Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 30 von 35

Fütterung eines 2 Monate alten Katers

  1. #1
    Nico89
    Kitticat-Entdecker
    Dabei seit
    11.07.2016
    Beiträge
    9

    Fütterung eines 2 Monate alten Katers

    Hallo, ich bin neu hier und habe direkt ein Anliegen.

    Ich habe mir letzte Woche Mittwoch einen Kater geholt, dieser ist wie oben schon geschrieben 2 Monate alt. Mittlerweile weiß ich dass es zu früh ist, die Züchterin sagte mir allerdings dass 8 Wochen ok ist.

    Nun zu meinem Thema.

    Schon bei der Züchterin hatte er und seine Geschwister
    Durchfall, ich habe heute Nachgefragt, die anderen sind mittlerweile Durchfallfrei, nur der kleine Sammy noch nicht. Entwurmt wurde er wohl vor jetzt ca. 2 Wochen.

    Als ich sie fragte was sie gefüttert hat, sagte sie dass sie immer unterschiedlich füttert daher habe ich mich im Futterhaus beraten lassen. Ich fütter Trockenfutter von Happy Cat und Nassfutter für Kitten von Animonda.

    Meine 1. Frage ist: ist Trockenfutter überhaupt gut? Hab gehört dass Getreide nicht gut für Kitten ist. Wie würdet ihr denn empfehlen den kleinen Mann zu füttern? Regelmäßigkeit kriege ich leider nicht rein, da ich Schichtdienstler bin.

    Meine 2. Frage ist, worange kann dieser Durchfall kommen? Wie gesagt, entwurmt ist er. Er geht bis zum 6 mal auf Klo.

    Bisher bin ich noch nicht zum TA gegangen, da ich dachte dass es am Stress liegen könnte, aber jetzt mache ich mir da schon Sorgen und möchte ihm den Durchfall ersparen. Mittlerweile fühlt er sich pudelwohl, spielt und ist verschmust, also macht er nicht den Eindruck dass er stark krank ist.

    Ich würde mich über Antworten freuen.

    LG Nico
    Geändert von Nico89 (11.07.2016 um 11:42 Uhr)

  2. #1
    Anzeige

    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
    Geändert von Nico89 (11.07.2016 um 11:42 Uhr)

  3. #2
    MarionL
    Administrator Avatar von MarionL
    Vorname
    Marion
    Dabei seit
    23.04.2012
    Beiträge
    23,054
    Ort
    Bremen
    Katzen
    4
    Katzenrassen
    3 Norwegische Waldkatzen, 1 Landadellady
    Hallo Nico,

    erst einmal herzlich Willkommen hier im Forum.

    Es ist natürlich sehr schade, dass der kleine Kater so früh von der Mama und den Geschwistern getrennt wurde. Gerade in der Zeit von der 8. bis zur 12./13. Woche findet ja die Sozialisierungsphase statt. Die Kitten lernen alles, was sie später für ihr Katzenleben brauchen. Leider geben viele Vermehrer die Lütten so früh ab, weil sie anfangen Geld zu kosten. Bei einem Züchter bleiben sie mindestens 13/14 Wochen.Hat er denn wenigstens einen Kumpel bzw. Kumpeline? Falls nicht, dann würde ich auf alle Fälle noch eine Katze holen, allerdings sollte sie mindestens 3-4 Monate alt sein.

    Nun zu dem Durchfall. Dieser kann viele Gründe haben. Umstellung, Stress, aber auch Giardien . Wenn alle Kitten Durchfall hatten, würde ich auf alle Fälle den Kot untersuchen lassen und ihn dem TA vorstellen. Gerade bei Durchfall trocknen die Lütten sehr schnell aus und es kommt zu einer Dehydrierung.

    Übrigens können Katzen Krankheiten oder auch Schmerzen sehr gut verstecken. Wir würden schon längst im Bett liegen, aber sie toben noch rum. Daher sollte man lieber einmal zuviel zum TA fahren, als zu spät.

    Und Trockenfutter ist nicht gut, vor allen Dingen in dem Alter und wenn er auch noch Durchfall hat. Er braucht dringend Flüssikeit. Daher das Na-Fu noch mit einem Schuß warmen Wassers anreichern.

    Alles Gute für den kleinen Muckel und halte uns auf dem Laufenden.

