Ergebnis 1 bis 8 von 8

Anomalien bei Katzen - Einleitung

  1. #1
    bibbibo/Ruth
    Administrator/Revierkatze Avatar von bibbibo/Ruth
    Vorname
    Ruth
    Dabei seit
    29.09.2010
    Beiträge
    14,165
    Ort
    Mülheim
    Katzen
    1, 4 Sternenkater
    Katzenrassen
    EHK
    Verein
    www.katzenhilfe-oberhausen.de

    Anomalien bei Katzen - Einleitung

    Die Serie "Anomalien bei Katzen" ist die exklusive deutsche Übersetzung der Webseite messybeast.com. Sie beinhaltet reale medizinische Berichte für Universitäten, und soll über angeborene Anomalien bei Katzen aufklären, welche auftreten können.
    Dieser Artikel ist die Einleitung in einer Folge medizinischer Artikel, welche oftmals schockierende Fotos beinhaltet, und auf der englischsprachigen Webseite angeschaut werden können

    Einleitung


    Kleinere Mutationen von Pelz-Typ und Körperform sind oft in neuen Rassen entwickelt. Es gibt eine wachsende Zahl von gelockten und haarlosen Katzen-Rassen, es gibt schwanzlose, bobtailed und lockig-tailed Katzen und Katzen mit gefalteten oder zurück geklappten Ohren. Es sind Katzen mit verkürzten Beinen oder extra Zehen, sowie Katzen, Kaninchen oder Eichhörnchen mit "Flügeln" durch erschlaffte Haut. Alle diese Faktoren können unter kuriosen Katzen (anomale Großkatzen sind zu finden unter Hybrid und mutanten Grosskatzen), auftreten.

    Es gibt auch eine ganze Reihe von medizinischen Kuriositäten, die bei Katzen auftreten, angefangen von kleinen (extreme Fälle von zusätzlichen Zehen), tödlichen (zwei Köpfe). Dieser Artikel befasst sich mit den ungewöhnlichen medizinischen Anomalien, die aufgetreten sind. Mein eigenes Interesse ist der medizinische / genetische Aspekt, obwohl fehlgeleitete Menschen manchmal versucht haben , die gröberen Verformungen zu züchten. Das wären Anomalien und Missbildungen der Zehen, Pfoten und Krallen-Anomalien und Fehlbildungen der Gliedmaßen, Bein-Anomalien und Deformitäten der Rute, sowie Siamesische Kätzchen.

    Fell und Haut Anomalien: Green Katzen, rosa Katzen, Porphyrie etc


    Augen-Anomalien : ungewöhnliche Augen, fehlende Augen (mit Ausnahme Zyklopie)


    Ohren-Anomalien: Doppelnieren-Ohren, gefaltete Ohren, krause Ohren, fehlende Ohrenklappen


    Anomalien im Mund : Zunge, Zähne, Gaumen-und Backenbart


    Schädel & Gesichtsmissbildungen : Zweiköpfige Kätzchen, Hydrozephalus, Zyklopie, Anenzephalie (Warnung: Bilder nichts für schwache Nerven)


    Große Anomalien : Dwarf Cats, Giant Cats, Fat Cats


    Verschiedene Anomalien: The Dancing Cats of Japan, Gender



    Was verursacht MEDIZINISCHE KURIOSITÄTEN?

    Deformitäten treten aus zwei Gründen - ein genetisches Problem, wie eine geerbte Eigenschaft oder Mutation oder ein nicht erblicher Geburtsfehler durch eine Erkrankung in der Gebärmutter - auf. Wenn der Fehler - entweder ein genetischer oder ein Entwicklungs-Defekt - nur gering ist, dann wird die Katze, wenn sie ausgewachsen ist einfach nur etwas anders aussehen als normale Katzen. Sie lebt ein ganz normales Leben, oder sie kann spezielle Betreuung benötigen, weil sie irgendeine Art von Behinderung hat. Heutzutage wird der Begriff "freak" inakzeptabel, auch für Tiere. Die Untersuchung solcher Kuriositäten hilft den Wissenschaftlern zu verstehen, wie Gene funktionieren und wie Embryonen sich entwickeln - wir können nur sagen, was einige Gene oder Prozesse anrichten, wenn etwas schief geht.

    Manchmal hat eine Katze eine ganze Reihe von verschiedenen Genen. Eine weitere mögliche Ursache ist, dass ein Gen
    in der Eizelle oder in Spermien mutiert, so das die Katze eine Missbildung erbt, auch wenn keiner der Eltern sie hat. Dies sind alle erblichen Gründe, weil die schlechten Gene von einer Generation zur anderen weitergegeben werden können, auch wenn sie nicht immer auftauchen. Hybridisierung kann auch zu Störungen führen, weil die Chromosomen und Gene nicht mithalten können. Sie versuchen, einen Fötus zu bauen, aber es gibt widersprüchliche Anweisungen und alle möglichen Dinge können schief gehen. Normalerweise sterben die Föten früh in der Entwicklung. Dies geschieht gelegentlich, wenn Hauskatzen mit wilden Katzenarten hybridisiert sind, um neue Rassen zu schaffen und die Gene nicht kompatibel sind. In der Regel wird der Fötus von der Mutter resorbiert. Wo die Gene völlig unvereinbar sind, kann das Ei gar nicht befruchtet werden, oder es stoppt die Aufteilung nach ein paar Tagen, zum Beispiel "cabbits" sind genetische Unmöglichkeiten, weil Katzen und Kaninchen verschiedene Gruppen von genetischen Anweisungen haben, die miteinander in Konflikt geraten (real life " cabbits ",sind in der Regel Katzen, leiden an einer Form von Spina bifida oder ein ähnlicher Defekt).


    Ein Geburtsfehler passiert, wenn etwas unnormal verläuft in der Gebärmutter und das ungeborene Kind sich nicht richtig entwickeln kann. Zum Beispiel ein Ei beginnt sich zu spalten, aber nicht vollständig zu spalten - das führt zu siamesischen Zwillingen. Wenn die Nabelschnur um ein Bein oder Schwanz gewickelt wird, ist der Teil nicht richtig durchblutet und stirbt ab, um einen Beinstumpf oder einen unterentwickelten Leib zu hinterlassen. Bestimmte Medikamente stören die Entwicklung des ungeborenen Kätzchen und verursachen Missbildungen (wie Thalidomid Fehlbildungen verursacht, wenn schwangere Frauen diese Medikamente nehmen) . Bestimmte Medikamente, Umweltgifte und virale Infektionen sind "teratogen", bedeutet, dass sie Ursache dafür sind, als Monster (deformierte Individuen), geboren zu werden. Eine Verletzung der schwangeren Mutter können auch Geburtsschäden verursachen. Die alte Geschichte von Angst verursacht Geburtsfehler, ist ein Mythos. Extreme Angst könnte möglicherweise zu einem spontanen Abort führen, weil zu viel Stress den Körper der Mutter belastet. Wo etwas schief läuft, schon früh in der Entwicklung des Fötus, wird es einfach von der Mutter resorbiert. Wenn etwas später schief geht, ist das weiche Gewebe resorbiert und alles, was bleibt, ist eine "mumifizierte Katze" oder Masse des verkalkten (dreht sich zu Knochen-) Gewebe, die ausgeworfen werden, wenn die anderen Kätzchen geboren werden. Wenn etwas unmittelbar vor der Geburt schief geht, wird das Kätzchen tot geboren werden oder innerhalb von wenigen Stunden oder Tagen nach der Geburt sterben, weil es zu schwach ist, um außerhalb des Mutterleibes überleben.



