Ergebnis 1 bis 2 von 2

Tierkauf, Tierrechte, Tierschutz und Sachenrecht – wie gehen Gesetzgeber und Juristen rechtlich mit Tieren um?

  1. #1
    MarionL
    Administrator Avatar von MarionL
    Vorname
    Marion
    Dabei seit
    23.04.2012
    Beiträge
    23,038
    Ort
    Bremen
    Katzen
    4
    Katzenrassen
    3 Norwegische Waldkatzen, 1 Landadellady

    Tierkauf, Tierrechte, Tierschutz und Sachenrecht – wie gehen Gesetzgeber und Juristen rechtlich mit Tieren um?

    Tierschutz ist im Grundgesetz als Staatsziel verankert. Seit 1990 sind Tiere rechtlich keine "Sachen"
    mehr. Hat sich der Umgang von Juristen mit Tieren seitdem geändert, wie hat die Rechtsprechung auf die neuen Mitgeschöpfe reagiert? 123recht.net im Gespräch mit Rechtsanwältin Claudia Bärtschi zu Tieren und Tierrechten, Sachen, Gewährleistung und Tierheimen...

    © 123recht.net

    Quelle und Fortsetzung hier

  2. #1
    Anzeige

    Vorname
    Marion
    Ort
    Bremen
    Katzen
    4
    Katzenrassen
    3 Norwegische Waldkatzen, 1 Landadellady
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.

  3. #2
    Silviana
    Kitticat-Süchtiger
    Dabei seit
    30.09.2014
    Beiträge
    5,970
    Alles sehr widersprüchlich.Da will man sich wohl ein Hintertürchen offenlassen.

Ähnliche Themen

  1. Globales Lernen: Tierrechte
    Von MarionL im Forum andere Tierschutzvereine
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.04.2015, 12:00
  2. Anti-Pelz-Protest auf der Wiener MaHü: Aktivisten gehen für Tierschutz ins Bett
    Von MarionL im Forum Tierschutznachrichten aus aller Welt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.02.2015, 09:09
  3. Stuttgart pelzfrei - Demo für Tierrechte
    Von MarionL im Forum Ärzte gegen Tierversuche e.V.
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.11.2014, 12:09
  4. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 16.08.2012, 23:32
Ähnliche Themen close
Partner: Tiermarkt.net