    Grüsse von Marion

  4. #3
    julchen1213
    Global-Moderator Avatar von julchen1213
    Vorname
    Martina
    Dabei seit
    18.05.2012
    Beiträge
    8,367
    Ort
    Nord- Hessen
    Katzen
    6
    Katzenrassen
    2 EKH, 2 türkisch Angora, 1 Deutsch Langhaar, 1 Heilige Birma
    Hallo Nico, ich kann mich Marion nur anschliessen, alles Gute für den Zwerg.

  5. #4
    Nico89
    Kitticat-Entdecker
    Dabei seit
    11.07.2016
    Beiträge
    9
    Vielen Dank für die schnelle Antwort!

    Ja die Züchterin hatte gesagt ab 8 Wochen kann man sie abgeben und darauf habe ich halt vertraut.

    Also eine 2 Katze wird leider vom Vermieter nicht toleriert, musste schon bei einem Überredungskunst leisten. Ich weiß dass es besser wäre für Ihn, aber leider ist das nicht möglich

    Also austrocknen tut er denke ich nicht, er hat da halt auch seinen Wassernapf stehen den er auch benutzt.

    Ja ich gehe nachher mal zum Tierarzt und lass den jungen Mann abchecken.

    Und das mit dem Trockenfutter...Ich werde es gleich rausnehmen. Die frage ist nur, da ich im Schichtdienst arbeite, ob er dann nicht hungert wenn er mal 9 Stunden unterwegs bin?

    Will nichts falsch machen, habe zwar schon Erfahrungen mit einer Katze allerdings ist der älter gewesen und hat auch Trockenfutter bekommen, daher habe ich das so übernommen.

    Achja mir fällt noch ein dass er des öfteren mal rumpupst und in meinen Leihenaugen auch eine etwas aufgeblähten Bauch hat.
    Geändert von Nico89 (11.07.2016 um 12:16 Uhr)

  6. #5
    Uschi
    Kitticat-Groupie Avatar von Uschi
    Vorname
    Uschi
    Dabei seit
    05.11.2007
    Beiträge
    20,828
    Ort
    Ostwestfalen
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    Perser mit Nase
    Also in diesem Fall ist die Zeit einfach zu lang, gerade in dem Alter brauchen Kätzchen eigentlich laufend Futter, da sie mehr Energie als ältere Katzen verbrauchen.
    Da würde ich dann doch schon das Trockenfutter stehen lassen, die Zeit wäre ansonsten zu lang.

  7. #6
    sachsenmädel
    Kitticat-Groupie Avatar von sachsenmädel
    Vorname
    christine
    Dabei seit
    17.07.2010
    Beiträge
    10,228
    Ort
    groitzsch
    Katzen
    1
    Katzenrassen
    hauskatze
    Ja ,geh erstmal zum TA,der jhilft dir gern weiter und du bist auf der sichern Seite ♥
    Alles Gute für den kl. Mann♥

  8. #7
    Nico89
    Kitticat-Entdecker
    Dabei seit
    11.07.2016
    Beiträge
    9
    Okay aber wenn ich frei habe kann ich dann bis zu 3 x tgl. Nassfutter füttern? Oder soll ich das dann lieber lass um ihn nicht an etwas zu gewöhnen?

    Ja, dann lass ich das trockenfutter stehen und gehe heute einmal zum TA

  9. #8
    Pulp
    Schnüffelnase
    Dabei seit
    31.12.2015
    Beiträge
    23
    Ort
    Österreich
    Katzen
    2+1+1
    Katzenrassen
    EHK, BKH
    Warst du schon beim Tierarzt, was sagt der? Durchfall bei so kleinen Kitten ist wahnsinnig gefährlich - noch dazu wenn es 6x am Tag ist. Bitte bring dem TA eine Kotprobe.

    Es tut mir leid, das zu sagen und es schmerzt dich bestimmt: such ihm bitte ein neues Zuhause, in dem er, sobald er gesund ist, zu einem 12 Wochen alten 2x geimpften Kitten ziehen kann. Du tust der kleinen Seele schreckliches an, mit dieser Isolationshaft in die du sie zwingst. Für mich wäre es nicht einmal ein Argument, wenn du sagen würdest, dass du eh immer zuhause bist - du gehst auch noch normal viel arbeiten. Unsagbar traurig.

    Ob Trockenfutter, oder Nassfutter, ist weit hinter Gesundheit und Einzelhaft zu reihen!