    Was, wenn meine Katze ein deformiertes Kätzchen gebiert? Obwohl medizinische Fotografien nicht nach jedermanns Geschmack sind, ist hier der Punkt, über diesen Artikel zu diskutieren und einige der erblichen Entwicklungsstörungen und erworbenen Fehlbildungen bei Katzen, zu veranschaulichen. Einige sind milde Abweichungen von der Norm. Andere sind grobe Abnormalitäten. Zwischen diesen beiden Extremen liegt eine breite Palette von Anomalien, die behandelt oder gelindert werden können, so dass betroffene Katzen eine gute Lebensqualität haben. Für Besitzer, plötzlich mit einem abnormen Kätzchen konfrontiert, sind die großen Fragen "Warum" und "Was mache ich jetzt?" Inherited Anomalien sind weitgehend auf die rezessiven Gene (oft bestimmten Rassen zugeordnet ) und die Eltern sind Träger des defekten Gens. Die betroffenen Kätzchen-Geschwister sind wahrscheinlich Träger des Gens. Sonstige angeborene Fehlbildungen sind nicht von den Eltern vererbt worden. Einige ergeben sich aus Gen-Mutationen in dem Embryo selbst. Andere sind nicht-genetische Missbildungen, d.h. ein Problem, während das Kätzchen sich in der Gebärmutter entwickelt. Wo ein Kätzchen multiple Anomalien, oder wenn mehrere Katzen in einem Wurf unterschiedliche Anomalien haben, ist die Ursache wahrscheinlich Entwicklungsstörungen als genetisch bedingt. Haben mehrere Katzen die gleiche Anomalie, wenn auch in unterschiedlichem Ausmaß, ist es wahrscheinlicher, dass genetische Gründe vorliegen. Dies sind Wahrscheinlichkeiten, nicht Gewissheiten.


    Infektionen, insbesondere Virusinfektionen, bei der Mutter kann zu einer Beschädigung ihres ungeborenen Kätzchen führen (ähnlich wie Röteln gefährlich für schwangere Frauen ist). Viren verfolgen in der Regel schnell die sich teilenden Zellen, Embryonen und Föten sind schnell geteilt während des Wachstums. Panleucopaenia selektiv zerstören Zellen im Kleinhirn, der Teil des Gehirns ist wichtig bei der Kontrolle der Koordination. Betroffene Katzen werden verschiedentlich als spastische oder mit Zerebralparese oder Kleinhirnhypoplasie (CH) beschrieben. Trächtige Weibchen sollten nicht mit Lebendimpfstoffen geimpft werden. Wie stark ein Kätzchen von der Erkrankung seiner Mutter betroffen ist, hängt von seiner Stufe der Entwicklung ab. Eine virale Erkrankung früh in der Schwangerschaft kann zu einer Fehlgeburt führen. Stoffe, die für Schäden bei der Entwicklung von Föten genannt werden, sind Teratogene ("Monster forming"); ein bekanntes Beispiel ist Contergan für den Menschen. Griseofulvin (zur Behandlung von Scherpilzflechte) können angeborene Missbildungen bei der Entwicklung von Jungen verursachen. Wenig ist über die Teratogenität der meisten Arzneimittel für Katzen bekannt. Drogen sind für Teratogenität getestet, bevor sie beim Menschen eingesetzt werden. Die Prüfung auf Teratogenität bei trächtigen Katzen ist eindeutig dem Katzenbesitzer zuwider. In der Regel ist es am besten zu vermeiden, trächtigen Weibchen diese Medikamente zu verabreichen. Andere Stoffe, wie Haushaltsreiniger, Umweltgifte und Konservierungsstoffe können auch zu Missbildungen bei Katzen wegen der relativ schlechten Leberfunktion von Katzen, führen. Hyperthermie (Exposition gegenüber hohen Umgebungstemperaturen) kann auch zu angeborenen Defekten führen. In größeren Würfen können die Kitten auf zu engem Raum gequetscht werden und ihre Gliedmaßen in einer abnormen Position wie das "verdrehte Gliedmaßen"-Syndrom (in der Regel korrigierbar, wenn frühzeitig behandelt werden) gezwungen.



    Schließlich können Verletzungen und andere Probleme (z.B. Sauerstoffmangel) während der Geburt selbst auftreten. Wenn Ihre Katze verformte Kätzchen bekommt, müssen Sie mögliche Ursachen beurteilen: Krankheit oder Verletzung während der Schwangerschaft , Inzucht (Verpaarung mit eng verwandten Katzen), Medikamente oder Vergiftungen. Wie viele Katzen waren betroffen und haben sie die gleiche Anomalie oder andere? Sind Vater und Mutter einander gezüchtet worden oder mit anderen Partnern, und hat die Paarung Ergebnisse in Anomalien (wenn ja, ist eine genetische Ursache wahrscheinlich ist)? Sind die Fehlstellungen bei anderen Katzen aus dem gleichen Haushalt, Blutlinie oder Rasse beobachtet worden? In einigen Fällen ist der einzige Weg, um zu entscheiden, wenn ein Problem die genetische Grundlage ist, Test-Paarungen der Muttergesellschaft, Katzen untereinander und mit anderen Katzen.

    Der Gedanke, bewusst abnormale Kätzchen zu produzieren, vor allem, wenn die Kätzchen schweren Anomalien haben, ist nicht akzeptabel für viele Züchter. Wenn verfügbare Daten auf eine genetische Ursache deutet, sollten beide Eltern und alle Nachkommen kastriert werden. Einige angeborene Anomalien sind besonders häufig in bestimmten Rassen. Die wahrscheinlichste Ursache ist eine genetische, aber es ist möglich, dass bestimmte Rassen nicht-genetische Entwicklungsprobleme mehr ausdrücken als andere Rassen. Andere Anomalien sind durch mehrere Gene interagieren (Polygene). Die extrem kurzen Gesichter der ultra-typisierten Perser kann verformt sein oder zu fehlen Tränendrüsen führen. Das Problem liegt nicht auf ein einzelnes Tränen-Kanal-Gen, sonder an verschiedenen Gene, die die Gesichtsform bestimmen. Einige Rassen-spezifische Abweichungen können reduziert oder durch eine sorgfältige selektive Züchtung z.B. Spina bifida in Manx, Skelett - Verdickung in Scottish Folds und grobe Abnormalitäten in Ojos Azules vermieden werden. Einige Rassen werden gezüchtet, um zu verewigen, was im Wesentlichen eine Missbildung (eine Missbildung ist jede Abweichung von der normalen Form) ist und mit großer Sorgfalt überlegt, um den Grad der Fehlstellung begrenzen.


