Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 30 von 33

Frieda ist da und schon ne Frage

  1. #1
    Bigmamma
    Streuner
    Vorname
    Sylvia
    Dabei seit
    23.06.2017
    Beiträge
    14
    Ort
    Norwegen
    Katzen
    1
    Katzenrassen
    Dorfkatze ;))

    smile Frieda ist da und schon ne Frage

    Hallo an Alle,
    am 02.08. hab ich endlich unsere Frieda abgeholt. Sie ist jetzt genau 10 Wochen alt. Ich weiss ist noch ein bisschen zu jung, aber sie sollte unbedingt abgeholt werden. Sie ist nicht nur echt süß und ein typischer Wildfang, sondern schon nach wenigen Stunden sehr zutraulich. Leider bekam sie bisher nur Trockenfutter (Royal
    canins und Hill´s) und das Fell ist so trocken und spröde, fest sich an wie Filz. Ich habe zwar Trofu mitbekommen, möchte das aber nicht füttern, nur als Leckerli im "Fummelturm" ).
    Also habe ich Bozita Katzenfutter gekauft, ist mit 93 % Fleisch, und ich mische ungefähr 10 g Frischfleisch und 5g Leinöl ins Futter. Ist das so ok? Das ganze natürlich 2 mal am Tag und sie teilt sich das über den Tag selber ein. ( es steht an nem kühlen Platz , kann nicht verderben) nun hat sie gestern kein Häufchen gemacht, ich schiebe das auf die Futterumstellung. Sie ist super gut drauf, pieselt 5-6 mal am Tag und frisst sehr gut. Sie ist auch schon so gut entspannt, das sie überall schläft, den überwiegenden Teil des Tages.
    Ich möchte hier keine Grundsatzdiskusion lostreten, hab auf Facebook in einer Katzengruppe keine guten Erfahrungen gemacht. Ich möchte gute und hilfreiche Tips. Ich freue mich schon auf eure Antworten und wünsche allen ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße aus Norwegen



  2. #1
    Anzeige

    Vorname
    Sylvia
    Ort
    Norwegen
    Katzen
    1
    Katzenrassen
    Dorfkatze ;))

    smile

    Hast du schon mal in Wie sag ich´s meiner Katze nachgelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem ;-).

  3. #2
    kasimir01
    Kratzbaumveteran Avatar von kasimir01
    Vorname
    Christa Maria
    Dabei seit
    05.02.2011
    Beiträge
    1,298
    Ort
    Hagen
    Katzen
    Zwei und sechs Sternenkatzen
    Katzenrassen
    Heilige Birma Nelly und Obelix, vorher Perser mit Näschen
    Hallo Sylvia,
    schön, dass deine kleine Frieda sich so schnell eingewöhnt hat. Es ist immer sehr schade, wenn die Vorbesitzer darauf drängen, ein zu junges Tier von der Mutter und den Geschwistern zu trennen, da die Sozialisierungsphase noch nicht abgeschlossen ist. Aber gegen Unvernunft ist wohl kein Kraut gewachsen. Nun aber zur Verstopfung. Wenn ein Kätzchen einen Tag nach der letzten Nahrungsaufnahme keine Verdauung hatte, kann man von einer Verstopfung ausgehen, vermutlich hervorgerufen durch die Nahrungsumstellung. Du solltest vorsichtig Friedas Bäuchlein abtasten, ob du eine Verhärtung spüren kannst. In jedem Fall ist eine Verstopfung ernst zu nehmen und du solltest, sollte sie auch jetzt noch nichts gemacht haben, den TA aufsuchen und nicht mit Hausmitteln selbst etwas probieren. Auch hier im Forum kann man nur Vermutungen anstellen, die aber keine Diagnose ersetzen können. Verstopfung kann im schlimmsten Fall zum Darmverschluss führen und der ist immer lebensbedrohlich.
    Du schreibst, dass Frieda zwei Mal täglich Futter erhält, was sie sich selbst einteilt. Normalerweise sollten so junge Kitten fünf Mal täglich Futter erhalten und sich jedesmal richtig satt essen. Kannst du sie aus zeitlichen Gründen nicht so oft füttern?