  10. #9
    SandraD.
    Katzenmeister Avatar von SandraD.
    Vorname
    Sandra
    Dabei seit
    16.03.2008
    Beiträge
    3,052
    Ort
    32584 Löhne
    Katzenrassen
    Norwegische Waldkatzen
    Hallo,
    das die Kleine Maus viel zu jung und klein ist weißt du ja mitlerweile.
    So ein kleiner Wurm hat keine Zeit zu warten bei so starkem Durchfall.
    Sie scheiden mehr Flüssigkeit aus als sie trinken können.
    Also sofort mit zum Tierarzt.

    Was noch interessant wäre. Katzen gelten (leider,leider) immer noch als Sache/ Gegenstand.
    Somit steht deine Vermehrerin in der Gewährleistungspflicht.
    Sie hat dir ein krankes Kitten ausgehändigt.
    Ruf die "Gute" mal an. Denn die meisten Vermehrer wissen das nicht oder wollen es nicht wissen.
    Sollte sie damit kommen,das sie kein Züchter ist.Das ist sie in dem moment wo sie einen Wurf erwartet und lebend geboren wird.
    Bin gespannt wie sie auf die gute Nachricht reagiert,das sie deine Tierarztkosten übernehmen soll.

    LG Sandra

  11. #10
    SandraD.
    Katzenmeister Avatar von SandraD.
    Vorname
    Sandra
    Dabei seit
    16.03.2008
    Beiträge
    3,052
    Ort
    32584 Löhne
    Katzenrassen
    Norwegische Waldkatzen
    Noch was zum Füttern.
    Ein Kitten braucht rund um die Uhr futter zur Verfügung. Es darf soviel essen wie es viel.

    LG Sandra

  12. #11
    MarionL
    Administrator Avatar von MarionL
    Vorname
    Marion
    Dabei seit
    23.04.2012
    Beiträge
    23,054
    Ort
    Bremen
    Katzen
    4
    Katzenrassen
    3 Norwegische Waldkatzen, 1 Landadellady
    Hallo Nico,

    es gibt ab und an Katzen, die wirklich alleine leben wollen/müssen. Das ist zwar selten, aber kommt auch mal vor. Ich würde Dir raten, nach so einer Katze Ausschau zu halten. Sie kann dann auch, wenn sie in der anderen Zeit von Dir beschäftigt wird, auch mal alleine gehalten werden. Oder Du stellst ihr Intelligenzspielzeug zur Verfügung, und abends dann clickern. Das würde gehen, aber ein Kitten mit 8 Wochen braucht unbedingt Mutter, Geschwister bzw. einen etwas älteren gut sozialisierten Katzenkumpel.

    Futter braucht der kleine Muckel bis er ausgewachsen ist, ständig zur Verfügung. Und bei Durchfall auf gar keinen Fall Trockenfutter. Beides entzieht dem Körper Feuchtigkeit und soviel kann er gar nicht trinken, um das wieder aufzufüllen. Das kann sogar lebensgefährlich werden.

    Das Pumpsen kann am Futter, Würmern und vielem mehr liegen. Daher und auch wegen dem Durchfall ist dringend ein TA-Besuch notwendig.

  13. #12
    Knödel
    Kitticat-Fan Avatar von Knödel
    Vorname
    Barbara
    Dabei seit
    12.09.2014
    Beiträge
    2,818
    Ort
    Inntaldreieck - .......... Nabel in den Süden
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    ............... 1 Vielleicht-RussBl-Mix ...... 1 RussBl > RussischBlau
    Wahrscheinlich wurdest Du im Unwissen überrollt.

    Ich bin auch Schichtarbeiterin. Das ist das kleinste Problem.
    Erwachsene Katzen bekommen ja oft nur zwei Mahlzeiten.
    Meine: vor der Arbeit, nach der Arbeit und mittendrin mal. Dann verschiebt sich das Zeitfenster bei 3-Schicht kaum.

    Aber unter den ganzen Umständen (Schicht, Vermieter) wäre eine gesunde Katze, so ein Einzelgrollbrummi aus dem Tierheim für die Gesamtsituation am Besten.
    Schichtler als Gesellschaftsschicht dürfen ja auch nicht so viel Querelen machen.mit Frei-nehmen.
    Ein krankes Kitten hat es da schwer und leidet am Allein und am krank sein.
    Hol Dir die TA-Kosten vom verantwortungslosen Vorbesitzer (Kranke Tiere abschieben ist sittenwidrig) und plane einen Neustart.