    Wenn Ihre Katze ein deformiertes Kätzchen gebiert, das später stirbt oder eingeschläfert werden muss, können Sie (oder Ihr Tierarzt oder der Rasse-Verein) das Merkmal untersuchen lassen. Dies bedeutet in der Regel, der Körper wird post mortem untersucht. Ihr Tierarzt kann, wenn dies geschehen ist, beraten und kann Vorkehrungen treffen (das ist vorzuziehen). In der Regel müssen Sie sich damit einverstanden erklären, bevor Sie ein Kätzchen für die Untersuchung freigeben. Ist eine sofortiger Transport ist nicht möglich, kann der Körper vorübergehend in einem Kühlschrank gelagert werden oder, bevorzugt,in einer Tiefkühltruhe. Wenn Gewebe-Studien wichtig sind, können Gewebeproben in 10% formalen Kochsalzlösung eingelegt werden. Einfrieren minimiert Verschlechterung und in der Regel können keine Viren Studien zerstören. Freezing ist mit Bakteriologie uzu beeinflussen, da es einige Bakterien tötet. Freezing wirkt sich auch auf Gewebe-Studien aus, in dem sie Eiskristalle bilden und lassen das Gewebe und Zellen platzen.

  2. #1
    Anzeige

    Vorname
    Ruth
    Ort
    Mülheim
    Katzen
    1, 4 Sternenkater
    Katzenrassen
    EHK
    Verein
    www.katzenhilfe-oberhausen.de
    Hast du schon mal in Wie sag ich´s meiner Katze nachgelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).

  3. #2
    bibbibo/Ruth
    Administrator/Revierkatze Avatar von bibbibo/Ruth
    Vorname
    Ruth
    Dabei seit
    29.09.2010
    Beiträge
    14,165
    Ort
    Mülheim
    Katzen
    1, 4 Sternenkater
    Katzenrassen
    EHK
    Verein
    www.katzenhilfe-oberhausen.de
    Teil I

    Hydrocephalus

    Hydrocephalus bedeutet Flüssigkeitsansammlung innerhalb des Schädels. Es verursacht ein markantes Kuppelbau-Aussehen. Während bei einem jungen Kätzchen der Schädel immer gewölbt oder bauchig wächst, um die Flüssigkeit aufzunehmen (Die hohe Stirn ist charakteristisch für den Zustand), kann sich später der Schädel nicht mehr ausdehnen und der Aufbau von Flüssigkeit verursacht Druck auf das Gehirn, wodurch Hirnschäden entstehen und schließlich zum Tod führen. Bei einem Wasserkopf des Menschen werden Shunts verwendet , um die Flüssigkeit abzulassen; derzeit sind Shunts nicht für Katzen in diesem Zustand geeignet.

    Einige Falle von Hydrocephalus überleben. "Moon" (Bild links) war ein Wasserkopf- Kätzchen mit Hasenscharte und Gaumenspalte und gehört Leila in Sao Paulo, Brasilien, die diese Fotos geschickt hat. Laut Leila war Moon im Alter von 4 Monaten verlassen aufgefunden worden. Er wurde operiert, seine Hasenscharte und die Gaumenspalte konnten behoben werden und zum Zeitpunkt dieses Berichtes war er ein Jahr alt und gesund. Ich halte dies für Hypertelorismus (breites Gesicht), da der Kopf breit ist, anstatt gewölbt.

    Helen Simpson (Cambridgeshire, Großbritannien), zeigt diese Fotos im Detail ihres Wasserkopf-Kitten Josh. Bei Josh war der Fall nicht so gravierend und er hat die Kittenzeit überstanden und ist wohlauf. Helen bekam Josh aus einer Rettungsstation in Kent, wo er eingeschläfert werden sollte, da niemand ihn haben wollte. Glücklicherweise erfuhr Helen zufällig von Josh. Sein Kopf ist ziemlich gewölbt und mit Beginn der Behandlung durch die Tierärzte war man sich nicht sicher, ob er leben würde, weil betroffene Kätzchen selten überleben, da ihre Mütter sie ablehnen oder sie haben weit viel stärker ausgeprägte Symptome von Hydrocephalus. Als er älter wurde, ist sein Kopf mit gewachsen, obwohl er immer noch sehr gewölbt ist. Als kleines Kätzchen ähnelte der Kopf einem Ballon, der auf seinem kleinen Körper sass.

    Josh war ein seltsames Kätzchen mit "keinem wirklichen Sinn für Vernunft, sondern mit einer ganz eigenen Persönlichkeit." Zu Beginn stolperte er über viele Dinge und beim Laufen funktionierten seine 'Bremsen' nicht. Beim herumtoben, zum Beispiel auf ein Bett springen, quiekt er und freut sich darüber. Er war im April 2007 8-9 Monate alt und wurde kastriert (wegen seines Zustandes mit einem anderen Betäubungsmittel, als dem herkömmlichen).

  4. #3
    bibbibo/Ruth
    Administrator/Revierkatze Avatar von bibbibo/Ruth
    Vorname
    Ruth
    Dabei seit
    29.09.2010
    Beiträge
    14,165
    Ort
    Mülheim
    Katzen
    1, 4 Sternenkater
    Katzenrassen
    EHK
    Verein
    www.katzenhilfe-oberhausen.de
    Teil II

    MENINGOENCEPHALOCELE
    (Unvollständige Schädel mit Protrusion der Hirnhäute und des Gehirns)

    Squeak (im Besitz von Tigger Browne) ist ein gerettetes Kätzchen mit einer Schädel-Anomalie. Nach 4 Monaten deckte Ihr Schädel ihr Gehirn nicht richtig ab und ihr Gesicht war knapp über ihrer Nase verdreht. Von der Nasenspitze verlief eine sehr große V-Nute, die zu einem weichen Klumpen auf der Oberseite des Kopfes führt. Die weiche Beule auf dem Kopf ist ein meningoencephalocele - der Vorsprung ihres Gehirns durch die Lücke in ihrem Schädel. Normalerweise sind Kätzchen mit 'meningoencephalocele' Totgeburten, oder Sterben früh. Squeak ist einzigartig, weil es 4 Monate überlebt hat. Darüber hinaus ist bei Squeak das Geschlecht nicht eindeutig erkennbar und er / sie hat einen kleinen Nabelbruch (Squeak wird als "sie" der Einfachheit halber genannt).