    Da du um hilfreiche Tipps ersucht hast, frage ich dich jetzt einfach mal: Kannst du der kleinen Frieda nicht eine Zweitkatze an die Seite geben? Auch die größte Zuwendung eines Menschen kann keinen Katzenkumpel ersetzen. Bei Frieda wäre es, aus meiner Sicht, besonders wichtig, da sie noch so jung ist. Katzen spielen ganz anders zusammen, als der Mensch Sie bespaßen kann und sozialisieren sich gegenseitig.
    Liebe Grüße

    Christa mit Nelly und Obelix

  4. #3
    julchen1213
    Global-Moderator Avatar von julchen1213
    Vorname
    Martina
    Dabei seit
    18.05.2012
    Beiträge
    7,226
    Ort
    Nord- Hessen
    Katzen
    6
    Katzenrassen
    2 EKH, 2 türkisch Angora, 1 Deutsch Langhaar, 1 Heilige Birma
    Hallo Sylvia,
    da kann ich mich Christa nur anschliessen.

    Über Bilder der kleinen Motte würden wir uns freuen.

  5. #4
    Bigmamma
    Streuner
    Vorname
    Sylvia
    Dabei seit
    23.06.2017
    Beiträge
    14
    Ort
    Norwegen
    Katzen
    1
    Katzenrassen
    Dorfkatze ;))
    Hallo Christa,
    vielen Dank für deine Antwort. Ich will nicht irgendeine Katze dazu holen, sondern eine die zu uns passt. Da will ich nicht "aus der Not heraus" eine holen . Ich habe sie ja erst 3 Tage und es sind noch 2 Hunde (in Katzengröße hehehe) im Haus. Da muss ich behutsam vorgehen um Harmonie zu erzeugen. Außerdem ist mein Sohn hochsensibel und da sind Veränderungen nur in kleinen Schritten möglich. Aber ich werde natürlich alles tun, um es Frieda so schön wie möglich zu machen, nur nicht zu plötzlich. Zur Verstopfung, wie schon gesagt habe ich auch Hunde, daher auch ein Klistier, das für Hund und Katze ist. Aber ich will den Tag noch abwarten, laut TA soll ich nach 3 Tagen etwas geben. Sie sagte es kann sein das sie das hochwertige Futter jetzt ganz anders umsetzt, faktisch alles verwertet. Der Bauch ist ganz weich und sie ist sehr aktiv. Wenn bis morgen nichts kommt gibt es nen "Einlauf". Gibt es eigendlich Hausmittel, ich kenne nur Milch , aber die ist in dem Alter ja sinnlos. Für eine Bauchmassage/ Colonmassage hält sie leider nicht still.
    Du hast sehr hübsche Katzen, welche Rasse ist das?

  6. #5
    Bigmamma
    Streuner
    Vorname
    Sylvia
    Dabei seit
    23.06.2017
    Beiträge
    14
    Ort
    Norwegen
    Katzen
    1
    Katzenrassen
    Dorfkatze ;))
    Irgendwie klappt das mit den Foto´s nicht. Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0226.jpg 
Hits:	12 
Größe:	969.1 KB 
ID:	106848 Ohhh und plötzlich doch
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken image.jpg  

  7. #6
    Uschi
    Kitticat-Groupie Avatar von Uschi
    Vorname
    Uschi
    Dabei seit
    05.11.2007
    Beiträge
    20,247
    Ort
    Ostwestfalen
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    Perser mit Nase
    Hallo Sylvia,
    eigentlich hat Christa alles schon sehr gut erklärt und das Leinöl bewirkt natürlich auch, dass der Stuhlgang eigentlich normal sein sollte. Vielleicht ist es auch die gesamte Umstellung, die da mitspielt, von der Mama weg, andere Tiere (Hunde) und anderes Futter. Das sollte sich aber alles ziemlich schnell einspielen. Zur Milch kann ich nur sagen, es wirkt nicht bei allen, denn meinen Katern macht Milch gar nichts aus. Jetzt habe ich gelesen, dass man ein Stückchen Butter geben soll, Versuch macht klug.

    Alles Liebe für Euch und viel Spaß mit der Maus.

