beiträge
    1,158
    Darum bin ich froh das ich nie Freigänger hatte. Aber das ist nun mal das Gesetz der Natur und der Mensch sollte nicht "eingreifen".
    Gesunde "Wildtiere", Eichhörnchen, Vögel usw. haben von Katzen nichts zu befürchten, nur die Schwachen fallen anderen Tieren zum Opfer.

    LG

  12. #131
    Faustina
    Katzenkaiser
    Dabei seit
    10.12.2008
    Beiträge
    1,928
    Ort
    Werbach
    Katzen
    2 Kater
    Katzenrassen
    2 Hauskatzen
    Naja wenn ich da an Saphira denken. Die rannte neben uns her, springt mal eben in eine Hecke und hat einen Vogel gefangen. So ganz nebenher.
    Wenn die Kater eine Maus fangen ist das nicht so schlimm aber ein Eichhörnchen, nein das muss nicht sein.

  13. #132
    Achela
    Kratzbaumveteran Avatar von Achela
    Dabei seit
    06.03.2014
    Beiträge
    1,158
    Kann ich ja verstehen, aber eine Katze macht keinen Unterschied, egal ob Vogel oder Eichhörnchen.

    LG

  14. #133
    RomeoFold
    Samtpfote Avatar von RomeoFold
    Vorname
    Sabine
    Dabei seit
    11.09.2013
    Beiträge
    315
    Ort
    90408 Nürnberg
    Katzen
    1
    Katzenrassen
    Scottish Fold
    Wir haben hier 3 Eichhörnchen, und eines davon turnt seit ca. 2 Wochen über das Balkon-Dach, außen auf die Brüstung und runter über das Regenrohr. Der Spuk ist aber immer ganz schnell vorbei, zu schnell für Romeo - der hat das bisher nie mitbekommen.

  15. #134
    Knödel
    Kitticat-Fan Avatar von Knödel
    Vorname
    Barbara
    Dabei seit
    12.09.2014
    Beiträge
    2,818
    Ort
    Inntaldreieck - .......... Nabel in den Süden
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    ............... 1 Vielleicht-RussBl-Mix ...... 1 RussBl > RussischBlau
    Ja der Jagdtrieb, ist das Gesetz der Natur.

    Aber eine Überpopulation tierarzgepflegter Beutejäger ohne natürliche Abschwächungen und der daraus resultierenden natürliche Auslese ist eine Angelegenheit der Menschen.
    Wilde Beutejäger haben auch meist bevorzugte Jagdtageszeiten und die Sollopfer somit einigermaßen Ruhezeiten. Dieser Rythmus wird durch Hauskatzen auch ohne Jagderfolg ziemlich gestört. Somit gibt es auch mehr geschwächte Beutetiere, weil sie sich oft zu wenig ausruhen können.
    Und das Katzen gemeinsam jagen ohne echt Bedarf (Hunger) zu haben ist auch nicht natürlich.

    Die Katzen können nicht anders, keine Frage.

    Wenn ich einen Garten hätte, würde ich ihn ausbruchsicher machen.
    Zum einen zum Schutz der schwindenden Wildtiere,
    zum anderen zum Schutz meiner Katzen.

    Dieses hübsche, orange Eichhörnchen hatte Glück .

  16. #135
    Faustina
    Katzenkaiser
    Dabei seit
    10.12.2008
    Beiträge
    1,928
    Ort
    Werbach
    Katzen
    2 Kater
    Katzenrassen
    2 Hauskatzen
    Unseren Garten kann man nicht Ausbruch sicher machen. Ich kann nicht vom Nachbarn verlangen, dass er seine Mauer umrüsten, damit da die Katzen nicht früher kommen, oder unseren Gartenschuppen an der Grundstücksgrenze abreißen, da würde die ordentliche Treppe an unserem Haus kaputt gehen.

  17. #136
    Knödel
    Kitticat-Fan Avatar von Knödel
    Vorname
    Barbara
    Dabei seit
    12.09.2014
    Beiträge
    2,818
    Ort
    Inntaldreieck - .......... Nabel in den Süden
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    ............... 1 Vielleicht-RussBl-Mix ...... 1 RussBl > RussischBlau
    Was nicht geht, geht eben nicht,
    sind ja nicht Deine Katzen speziell damit gemeint.
    Ich meinte eher die Masse der Freigänger.

    Nichts für Ungut .

  18. #137
    Silviana
    Kitticat-Süchtiger
    Dabei seit
    30.09.2014
    Beiträge
    5,970
    Mir tun die Eichkater auch leid,naja..zum Glück hab ich diese Sorgen nicht;-) Könnte das nicht,wäre in Dauersorge um meine Katze.(nicht nur wegen des langen Fells)Es geschieht so vieles da draussen;-(( Liest man hier ja oft genug.