    VG

    Barbara mit Blaubande

  14. #13
    Nico89
    Kitticat-Entdecker
    Dabei seit
    11.07.2016
    Beiträge
    9
    Danke für eure Hilfe und den gut gemeinten Ratschlägen. Allerdings geht es ihm soweit gut, er vermisst die Geschwister und die Mutter nicht...Er Miaut nicht rum, so wie es katzen tun wenn sie nach jemanden rufen.

    Sammy ist ja nicht mein 1. Kater, nur der 1. Der so jung ist. Ich bin seit dem er 1. Monat alt ist, alle 3 Tage zu ihm hin und hab ihn beobachtet etc. Er war von Anfang an eher der Einzelgänger, deswegen habe ich ihn ja genommen.

    Ich war eben beim ta, sie hat ihn abgehört und abgetastet und hat noch mal eine andere wurmkur gekriegt. Stuhlprobe steht jetzt aus. Aber sie meinte dass er einen super Eindruck macht, so einen guten Eindruck machen die wenigsten in dem alter...So waren ihre Worte

    Also ich werde den Kater behalten hoffe hier ist keiner deswegen eingeschnappt.

  15. #14
    julchen1213
    Global-Moderator Avatar von julchen1213
    Vorname
    Martina
    Dabei seit
    18.05.2012
    Beiträge
    8,367
    Ort
    Nord- Hessen
    Katzen
    6
    Katzenrassen
    2 EKH, 2 türkisch Angora, 1 Deutsch Langhaar, 1 Heilige Birma
    Nein, das bin ich nicht. Aber stell Dir mal vor, du als Mensch hast niemanden mit dem du reden oder Blödsinn machen kannst und bist ständig in Einzelhaft, denn als Mensch kann man einfach nicht so spielen u. toben wie ein Katzenkumpel und dann noch 9 Stunden ganz allein, als Baby, Sorry kann ich nicht nachvollziehen.

  16. #15
    Nico89
    Kitticat-Entdecker
    Dabei seit
    11.07.2016
    Beiträge
    9
    Nehme es mir bitte nicht übel. So wie der Mensch zeigt auch eine Katze ob sie unzufrieden ist oder nicht.

    Du kannst sehr gerne vorbei schauen und dir selber ein Bild davon machen wie es dem Kater geht und ob er wen vermisst oder nicht.

    Es ist alles eine Sache der Gewöhnung und der Kater der bei mir lebt, macht absolut nicht den Eindruck als würde er was vermissen. Sobald er das zeigen sollte, so hab mein Wort dass ich etwas ändern werde.

    Es ist wie gesagt nicht der 1. Kater den ich habe und der letztere ist mir der selben Situation aufgewachsen und wurde 16 Jahre alt und hatte Spaß am Leben.

    Meine Post hier war wegen der Ernährung und des Durchfalls nicht um hier eine Diskussion anzufangen ob es ok ist einen Kater alleine zuhalten.

    Ich weiß durchaus dass es für eine Katze/ Kater besser ist mit mehren zusammen zu leben, aber wie gesagt das ich alles eine Frage der Gewöhnung. Und wenn er nichts vermisst, warum sollan etwas ändern?

    Hab einen schönen abend

  17. #16
    julchen1213
    Global-Moderator Avatar von julchen1213
    Vorname
    Martina
    Dabei seit
    18.05.2012
    Beiträge
    8,367
    Ort
    Nord- Hessen
    Katzen
    6
    Katzenrassen
    2 EKH, 2 türkisch Angora, 1 Deutsch Langhaar, 1 Heilige Birma
    Dir auch einen schönen Abend

  18. #17
    julchen1213
    Global-Moderator Avatar von julchen1213
    Vorname
    Martina
    Dabei seit
    18.05.2012
    Beiträge
    8,367
    Ort
    Nord- Hessen
    Katzen
    6
    Katzenrassen
    2 EKH, 2 türkisch Angora, 1 Deutsch Langhaar, 1 Heilige Birma
    Du mußt aber bedenken, die Katze ist 8 Wochen und braucht ihr Futter regelmässig.

  19. #18
    Nico89
    Kitticat-Entdecker
    Dabei seit
    11.07.2016
    Beiträge
    9
    Wird sie bekommen, keine sorge. AlleS schon geregelt

  20. #19
    julchen1213
    Global-Moderator Avatar von julchen1213
    Vorname
    Martina
    Dabei seit
    18.05.2012
    Beiträge
    8,367
    Ort
    Nord- Hessen
    Katzen
    6
    Katzenrassen
    2 EKH, 2 türkisch Angora, 1 Deutsch Langhaar, 1 Heilige Birma
    Na dann viel Glück.