  8. #7
    Uschi
    Kitticat-Groupie Avatar von Uschi
    Vorname
    Uschi
    Dabei seit
    05.11.2007
    Beiträge
    20,247
    Ort
    Ostwestfalen
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    Perser mit Nase
    Oh man ist das eine süße Motte, das weckt in mir gaaaaanz böse Gedanken, von wegen Klaukörbchen und so

  9. #8
    MarionL
    Administrator Avatar von MarionL
    Vorname
    Marion
    Dabei seit
    23.04.2012
    Beiträge
    21,155
    Ort
    Bremen
    Katzen
    4
    Katzenrassen
    3 Norwegische Waldkatzen, 1 Landadellady
    Hallo BBigmamma,

    vielleicht hattest Du es in der PN erwähnt, aber Deinem Beitrag kann ich nicht entnehmen, dass Du ein Klistier hast. Jetzt verstehe ich auch die Aussage von Kasimir, dass Du besser einen TA zu Rate ziehst bei einer Verstopfung.
    Auch wenn man meint, man beherrscht die Handhabung eines Klistiers, so sollte doch unbedingt ein TA einen Blick auf das Kätzchen werden. Gerade in dem Alter der kleinen Maus sollte man nicht *selbstherumdoktern* da gesundheitliche Probleme nicht immer gleich sichtbar sind und man vielleicht wertvolle Zeit verliert.

    Wir sind hier keine TÄ und können und dürfen auch nicht Ratschläge geben, die eine Behandlung bei einem TA ersetzt.

    Das kleine Würmchen ist ja leider viel zu früh von der Mama weg, wie fast immer mit der Aussage, dass die Katzenmama sie nicht mehr füttert oder die Lütten angreift. Als zukünftiger Dosenöffner sollte man dann versuchen, die Halter doch zu überzeugen, dass es für die Entwicklung und die Sozialisierungsphase sehr wichtig wäre, wenn sie mindestens bis zur 12. Woche noch bei der Mama wären. Stellt man in Aussicht, dass man die Futter- und evtl. anfallenden TA-Kosten übernehmen würde, lassen sich die Halter meist darauf ein. Aber nun ist es eh zu spät und man muß versuchen, das Beste aus der Situation zu machen.

    Da nun der kleinen Frieda die Sozialisierungsphase fehlt, sollte der zukünftige Spielkamerad mindestens 14 Wochen alt sein. Nur so kann man vielleicht abwenden, dass sich später doch die fehlende Sozialisierung durch pinkeln oder anderes Verhalten bemerkbar macht. Warum ein vierbeiniger Katzenkumpel sehr wichtig ist, dazu hatte ja Kasimir bereits etwas geschrieben.

    Kitten dürfen soviel fressen wie sie wollen. Gerade in dem Alter haben sie einen hohen Energiebedarf. Trockenfutter ist nicht gerade die beste Ernährung. Futter sollte man in kleinen Schritten umstellen, jeden Tag etwas mehr vom neuen Futter und weniger vom alten. Dann kommt es auch seltener zu Problemen. Ob die Verstopfung durch die komplette Futterumstellung kam, wird nur der TA feststellen können.

  10. #9
    Bigmamma
    Streuner
    Vorname
    Sylvia
    Dabei seit
    23.06.2017
    Beiträge
    14
    Ort
    Norwegen
    Katzen
    1
    Katzenrassen
    Dorfkatze ;))
    Ich vergaß. Das Füttern. Ich mache morgens eine Portion fertig, aber sie frisst nur immer ganz wenig. Und dann kommt sie immer in Etappen und frisst, wenn es alle ist gibt es neu. Aber da ich auch noch arbeiten muss, irgendwoher muss ja das Futter kommen ), kann ich nicht 5 x etwas geben. So ein bisschen wie sie frisst geht das aber auch schlecht. Insgesamt frisst sie am Tag 200 g. Ich hoffe mal ich hab mich verständlich ausgedrückt.

  11. #10
    Bigmamma
    Streuner
    Vorname
    Sylvia
    Dabei seit
    23.06.2017
    Beiträge
    14
    Ort
    Norwegen
    Katzen
    1
    Katzenrassen
    Dorfkatze ;))
    Danke für deine Antwort Marion,
    ich habe mit dem TA telefoniert. Sie kennt mich und weiß, das ich nicht rumdoktor und ein Klistier verabreichen kann. Nur sollte ich ein wenig warten und nicht gleich die "Keule" rausholen. Nach einem Tag, so sagte sie kann man noch nicht von einer Verstopfung reden. Das zweite Kätzchen kommt, aber aus schon gesagten Gründen nicht sofort. Von der Futtermenge bekommt sie soviel, wie sie frißt und wenn es leer ist gibt es neues. Sie soll soviel fressen können wie sie möchte. Ich habe ein wenig vom Trofu zur Verfügung gestellt, aber sie rührt es nicht an. Ich hatte es auch vermischt, da hat sie das Nassfutter abgelutscht und das Trofu liegen gelassen. Ich werde es beobachten.