    Weil das Gehirn sich weiter entwickelt hatte, kam es immer häufiger zu ungewöhnlichen Anfällen und Verhaltensstörungen: Panikattacken mit Schaum vor dem Mund und Anzeichen von Aggressionen. Die epileptischen Anfälle dauerten 2 bis 3 Minuten, danach war sie sehr anhänglich und liebevoll und versuchte, sich zwanghaft sauber zu machen (sie hatte Probleme bei der Reinigung ihres Kopfes im hinteren Bereich). Im Allgemeinen war ihr Verhalten dümmlich, aber sie wer nicht Intellektuell zurückgeblieben. Sie schien zu halluzinieren, ebenso wie Katzen, die normalerweise unsichtbare Beute jagen. Ihre Bewegungen tendierten zum Schwingen, wenn sie ging, und häufig verpasste sie ihr Ziel beim Springen oder stürzte. Ihr Besitzer glaubte, dass Squeak eine gewisse Beeinträchtigung des Sehvermögens oder des räumlichen Vorstellungsvermögens gehabt haben könnte. Die Anfälle wurden noch schlimmer, was schließlich zu Ataxie (mangelnde Koordination), möglicherweise Blindheit und wahrscheinlich zunehmende Lähmung geführt hätte. Das Gehirn konnte auch sehr leicht beschädigt werden, jedes Trauma konnte Schwellungen hervorrufen. Es ist nicht möglich,eine Prognose für diese Krankheit zu erstellen. Bei einigen Katzen ist diese vererbt (Amerikanisch Kurzhaar Craniofacial Defect, Birma Leiter Defekt), obwohl nach dem Zufallsprinzip durch Mutation oder Entwicklungsstörungen Anomalien auftreten könnten.

    Abgesehen von den Anfällen und dem merkwürdigen Verhalten, Squeak lernte schnell und aß und trank normal und benutzte das Katzenklo. Sie war komplett stubenrein, außer wenn sie einen Anfall bekam. Sie war untergewichtig, wuchs aber zu einer gesunden 2 kg (4,4 lbs) Katze heran und war eine lebhafte, glückliche, neugierige kleine Seele, der das Spielen mit Füßen oder das Herumlaufen wie jeder anderen Katze Spass machte, sie wurde, wo immer sie war, geliebt. Tigger ist mit epileptischen Tieren und der Rettung von Katzen Erfahren und überwachte Squeaks Zustand. Es war nicht bekannt, ob Antiepileptika bei Anfällen helfen würde, um den Verlauf des Anfalles unter Kontrolle zu halten. Als Squeak (noch sexuell Ambivalent, aber möglicherweise tendierte die Entwicklung zum Mann) wuchs, waren die Anfalle zunächst in Häufigkeit und Intensität vermindert. Sie kam normal in den Zahnwechsel und die kuppelförmige Schwellung auf Squeaks Kopf zeigte sich weniger stark ausgeprägt, vor allem auf der rechten Seite, als sie wuchs. Sie war auch in der Lage, sich selbst zu reinigen. Leider wurde Squeak am 13. September 2008 nach drei heftigen Anfällen eingeschläfert, da der Druck auf das Gehirn eine zu grosse Belastung war. Sie wird die wohl 'älteste' Katze mit dieser Erkrankung bleiben.

  5. #4
    bibbibo/Ruth
    Administrator/Revierkatze Avatar von bibbibo/Ruth
    Vorname
    Ruth
    Dabei seit
    29.09.2010
    Beiträge
    14,165
    Ort
    Mülheim
    Katzen
    1, 4 Sternenkater
    Katzenrassen
    EHK
    Verein
    www.katzenhilfe-oberhausen.de
    Teil III

    UNGLEICHE Entwicklung des Gesichtes

    Sarah Saylor zeigt auf diesem Foto eine 5 1/2 Woche altes Kätzchen Namens "Batty Cat" mit Gesichts-Deformationen. Es scheint, dass eine Seite von Battys Gesicht sich nicht so umfassend entwickelt wie die andere Seite - die Natur gab ihr ein zu kleines Auge mit und Mund und Nase sehen seitlich verdreht aus.
    Solange es essen und trinken kann und der Rest seines Körpers keine Entwicklungsstörungen oder Missbildungen zeigt, sollte Batty ein normales Leben führen können. Die Lippen-Kiefer-Gaumen-Spalte könnte operativ behandelt werden, sofern sie irgendwelche Probleme verursacht. Die Verdrehung der Nase könnte das Atmen behindern, das kann aber auch durch eine Operation behoben werden. Ein Auge ist unterentwickelt und scheint eine eingeschränkte Sicht zu haben. Wenn Batty wächst, wird ein Tierarzt den Kiefer ausrichten (er kann ungleichmäßig wachsen), indem er einige Zähne entfernt.
    Batty ist ansonsten bei guter Gesundheit und hat einen guten Appetit, obwohl es für ihn schwierig ist, aufgrund seiner Behinderung, weiche Nahrung zu sich zunehmen. Er wurde von Geburt an mit der Flasche gefüttert.

  6. #5
    bibbibo/Ruth
    Administrator/Revierkatze Avatar von bibbibo/Ruth
    Vorname
    Ruth
    Dabei seit
    29.09.2010
    Beiträge
    14,165
    Ort
    Mülheim
    Katzen
    1, 4 Sternenkater
    Katzenrassen
    EHK
    Verein
    www.katzenhilfe-oberhausen.de
    Teil IV

    Kätzchen mit zwei Gesichtern


    Auffälliger als zusätzliche Ohren sind extra Gesichter, oft in Form von zwei Köpfen zusammengeschmolzen. Dieser "Janus"-Zustand kann eine Form von Siamesischer Zwilling sein, wo sich die befruchtete Eizelle nicht vollständig in zwei Hälften geteilt hat.
    Zwar gibt es viele Fotos von betroffenen Katzen, aber ich habe keine Röntgenbilder oder Fotografien der Schädel von solchen Kätzchen gefunden. Es wäre sehr interessant zu sehen, wie die Knochen entwickelt sind und die doppelten Funktionen gebildet wurden. Obwohl Katzen mit gefalteten Ohren und in der Regel (aber nicht immer) mit geschlossenen Augen geboren werden, zeigten die meisten präparierten Kätzchen mit zwqei Gesichtern gespitzte Ohren und Augen wie für künstlerische Effekte geöffnet.

    Ein zweiköpfiges Red-Persian-Kitten wurde in El Paso, Texas, im September 1946 geboren. Das Kätzchen überlebt 5 Tage lang, anscheinend trank der eine Kopf, während seine Mutterden anderen reinigte. Es ist wahrscheinlich, dass der zweite Kopf nicht funktionsfähig war. Es wurde bereichtet, dass die Katzenmutter untröstlich war, als ihr Kätzchen starb.

    Germaine Vandegoor aus Belgien hat einen Bericht in der Zeitschrift "Weekblad van de stad Antwerpen" vom 29. Dezember 1933 gefunden über ein 2-Kopf-Kätzchen. Ich habe die Niederländische und Französische Beschreibungen sowie die englische Übersetzung enthalten "Kleine Katze mit zwei Köpfen Foto von 1933" -.. Die Katze Janus (Doppelkopf) ist aus Kalifornien und hat eine normale Körpertemperatur , sie miaut mit beiden Köpfen.

    Ein zweiköpfiges Kitten (undatiert) genannt Zwilling war die Katze von Dan Lizza und ist in Latrobe, Pennsylvania geboren. Zwilling hatte zwei Gesichter und zwei Mäuler im rechten Winkel zueinander. Die anderen 3 Kätzchen im Wurf waren normal. Nach allen Berichten, soll der Besitzer der Katze keine weiteren Details bekannt gegeben haben. Bei Säugetieren mit dieser Art der Fehlstellung führt es fast immer zum Tod, weil die Anomalien im Gehirn zu gravierend sind. Eine zweiköpfige, Vier-Augen-Katze wurde im Juli 1991 in Brighton, Illinois geboren. Es lebte nur für zwei Tage. Trotz zwei Mündern, hatte sie nur eine Speiseröhre.

