Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 60 von 178

gefrostete Eintagsküken

  1. #31
    maliceaftermath
    Kitticat-Entdecker Avatar von maliceaftermath
    Dabei seit
    25.12.2008
    Beiträge
    8
    kleine frage "zwischendurch":

    gibt es für das töten dieser tiere (eintagsküken/mäuse/ratten a la tiefkühl) ein Gesetz/ Gebot oder ähnliches
    welches vorschreibt wie diese getötet werden dürfen?

    Man eines der kleinen küken sah doch schon ziemlich "durch den wolf gedreht" aus.
    Da mag man fast schon zu lebendenKüken umsteifen, hätte man nicht die angst dass sie lediglich interessant sind bis sie auf den boden liegen.

  2. #31
    Anzeige

    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.

  3. #32
    Punky2006
    Kitticat-Entdecker
    Dabei seit
    13.12.2009
    Beiträge
    7

    ! Geplättet !

    Also... ich habe soeben das erste Mal von Eintagsküken hier im Forum gelesen ! ... ich hab sofort recherchiert, dachte ich lese nicht richtig !

    Ich bin mir sicher, dass meine Katze Punky Angst vor diesen Tierchen haben würde. Mein Kater allerdings, würde ein solches kleines Dingen mit Vorliebe zerrupfen - da bin ich mir sicher.
    Aber wenn ich ehrlich bin, möchte ich mir diesen Anblick ersparen. *hehe*
    Ich könnte es nicht ertragen zu sehen, wie ein kleines Tierchen zerfleischt werden würde. Ich gehöre zu den Leuten, die für jede Taube oder für jeden Hasen eine Vollbremsung durchführen ! ! !

    Außerdem ist meine Ekelgrenze schon erreicht, sobald ich Herpes sehe

    Ganz liebe Grüße
    Punky2006

  4. #33
    maliceaftermath
    Kitticat-Entdecker Avatar von maliceaftermath
    Dabei seit
    25.12.2008
    Beiträge
    8
    Nicht das ich es runterspielen möchte, dass unsere Tiger die kleinen Küken zerrupfen aber bei mir sieht das ganze recht "harmolos" aus.

    Meine kleine Bella hat immer ihr Deckchen auf dem das Küken liegt und genau in diesem Rahmen bewegt sie sich auch damit. (die wohnung ist mit teppich ausgelegt, lang leben alte bettlagen)
    Ich hatte vor dem ersten verfüttern mit einigen blut- oder dotterflecken gerechnet, gerupften daunen oder ein breites masaker an innereien die verstreut einfach liegen bleiben.
    Glücklicher weise ist madame sehr gesittet. Das ekligste ist nur das knacken der knochen, was sich cniht vom knacken unterscheidet wenn man sich manchmal bewegt.

    Wobei ich mich noch immer frage wie sie zum Tod kommen *irghs*

  5. #34
    Savannah
    Katzenmeister Avatar von Savannah
    Vorname
    Brunhilde
    Dabei seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4,276
    Ort
    Düsseldorf
    Katzen
    4
    Katzenrassen
    3 Hauskater , 1 Perser - Mix
    Hallo ,

    Mein Kater Jai 3 1/2 j. jung liebt Küken über alles , dafür hat er sogar miauen gelernt.

  6. #35
    maliceaftermath
    Kitticat-Entdecker Avatar von maliceaftermath
    Dabei seit
    25.12.2008
    Beiträge
    8
    oO ich wollte den eigentlichen text korrigieren nciht kopieren- sorry)

  7. #36
    Bellis
    Kopfkissenverteidiger
    Dabei seit
    11.02.2008
    Beiträge
    113
    Ich verfüttere auch Eintagsküken und auch Mäuse. Bestelle auch bei Frostfutter.de und bin super zufrieden.

    Bei mir mögen es auch nicht alle Katzen.
    Meine Jette und Al kannten es gar nicht und gehen auch heute nicht dran.
    Meine anderen kennen es von Baby an und fressen sie super gerne.