  12. #11
    MarionL
    Administrator Avatar von MarionL
    Vorname
    Marion
    Dabei seit
    23.04.2012
    Beiträge
    21,155
    Ort
    Bremen
    Katzen
    4
    Katzenrassen
    3 Norwegische Waldkatzen, 1 Landadellady
    Ich will nicht abstreiten, dass Du Dich mit der Handhabung des Klistiers auskennst, aber ob es nur eine Verstopfung sein könnte, kannst weder Du noch wir beantworten. Sollte eine fehlende Darmentleerung auch Morgen noch vorliegen, dann sollte ein TA aufgesucht werden. Gerade bei so kleinen Muckels geht es manchmal um Stunden, die man durch Selbstdiagnose und Selbstbehandlung verliert.
    Es spricht nichts dagegen, wenn vorher tierärztlich abgeklärt wurde, das Kätzchen ist gesund und man kann ihm etwas zur Beschleunigung des Kotabsatzes geben. Dann ist man auf der sicheren Seite.

    Bei NaFu und einer schlechten Verdauung hilft es, wenn man in das Futter einen Schuß warmes Wasser gibt. Das sollte man eigentlich generell machen, so nehmen die Katzen noch zusätzlich Flüssigkeit auf.

  13. #12
    sachsenmädel
    Kitticat-Groupie Avatar von sachsenmädel
    Vorname
    christine
    Dabei seit
    17.07.2010
    Beiträge
    10,026
    Ort
    groitzsch
    Katzen
    1
    Katzenrassen
    hauskatze
    Eine süsse Maus♥ Alles Gute.Wirst sehen das spielt sich alles noch ein....

  14. #13
    julchen1213
    Global-Moderator Avatar von julchen1213
    Vorname
    Martina
    Dabei seit
    18.05.2012
    Beiträge
    7,226
    Ort
    Nord- Hessen
    Katzen
    6
    Katzenrassen
    2 EKH, 2 türkisch Angora, 1 Deutsch Langhaar, 1 Heilige Birma
    Deine Bilder kannst du hier einstellen

    http://www.kitticat.de/30-fotos-eurer-katzen/

  15. #14
    kasimir01
    Kratzbaumveteran Avatar von kasimir01
    Vorname
    Christa Maria
    Dabei seit
    05.02.2011
    Beiträge
    1,298
    Ort
    Hagen
    Katzen
    Zwei und sechs Sternenkatzen
    Katzenrassen
    Heilige Birma Nelly und Obelix, vorher Perser mit Näschen
    Hallo Sylvia,
    du du hast ja eine süße Maus! Ich hoffe, wir werden noch einige Fotos erhalten
    Danke für das Kompliment, Nelly und Obelix sind Heilige Birmakatzen (obwohl so heilig finde ich sie bisweilen nicht) und Wurfgeschwister, die wir, als sie zwei Jahre alt waren, aus einer Zuchtauflösung geholt haben. Wir haben immer nur Langhaarkatzen, da mein Mann auf alle Kurzhaartiere allergisch reagiert.
    Ich hoffe, dass sich das Verdauungsproblem der kleinen Frieda ganz schnell löst. Grundsätzlich kann man auch etwas Olivenöl bei Verdauungsproblemen geben, ich weiß aber nicht, ob das auch bei Kitten angezeigt ist, die ja doch extrem empfindlich sind. Da würde ich lieber nichts riskieren.
    Schön, dass ihr plant, zu gegebener Zeit Frieda zu vergesellschaften. Da die Hunde da sind, ist sie ja nicht ohne tierische Gesellschaft.
    Nun drücke ich fest die Daumen, dass Frieda (möglichst ohne Babyklistier) ihre Toilette aufsucht.
    Liebe Grüße
    Christa

  16. #15
    Bigmamma
    Streuner
    Vorname
    Sylvia
    Dabei seit
    23.06.2017
    Beiträge
    14
    Ort
    Norwegen
    Katzen
    1
    Katzenrassen
    Dorfkatze ;))
    Hallo Leute,
    ich kann verkünden, es ist vollbracht. Sie hat gesch..... und noch nie war ich so froh darüber war ordentlich viel

  17. #16
    julchen1213
    Global-Moderator Avatar von julchen1213
    Vorname
    Martina
    Dabei seit
    18.05.2012
    Beiträge
    7,226
    Ort
    Nord- Hessen
    Katzen
    6
    Katzenrassen
    2 EKH, 2 türkisch Angora, 1 Deutsch Langhaar, 1 Heilige Birma
    Na dass ist doch Klasse, hab gehört wie dir der Stein vom Herzen gefallen ist.