    Ist halt nur meine persönliche Meinung
    LG

  19. #138
    Faustina
    Katzenkaiser
    Dabei seit
    10.12.2008
    Beiträge
    1,928
    Ort
    Werbach
    Katzen
    2 Kater
    Katzenrassen
    2 Hauskatzen
    Ich finde es echt schade, dass man als Besitzer von Freigängern nicht erzählen darf ohne ständig zu hören bekommen, dass die Tiere einem Leid tun und die Katzen andere Arten gefährden und auch dass es für die Katzen so gefährlich sei.
    Mir gibt das immer das Gefühl wie wenn ich mich nicht um meine Katzen kümmere und Sorge.
    Es wundert mich gar nicht, dass niemand was über seine Freigänger schreibt und erzählt was die so anstellen.

  20. #139
    julchen1213
    Global-Moderator Avatar von julchen1213
    Vorname
    Martina
    Dabei seit
    18.05.2012
    Beiträge
    8,323
    Ort
    Nord- Hessen
    Katzen
    6
    Katzenrassen
    2 EKH, 2 türkisch Angora, 1 Deutsch Langhaar, 1 Heilige Birma
    Es ist zwar immer Schade, wenn ein Tier zu Schaden kommt durch eine Katze, aber so ist es nun mal in der Natur der Grosse frißt den Kleinen.

  21. #140
    Knödel
    Kitticat-Fan Avatar von Knödel
    Vorname
    Barbara
    Dabei seit
    12.09.2014
    Beiträge
    2,818
    Ort
    Inntaldreieck - .......... Nabel in den Süden
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    ............... 1 Vielleicht-RussBl-Mix ...... 1 RussBl > RussischBlau
    Faustina ,

    Deine Eichhörnchengeschichte hat sich echt spannend gelesen und Deine Miezeln sind ja bald wieder daheim gewesen.
    Nur es läßt sich leider nicht gedanklich ungeschehen machen was alles geschehen sein kann, wenn sie länger unterwegs sind.

    Ich bin durchaus eine Person, die die natürlichen Vorkommnisse akzeptiert, aber leider leben wir in einem Zeitalter wo die freien Tiere von allen Seiten ernsthafte existenzielle Problemehaben. Haustiere sind nunmal "nur" Luxusgut, welches gut behütet wird und alternative Lebensmöglichkeiten hat.

    Ich bin selber traurig, wenn ich so über Land unterwegs bin und kaum noch Katzen auf den Wiesen und anderes Gefleuche so nebenbei sehe. Früher konnte man sich ständig an irgendwas freuen.
    Ich habe nicht grundsätzlich ein Problem wenn Katzen Hörnchen fressen, wo es ganz viele davon gibt. Ich würde es begrüßen, wenn alte Pferde statt sie wegen egoistischer Pseudoethik mit Chemikalien zu vergiften, in die seriöse Schlachtung in der Nähe gebracht würden. Die gleiche Anzahl anderer Tiere (in kg Endgewicht gerechnet) müßte weniger in qualvoller Haltung auf die Welt kommen und nur zum Sterben geboren gewesen sein. Paradoxerweise habe ich mit diesem Gedanken auch mit Tierfreunden ein Problem, obwohl dann sehr viel weniger Tiere leiden müßten. Aber hier regiert Egoethik auf niederer Ebene.

    Draußen wird es nun mal eng und die Wilden haben niemanden der sie behütet und sie können auch nicht einfach wo anders hingehen, weil sie sich dort nicht auskennen und weil die weniger werdenden Reviere schon besetzt sind.

    Für alle einzelnen Freigängerbesitzer tut es mir wirklich leid und für deren Miezels noch mehr. Aber wir alle auf diesem Planeten sind nunmal eine aus dem Gleichgeweicht geratene Gesamtheit. Für die Natur sind freie Hauskatzen nunmal eine überflüssige Zusatzbelastung.

    Ich hätte auch gern meine RussBl-Mieze letztes Jahr decken lassen und hab statt dessen diesen Gedanken von den führenden LEUTEN HIER kaputtschlagen lassen. Ich hätte auch gern Kittenpurzelbaumgeschichten hier erzählt. Bin auch traurig darüber, daß DIE HIER mir alles kaputt geredet haben, aber ich bin nicht zornig deswegen.

