Ergebnis 1 bis 9 von 9

Luna und Tommy - Eine Geschichte nimmt ihren Weg

  1. #1
    Sayuri
    Kitticat-Entdecker
    Vorname
    Amy
    Dabei seit
    04.12.2014
    Beiträge
    6
    Ort
    Hamburg
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    EKH

    Rotes Gesicht Luna und Tommy - Eine Geschichte nimmt ihren Weg

    Luna, Lunaria Amadeus, ist eine ca. 6 Jahre junge Katze, schwarz/weiss, mit einem eigenem Kopf, Neugierde und viel Spass an allem. Sie lebt seit Ende Juli bei uns, im Besitz von mir ist sie aber seit Ende 2012. 2012 Habe ich noch in der Eifel gewohnt und zu dem Zeitpunkt während meiner Ausbildung ein Praktikum in der häuslichen Pflege gemacht. Meine Kollegin und mittlerweile auch gute Freundin fragte mich ob ich eine Katze haben möchte, da wäre einer Patientin eine zugelaufen, kann diese aber wegen eigener Katzen die stark ihr
    Revier verteidigen nicht aufnehmen. Interesse hatte ich sofort, wollte immer schon eine eigene Katze haben, da ich aber leider gerade dabei war umzuziehen und ich dort keine Katze halten durfte habe ich nach einer Lösung gesucht. So fragte ich einen Freund ob er sie für ein Jahr ca. nehmen könnte, und er willigte ein, für die Kosten kam selbstverständlich ich auf. Leider verlängerte sich das auf zwei Jahre und im letzten Sommer zog ich zusammen mit meinem Freund nach Hamburg und auf dem Weg nahm ich die kleine Luna mit. Sie ist in diesem Punkt herrlich unkompliziert und lebte sich sehr schnell ein.

    Sie ist sehr neugierig und hat alles am Anfang beschnuppert und war direkt zu Hause, hat nirgends hingemacht, kratzt nicht, und nahm ihren ihr zugewiesen Ruheplatz direkt an. Nur beim Thema Essen ist sie sehr gierig. Sie bekommt Morgens und Abends um ca. 8h ihr Essen, das ist schon seit mittlerweile drei Jahren so. Tagsüber hat sie immer ausreichend Trockenfutter im Döschen. Punkt 6 Uhr, Morgens und Abends, steht sie da und Miaut, als gäbe es kein Morgen mehr. Und auch tagsüber, sobald man in Richtung Küche gehen könnte, steht sie da, in der Hoffnung, das sie was bekommt.

    Heute kam ein neues Familienmitglied, der Tommy, Tom Bombadil, Weiss/grau, er ist ca. 1 1/2 Jahre jung, und wurde heute im Tierheim abgeholt. Er wurde dort abgegeben, weil das Kind in dem Haushalt (4 Jahre) wohl grob war und er sich gewehrt hatte. Seit ca. 2 Std ist er nun hier und hat sich erstmal versteckt. Wir sind gespannt wie es weiter geht, ob er sich irgendwann raustraut und erkunden geht...
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken TomBombadil2.jpg   SAM_1530.jpg  


  2. #1
    Anzeige

    Vorname
    Amy
    Ort
    Hamburg
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    EKH

    Rotes Gesicht

    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken TomBombadil2.jpg   SAM_1530.jpg  


  3. #2
    Uschi
    Kitticat-Groupie Avatar von Uschi
    Vorname
    Uschi
    Dabei seit
    05.11.2007
    Beiträge
    20,808
    Ort
    Ostwestfalen
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    Perser mit Nase
    Wow, Luna ist ja direkt eine Schönheit und der kleine Tommy steht ihr in nichts nach.
    Ich bin einmal gespannt, was Du weiter zu berichten hast, wann sich der Kleine raustraut und wann sie zum ersten Mal zusammen kuscheln, und bitte Beweisfotos .
    Bis dahin drücke ich für die Zusammenführung ganz fest die Daumen.

    GLG Uschi

  4. #3
    Sayuri
    Kitticat-Entdecker
    Vorname
    Amy
    Dabei seit
    04.12.2014
    Beiträge
    6
    Ort
    Hamburg
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    EKH
    Danke Uschi, ja sind beides Hübsche...

    Bisher hat Tommy sich noch überhaupt nicht blicken lassen, hat sich unter das Sofa verkrochen, und es ist kein großer Spalt, aber da fühlt er sich bisher sicher... Luna hat ihm alles weggefuttert, hab ihm was neues hingestellt und Luna hat erstmal Ausgehverbot...
    Ich hoffe der kleine kommt da irgendwann mal raus... Er hat noch viel Angst...

  5. #4
    Uschi
    Kitticat-Groupie Avatar von Uschi
    Vorname
    Uschi
    Dabei seit
    05.11.2007
    Beiträge
    20,808
    Ort
    Ostwestfalen
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    Perser mit Nase
    Meist inspizieren Katzen in der Nacht ihr neues Heim, wenn alles ruhig ist und ich denke, da wird Tommy keine Ausnahme sein.
    Laß ihm nur die Zeit die er braucht, um sich an Dich zu gewöhnen.

