Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 31 bis 32 von 32

Hallo ich habe ein Problem mit einem Kater von einer Vorbesitzerin

  1. #31
    Oscar
    Kratzbaumveteran Avatar von Oscar
    Vorname
    Mara
    Dabei seit
    06.10.2011
    Beiträge
    1,447
    Ort
    Ruhrgebiet
    Katzen
    2 x Muh (Kakao + Vollmilch)
    Wie geht es denn eigentlich der Freundin inzwischen? Der Biss war ja Dienstag, ist also eine Woche her. Ob sie stationär aufgenommen oder nur der Grundstein für die Tetanus-Impfung gelegt
    wurde, konnte ich nicht lesen.

    Übrigens finde ich es schon recht fahrlässig, als Tierhalter nicht gegen Tetanus geimpft zu sein. Klar muss man dreimal hintereinander den Pieks über sich ergehen lassen, wenn man den Zeitpunkt für die einfache Auffrischung verpasst hat.

    Dass die ehem. Halterin so reagiert, finde ich übrigens nicht verwerflich, zumindest aus rechtlicher Sicht. Offenbar hat sie auf die "Mängel" hingewiesen und als Privatperson Gewährleistung und Rücknahme ausgeschlossen. Ähnlich agieren sogar Tierheime, wobei man das Tier zwar zurückbringen kann, aber den Kaufpreis nicht erstattet bekommt (bestenfalls ein anderes Tier).

  2. #31
    Anzeige

    Vorname
    Mara
    Ort
    Ruhrgebiet
    Katzen
    2 x Muh (Kakao + Vollmilch)
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.

  3. #32
    Die_Wilden
    Katzenkaiser
    Vorname
    BARBARA
    Dabei seit
    21.06.2007
    Beiträge
    1,641
    Ort
    BADEM bei BITBURG
    Katzen
    VIELE
    Katzenrassen
    MAINE COON,Türkisch Angora,German-Rex,EKH mit Papieren,Thai u.jede Menge EHKs die keiner mehr haben
    Verein
    DERVDKEV
    Na.da würde ich mal Beamer entpfehlen!
    Diesen armen Kater hatten wir aufgenommen,weil er auch Menschen angegriffen hat u.sich richtig verbissen hat.
    War erst 3 Jahre alt, hatte aber schon in der Zeit 4 Besitzer,Krallen gezogen ,konnte sich also nicht verteidigen.
    Der war aber später,so nach 6 Monaten zu einem Schmusetier geworden u.was sehr wichtig ist,ich habe ihn auf Ausstellungen mitnehmen können, er hat sich vorbildlich benommen u.mehreren Preise bekommen u.jeder durfte ihn anfassen,wenn ich dabei war.
    Allerdings musste man einmal am Tag mit ihm ganz wild spielen- er hat sich dann auf die Hinterpfoten gesetzt u.richtig mit einem geboxt.
    Habe aber rausbekommen,das hatte ihm sein erster Besitzer so beigebracht, zur Belustigung seiner Kolleger in der Messhall, die haben da sogar Wetten abgeschlossen,wer gewinnt.
    Also waren es mal wieder Menschen,die das verbrochen hatten u.nicht der arme Beamer.

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Habe ein riesen Problem :-(
    Von Mimamind im Forum Erziehung, Verhalten, Zusammenführung von Katzen, Umzug und Reisen
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 22.06.2012, 06:41
  2. Ich habe ein kleines Problem
    Von taralinchen im Forum Allgemeine Fragen zu Katzen
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 12.03.2012, 14:19
  3. Ich (wir) habe(n) ein großes Problem und ein paar kleinere
    Von gittel im Forum Magen-, Darm- und Harnwegserkrankungen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.05.2010, 20:42
  4. Kosten einer Kastration bei einem Kater?
    Von Ramona im Forum Kastration
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.01.2009, 21:10
  5. Kitten anfüttern habe ein Problem
    Von Silver Solvaks im Forum Katzen züchten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.08.2008, 13:19
Ähnliche Themen close
Partner: Tiermarkt.net