Ergebnis 1 bis 11 von 11

Sammy.... super tolle Neuigkeiten

  1. #1
    Katzentatze
    Minzeschnüffler
    Vorname
    Monja
    Dabei seit
    28.05.2014
    Beiträge
    240
    Ort
    Weserbergland
    Katzen
    7
    Katzenrassen
    7 EKH

    Sammy.... super tolle Neuigkeiten

    Hallöchen

    Unser kleiner, schwarzer Findling Sammy konnte gestern endlich geimpft werden.

    Vor einer Weile war uns ja schon aufgefallen, dass man bei seinem "guten" Auge von der Nase aus gesehen, ein klein wenig seine Augenfarbe erkennen kann.

    Dann hatte ich abends mit einem Spiegel rum hantiert und die Lichtreflexion vom Spiegel ging genau vor ihm her und er schaute hinterher. Ich dachte natürlich erst an nem dummen Zufall und hab den Lichtschein nochmal vor ihm herlaufen lassen. Und er? Tapst hinterher und versucht ihn zu fangen.
    Das haben wir dann den nächsten Tag nochmal mit einer Taschenlampe versucht und wieder tapste er hinterher.

    Auf andere Sachen hat er noch nicht reagiert.

    Gestern hat der Doc es auch getestet und bestätigt, dass er was sehen kann. Der Sehnerv ist zumindest in Teilen noch intakt.
    Sie meinte auch, dass man durchaus versuchen könnte, die Schicht, die über dem Auge ist zu entfernen, aber nach ihrer Erfahrung käme es nur um so schneller
    und vor allem wieder mehr zurück. Wir solltes es am besten einfach weiter so laufen lassen und mit etwas glück kann es sich noch verwachsen. Er ist ja erst rund nen 3/4 Jahr alt und da ist noch sehr viel möglich. Man sollte das Sehen jetzt nicht durch ne OP erzwingen. Das könnten wir später, wenn er völlig ausgewachsen ist, immer noch machen lassen.

    Ich kann mittlerweile auch von einigen Jagderfolgen berichten: 3 Fliegen, darunter nen richtig dicken Brummer. Einen dicken Käfer, der aber wohl ekelig geschmeckt haben muss, seinem Sabbern nach zu urteilen. Und selbst 2 Weberknechte und eine echt dicke Spinne waren bereits seine Opfer. Und er setzt sich da super gegen die Anderen durch, die diese Tierchen selbst gern gefangen hätten. Er wuselt da einfach zwischen rum und schon sieht man ihn stolz mit hocherhobenen Kopf freudig durch die Wohnung rennen, um seine Beute zu sichern. Und die anderen suchen noch das Tier, was doch grad noch da war. Es ist jedesmal nen Bild für die Götter und wir amüsieren und köstlich.

    Im übrigen ist überhaupt alles seins. Wir haben nen neuen kleinen Kratzbaum besorgt, kaum aufgebaut, zack, er drauf, seins. Kommt ihm als erstes nen Geruch von was fressbarem in die Nase hat kaum ein anderer ne Changse, es zu bekommen. Jedes neue Spielzeug wird erst mal von ihm begutachtet und je nach dem, wie sehr es ihm gefällt, haben die anderen irgendwann evtl. mal die Erlaubnis damit spielen zu dürfen. Aber er faucht oder knurrt dann nicht oder sowas, nee, er nimmt es den anderen schlicht weg und für ihn ist damit die Angelegenheit geklärt. Und wir finden es sowas von erstaunlich, dass die anderen es einfach so akzeptieren. Der hat hier unter den Tigern ne Narrenfreiheit... unglaublich.

    Und unsere bisherige Erziehungsmethode mit Wasserflasche funktioniert bei ihm gar nicht, denn für ihn ist das ein super tolles Spiel.
    Das wird jedesmal eine Art "Fang-den-Strahl" oder "juchu, Badetag" oder so ähnlich.

    Und von wegen: Dosi schimpft, dann hör ich mal besser... Nix!!! Alles muss erst mal gründlich ausdiskutiert werden. Ich habe noch nie eine Katze erlebt, die so diskutieren kann. Er meckert und mault und nur, wenn wir wirklich "hart" bleiben, wirds dann irgendwann mal zähneknirschend akzeptiert. Und dann haut er meist richtig beleidigt ab. Wenn man dann versucht mit ihm zu knuddeln oder so wird er richtig ungehalten und fast schon brutal. Er will dann erst mal Zeit zum Schmollen haben.

    Dieser Kater hat mich eins gelehrt: Vergiss, was du jahrelang über Katzen gelernt hast. Erstens kommt es anders und zweitens als du denkst, wenn du nen blinden, unwahrscheinlich selbstbewussten Tiger bekommst.