    Unsere Babys fangen ca. Woche 5 mit Baby-Mäusen an und danach geht es dann auf Küken über. Die Babys lieben sie und ich habe bis dato nur gute Erfahrungen damit gemacht

  8. #37
    Savannah
    Katzenmeister Avatar von Savannah
    Vorname
    Brunhilde
    Dabei seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4,276
    Ort
    Düsseldorf
    Katzen
    4
    Katzenrassen
    3 Hauskater , 1 Perser - Mix
    Hallo ,
    Mein Kater Jai hat gerade 4 Küken gefressen . Er ist jetzt 3 1/2 Jahre jung und bekommt seit ca. 6 Monaten Küken .

    Ich habe bei der Futterfundgrube bestellt , 10 Kg ca. 250 Küken für 14, 90 Euro .
    Meine anderen 3 Katzen fressen keine Küken , dafür aber gerne Rohfleisch ca. 2-3mal in der Woche .
    Mäuse hab ich vor kerzem auch bestellt , aber die mag gar keiner .

    Schönen 4. Advent euch allen .

  9. #38
    Raupenmama
    Gast

    RE: gefrostete Eintagsküken

    Original von coonie5
    Hallöchen !!!

    Habe nun viel über gefrostete Eintagsküken gelesen, soll eine Artgerechte Ernährung für unsere Fellnasen sein.

    Aber ich möchte mal wissen was ihr davon haltet oder denkt?
    Und ob das einer von euch schon füttert?

    VG
    coonie5
    was ich davon denke?
    Mich schüttelt es jedesmal, wenn meine Tochter den küken Namen gibt und dann meinen Katzen namentlich zuteilt

    Meine Miezen sind begeistert... allerdings bekommen ssie die gelben Dinger vorwiegend im Sommer als "gelbes Flauscheis" serviert ( keine Bange, bis die Minihähnchen im Katzenmagen ankommen, haben sie "Betriebstempoeratur"

  10. #39
    Silvi
    Streuner Avatar von Silvi
    Vorname
    Silvia
    Dabei seit
    19.05.2010
    Beiträge
    11
    Ort
    Wesel
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    Norwegische Waldkatzen
    Verein
    Fife
    Also soweit ich weis werden Eintagsküken durch Sauerstoffentzug getötet*grussel.
    Ich hab mal einen wie ich finde guten link angefügt ,da kann man wenn man rechts auf Fleischdatenbank klickt ,je nach Postleitzahl das in der Nähe liegende finden.
    http://www.gesundehunde.com/sites/ernaehrung_002_1.php

    liebe Grüsse Silvi

  11. #40
    Heiligenschein
    Kitticat-Fan Avatar von Heiligenschein
    Vorname
    Ina
    Dabei seit
    22.05.2009
    Beiträge
    2,432
    Ort
    Chemnitz
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    Heilige Birma
    Die Eintagsküken sind quasi die männlichen "Abfallprodukte" aus Legestationen. Da sie für den Legebetrieb nicht gebraucht werden, werden sie direkt nach dem Schlüpfen getötet. Meist erstickt oder vergast.
    Egal ob ihr sie letztendlich kauft oder nicht.

  12. #41
    Kristina
    Gast
    Ich hab die Küken früher immer in einem Zoofachhandel gekauft, der auch Reptilien verkaufte. Man konnte dort auch kleinere Mengen kaufen, ebenso Speckmäuse und auch Babyratten.
    Meine Katzen haben immer nur die Küken gefressen. Heute kaufe ich keine mehr, werde es aber, da Kristina auf dem besten Wege ist, nur Rohfutter zu fressen, bald wieder machen.
    Ich finde die Verfütterung von Küken ist eine Überwindungsache und wenn ich ganz ehrlich bin, war ich irgendwie froh, keine mehr zu kaufen..
    LG. Ute