  21. #20
    Lunax
    Tapetenkratzer
    Vorname
    Nathalie
    Dabei seit
    11.12.2015
    Beiträge
    217
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    Hauskatze (EKH)
    Zum Thema pupsen und Durchfall. Der Kater meiner Mutter kam damals ebenfalls viel zu früh zu uns. Geschätzt 7/8 Wochen. Er hatte auch viel gepupst und einen blähbauch. Irgendwann zeigte er seine nickhaut. Beim Tierarzt stellte sich heraus, dass er eine Entzündung im Darm hatte.mit der richtigen ärztlichen Versorgung ging das damals relativ schnell wieder vorbei und er ist heute Ca 3 Jahre alt

  22. #21
    Pulp
    Schnüffelnase
    Dabei seit
    31.12.2015
    Beiträge
    23
    Ort
    Österreich
    Katzen
    2+1+1
    Katzenrassen
    EHK, BKH
    Einfach nur traurig was du dem Kleinen damit antust. Katzen können sehr gut verbergen wenn ihnen etwas nicht passt - würden sie in freier Wildbahn Schwäche zeigen, wären sie ein gefundenes Opfer. Auch wenn du es noch nicht siehst, der Kleine wird Verhaltensauffälligkeiten zeigen, auch wenn es vielleicht noch zwei, drei Jahre dauert: Zerkratzen von Mensch und Möbel, Durchgehendes Geschrei aus Langeweile die ganze Nacht, Vollpissen der Wohnung, etc. Dann willst du etwas ändern? Bis dahin hast du dir einen kleinen Alien groß-gezogen, einen Kaspar Hauser, der schon viel zu früh von der Mutter wegkam und durchgehend alleine war, somit nie richtiges Sozialverhalten gelernt hat. Eine Vergesellschaftung kannst du dann praktisch vergessen. Schau mal in unsere Tierheime, dort findest du genug solcher vom Menschen seelisch verkrüpelter Katzen, wenn es dein Ziel ist, so etwas zu produzieren.

    Und ja, das ist ein Katzen-Forum, ich nehme mir die Freiheit heraus, auf die Bedürfnisse von Katzen hinzuweisen, auch wenn nicht dezidiert danach gefragt wurde,da ich keine Antwort-Maschine bin, die einfach (gratis) die gewünschte Antwort ausspuckt.

    Trotzdem noch zu deiner Frage: red es dir nicht schön, deine Katze hat etwas mit der Verdauung. 6x (!!!) am Tag Durchfall und gepupse kenne ich von keiner gesunden Katze - keine Ahnung was deine TA dir da erzählt hat. Bei einem wenige Wochen alten Kitten mit starken Durchfall blind eine Entwurmung reinhauen, ohne genaue Diagnose (Würmer sind nicht unwahrscheinlich, allerdings gibt es verschiedene Würmer und kein Mittel hilft gegen alle), ist schon starker Tobak. Ich hoffe, das sich der Darm des Kleinen nach diesem Experiment wieder erholt.

    Nur das Beste für den Kleinen,
    Pulp

  23. #22
    Kittyclaw
    Kratzbaumveteran Avatar von Kittyclaw
    Vorname
    Angelika
    Dabei seit
    08.03.2013
    Beiträge
    1,255
    Ort
    Oldenburg
    Katzen
    7
    Katzenrassen
    Maine Coon TICA registrierter Zwinger: Gentle Creek
    Verein
    Aktion Tier e.V.; Maine Coon Hilfe e.V.
    Die artgerechte Haltung wird in diesem Forum hochgehalten. Wenn Deine Tierhaltung dem nicht entspricht, ist es richtig dies auch zu sagen. Sehr viele Katzen werden in nahezu unverantwortlicher Weise gehalten und dies auch nur aus Unwissenheit.
    Läge das Wohlbefinden Deines Katers Dir wirklich sm Herzen, dann nähmst Du Rat an und würdest nicht so pikiert reagieren.
    Ich bin der Meinung, Du quälst Deinen Kater!
    Übrigens auch die Tierärztliche Vereinigung Tierschutz sagt, dass Kitten nicht allein gehalten werden dürfen. Es gibt kein Kitten, das seine Familie nicht vermisst.