  18. #17
    Bigmamma
    Streuner
    Vorname
    Sylvia
    Dabei seit
    23.06.2017
    Beiträge
    14
    Ort
    Norwegen
    Katzen
    1
    Katzenrassen
    Dorfkatze ;))
    Das war ein Fels. Jetzt spielt naja tobt sie wie eine Bekloppte. Herrlich an zusehen

  19. #18
    kasimir01
    Kratzbaumveteran Avatar von kasimir01
    Vorname
    Christa Maria
    Dabei seit
    05.02.2011
    Beiträge
    1,298
    Ort
    Hagen
    Katzen
    Zwei und sechs Sternenkatzen
    Katzenrassen
    Heilige Birma Nelly und Obelix, vorher Perser mit Näschen
    Super! Es ist schon erstaunlich, wie sehr man sich über Sch..... freuen kann.

  20. #19
    Bigmamma
    Streuner
    Vorname
    Sylvia
    Dabei seit
    23.06.2017
    Beiträge
    14
    Ort
    Norwegen
    Katzen
    1
    Katzenrassen
    Dorfkatze ;))
    Ohhh ja. Gestern abend war sie ganz ausgelassen. Sie hat sich wohl auch gefreut. Sie ist aber auch ein kleiner Wirbelwind. Sie hat beide Kratzbäume in Beschlag genommen und es geht nur rauf und runter. Und sie frisst gut. Aber ich sehe immer mehr,das das Umfeld aus dem sie kam nicht gut war. Ich habe mich schon über den mangelnden Kratzbaum und Spielsachen gewundert, aber gestern abend hab ich mal ihre Ohren sauber gemacht und habe noch nie soviel Dreck gesehen. Es waren Massen und sind mit nur einmal putzen gar nicht weg zu bekommen. Echt eckelig. Sie hält auch still und genießt die Wohltat. Da kamen anschließend riesige Brocken raus. Sowas hab ich echt noch nicht erlebt und ich hab schon einiges durch und gesehen. Die arme Maus. Jetzt wird alles besser und ich glaube sie merkt das auch.

  21. #20
    kasimir01
    Kratzbaumveteran Avatar von kasimir01
    Vorname
    Christa Maria
    Dabei seit
    05.02.2011
    Beiträge
    1,298
    Ort
    Hagen
    Katzen
    Zwei und sechs Sternenkatzen
    Katzenrassen
    Heilige Birma Nelly und Obelix, vorher Perser mit Näschen
    Die arme Frieda! Gut, dass sie das überstanden hat und nun geliebt und umsorgt wird. Wäre es denn nicht sinnvoll, den Tierschutzverein zu informieren, damit dieser die Stelle, wo Frieda war, mal überprüft? Sonst vegetieren da womöglich noch andere arme Mäuse vor sich hin.

  22. #21
    Bigmamma
    Streuner
    Vorname
    Sylvia
    Dabei seit
    23.06.2017
    Beiträge
    14
    Ort
    Norwegen
    Katzen
    1
    Katzenrassen
    Dorfkatze ;))
    Hier in Norwegen ist das so eine Sache. Da gibt es leider keine solche Einrichtung wie wir das kennen.

  23. #22
    kasimir01
    Kratzbaumveteran Avatar von kasimir01
    Vorname
    Christa Maria
    Dabei seit
    05.02.2011
    Beiträge
    1,298
    Ort
    Hagen
    Katzen
    Zwei und sechs Sternenkatzen
    Katzenrassen
    Heilige Birma Nelly und Obelix, vorher Perser mit Näschen
    Schade. Ich dachte immer, die skandinavischen Länder seien uns voraus, wie z.B in der Gesundheitspolitk. Wenigstens ist deine Frieda "gerettet".