  13. #42
    Little_coonies
    Kampfkatze Avatar von Little_coonies
    Vorname
    Sabrina
    Dabei seit
    20.03.2010
    Beiträge
    471
    Ort
    Bremen
    Katzen
    5
    Katzenrassen
    Maine Coons
    Verein
    Family Cats Club e.V.
    Ich beziehe meine Küken, da ich im Monat rund 20 Kg oder mehr brauche, von einem Zoozulieferer. Der hat zum einen immer super gute Ware und zum anderen wirklich klasse Preise. Von 7 Katzen fressen hier 5 Täglich ihre Küken. Meine Bluna ist so wild auf die kleinen flauschis, dass sie darüber hinaus auch gern mal vergisst, dass sie gerade rollig ist.
    Dort wo ich sie beziehe werden die Küken vergast.

  14. #43
    Nicole
    Sibi-Lady Avatar von Nicole
    Vorname
    Nicole
    Dabei seit
    13.04.2007
    Beiträge
    8,291
    Ort
    Castrop-Rauxel/NRW
    Katzen
    5
    Katzenrassen
    4 Sibirische Katzen, 1 Neva Masquarade
    Verein
    Family Cats Club e.V.
    Ich war nicht so mutig, und habe nur 1kg bestellt.
    Vor einem halben Jahr etwa hatte ich das schon einmal probiert, aber da haben sie alle damit nur herumgeworfen und abends hab ich sie dann entsorgt.

    Gestern also neuer Versuch, nachdem alle halbwegs gut rohes Flesich fressen und auch der Test mit den Hähnchenflügeln klappte, zwar nicht bei allen, aber Interesse war da.

    Hab erstmal nur 2 Küken aufgetaut. Die wurden gestern auch ziemlich schnell gefressen, zwar sind mal wieder 2 nicht so dran gegangen, aber fanden es nicht uninteressant.

    Jetzt möchte ich natürlich am Ball bleiben und hoffe, dass sie durch zuschauen auch noch auf die Idee kommen, da mal reinzubeissen.
    Ich muss auch sagen, ich hab mir das schlimmer/ekliger vorgestellt, als es tatsächlich war.
    Muss nur noch meinen Sohn überzeugen....ich musste ja auch das Futter seiner Echsen akzeptieren lernen(Lebendfutter)

    Jetzt meine Frage, wie muss ich das machen, wegen dem Dotter...wie bekomme ich den daraus, kann mir das jemand erklären, wie ich das am besten mache?

  15. #44
    Little_coonies
    Kampfkatze Avatar von Little_coonies
    Vorname
    Sabrina
    Dabei seit
    20.03.2010
    Beiträge
    471
    Ort
    Bremen
    Katzen
    5
    Katzenrassen
    Maine Coons
    Verein
    Family Cats Club e.V.
    Wie oft planst du denn Küken zu geben?
    es gäbe zwei Möglichkeit: Bei einem Küken täglich bräuchtest du dn Dotter nicht entfernen, sofern ihr üblichen Futter nicht ohnehin schon zu viel Vit. A enthält.
    Bei 2 Küken täglich könntest du den Dotter ausdrücken, oder, bei selbst zubereitetem Futter, die Vitamin A zufuhr verringern.

    Ausdrücken geht am besten, wenn du das küken auf den Rücken legst. Spreize die Beine etwas und ertaste zwischen ihnen das Weiche. Man nehme ein Kartoffelschälmesser und mache einen Einstich in der Mitte zwischen den Beinen, quasi dort wo du den bauch vermutest. Dann kann man mit Zeigefinder und Daumen den Bereich etwas zusammen pressen und das Eigelb läuft von allein heraus.

  16. #45
    Nicole
    Sibi-Lady Avatar von Nicole
    Vorname
    Nicole
    Dabei seit
    13.04.2007
    Beiträge
    8,291
    Ort
    Castrop-Rauxel/NRW
    Katzen
    5
    Katzenrassen
    4 Sibirische Katzen, 1 Neva Masquarade
    Verein
    Family Cats Club e.V.
    Hallo, ich dachte bei einem Küken wöchentlich kann der Dotter bleiben, bei täglich dann raus.