  24. #23
    Knödel
    Kitticat-Fan Avatar von Knödel
    Vorname
    Barbara
    Dabei seit
    12.09.2014
    Beiträge
    2,818
    Ort
    Inntaldreieck - .......... Nabel in den Süden
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    ............... 1 Vielleicht-RussBl-Mix ...... 1 RussBl > RussischBlau
    Ich möchte es mal so ausdrücken:

    Du kommst nach Hause, Dein Tier freut sich tierisch nicht mehr allein zu sein - schön und gut was Du da zu sehen bekommst.

    Du gehst für viele Stunden aus dem Haus und ein einsames, kleines Kind bleibt mutterseelenallein zurück und hat niemanden zum spielen.
    Du bist nicht da. Du kannst also gar nicht sehen wie sich das Tier einsam fühlt.
    Wie sieht denn ein leidendes Katzenkleinkind aus ???
    Weißt Du das ???
    Hast Du Dich darüber informiert ???
    Und wenn Du es wüßtest kannst Du es nicht sehen, weil Du ja dann nicht da bist.
    Man kann jedes Bedürfnis seines nächsten verdrängen,
    durch unsachliche Behandlung (das alleine halten) die Seele vergewaltigen und
    weil man es nicht sieht (gar nicht weiß wie das aussieht), zu allen anderen im Umfeld sagen:
    Ich habe keine Ahnung wie leidende Katzen sich fühlen und weil ich keine Ahhnung habe, deshalb kann ich nichts erkennen und
    weil ich Ahnungsloser nichts erkenne, deshalb ist alles gut.
    Sorry, so liest sich Dein Wissen über die Seele einer Katze.
    Es ist nichts anderes als auf passivem Weg Macht und Gewalt über ein wehrloses Kleinkind ausüben.

    Dein voriger 16 Jahre alter Kater war glücklich ? Seine Kindheit war eine einzige seelische Armut ! Wie bei Kindern, die nie mit Kindern spielen dürfen
    Ein Mensch der im Knast steinalt wird, ist dort nur alt geworden. War er dort auch glücklich ?

    Stell Dir mal Dein eigenes Leben vor wo Du als Vierjähriger ohne gefragt zu werden Deiner Familie entrissen wirst und
    danach nie wieder mit jemandem Kontakt haben darfst, der ein Mensch ist ... .
    Nie wieder mit jemandem zusammen kommen, der Deine menschlichen Bedürfnisse versteht, geschweige denn damit umgehen kann.

    Ein Kleinkind viele Stunden allein, weil die Vorbesitzern für das Füttern und Überbrücken der Krankenzeit zu geizig sind.
    Kleine Kinder wo Mutter arbeiten geht, kommen in die Krippe oder in den Kindergarten und werden dort fachlich betreut und
    werden nicht in eine schalldichte Wohnung gesperrt bis jemand wieder heim kommt - warum eigentlich nicht ?

    Aus der Zeitung kennen wir genug Geschichten wo Kinder entführt werden und Jahrelang von irgend jemand gefangen gehalten werden der seinen Spaß haben will.
    Wenn die doch mal flüchten können oder befreit werden sind die erst mal viele Jahre Kunde beim Pschiater. Kann man jetzt gar nicht verstehen !!!

    Du meinst es gut, aber Dir fehlt der Wolkenkratzer voll Katzenwissen und Einfühlungsvermögen.

    PS.:
    Heilung funktioniert besser in Wohlfühlatmosphäre.

  25. #24
    Kittyclaw
    Kratzbaumveteran Avatar von Kittyclaw
    Vorname
    Angelika
    Dabei seit
    08.03.2013
    Beiträge
    1,255
    Ort
    Oldenburg
    Katzen
    7
    Katzenrassen
    Maine Coon TICA registrierter Zwinger: Gentle Creek
    Verein
    Aktion Tier e.V.; Maine Coon Hilfe e.V.
    Zitat Zitat von Pulp Beitrag anzeigen
    Einfach nur traurig was du dem Kleinen damit antust. Katzen können sehr gut verbergen wenn ihnen etwas nicht passt - würden sie in freier Wildbahn Schwäche zeigen, wären sie ein gefundenes Opfer. Auch wenn du es noch nicht siehst, der Kleine wird Verhaltensauffälligkeiten zeigen, auch wenn es vielleicht noch zwei, drei Jahre dauert: Zerkratzen von Mensch und Möbel, Durchgehendes Geschrei aus Langeweile die ganze Nacht, Vollpissen der Wohnung, etc. Dann willst du etwas ändern? Bis dahin hast du dir einen kleinen Alien groß-gezogen, einen Kaspar Hauser, der schon viel zu früh von der Mutter wegkam und durchgehend alleine war, somit nie richtiges Sozialverhalten gelernt hat. Eine Vergesellschaftung kannst du dann praktisch vergessen. Schau mal in unsere Tierheime, dort findest du genug solcher vom Menschen seelisch verkrüpelter Katzen, wenn es dein Ziel ist, so etwas zu produzieren.