    Die vollständige Bericht sagt aus, dass ein graues Kätzchen namens "Image" in Bensalem, Bucks County, Pennsylvania im Juni 2000 geboren wurde.Das Bild zeigt zwei Sätze Augen, zwei Münder, zwei Zungen und zwei Nasen. Es hatte eine gute Prognose zu Überleben, solange wie die Besitzerin Sandra Pyatt es fütterte. Dr. Anil Rastoggi, vom Croydon Animal Hospital, fuhr nach Pyatt Hause um sich ein Bild vom guten Gesundheitszustand des Kätzchens zu machen. Er glaubte, es könnte überleben, weil der Doppelkopf keine gesundheitlichen Probleme darstellte, räumte aber ein, er habe immer nur über diese "genetische Mutation" gelesen. Die Untersuchung zeigte, dass es nur einen Kopf und zwei Ohren hatte. Es hatte zwei komplette Gesichter, aber nur einen Mund verbunden mit einer Speiseröhre, ansonsten schien das Kätzchen normal. Trotz einem nicht angeschlossenen Mund an die Speiseröhre, versuchten beide Münder zu saugen. Berichte sagen, dass das Kitten mit beiden Mündern miaute, aber mit nur einer Speiseröhre, einer Luftröhre und einem Satz von Lungen ausgestattet war. Dies wäre unmöglich.. Sie starb vier Tage später, und der Besitzer des Katzenkörpers hat dem Philadelphia Mutter Museum of Medical Skurrilitäten den Körper gespendet.

    Es gab einige Zweifel in Veterinär-Kreisen über die Echtheit des Bildes. Allerdings sind die Fotos echt. In Fällen der Vereinigung besteht generell ein "Spiegelbild"-Effekt und das ist manchmal als Beweis für die gefälschten Bilder zitiert. Bei menschlichen siamesischen Zwillinge, die nach dem Tod seziert wurden, sind die inneren Organe auch gespiegelt.


    Am 22. August 2001 erhielt ich eine E-Mail von Thomas Ross aus Livonia, Michigan, USA. Toms 2,5 Jahre alte Katze hatte 4 Jungtiere am 19. August 2001 geboren, es war ihr 3. Wurf. 3 der Kätzchen waren normal, aber das 4. (der zuletzt Geborene) war ein Doppelkopf-Kätzchen, das Tom und seine Frau auf dem Namen "Shadow" tauften. Schatten hatte einen Schädel und Gehirn, aber 4 Augen, 2 Nasen, 2 Münder, aber auch nur nur 2 Ohren. Als es miaute, verzog es beide Münder, aber der Ton kam nur aus einem Mund. In jeder anderen Hinsicht war das Kätzchen normal ausgebildet. Als Tom mir geschrieben hat, Shadow ginge es nicht gut, und sie wurde von der Katzenmutter aufgegeben. Tom erforscht die Neugier auf das Internet. Er und seine Frau Maralee taten, was sie konnten für das Kätzchen. Allerdings erkannten sie, dass die Aussichten für das Kätzchen schlecht waren: "Die Natur war nimmt wahrscheinlich ihren Lauf", sagte Ross, "Vielleicht hat die Mutter gemerkt, dass es nicht so lange leben würde." Schatten lebte nur 4 Tage.

    Dr. Ben Yamini von der Michigan State University Animal Health Diagnostic Lab (ADHL) sagt, die angeborene Fehlbildung tritt wahrscheinlich früh im embryonalen Prozess auf. Ohne Prüfung bei Schatten konnte er nur auf eine Ursache tippen, aber einige Viren oder eine Exposition gegenüber bestimmten toxischen Substanzen (auch bekannt als Teratogene, im Sinne von "Monster verursachen") kann bei der Geburt Anomalien verursachen. In 25 Jahren hatte Dr. Yamini andere ungewöhnliche Fälle wie zweiköpfige Kälber gesehen, aber nie diesen besonderen Defekt bei einer Katze gesehen. Ross wollte das Shadow für die Forschung verwendet wird. Für das Protokoll, Schatten war nicht das erste ungewöhnliche Kätzchen im Haushat von Ross - sie nahmen sofort in ein Kätzchen zu sich, das eine zuzsätzlichePfote auf einem Bein hatte.

    Diese Fotos und die begleitenden Informationen wurden freundlicherweise von Jean Jahoda, ein Züchter von Persern, zur Verfügung gestellt. In diesem Fall ist der Winkel zwischen den beiden Mündern relativ klein und es gibt einen einziges, zentrales Auge, ausserdem scheint es eine Hasenscharte (und möglicherweise Gaumenspalte) zu haben. Jean beschrieb den Lauten der beiden Mäuler bei der Geburt als besonders bizarr.

    Jean schreibt: "Am 28. Juli 2003 wurde das Kätzchen lebend geboren. Es starb innerhalb weniger Minuten nach seiner Geburt. Das Kätzchen hatte eine gemeinsam eine Plazenta mit einem anderen, völlig normalen, Kitten. Mit gemeinsame meinen wir, dass bei jedem Kätzchen die Nabelschnur mit der gleichen Plazenta verbunden war. Das normale Kätzchen ist ein Männchen. Das verstorbene Kitten war ein Weibchen. Wie man sehen kann, hatte das Kätzchen zwei Ohren, zwei Nasen, zwei Mündern aber drei Augen. Das mittlere Auge war bei der Geburt zu geöffnet. Die beiden anderen Augen, also die normalen, waren geschlossen. Das Kätzchen war lebendig und maunzte. Unmittelbar nachdem die Nabelschnur durchtrennt war, starb es. Schauen Sie sich die Mäuler an, und Sie werden am unteren Rand eines jeden Mundes eine volle Zahnreihe sehen. Kätzchen bekommen normalerweise ihre Zähne nicht vor der 3-4 Lebenswoche. "

    Am 8. März 2005 wurde ein Doppelkopf-Kätzchen in Lake City, Florida, USA, das Teresa Morrison gehört, geboren. "Deuce" hatte zwei Münder(zwei Münder und zwei Nasen) und vier Augen. Im Gegensatz zu vielen Doppelkopf-Kätzchen, von denen hier berichtet wurde war Deuce aber nicht in der Lage,mit beiden Mündern Nahrung aufzunehmen. Die andere Mund schien nicht zu funktionieren. Der Tierarzt hatte solche Fälle noch nie aus erster Hand gesehen, deshalb glaubte er, dass, wenn das Kätzchen keine Anomalien im Gehirn aufweisen würde, und es in den ersten 48 Stunden überlebte, die Prognose wagen zu können, es wird gesund. Deuce starb leider zwei Tage nach seiner Geburt. Seine Besitzer waren offenbar gezwungen, Deuce einschläfern zu lassen, da das Kätzchen eine Lungenentzündung bekam und nicht stark genug war, um zu überleben. Die Pneumonie kann durch Inhalation von Milch in die Lunge verursacht worden sein, während der eine Mund trank und andere atmete. Bis heute wurden keine Kätzchen mit dieser Anomalie bekannt, die mehr als ein paar Tage überlebt haben. Das einzige Tier mit 2 Köpfen, das jemals überrlebt hat, und wobei es sich um ein Säugetier handelt, war Ditto, das Schwein. Es hat bis zum Erwachsenenalter überlebt.