    Also ich würd schon gerne täglich 1 geben...zum Nafu aus der Dose...

  17. #46
    Katzenma
    Katzenmeister Avatar von Katzenma
    Dabei seit
    21.10.2008
    Beiträge
    4,308
    Katzen
    5
    Katzenrassen
    MC, MC-P- Mix, DLH
    Verein
    BKV e.V.
    Ich möchte ja gerne, das Hazel mal Küken frisst, aber sie ist davon noch nicht zu überzeugen. Wie kann ich denn die Dinger noch interessanter gestalten??? Habe schon versucht Soße drüberzukippen, aber leider NEIN, sie frisst sie nicht.

  18. #47
    Itchy
    Kitticat-Kenner Avatar von Itchy
    Vorname
    Bettina
    Dabei seit
    05.10.2009
    Beiträge
    703
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    stinknormale Hausmiezen
    Hi Meike,

    vielleicht kannst Du die Küken für Hazel interessanter machen, indem sie sie erst ein bisschen jagen und "erlegen" muss.
    Auch wenn's jetzt eine gemeine Vorstellung ist...ein Band ans Beinchen binden und damit bewegen...
    meine Beiden dürfen Küken nur draussen fressen, und ich schmeisse dann ein paar mal ordentlich damit rum, und Itchy und Moritz fangen sie, zum Teil auch aus der Luft...
    ich musste mich dazu ganz schön überwinden, aber der Spass, den die Beiden dann haben, ist es wert!

    LG Bettina

  19. #48
    Katzenma
    Katzenmeister Avatar von Katzenma
    Dabei seit
    21.10.2008
    Beiträge
    4,308
    Katzen
    5
    Katzenrassen
    MC, MC-P- Mix, DLH
    Verein
    BKV e.V.
    Na ja, spielen tut sie damit ja, da brauche ich eigentlich nicht weiter tun. Nur sie beisst halt nicht rein, diese armen Dinger werden immer nur gehauen.

  20. #49
    Little_coonies
    Kampfkatze Avatar von Little_coonies
    Vorname
    Sabrina
    Dabei seit
    20.03.2010
    Beiträge
    471
    Ort
    Bremen
    Katzen
    5
    Katzenrassen
    Maine Coons
    Verein
    Family Cats Club e.V.
    Zitat Zitat von Nicole Beitrag anzeigen
    Hallo, ich dachte bei einem Küken wöchentlich kann der Dotter bleiben, bei täglich dann raus.

    Also ich würd schon gerne täglich 1 geben...zum Nafu aus der Dose...
    Da teilen sich die Ansichten.
    Ich habe es mal ausgerechnet und bin für mich zu dem Ergebnis gekommen, dass 1 Küken täglich mit Dotter ok ist. Wie gesagt, Voraussetzung ist, dass das Hauptfutter nicht schon zu viel Vitamin A enthält.
    Man bedenke, dass allein die Angaben der täglichen "Dosis" Vitamin A von Prof zu Prof schwanken.

  21. #50
    Little_coonies
    Kampfkatze Avatar von Little_coonies
    Vorname
    Sabrina
    Dabei seit
    20.03.2010
    Beiträge
    471
    Ort
    Bremen
    Katzen
    5
    Katzenrassen
    Maine Coons
    Verein
    Family Cats Club e.V.
    Zitat Zitat von Katzenma Beitrag anzeigen
    Na ja, spielen tut sie damit ja, da brauche ich eigentlich nicht weiter tun. Nur sie beisst halt nicht rein, diese armen Dinger werden immer nur gehauen.
    Eklig, aber aufneiden bzw zerteilen hilft bei vielen Katzen. Du könntest es auch etwas mit Maltpaste einschmieren oder etwas anderes nach dem deine Mietz sehr verrückt ist.