    Aber er macht wirklich nur noch Laune und es geht ihm und auch den anderen und uns super.
    Was will man mehr?

    Wünsche allen noch sonnige Tage.

    lg
    Monja

  2. #1
    Anzeige

    Vorname
    Monja
    Ort
    Weserbergland
    Katzen
    7
    Katzenrassen
    7 EKH
    Hast du schon mal in Wie sag ich´s meiner Katze nachgelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).

  3. #2
    MarionL
    Administrator Avatar von MarionL
    Vorname
    Marion
    Dabei seit
    23.04.2012
    Beiträge
    20,452
    Ort
    Bremen
    Katzen
    4
    Katzenrassen
    3 Norwegische Waldkatzen, 1 Landadellady
    Das sind wirklich tolle Neuigkeiten. Klasse, wie er sich gemausert hat. Ja, Katzen können einen immer wieder überraschen. Man denkt, man ist der "Katzenkenner" und dann lernt man wieder etwas dazu. Aber gerade das lieben wir doch an unseren Samtpfoten, dass sie uns immer wieder überraschen.

    Das Verhalten zwischen den Fellnasen könnte sich noch einmal ändern, falls Sammy potent wird oder ist er bereits kastriert? Habe ich leider im Moment nicht im Kopf.

    Gibt es eigentlich neuere Bilder von ihm? Du weißt doch, wir sind hier immer süchtig nach Fotos

    Alles Gute dem "kleinen"Sammy und halte uns weiter auf dem Laufenden

    LG Marion

  4. #3
    julchen1213
    Global-Moderator Avatar von julchen1213
    Vorname
    Martina
    Dabei seit
    18.05.2012
    Beiträge
    6,824
    Ort
    Nord- Hessen
    Katzen
    6
    Katzenrassen
    2 EKH, 2 türkisch Angora, 1 Deutsch Langhaar, 1 Heilige Birma
    Na das klingt ja Klasse Sammy der Chef im Ring, lach mich schlapp, weiter so Sammy, du bist auf einen guten Weg.

  5. #4
    Katzentatze
    Minzeschnüffler
    Vorname
    Monja
    Dabei seit
    28.05.2014
    Beiträge
    240
    Ort
    Weserbergland
    Katzen
    7
    Katzenrassen
    7 EKH
    Er ist schon lange kastriert. Dachten ja erst wegen seiner verzögerten Entwicklung, dass er noch sehr jung ist, höchstens nen paar Wochen alt. Aber quasi über Nacht waren dann seine Bommel da und er fing an ständig seinen Kumpel James zu besteigen. Da haben wir ihn sofort kastrieren lassen, bevor er noch auf den dummen Gedanken kommt, über Bonnies Pinkelstellen zu markieren oder so ne Späße.

    Dann will ich eure Sucht nach Fotos mal nen bissl befriedigen. Ein paar neue gibts durchaus.

    ein freches Früchtchen
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	kamera 1 113.jpg 
Hits:	27 
Größe:	60.0 KB 
ID:	100068

    Entspannen geht immer
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	kamera 1 120.jpg 
Hits:	25 
Größe:	77.6 KB 
ID:	100069

    die drei Musketiere
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bild-01-1.jpg 
Hits:	64 
Größe:	32.0 KB 
ID:	100073

    fast so groß wie big Bro
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	kamera 1 179.jpg 
Hits:	28 
Größe:	67.5 KB 
ID:	100071

    Gras fressen? Pah... hausinterne, private Liegewiese
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	kamera 1 202.jpg 
Hits:	28 
Größe:	70.7 KB 
ID:	100072

    Hoffe, die Bilder gefallen und machen euch auch so viel Spaß wie uns.

    lg
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken kamera 1 125.jpg  

  6. #5
    sachsenmädel
    Kitticat-Groupie Avatar von sachsenmädel
    Vorname
    christine
    Dabei seit
    17.07.2010
    Beiträge
    9,960
    Ort
    groitzsch
    Katzen
    1
    Katzenrassen
    hauskatze
    Wow,echt tolle Bilder:Einfach nur süss ♥
    Schön das Sammy sich soooo gut macht.alles Gute ♥

  7. #6
    Knödel
    Kitticat-Fan Avatar von Knödel
    Vorname
    Barbara
    Dabei seit
    12.09.2014
    Beiträge
    2,831
    Ort
    Inntaldreieck - .......... Nabel in den Süden
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    ............... 1 Vielleicht-RussBl-Mix ...... 1 RussBl > RussischBlau
    hallo Monja ,

    ach, was freut mich das für Euch und den Sammy-Floh .
    Mir dem Auge, das ist ja eine riesentolle Nachricht. Wir haben ja alle mit Euch gelitten und geeifert ... .