    Ich kann auch nichts dafür, daß die Bedingungen auf der Welt sich ändern. Ich weiß auch, daß das Hauptproblem der Wildtiere die schwindenen Habitate, schießgeile Jäger und einige rücksichtslose Geldgeier sind. Die freilaufenden Katzen sind nur ein Randproblem, aber trotzdem ein Problem.

    Nicht Du wirst angegriffen, nicht Deine Miezels, die ein tolles Abenteuer hatten, sondern die Gesamtsituation, mit der wir uns arrangieren müssen.

    Faustina,
    wir haben Dich und Deine beiden Abenteurer trotzdem lieb

  22. #141
    Faustina
    Katzenkaiser
    Dabei seit
    10.12.2008
    Beiträge
    1,928
    Ort
    Werbach
    Katzen
    2 Kater
    Katzenrassen
    2 Hauskatzen
    Mal zum Thema Kitten.
    Setzte dich doch mit dem Tierschutz in Verbindung, die suchen immer Pflegestellen. Du kannst doch eine trächtige Katze aufnehmen, dann hast du auch eine tolle Geschichte zu erzählen und du tust etwas Gutes. Habe ich so gemacht.

    Wir werden durch die Medizin immer mehr Menschen und die greifen sehr in die Natur ein. Zusätzlich werden die Tiere auch älter und besser versorgt.

    Dennoch ist es so, dass man mit Freigängern immer wieder gesagt bekommt, das passiert mit Wohnungskatzen nicht.
    Nur ein Beispiel, als Adahy mal 2 Nächte weg war. Wir haben ihn gesucht und haben uns Sorgen gemacht, viele schrieben, der kommt wieder, dem ist nichts passiert, .... Aber hintenher kam ich dann zu hören, dass ich selbst Schuld sei, wenn ihm was passiert sei. Ich sollte meine Katzen nicht raus lassen, dann passiert sowas nicht.

    Mir hat das Eichhörnchen auch Leid getan und ich habe versucht Adahy zurückzupfeifen. Gelang mir nur leider nicht. Wäre ich daneben gestanden, hätte ich Adahy sicher abhalten können.
    Ich hatte aber auch Angst um den Kater.
    Wäre das Tier nicht entkommen und verletzt da gelegen, hätte ich das Tier auch zum Tierarzt gebracht und sicher nicht von der Katze fressen lassen.

    Ich finde es einfach nur sehr schade, dass viele Wohnungskatzenbesitzer es nicht wirklich akzeptieren, wenn man Freigänger hat. Damit meine ich niemanden speziell. Es ist halt nur sehr sehr oft überall zu lesen, nicht unbedingt hier.

    Ich würde es toll finden, wenn mehr sich trauen von ihren Freigängern zu schreiben.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20150703_200248369_HDR.jpg 
Hits:	6 
Größe:	95.7 KB 
ID:	99989Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20150702_153313762.jpg 
Hits:	6 
Größe:	82.8 KB 
ID:	99990

    Hier mal meine Zwei die im Schatten relaxen.

  23. #142
    Knödel
    Kitticat-Fan Avatar von Knödel
    Vorname
    Barbara
    Dabei seit
    12.09.2014
    Beiträge
    2,818
    Ort
    Inntaldreieck - .......... Nabel in den Süden
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    ............... 1 Vielleicht-RussBl-Mix ...... 1 RussBl > RussischBlau
    Faustina:
    Ich verstehe Deine Katzen und ich verstehe Dich
    und ich würde Dich nicht um Deiner Sorgen willen belehren, vielleicht erst, wenn was passiert.

    Ich beneide jeden Freigänger um sein Seelenleben, selbst wir Menschen tragen um vieles mehr Fesseln in unserem Massensystem.

    Kitten: Ich kaufte letztes Jahre meine rassige RussBl, merkte erst nach zwei Monaten, daß sie noch potent ist. Da keimen schnell Gedanken ... .
    Da war aber schon die Dritte, ein TS-Import bestellt. Damit hatte ich schon drei Miezen und meine äußerste Reserve bleibt frei. Tasso könnte sich ja doch noch melden (wenig Hoffnung),
    oder jemand wirft mir was katziges zu (lieber nicht), oder man findet was.

    Faustina, wir haben Dich und Deine Miezels lieb !



    Ich hab halt immer etwas Sorge um die ungeschützen wilden Tiere.
    Wären davon ganz viele da, dann würde ich gar nicht drüber nachdenken.

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 3 4 5

Ähnliche Themen

  1. die vielen armen kitten
    Von Mickey im Forum Allgemeine Fragen zu Katzen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.06.2009, 07:50
Ähnliche Themen close
Partner: Tiermarkt.net