    GLG Uschi

  6. #5
    Sayuri
    Kitticat-Entdecker
    Vorname
    Amy
    Dabei seit
    04.12.2014
    Beiträge
    6
    Ort
    Hamburg
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    EKH
    Die Zeit hat er auch. Gestern Abend so gegen 21h wollte ich auf die Toilette, da hab ich eigentlich nur kurz reinschauen wollen, ob alles okey ist und da hat der kleine gerade angefangen alles zu erkunden. Nicht mehr ganz so zitterig, jetzt obsiegte die Neugierde. Da ich mitten im Raum stand wollte ich mich nicht groß bewegen und setzte mich ganz langsam hin, so das er merkt er muss keine Angst haben, nun erkundete er weiter, schnupperte an allem auch an mir, streifte mich öfters mal, ich hab das dann gefilmt mit dem Handy und er hat seine Katzentoilette als seine angenommen, in dem er sich reingelegt und sich drin gewälzt hat, ich fürchte aber, das hält Luna trotzdem nicht ab da auch rein zu machen, muss ich mal beobachten. IMein Männe und ich zogen uns langsam wieder zurück und ließen die Tür auf, so das er dann immer wieder mal zwei Schritte raus kam, schnupperte und schaute und wieder ins Wohnzimmer zurück ging. Nachdem er dann den ersten Schock überwunden hatte, fing er an mutiger zu werden und erkundete die anderen Räume ausser Schlafzimmer, denn da war Luna gerade drin. Er hörte sie immer wieder, das merkte man weil er dann immer in diese Richtung guckte. Also hat mein Männe Luna geholt und sie aneinander schnuppern lassen, wir sind dann aus dem Weg gegangen. Luna hat hat ihn erstmal gucken lassen und dann ging es los, überall wo er hinging war auch Luna, überall wo Luna war, war auch er, manchmal starrten sie sich Minutenlang an, manchmal kämpften sie auch, das ging bis mitten in der Nacht, danach weiss ich nicht mehr, weil ich dann endlich eingeschlafen bin^^

    Heute hat sich Tommy wieder unter die Couch verkrochen, das ist in mom sein sicherer Punkt, da kommt Luna nicht hin, und Luna tut so als wäre nie was gewesen ;-)

  7. #6
    Uschi
    Kitticat-Groupie Avatar von Uschi
    Vorname
    Uschi
    Dabei seit
    05.11.2007
    Beiträge
    20,808
    Ort
    Ostwestfalen
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    Perser mit Nase
    Das ist aber auch ganz normal, Luna muß ihm erst einmal zeigen, wer die Hausherrin ist, und Katzen klären das anders, manchmal sieht es schon gefährlich aus, aber sie nähern sich an wie ich lese.

    GLG Uschi

  8. #7
    julchen1213
    Global-Moderator Avatar von julchen1213
    Vorname
    Martina
    Dabei seit
    18.05.2012
    Beiträge
    8,323
    Ort
    Nord- Hessen
    Katzen
    6
    Katzenrassen
    2 EKH, 2 türkisch Angora, 1 Deutsch Langhaar, 1 Heilige Birma
    Das sind ja 2 hübsche Katzen, das hört sich doch schon gut an, siecher werden die 'Beiden bald Freunde.

  9. #8
    Trollikatz
    Samtpfote Avatar von Trollikatz
    Vorname
    Isabella
    Dabei seit
    11.01.2014
    Beiträge
    366
    Ort
    Mittelfranken
    Katzen
    4
    Katzenrassen
    3 Norwegische Waldkatze 1 Britisch Kurzhaar
    Verein
    RKS
    na das sieht doch schon ganz gut aus bei euch mit der Zusammenführung . Wird schon klappen. Hat bei uns auch ganz lange gedauert. Schöne Katzen hast du ! :-)

    Isabell

  10. #9
    MausCat
    Katzenmeister
    Dabei seit
    14.09.2010
    Beiträge
    3,792
    Ort
    im Norden
    Katzen
    1 Kater, 2 Sternis
    Katzenrassen
    EKH
    Da hast du ein schönes Pärchen mit Luna und Tommy Klingt schon sehr nach einer guten Zusammenführung
    Da wünsche ich euch allen weiterhin viel Erfolg und Spaß zusammen

Ähnliche Themen

  1. Von der Pelzfarm in ein sicheres Zuhause - eine ungewöhnliche Geschichte
    Von MarionL im Forum Tierschutznachrichten aus aller Welt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.11.2014, 18:47
  2. Was beachten, wenn man noch eine Katze oder Kater dazu nimmt
    Von Lina1 im Forum Erziehung, Verhalten, Zusammenführung von Katzen, Umzug und Reisen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 23:53
  3. unser Fluffy..eine traurige Geschichte
    Von Brigitte im Forum Katzen züchten
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.05.2008, 14:48
  4. Erkennt eine Katze ihren Dosi noch, wenn er fremd riecht?
    Von Felia im Forum Allgemeine Fragen zu Katzen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.03.2008, 09:42
Ähnliche Themen close
Partner: Tiermarkt.net