    Schön, daß Du das Auge nicht aufgegeben hast !!!
    Gib auch das andere noch nicht auf. Und wenn es nur Lichtreflexe innen sind.
    Wenn da nervlich noch was sein Könnte / sollte, ... die Horhaut läßt sich später noch korrigieren.

    Ich stell mir die tollen Spinnen vor, wie die Beine aus seinem Mäulchen hängen in seinem Piratengesicht , markaber - schaurig - herrlich.
    Reif für Hollywood .

    Und diese Selbstsicherheit, hinreißend, wie er sich auf galante Art gegenüber den anderen behauptet.

    Du tust sicher gut daran, mit der Hornhaut OP zu warten. Er ist noch so jung und braucht z.Z. seine Kräfte wohl besser für was anderes.

    Felina war ja fast ein Jahr krank und dann überraschte uns im März eine Doppel-OP im Kopfbereich.
    Die sah noch nach vielen Wochen wie eine richtig alte Katze aus.
    Deswegen hab ich auch so lange gequengelt mit Fotos reinsetzen.
    Eine Katze im reifen Alter muß ja nicht gleich wie eine Greisin vorgestellt werden.
    Fazit von der Geschichte, sie war von den ganzen Prozeduren geschwächt.
    Ich habe jede vermeidbare Belastung vermieden und
    jetzt sieht sie wieder wie eine frische Katze aus.

    Wir freuen uns so mit Euch und Sammy !!!
    Laßt es Euch allen gut gehen !!!

    Liebe Grüße
    Barbara mit Blaubande

  8. #7
    julchen1213
    Global-Moderator Avatar von julchen1213
    Vorname
    Martina
    Dabei seit
    18.05.2012
    Beiträge
    6,824
    Ort
    Nord- Hessen
    Katzen
    6
    Katzenrassen
    2 EKH, 2 türkisch Angora, 1 Deutsch Langhaar, 1 Heilige Birma
    Ich habe das eine Bild mal gedreht Monja. Sind ja süsse bilder

  9. #8
    Silviana
    Kitticat-Süchtiger
    Dabei seit
    29.09.2014
    Beiträge
    5,982
    Liebe Monja,
    danke für Deine so tollen Bericht und die Bilder. Tja...bei Katzen muss man wohl umdenken..bei einigen..grins*
    Die Bilder sprechen ja auch für sich.

    Hab eine tolle Zeit mit Deinen Lieblingen

    Es grüßt Dich herzlich
    Silvy mit Kary

  10. #9
    Katzentatze
    Minzeschnüffler
    Vorname
    Monja
    Dabei seit
    28.05.2014
    Beiträge
    240
    Ort
    Weserbergland
    Katzen
    7
    Katzenrassen
    7 EKH
    Hallöchen

    Barbara, das linke Auge ist ja dabei einzuschrumpfen. Da ist definitiv nichts mehr zu machen. Aber sein rechtes Auge macht Hoffnung. Und bei dem hatten wir und der Doc ja die Befürchtung, dass da noch ein Glaukom entstehen kann und Das Augen entfernt werden muss, weil es anfangs so groß war.

    Galante Art? Der geht hier durch die anderen wie mit ner Axt durch den Wald. Bei ihm heißt es nicht "hier kommt Kurt" (Lied von Frank Zander) sondern "hier kommt Sam".

    Manchmal könnte an echt auf den Gedanken kommen, dass er davon überzeugt ist, dass die Welt nur auf ihn gewartet hat und überhaupt auch nur für ihn entstanden ist.

    Aber er ist auch immer mit den anderen dabei. Wenn wir Besuch bekommen und der ein oder andere sich erst mal versteckt, rennt er mit und macht es auch erst mal. Aber er ist dann auch der erste, dem das Verkriechen wohl zu blöde ist und dann auch schnell ankommt um ja nix zu verpassen.

    Dieser kleine Mann hat ein Selbstbewusstsein... vom feinsten.
    Ich meine, wir und scheinbar auch unsere anderen Tiger haben ihn ja auch an alles rangeführt und bei allem unterstützt, so dass er erst gar keine Ängste aufbauen konnte, aber dass er sich so enorm entwickelt hätten wir niemals gedacht. Eben weil er blind ist und alles ja nur hört. Selbst unser Doc ist beeindruckt davon, wie gut er in ein so großes Rudel aufgenommen wurde. Sie meinte, das sei alles andere als selbstverständlich, weil Tiere bei der gleichen Art Behinderungen oftmals als Schwäche ansehen und das in einem Rudel oft nicht akzeptiert wird.