    Und ja, das ist ein Katzen-Forum, ich nehme mir die Freiheit heraus, auf die Bedürfnisse von Katzen hinzuweisen, auch wenn nicht dezidiert danach gefragt wurde,da ich keine Antwort-Maschine bin, die einfach (gratis) die gewünschte Antwort ausspuckt.

    Trotzdem noch zu deiner Frage: red es dir nicht schön, deine Katze hat etwas mit der Verdauung. 6x (!!!) am Tag Durchfall und gepupse kenne ich von keiner gesunden Katze - keine Ahnung was deine TA dir da erzählt hat. Bei einem wenige Wochen alten Kitten mit starken Durchfall blind eine Entwurmung reinhauen, ohne genaue Diagnose (Würmer sind nicht unwahrscheinlich, allerdings gibt es verschiedene Würmer und kein Mittel hilft gegen alle), ist schon starker Tobak. Ich hoffe, das sich der Darm des Kleinen nach diesem Experiment wieder erholt.

    Nur das Beste für den Kleinen,
    Pulp

    Das ist alles richtig. Und Du hast das Kitten von einem Vermehrer. Es könnte also sein, dass Parasiten dahinter stecken. Giardien oder Kokzidien, vielleicht auch Trichomonaden. Du solltest also Kot sammeln und in ein Labor schicken lassen, die Untersuchung kostet ein kleines Vermögen (habe ich auch durch - hatte eine Katze mit starkem Kokzidienbefall! [von einem sogenannten seriösen Züchter, der sich dann als doch nicht so seriös entpuppte] )
    Dem Vermehrer gehört schon der Kopf gewaschen. Er hat Dir ein krankes Kitten verkauft, so etwas gehört sich nicht. Man verkauft auch nicht in Einzelhaft. Das ist Tierquälerei.

  26. #25
    Tyrion
    Streuner Avatar von Tyrion
    Dabei seit
    04.06.2016
    Beiträge
    18
    Hallo,

    vllt. könnt Ihr mir auch einen Rat geben.......unser Kleiner kommt in 2,5 Wochen. Er ist dann knapp 13 Wochen. Grundimonisiert und hoffentlich weiter fit ;-)
    Die Züchterin erzählte jetzt beim letzten Besuch, er würde NaFu gerade ablehen und nur TroFu mögen...... Das werde ich natürlich wieder hinkriegen - lach.
    Aber erstmal muß ich wohl hochwertiges TroFu besorgen. Natürlich zusätzlich zum NaFu was er bekommen wird.

    Habt Ihr einen Rat, welche Sorte an TroFu einen hohen Fleischanteil hat? Wenn schon, dann sollte es natürlich gut sein.

    Schonmal Danke
    Gruß
    Caro

  27. #26
    Fruppi
    Kopfkissenverteidiger Avatar von Fruppi
    Vorname
    Florian
    Dabei seit
    09.06.2016
    Beiträge
    127
    Ort
    Gießen / Baden-Baden
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    BKH
    Hallo,

    als TroFu habe ich Applaws Kitten. Das hat 80%. Werde aber bald auf das normale Applaws umsteigen.

    Findest bei u.A. Bei zooplus.

  28. #27
    Tyrion
    Streuner Avatar von Tyrion
    Dabei seit
    04.06.2016
    Beiträge
    18
    Danke Dir, dass war auch schon mein Favorit. Aber ich werde gleich das normale kaufen. Beim TA hieß es, Kittenfutter ist nur Geldschneiderei, gibt es in der Natur auch nicht. Solange ich hochwertiges Futter kaufe, darf es gleich das normale sein.

    Ich dachte es gibt noch mehr gute Sorten.......naja, habe noch ein bißchen Zeit zum recherchieren.