    Am Sonntag, 12. Juni 2005, wurde ein Doppelkopf-Kätzchen in Roseberg, Oregon, USA, von Glide Wohnsitz Lee Bluetear, geboren. Zwillinge waren es, die Mutter war eine sehr kleine Katze und der Vater hatte eine normale Größe. "Gemini" hatte zwei Münder, zwei Zungen, zwei Nasen und vier Augen, aber nur eine Luft-und Speiseröhre. Bluetear konnte nicht sicher sein, ob das Kätzchen überleben würde, hat aber geglaubt, dass, wenn sie wollte, sie würde sich ganz normal entwickeln, eben nur mit 2 Gesichtern. Tierarzt Alan Ross untersuchte das Kätzchen, alses 2 Tage alt war und gab ihm eine 10-prozentige Überlebenschance. Er und seine 2 Kollegen hatten noch nie ein Kätzchen mit zwei Gesichtern gesehen. Nicht unerwartet, starb Gemini im Alter von 4 Tagen, nachdem sie am Donnerstag sehr lethargisch war und nicht fressen wollte. Die genaue Todesursache wurde nicht bekannt. Bluetear hat sie erwogen, den Körper für akademische oder wissenschaftliche Studien freizugeben.

    Eine Doppelkopf-Katze in Millbury wurde 2006 6 Jahre alt. Sie bekam die "Frank und Louie" (so, dass jedes Gesicht einen Namen hatte), aber die Besitzer haben aufgrund der hohen Publicity um diese letzten Doppelkopf-Katze keine Deetails angegeben. Diese Katze ist die Ausnahme. Sie hat 2 Münder, 2 Nasen und 2 funktionierende Augen sowie ein 3. zentrales Auge, das nicht funktioniert. Nur der Mund der Katze auf den rechten Seite (Franks Seite) ist mit der Speiseröhre verbunden, so das sie nur mit dieser Seite Futter aufnehmen kann. Von beiden Seiten erscheint die Katze normal, aber der Kopf und die 2 Gesichter sind deutlich erkennbar. Sie ist eine süße Persönlichkeit und wurde von dem Eigentümer aus einer Tierklinik im Alter von einem Tag übernommen, weil sie sonst Euthanasiert worden wäre. Sie kam von einem Züchter, der nicht ihre angeborenen Defekte assoziieren wollte. Eine Adapter-Sonde ernährte das Kätzchen alle 2 Stunden, damit wurde die Gefahr des Erstickens abgewendet. Obwohl die meisten dieser Kätzchen innerhalb von wenigen Tagen wegen innerer Schäden sterben, überlebte Frank und Louie. Er ist gesund und spielt mit anderen Katzen und dem Besitzer sowie dem Hund und liebt es, zu Fuß an der Leine zu laufen.. Alle Zähne in dem nichtfresenden Mund mussten entfernt werden. Da die Augen fast auf den Seiten des Kopfes und nicht an der Front platziert sind, hat er begrenzte binokulare Sicht nach vorne, hat aber gelernt,dies zu kompensieren.

    In September 2011 gewann Frank und Louie einen Platz im Guinness-Buch der Rekorde als die am längsten lebende Katze mit dem "Janus" -Syndrom.

    Von einem weitere überlebenden Doppelkopf-Kätzchen wurde im November 2007 berichtet. Lil'Bit iwar ein 7 Monate altes Kitten aus Arizona und war eine im Wurf von 5 Kätzchen. Es konnte nicht säugen und wurde von Hand aufgezogen. Anfänglich schieen die 2 Augen in der Mitte getrennt, doch als Lil Bit wuchs konvergierten sie anscheinend in einer einzigen Augenhöhle. Nase und Mund waren getrennt, und es wurde nicht berichtet, ob beide Münder in der Lage waren, Ernährung aufzunehmen und zu Atmen. Ein Gesicht scheint weniger gut entwickelt als das Andere. Als es ein Erkältet war, lief nur eine Nase (was darauf hindeutet, dass die nicht laufende Nase und der Mund nicht voll funktionsfähig waren, sonst hätte sich das Virus würde über die ge Luftröhre verbreiten).
    ---
    Ein mit zwei Gesichtern Kätzchen war in Amarillo im Februar 2008 eine 3-jährige Perser-Mix-Weibchen durch Renee Cook-Eigentümer geboren. Spitznamen "Double Trouble" von den Medien, hatte es 2 Münder, 2 Nasen und 4 Augen. Die anderen 6 Kätzchen im Wurf waren normal. Die 2-Kätzchen konfrontiert wurde von der Mutter abgelehnt und fand etwas abseits von seinen Geschwistern. Wenn gefunden, es war kalt, und langsam, aber einmal aufgewärmt es einen starken Herzschlag hatte und begann sich zu bewegen. Koch ging an die Northwest Texas Krankenhaus und erhielt eine Formel aus ihren pädiatrischen Intensivstation und eine Spritze (human Formel ist viel zu schwach für Kätzchen - sie sollten Kätzchen Milch Ersatz beschafft haben). Das Kätzchen konnte sich auf Klinke oder säugen, sondern schlucken konnte und Spritze zugeführt. Laut Tierarzt Dr David Hodges, waren seine Chancen schlank und davon abhänge, wie die Lunge, zwei Luftröhre, Speiseröhre und Mund waren verbunden. Sein Unterkiefer zu sein schien so, wenn es überlebt, es wäre nicht in der Lage zu kauen unterentwickelt. (News Berichte irrtümlich als die Mutter einen "persischen und Calico Mix" - Kaliko ist eine Farbe, keine Rasse).
    Ein weiteres mit zwei Gesichtern Kätzchen war zu Beginn des August 2008 zu einem Geschäft Katze Woodville Auto Finance in Northwood (außerhalb Toledo), Wood County, Ohio, geboren. Die grau-getigert-weiß Kätzchen hatte vier Augen und zwei Nasen, aber nur eine funktionierende Mund (auf die Kätzchen der rechten Seite). Auf der linken Seite des Kätzchens, das Gesicht war weniger gut mit einem Loch unter der Nase entwickelt. Die Katzenmutter war rund um den Shop gehangen für mehrere Jahre. Sie erschien nicht auf die Anomalie Geist, Pflege und Fürsorge für das Kätzchen bis zu seinem Tod am 6. August. Video Footage zeigt das Kätzchen auf der Hut sein und aktiv angibt, dass es war in der Lage zu saugen. Es kann starben durch das Einatmen Milch beim Stillen haben. Im November 2008 wurde eine 2-faced grau-weißen, männlichen Kätzchen mit einer Gaumenspalte in einem Gesicht in Perth, Western Australia geboren. Beide Mund kann im Einklang miaow (beide sind in die Luftröhre verbunden). Die Mutter hatte den Swan Tierklinik wurde in Perth aufgrund von Komplikationen während der Geburt zu nehmen. Der Wurf von drei Kätzchen wurden von Tierärzten George Huber und Louisa Burgess geliefert. Die 2 Geschwister hatten keine Missbildungen. Die Klinik verfügt über Katzen mit 2 Schwänzen und mit extra Beinen gesehen, aber nicht vorher eine 2 konfrontiert Kätzchen gesehen. Anfangs war es gut, Säugen mit einem Mund nur wegen der Gaumenspalte in der anderen, aber es starb 3 Tage alt, erstickenden, nachdem sie Flüssigkeit in seinen Lungen. Es bestanden Bedenken hinsichtlich neurologische Probleme durch ungewöhnliches Verhalten wie übermäßigen Kopfschütteln. Der Besitzer hatte als die Namensgebung Mr Men oder Quasi Modo, wenn er überlebt.