    Ich habe mir mal die Augen zugebunden und fand manche Geräusche echt gruselig. Vor allem auch die Geräusche von draußen, wie Kreissägen oder Rasenmäher oder sowas von den Nachbarn... Wir wissen ja, was es ist und die anderen Tiger können sehen, dass da nichts Gefährliches zu sehen ist, aber er?
    Und das kann nichts damit zu tun haben, dass wir und die Tiger entspannt sind, denn bei den Gewittern die Tage waren 4 unserer Tiger nicht mehr zu sehen und meine Freundin war auch mehr als nervös. Aber er war sowas von tiefenentspannt... Und es hat zwischendurch so ne Knälle durch die Donner gegeben, dass sogar ich mich einmal heftig erschrocken hab.

    Den erschüttert so schnell nix.

    Im Gegensatz zu uns. Denn die Tage hätte ich fast wieder mal nen Herzinfarkt bekommen. James, sein big Bro, balanciert mit Leidenschaft oben auf dem Treppengeländer rum. Bisher war Sammy noch zu kurz um da drauf zu kommen. Bisher!!!
    Komme aus einem Zimmer, da steht er, Schwänzchen hoch und voller Freude und Stolz oben auf dem Geländer und mauzt mich an. So nach dem Motto: Schau mal was ich kann.
    Ich hab im ersten Moment so nen Schrecken bekommen...
    Aber dann dachte ich: OK, du bist da drauf gekommen, also wirst du das auch hinbekommen. Wenn wir nicht da sind, macht er es ja wahrscheinlich auch und dann muss er ja auch alleine damit zurecht kommen.
    Und mittlerweile ist das sein persönlicher Catwalk, denn er liebt es, da oben drauf rum zu wandern.

    Und was wir noch erstaunlich finden ist, dass er bisher noch absolut nichts umgeworfen oder z.B. vom Tisch befördert hat. Selbst wenn die drei Musketiere (Jessy, James und er) ihren morgendlichen Tobewahn bekommen und es hier über Tische und Bänke geht... bei den anderen fällt durchaus schon mal was vom Tisch oder nen Glas kippt, aber wenn er drüber rennt, verschiebt sich nicht mal was.

    Aber seine Bewegungen sehen auch etwas anders aus, als bei den anderen. Wenn man beim Laufen von oben drauf schaut, sieht es fast Schlangenartig aus, denn er schwingt irgendwie in der Wirbelsäule und sein Hinterteil geht hin und her. Auch seine Pfoten stehen beim Laufen etwas weiter auseinander und man kann, wenn man es sehr genau beobachtet erkennen, dass die Pfoten bei den einzelnen Schritten eine Art kleinen Kreis beschreiben, bevor er auftritt. Es sieht fast schon ein wenig tapsig aus, wie bei einem Welpen einer großen Hunderasse. Sein Bewegungsapparat ist aber völlig normal, was man auch sieht, wenn er wo steht oder sitzt.

    Wir sind auf jeden Fall froh, dass wir ihm trotz der anfänglichen Skepsis die Changse gegeben haben und er es auch voll annimmt und das beste draus macht. Er macht wirklich nur Freude und tut sowohl uns als auch dem Rudel echt nur gut.

    Wünsche allen noch wundervolle Tage.

    lg

  11. #10
    julchen1213
    Global-Moderator Avatar von julchen1213
    Vorname
    Martina
    Dabei seit
    18.05.2012
    Beiträge
    6,824
    Ort
    Nord- Hessen
    Katzen
    6
    Katzenrassen
    2 EKH, 2 türkisch Angora, 1 Deutsch Langhaar, 1 Heilige Birma
    Na das scheint ja ein richtiger Tausendsassa zu sein der Kleene

  12. #11
    Knödel
    Kitticat-Fan Avatar von Knödel
    Vorname
    Barbara
    Dabei seit
    12.09.2014
    Beiträge
    2,831
    Ort
    Inntaldreieck - .......... Nabel in den Süden
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    ............... 1 Vielleicht-RussBl-Mix ...... 1 RussBl > RussischBlau
    hallo Monja ,

    Schrumpfauge, naja - mich hat eben die Euphorie überkommen - sorry, klar geht nicht.
    Aber wenn eines geht - ist ja super-super !!!

    Galante Art dazwischen zugehen, meinte ich, daß er nicht rumkeift um das Spielzeug zu bekommen.
    Catwalk-Geländer, da bekommt er volle emotionale Aufmerksamkeit von Dir .
    Wozu sollen Laufstege sonst gut sein ?

    Ganz liebe Grüße
    und weiterhin viel Freude
    Knödel mit Blaubande
    Geändert von Knödel (12.07.2015 um 23:20 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Neuigkeiten aus Kusadasi
    Von MarionL im Forum Sunnydays of Animals e.V.
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.05.2015, 17:01
  2. Tolle Sache
    Von Event Horizon im Forum Katze krank ?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.06.2010, 13:30
Ähnliche Themen close
Partner: Tiermarkt.net