  24. #23
    Bigmamma
    Streuner
    Vorname
    Sylvia
    Dabei seit
    23.06.2017
    Beiträge
    14
    Ort
    Norwegen
    Katzen
    1
    Katzenrassen
    Dorfkatze ;))
    Ja leider, dafür haben wir ja auch keine Tierheime. Das läuft alles privat. Ist schon sehr schade. Und das Gesundheitssystem ist nicht besser als in Dtl.

  25. #24
    MarionL
    Administrator Avatar von MarionL
    Vorname
    Marion
    Dabei seit
    23.04.2012
    Beiträge
    21,155
    Ort
    Bremen
    Katzen
    4
    Katzenrassen
    3 Norwegische Waldkatzen, 1 Landadellady
    Vielleicht mal in einem dieser Tierheime anrufen und fragen, wo man Tierquälereien melden kann. Sie kennen sich damit sicherlich aus. Oder hier mal schauen...

  26. #25
    Bigmamma
    Streuner
    Vorname
    Sylvia
    Dabei seit
    23.06.2017
    Beiträge
    14
    Ort
    Norwegen
    Katzen
    1
    Katzenrassen
    Dorfkatze ;))
    Toll das du dir so viel Mühe gemacht hast. Ich will jetzt nicht unken aber ich war mal in so einem "Tierheim". Es sind keine und den Tieren geht es oft dort schlecht als in der Freiheit. Meine Meerschweinchen habe ich von dort. Sie mussten ohne Licht und in ganz kleinen Käfigen in einer verdreckten Ecke eines Kellers leben. Ich habe mal eine Freundin gefragt wo man sich da melden kann. Das heisst hier mattilsynet. Die kümmern sich eigendlich um Hygiene in der Produktion und Restaurants und CO. aber auch um schlecht untergebrachte Nutztiere (Pferdehöfe z.B.). Das ist in Norwegen so eine Sache. Kritik wird nicht nur nicht gerne gesehen sondern meist ist die Returkutsche vorprogrammiert, sprich am nächsten Tag stehen die vor meiner Tür und finden garantiert was. Sie sprach da aus Erfahrung. Solange die Katzen Futter, Wasser und Unterkunft haben wird leider nichts gemacht. Die Norwegen sehen unter artgerechter Haltung was anderes als wir bzw. Der Rest der Welt. Ichbin die einzige weit und breit mit einem großen Aussengehege für die Meeris und einen Zaun für die Hunde, damit sie raus können wann sie wollen. Normalerweise gibt es keinen Ausgang ausser die Leine oder die Hunde werden nur angebunden an langen Laufleinen. Das ist nicht nur allgemein üblich sondern wird von mattilsynet als "gut" angegeben. Es ist nicht alles toll hier.

  27. #26
    MarionL
    Administrator Avatar von MarionL
    Vorname
    Marion
    Dabei seit
    23.04.2012
    Beiträge
    21,155
    Ort
    Bremen
    Katzen
    4
    Katzenrassen
    3 Norwegische Waldkatzen, 1 Landadellady
    Ich hatte auch schon postive Berichte über die dortigen Tierheime gelesen. Leider tauchen im Netz schnell mal negative Aussagen auf, aber meist von Leuten, deren Tierhaltung mehr als mangelhaft ist und die angezeigt wurden. Klar, dass sie dann auf die Tierheime schimpfen.

    Wenn nie eine Anzeige wegen Vernachlässigung oder Tierquälerei erstattet wird, dann leiden Tag für Tag mehr Tiere. Dies sollte man sich immer vor Augen führen.

    Und wer seine Tiere gut hält, der sollte auch vor einer evtl. Kontrolle keine Angst haben, das nur nebenbei.

  28. #27
    Bigmamma
    Streuner
    Vorname
    Sylvia
    Dabei seit
    23.06.2017
    Beiträge
    14
    Ort
    Norwegen
    Katzen
    1
    Katzenrassen
    Dorfkatze ;))
    Ich habe keine Angst vor Kontrolle. Ich kenne die Verhältnisse und Menschen hier nur besser. Und die Katzen wurden vielleicht nicht perfekt gehalten aber waren weder unterernährt oder krank. Was soll ich da anzeigen. Weil sie meint Royal canins ist guten Futter oder die Ohren verdreckt waren? Da muss aber das Verhältnis gewahrt bleiben.