  22. #51
    Nicole
    Sibi-Lady Avatar von Nicole
    Vorname
    Nicole
    Dabei seit
    13.04.2007
    Beiträge
    8,291
    Ort
    Castrop-Rauxel/NRW
    Katzen
    5
    Katzenrassen
    4 Sibirische Katzen, 1 Neva Masquarade
    Verein
    Family Cats Club e.V.
    Hallo Sabrina,

    wieviel darf eine Katze von diesen Küken am Tag fressen? (Ohne Dotter)(Kater im Wachstum)

    Ich frage weil der kleine Raubtiger die 2 Küken die ich jetzt 2 mal aufgetaut hatte für sich alleine beansprucht, er ist nicht mal mit dem ersten fertig, sobald, eine meiner Damen an dem zweiten schleckt, nimmt er ihr das weg. Er frisst beide, und geht danach auch noch ans Nafu...
    Heute taue ich mal ein 3. Küken mit auf.
    Irgendwie muss es doch zu schaffen sein, dass die anderen auch ne Chance kriegen, es kennen zu lernen.

  23. #52
    Atyria
    Kampfkatze Avatar von Atyria
    Vorname
    Nicole
    Dabei seit
    07.07.2008
    Beiträge
    435
    Ort
    MD
    Katzenrassen
    Norwegische Waldkatze
    Verein
    Euregio Rassekatzenverein
    also ich kenn jemanden der bis zu 6 stk am tag gibt ;-)

  24. #53
    Nicole
    Sibi-Lady Avatar von Nicole
    Vorname
    Nicole
    Dabei seit
    13.04.2007
    Beiträge
    8,291
    Ort
    Castrop-Rauxel/NRW
    Katzen
    5
    Katzenrassen
    4 Sibirische Katzen, 1 Neva Masquarade
    Verein
    Family Cats Club e.V.
    Für eine Katze plus Nassfutter?
    Er guckte mich auch gestern so an, als wollte er noch ein weiteres Küken haben...der Gierschlund...soviel hat er vom Nafu nie verdrückt..

  25. #54
    Little_coonies
    Kampfkatze Avatar von Little_coonies
    Vorname
    Sabrina
    Dabei seit
    20.03.2010
    Beiträge
    471
    Ort
    Bremen
    Katzen
    5
    Katzenrassen
    Maine Coons
    Verein
    Family Cats Club e.V.
    Ein darf gibt es in dem Fall nicht wirklich.
    Ich wäre etwas vorsichtig, denn auch trotz audrücken des Dottersacks bleiben Reste drinnen.
    Solange die Katze im Wachstum ist und nicht zu viel Vit A über NaFu oder woanders her aufnimmt dürften Küken wie Mäuse zu handhaben sein. Davon können sie auch einige futtern. Besonders im Wachstum.
    Meine Bluna ist so gierig das ich die Anzahl festlege. Zur Not musst du den Gierschlund aussperren.

  26. #55
    Undercover
    Kratzbaumveteran Avatar von Undercover
    Vorname
    Tanja
    Dabei seit
    01.01.2009
    Beiträge
    1,142
    Ort
    Wanne-Eickel
    Katzen
    6
    Katzenrassen
    Maine Coon
    Verein
    Katzenverein Leverkusen
    Mein Kater steht auch total drauf. Habe die letzten 3 Wochen versucht auf Barf umzusteigen. Das Trockenfutter ganz weggenommen, erst normale Menge Dosenfutter und nach 5 Tagen erheblich reduziert und dazu Fleisch in allen möglichen Variationen angeboten. Dabei waren auch täglich Eintagsküken. Obwohl die Miezen "Kohldampf bis unter die Arme" hätten haben müssen, wurde von vieren nichts von dem Fleisch oder die Küken angerührt, somit hat Katerle jeden Tag mindestens 4 Stück verputzt. Er ist der einzigste, der nicht abgenommen hat...
    Naja, ihm hat´s geschmeckt.