    Gruß
    Caro

  29. #28
    Kittyclaw
    Kratzbaumveteran Avatar von Kittyclaw
    Vorname
    Angelika
    Dabei seit
    08.03.2013
    Beiträge
    1,255
    Ort
    Oldenburg
    Katzen
    7
    Katzenrassen
    Maine Coon TICA registrierter Zwinger: Gentle Creek
    Verein
    Aktion Tier e.V.; Maine Coon Hilfe e.V.
    Orijen

    Ist teuer, ist von der Zusammensetzung aber meiner Meinung nach das beste.

  30. #29
    Nico89
    Kitticat-Entdecker
    Dabei seit
    11.07.2016
    Beiträge
    9
    Moin moin,

    einmal zur Info an alle. Dem Kater geht es blendend! Ich war nun gestern zum 3. Mal beim TA... Zu letzt wurde Enterogelan Pulver und Immunglobuline verschrieben. Diese bekommt er 2x tgl von mir, seid dem wird es von Tag zu Tag besser.

    An die Kritiker hier...Es hat sich bestätigt dass mein Kater, so wie ich es auch schon beobachtet habe als ich ihn noch nicht hatte, Einzelgänger ist. Mit anderen Katzen verträgt er sich nicht...War wohl bei den Geschwistern auch so!

    Also alles gut soweit, danke an die Leute, die mir hilfreiche Tipps gegeben haben.

    PS: Stuhlproben waren negativ!

  31. #30
    Pulp
    Schnüffelnase
    Dabei seit
    31.12.2015
    Beiträge
    23
    Ort
    Österreich
    Katzen
    2+1+1
    Katzenrassen
    EHK, BKH
    Zitat Zitat von Nico89 Beitrag anzeigen
    Moin moin,

    einmal zur Info an alle. Dem Kater geht es blendend! Ich war nun gestern zum 3. Mal beim TA... Zu letzt wurde Enterogelan Pulver und Immunglobuline verschrieben. Diese bekommt er 2x tgl von mir, seid dem wird es von Tag zu Tag besser.
    Auf welche Diagnose hin wurde das verschrieben?
    Es geht ihm blendend oder es wird von Tag zu Tag besser? Nochmal: Durchfall bei so einem kleinen Kitten ist kein Spaß.



    Zitat Zitat von Nico89 Beitrag anzeigen
    An die Kritiker hier...Es hat sich bestätigt dass mein Kater, so wie ich es auch schon beobachtet habe als ich ihn noch nicht hatte, Einzelgänger ist. Mit anderen Katzen verträgt er sich nicht...War wohl bei den Geschwistern auch so!
    Dass das Mumpitz ist, weißt du eh sicher, darum hast du auch das Gefühl dich vor Fremden, dem Forum, rechtfertigen zu müssen. Kein Kitten ist als Einzelkatze geboren, nur der Mensch macht sie dazu!
    Schau, du bist arbeiten, dann ist das Tier allein zuhause. Ich denke noch immer, dass nicht einmal eine ältere (10+) erwiesene Einzelkatze zu deinem Leben passt. Dennoch, wenn du unbedingt so egoistisch handeln willst, geh ins Tierheim, gib den Kleinen ab und nimm dir eine ältere Katze mit. Sorry, wenn sich das hart anhört.
    Du willst das aber eh nicht wahr haben, fühlst dich nur persönlich angegriffen, dabei wollen wir nur das Beste für den Buben.
    Naja, bis bald, wenn dein Kitten die typischen Einzelhaft-Probleme zeigt (Wildpinkeln, zerkratzen, etc.).

    Alles Liebe für den Kleinen.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fütterung einer 8 Monate alten Mieze
    Von Heardshadow.Missing-you25 im Forum Ernährungsratgeber, Trinkanimation und Rezepte für die Katze
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.02.2016, 00:08
  2. Bitte um Tipps für Fütterung eines Katers mit ständiger Blasenentzündung
    Von puscheltatze im Forum Magen-, Darm- und Harnwegserkrankungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.07.2013, 09:51
  3. Kater 3 Monate zu Katze 7 Monate ???
    Von Sterni im Forum Erziehung, Verhalten, Zusammenführung von Katzen, Umzug und Reisen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.02.2008, 19:57
  4. Odyssee eines Katers
    Von Sheena im Forum Katze krank ?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.11.2007, 01:04
Ähnliche Themen close
Partner: Tiermarkt.net