  29. #28
    MarionL
    Administrator Avatar von MarionL
    Vorname
    Marion
    Dabei seit
    23.04.2012
    Beiträge
    21,155
    Ort
    Bremen
    Katzen
    4
    Katzenrassen
    3 Norwegische Waldkatzen, 1 Landadellady
    Zitat Zitat von Bigmamma Beitrag anzeigen
    Ohhh ja. Gestern abend war sie ganz ausgelassen. Sie hat sich wohl auch gefreut. Sie ist aber auch ein kleiner Wirbelwind. Sie hat beide Kratzbäume in Beschlag genommen und es geht nur rauf und runter. Und sie frisst gut. Aber ich sehe immer mehr,das das Umfeld aus dem sie kam nicht gut war. Ich habe mich schon über den mangelnden Kratzbaum und Spielsachen gewundert, aber gestern abend hab ich mal ihre Ohren sauber gemacht und habe noch nie soviel Dreck gesehen. Es waren Massen und sind mit nur einmal putzen gar nicht weg zu bekommen. Echt eckelig. Sie hält auch still und genießt die Wohltat. Da kamen anschließend riesige Brocken raus. Sowas hab ich echt noch nicht erlebt und ich hab schon einiges durch und gesehen. Die arme Maus. Jetzt wird alles besser und ich glaube sie merkt das auch.
    Das hörte sich vorher etwas anderes an.

    Ich bezog mich auch mehr auf Deinen Post, dass es keine Tierheime bzw. Tierschutzvereine gibt in Norwegen. Und das stimmt nicht so ganz, wie der Link aufzeigt. Ebenso darauf, dass lt Deiner Aussage:
    Das ist in Norwegen so eine Sache. Kritik wird nicht nur nicht gerne gesehen sondern meist ist die Returkutsche vorprogrammiert, sprich am nächsten Tag stehen die vor meiner Tür und finden garantiert was.
    Meine Meinung dazu ist eben, dass wer seine Tiere gut hält, der sollte auch vor einer evtl. Kontrolle keine Angst haben.

    Ich habe in keinster Weise geschrieben, dass Du Angst davor haben müßtest, das könnte ich von hier auch gar nicht beurteilen. Sondern es war eine Antwort auf Deine Aussage, dass das in Norwegen so eine Sache wäre.

  30. #29
    kasimir01
    Kratzbaumveteran Avatar von kasimir01
    Vorname
    Christa Maria
    Dabei seit
    05.02.2011
    Beiträge
    1,298
    Ort
    Hagen
    Katzen
    Zwei und sechs Sternenkatzen
    Katzenrassen
    Heilige Birma Nelly und Obelix, vorher Perser mit Näschen
    Wie geht es der süßen Frieda jetzt? Ist ihre Verdauung denn auch nach dem "Glücksmoment" regelmäßig geblieben?

  31. #30
    Bigmamma
    Streuner
    Vorname
    Sylvia
    Dabei seit
    23.06.2017
    Beiträge
    14
    Ort
    Norwegen
    Katzen
    1
    Katzenrassen
    Dorfkatze ;))
    Ja läuft ganz gut. Sie beschränkt sich darauf, nur jeden 2 . Tag das "schwere Geschäft" zu tätigen. Die TÄ sagte das ist ok. Sie wächst und verwertet wohl alles sehr gut. Ich mach aber trotzdem immer noch bisschen Leinöl ins Futter. Sie ist so lieb, sie kommt uns morgens immer entgegen und schnurrt

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wild, schön und gefährdet - 2016 ist das NABU-Jahr des Schneeleoparden
    Von MarionL im Forum NABU – Naturschutzbund Deutschland e.V.
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.02.2016, 09:41
  2. Sie ist da !!!!! Und Toffie ist sauer....eure Einschätzung bitte.Brauche Tipps und Mut
    Von Monty2 im Forum Erziehung, Verhalten, Zusammenführung von Katzen, Umzug und Reisen
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 26.07.2012, 14:52
  3. Katze humpelt schon seit mehr als 2 Monaten und Tierarzt ist ratlos
    Von Fanny im Forum Erkrankungen des Bewegungsapparates
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.05.2011, 20:51
  4. Unser C-Wurf ist im Anmarsch ... suche schon mal russische Mädchen und Jungennamen
    Von dosis-iz-pri im Forum Katzen-Züchter und Ihre Zucht, sowie Katzen-Zuchtvereine
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.06.2010, 07:37

Stichworte

Ähnliche Themen close
Partner: Tiermarkt.net