    Ein mit zwei Gesichtern Kätzchen war in Charleston, West Virginia, USA im Juni 2010 geboren. Die Katzenmutter weigerte sich, es zu saugen und die unbekannten Besitzer nahm die deformierten kitten nach Nord-Gateway Animal Hospital, wo sie von Tierarzt Dr. Erica Drake untersucht wurde. Das Kätzchen hat 2 Maulkörbe und 4 Augen und seinen Mund zu handeln unabhängig voneinander, die konnte 2 oesophaguses was zu seinem einzigen Magen (dies könnte eine schlechte Nachricht sein bedeutet - wenn man Maulkorb atmet, während die andere säugt es könnte, um ein Einatmen Lungenentzündung verursacht durch Blei Milch in die Lunge). Kein X-Strahlen wurden bisher genau zu sehen, was drinnen vor sich geht genommen, was bedeutet wenn das Kätzchen ansonsten gesunden schien, war es nicht möglich, eine genaue Prognose zu geben.
    Nathan Roberts sofern dieses Foto eines Diprosopus Kätzchen namens Prof Harvey Whiskers. Diese Katze wurde in West Virginia geboren und lebte für vier Tage, bevor sie schließlich vergehen. Die Geburt war das Produkt der Katzenmutter und einer ihrer Söhne aus einer früheren Wurf, auch wenn es unklar ist, ob die Inzucht dazu beigetragen, die kraniale Defekt. Nathan sammelt tierische Exemplare mit schweren teratologischen Mängel und ist in den Kauf und Erhalt andere Exemplare interessiert.

    Solche Mutationen sind nicht wirklich immer häufiger. Sie bleiben selten, aber besser sind berichtet aufgrund der Geschwindigkeit und Kostengünstigkeit des Internets, E-Mail und digitale Fotografie. Eigentümer haben jetzt einen Markt für Fotos und Videos von solchen Mutationen. In der Vergangenheit wurden die Tiere oder ihre Überreste an die Aussteller von Kuriositäten verkauft und wurden von relativ wenigen Menschen gesehen. In der heutigen Zeit kann Nachrichten und Bilder von mutierten Tieren weltweit in weniger als 24 Stunden verteilt.

    Obwohl "zwei Gesichtern" oder "zweiköpfigen" Kitten nur wenige Tage überleben, überlebt eine Zwei-snouted Schwein namens "Ditto" (2 Schnauzen, 2 Mund, 3 Augen) bis zur Fälligkeit. Mehrere genetische Defekte verursachen extrem weit auseinanderliegenden Augen (Hypertelorismus). Eine solche Störung ist durch Mutationen in einem Gen, das in der Regel begrenzt die Aktivität eines Proteins namens Sonic Hedgehog. Ein Mangel an Sonic Hedgehog Ursachen Lippen. Hypertelorismus Syndrom verursacht sehr breite Nasen, Nasen mit zwei Spitzen, oder auch zwei Nasen. Sobald das Gesicht des Embryos erweitert über einen bestimmten Punkt, werden ganze Strukturen (zB Nase, Mund) dupliziert. Ditto, ein Duroc Schweine in Iowa geboren, hatte zwei Schnauzen, zwei Zungen, zwei oesophagi und drei Augen. Es kann als zwei Twin-Embryonen, die verschmolzen begonnen haben, sondern weil die Vervielfältigung wurde auf das Gesicht beschränkt und Vorderhirn ist es sehr wahrscheinlich, dass es aus einem einzigen Embryo mit einem sehr breiten Kopf wuchs. Ditto starb 1998 und sein Kopf ist in einem Glas an der University of California, San Francisco erhalten. Ditto starb an einer Lungenentzündung, die anscheinend durch das Einatmen Essen in einer Schnauze, während die andere Schnauze aß verursacht. Two-faced Personen, die von Sonic Hedgehog verursacht beiseite, statistisch gesehen, sind siamesische Zwillinge häufiger Frauen als Männer. Dies liegt daran, einen weiblichen Embryo ist eher in Zwillinge als ein männlicher Embryo aufgeteilt. Manchmal ist der Split ist unvollständig, was zu verbunden Einzelpersonen.

  7. #6
    bibbibo/Ruth
    Administrator/Revierkatze Avatar von bibbibo/Ruth
    Vorname
    Ruth
    Dabei seit
    29.09.2010
    Beiträge
    14,165
    Ort
    Mülheim
    Katzen
    1, 4 Sternenkater
    Katzenrassen
    EHK
    Verein
    www.katzenhilfe-oberhausen.de
    Teil V