  27. #56
    Nicole
    Sibi-Lady Avatar von Nicole
    Vorname
    Nicole
    Dabei seit
    13.04.2007
    Beiträge
    8,291
    Ort
    Castrop-Rauxel/NRW
    Katzen
    5
    Katzenrassen
    4 Sibirische Katzen, 1 Neva Masquarade
    Verein
    Family Cats Club e.V.
    Er hat gestern alle 3 gefressen, und heute auch...und er ist schnell..ich sag mal so 10 Minuten, dann ist nix mehr davon zu sehen.
    Die anderen haben keine Chance...naja, aussperren müsste ich ihn ja dann für länger...ich glaub das schafft er nicht...

  28. #57
    Nicole
    Sibi-Lady Avatar von Nicole
    Vorname
    Nicole
    Dabei seit
    13.04.2007
    Beiträge
    8,291
    Ort
    Castrop-Rauxel/NRW
    Katzen
    5
    Katzenrassen
    4 Sibirische Katzen, 1 Neva Masquarade
    Verein
    Family Cats Club e.V.
    Mal ein Update

    Mittlerweile ist es so, dass Dahoma morgens und abends ´jeweils 3 Küken frisst...er würde wohl auch mehr fressen, aber denke das muss reichen, jedenfalls hypnotisiert er immer die tür, hinter der ich die Küken auftaue, und sobald ich das eisfach aufmach ist er schon da. (ich nehme den Dotter raus)
    Da er schon mal so ungeduldig ist, geb ich ihm auch schon mal abends eins, gefroren, damit ist er ganz schön beschäftigt, bis er das aufgelutscht hat
    Meine anderen 3 Mädels kann ich nicht dazu bewegen, dass sie es auch probieren, sie schauen nur sehr interessiert zu...
    Ich muss sagen, ich sehe es ihm irgendwie an, er hat supertolles Fell und der Fettschwanz ist so gut wie weg....
    Denke der Satz "Die Katze ist, was sie isst, " kommt nicht von ungefähr....
    Ich hoffe ja, dass meine anderen 3 Mädels doch noch auf den Geschmack kommen.
    Hab jetzt auch eine Bezugsquelle, wo ich 4kg Küken für 7,20 bekomme, darüber bin ich sehr froh, weil ich hab nur 2 Fächer, und die sollten nicht nur ausschliesslich mit Küken gefüllt sein

  29. #58
    Heiligenschein
    Kitticat-Fan Avatar von Heiligenschein
    Vorname
    Ina
    Dabei seit
    22.05.2009
    Beiträge
    2,432
    Ort
    Chemnitz
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    Heilige Birma
    Klasse, dass Dahoma das so toll annimmt! Man ist was man isst! Ist ja nicht nur bei den Fellis so!
    Bekommt er denn noch was anderes, oder frisst er nur die Küken?

  30. #59
    Nicole
    Sibi-Lady Avatar von Nicole
    Vorname
    Nicole
    Dabei seit
    13.04.2007
    Beiträge
    8,291
    Ort
    Castrop-Rauxel/NRW
    Katzen
    5
    Katzenrassen
    4 Sibirische Katzen, 1 Neva Masquarade
    Verein
    Family Cats Club e.V.
    Nee Nassfutter frisst er auch noch

  31. #60
    Heiligenschein
    Kitticat-Fan Avatar von Heiligenschein
    Vorname
    Ina
    Dabei seit
    22.05.2009
    Beiträge
    2,432
    Ort
    Chemnitz
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    Heilige Birma
    O.k. er scheint ja einen gesunden Appetit zu haben!

    Drück dir die Daumen, dass sich die anderen auch noch an die Küken gewöhnen! Und pass auf, dass du nicht wieder die halben Küken im Bett liegen hast!

Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. mal wieder die Eintagsküken...
    Von Itchy im Forum Barfen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.09.2010, 20:37
  2. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.11.2009, 16:58
  3. Qualität bei Eintagsküken?
    Von meral im Forum Barfen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.10.2009, 18:40
  4. Frage wegen Eintagsküken
    Von Silver Solvaks im Forum Barfen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.05.2008, 12:11
  5. Versand von Eintagsküken
    Von -Lexi- im Forum Barfen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.03.2008, 20:27

Stichworte

Ähnliche Themen close
Partner: Tiermarkt.net