    Zyklopie

    Cyclopia oder Synophthalmie (medizinisch als Holoprosenzephalie (HPEbekenannt) ist eine grobe tödliche Missbildung des Schädels. Die Augen sind zu einem einzigen erweiterten Auge, das unter der Nase sitzt(die Nase ist ebenfalls nicht ausgebildet,sie ähnelt mehr einem Rüssel) fusioniert. Ein Großteil des Gesichts kann fehlen, so dass Auge und Rüssel (falls vorhanden) in der Nähe der Schädelkrone sitzen. Es kann von defekten Genen oder bestimmten Toxinen herführen. Diese scheinen die Entwicklung durch Eingriffe in das Protein Sonic Hedgehog (Shh) zu unterbrechen. Schwere Fälle von Zyklopie führen zu einer Totgeburt oder zum Tod innerhalb weniger Stunden nach der Geburt. Schwer betroffene Katzen zeigen primitive Reflexe (Weinen, Schlucken etc), haben aber keine ausgeprägteren Hirnfunktionen.
    Im Januar 2006 machte ein anderes Zyklopen-Kätzchen-Foto Schlagzeilen im Internet (das weiße Kätzchen, oben rechts). Cy, eine Abkürzung für Zyklopen, war ein Ragdoll-Kätzchen geboren am 28. Dezember 2005 mit nur einem Auge und ohne Mäulchen . Der Besitzer, Traci Allen, hatte einen Wurf Ragdolls in Redmond, Oregon. Der Wurf enthielt nur 2 Kätzchen, dieses und eine gesundes Kitten. Cy wurde von dem Eigentümer als ein Neugeborenes (das Fell erscheint glatt vom Fruchtwasser, anstatt locker und trocken), fotografiert. Viele Blogs und Boards haben behauptet, die Fotos seien gefälscht, haben aber keine Kenntnis von kranialen Defekten, um ihre Meinung zu unterstützen. Es ist keine Fälschung (nach dem Tod wurde Cy durch den Tierarzt Karen Laidley, der die Leiche untersucht hat,überprüft). Obwohl Katzen nicht die Augen öffnen vor der zweiten Lebenswoche, war es bei Cy anders, denn er hatte keine Augenlider (vergleichen Sie dieses mit der schwarzen Katze, wo das Auge aus dem Schädel ragt). Das Auge ist noch feucht, entweder vom Fruchtwasser oder es wurde möglicherweise von dem Züchter (auch normale Kätzchen sind manchmal mit offenen Augen geboren) befeuchtet. Der Rand des Auges ist unvollständig verschmolzen. Obwohl der Kopf eine normale Größe zu haben scheint, ist das Auge überproportional groß und nimmt den größten Teil des zentralen Gesichtsbereiches ein - dies ist mit dem abnormen Wachstum der Gesichts-Strukturen mit Zyklopie verbunden. Die innere Struktur des Auges ist auch defekt: es fehlt die pigmentierte Iris, die Blau bei normalen Kätzchen ist, es hat keine Blutgefäße und keine Tapetum (die reflektierende Schicht)). Das Auge ist blind. Der Kopf hat eine abnorme Form ohne Mäulchen und der Mund präsentiert sich als Schlitz unterhalb der Augen.

    Während seines kurzen Lebens wurde das Kätzchen mit einer Spritze gefüttert. Die Fehlbildung des Gehirns weist darauf hin, dass das Kitten während seines kurzen Lebens nicht gelitten hat. Es wäre von seiner Mutter abgelehnt oder getötet worden. Nach seinem Tod wurde der Katzenkörper tiefgefroren, falls es für die Forschung untersucht werden sollte. Der Besitzer wurde vom Ripleys Believe It Or Not und von den Kuratoren des "Lost World"-Museum der Kuriositäten aufgrund der Nähe von Syracuse, New York im Jahr 2006 kontaktiert. Beide wollten Cy. Ein Harvard-Professor hatte eine Stichprobe von der Cy-DNA zu Untersuchung angefordert. Trotz des großen Interesses an Cy und die Debatte über die Authentizität der Fotos, sank das Interesse der Nachrichtenagenturen und halten diese Geschchten nicht mehr für berichtenswert.

    Dr. Keith Johnson von der Mountain View Veterinary Clinic wurde ein Zyklopen-Kätzchen in den 1970er Jahren übergeben. Er hat das Kätzchen noch in einem Glas gehalten. Johnson stellte fest, dass Zyklopie eine extrem seltene Erkrankung ist, und er wäre überrascht, wenn viele solche Kätzchen geboren würden. Die meisten betroffenen Föten werden vom Körper resorbiert. Johnson stellte fest, dass seine einäugige Katze das Ergebnis von Inzucht war.


  8. #7
    bibbibo/Ruth
    Administrator/Revierkatze Avatar von bibbibo/Ruth
    Vorname
    Ruth
    Dabei seit
    29.09.2010
    Beiträge
    14,165
    Ort
    Mülheim
    Katzen
    1, 4 Sternenkater
    Katzenrassen
    EHK
    Verein
    www.katzenhilfe-oberhausen.de
    Teil VI

    SCHWERE Holoprosenzephalie

    Einige sehr extreme Fälle von Holoprosenzephalie / Zyklopie sind bei Katzen beschrieben worden. In diesen Fällen sind Mund und Nase die einzige Gesichts-Funktion, die vorhanden ist, und zusätzlich ein großes, zentral positioniertes Auge. Ein Tierarzt, der bei so einer Geburt anwesend war, hat festgestellt, dass das Kätzchen nach Luft schnappte (reflexartig). Die Untersuchung ergab, das weder ein Mund noch eine Nase vorhanden waren, was dazu führte, das das Kätzchen zu ersticken drohte, wenn die Katze nicht mehr durch die Nabelschnur mit der Mutter verbunden war. In dem Holoprosenzephalie-Fall, der unten beschriebe ist,fehlte das Auge.

    Tina Pollard hatte so ein Kätzchen im Juni 2007 zusammen mit normalen Wurfgeschwistern. Es lebte ca. 20 Minuten. Es sah nach einer schweren Holoprosenzephalie aus, im wesentlichen handelte es sich um Zyklopie, aber ohne das Auge. Tina lebt im ländlichen New South Wales, Australien und leider konnte sie das Kätzchen nicht an ein Anatomie-Museum spenden, da der Tierarzt ohne Klärung der Deformation den Körper entsorgte.

    Wenn Sie die Fotos der zyklopischen Kätzchen vergleichen, werden Sie sehen, das am Rand eines Augenlids an beiden Seiten Ohrenklappen vorhanden sind. Keine anderen Gesicht-Strukturen, wie Mund oder Nase, sind sichtbar. Es scheint kein Großhirn (Vorderhirn) vorhanden zu sein, so das das Kätzchen wie bewusstlos war und nicht leiden musste. Teile des Hinterhirns werden einige Reflexe erlaubt haben.

    Es gibt zahlreiche zyklopische menschliche Säuglinge, die in medizinischen Museen aufbewahrt werden. Cyclopia ist bei Schafen, Rindern und Ziegen beschrieben worden. Zyklopische Säuglinge, unabhängig von der Spezies, haben ein einziges monströses Auge in der Mitte der Stirn, darunter liegt die Nasenhöhle. Die häufigste Ursache ist eine Mutation des Sonic hedgehog-Genes und der Grad der Zyklopie hängt davon ab, wie stark das Gen geschädigt ist. Sonic hedgehog teilt normalerweise diese Region (LWL-Feld) in zwei kleinere Bereiche, einen für jedes Auge. Wenn das Gen Störungen aufweist, ist es entweder ein einzelnes verschmolzenes Auge oder zwei Augen in einer einzigen Augenhöhle. Die inneren Organe können ebenfalls betroffen sein, je nachdem wie stark das Gen geschädigt war. Wenn Sonic hedgehog komplett deaktiviert ist, entwickelt der Embryo keine Pfoten oder ein Gesicht.

    Quelle: messybeast.com

  9. #8
    bibbibo/Ruth
    Administrator/Revierkatze Avatar von bibbibo/Ruth
    Vorname
    Ruth
    Dabei seit
    29.09.2010
    Beiträge
    14,165
    Ort
    Mülheim
    Katzen
    1, 4 Sternenkater
    Katzenrassen
    EHK
    Verein
    www.katzenhilfe-oberhausen.de
    So, der Artikel ist nun komplett neu überarbeitet und steht jedem User zum Lesen zur Verfügung.

Partner: Tiermarkt.net