Ergebnis 1 bis 6 von 6

Familienzuwachs

  1. #1
    Blubb.co
    Streuner
    Vorname
    Anne
    Dabei seit
    23.04.2016
    Beiträge
    18
    Ort
    Offenbach am Main
    Katzen
    2

    Familienzuwachs

    Huhu,
    wir melden uns auch mal wieder ~wink~
    wir bekommen in 2 Wochen Familienzuwachs... Wollten gerne noch einen dritten Terroristen haben, jetzt werden es zwei... Das kommt davon wenn der bzw. Die Dosi mit großen Augen angeguckt wird und Frau dann ihr Herz verliert. Die zwei sind wenn wir sie kriegen
    ca. 8 Wochen alt, Mama gibt's nicht, wurden nur abgelegt und dann von Menschen gefunden und aufgepeppelt.
    Jetzt zu meiner Frage, was fütter ich?
    Wir haben zwei 1,5 jährige Katzen die ganz normal Futter für große bekommen. Muss/soll ich die Kleinen jetzt extra mit Kittenfutter füttern? Ich gehe nämlich ganz stark davon aus, dass die zwei Großen da auch dran gehen werden und da ich unsrem Kater sowieso immer erklären muss, dass er nicht ganzen Schrank leer futtern kann, habe ich Bedenken, dass er mir noch weiter in die Breite wachsen würde wenn er das reichhaltigere Kittenfutter vernichtet. Ich bin ja schließlich nicht den ganzen Tag da um ihn zu beobachten. Zumal wir immer im Konflikt mit der Waage stehen. ;-) Der Mops wird so oder so mehr fressen als er soll, das weiß ich 😂
    Ich habe nämlich schon einiges gelesen und bin mir echt unsicher. Der eine sagt ja unbedingt der andre sagt ist nicht nötig...
    Danke fürs Lesen. :-)
    LG von uns

  2. #1
    Anzeige

    Vorname
    Anne
    Ort
    Offenbach am Main
    Katzen
    2
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.

  3. #2
    Uschi
    Kitticat-Groupie Avatar von Uschi
    Vorname
    Uschi
    Dabei seit
    05.11.2007
    Beiträge
    20,825
    Ort
    Ostwestfalen
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    Perser mit Nase
    Hallo Anne, als ich damals meine Kater holte, sagte mir die Züchterin auch, dass spezielles Kittenfutter nicht nötig wäre. Also habe ich dem Timmy auch nur normales Futter gegeben und er ist groß geworden.
    Allerdings schwören viele auf das Kittenfutter, weil wohl mehr Energieträger verarbeitet sind. Falsch machen kannst Du in beiden Fällen nichts.
    Nur ich würde schon auf ein gutes Futter achten, es sättigt auch mehr und vor allem Naßfutter.
    Da Kitten in der Wachstumsphase mehr Futter benötigen, sollte auch eigentlich immer Futter bereit stehen.
    Wie Du das mit Deinem Katerchen machst wird schwierig,evtl daneben stehen oder einen separaten Raum für die Kleinen.

  4. #3
    sachsenmädel
    Kitticat-Groupie Avatar von sachsenmädel
    Vorname
    christine
    Dabei seit
    17.07.2010
    Beiträge
    10,227
    Ort
    groitzsch
    Katzen
    1
    Katzenrassen
    hauskatze
    Würde es auch so machen,wie Uschi sagt.Alles Gute und viel Freude mit den Mäusen:-)))♥

  5. #4
    julchen1213
    Global-Moderator Avatar von julchen1213
    Vorname
    Martina
    Dabei seit
    18.05.2012
    Beiträge
    8,356
    Ort
    Nord- Hessen
    Katzen
    6
    Katzenrassen
    2 EKH, 2 türkisch Angora, 1 Deutsch Langhaar, 1 Heilige Birma
    Ich würde auch hochwertiges Futter füttern, da bist du auf der sicheren Seite.

  6. #5
    Blubb.co
    Streuner
    Vorname
    Anne
    Dabei seit
    23.04.2016
    Beiträge
    18
    Ort
    Offenbach am Main
    Katzen
    2
    Danke für eure Antworten. Ich hätte nämlich vom Bauch her auch auf extra Futter verzichtet. Aber nochmal andere Meinungen hören ist ja bekanntlich nie falsch.😀
    Auch auf Futternapfüberwachung habe ich mich schon eingestellt. 😂 Und sollte unser Kater doch das ein oder andere Gramm zunehmen wird er halt durch die Wohnung gejagt bis er wieder in Form ist. :-p

    Bin mal gespannt wie die zwei sich machen wenn sie bei uns einziehen dürfen und vor allem wie die zwei Großen reagieren. Bin schon dabei alles Baby-sicher zu machen...😉
    LG

  7. #6
    Uschi
    Kitticat-Groupie Avatar von Uschi
    Vorname
    Uschi
    Dabei seit
    05.11.2007
    Beiträge
    20,825
    Ort
    Ostwestfalen
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    Perser mit Nase
    Dann kann ich Dir nur noch viel Spaß mit den ""alten" und "neuen" Katzen wünschen.
    Und ja so geht es einem, wenn man die kleinen Mäuseken sieht - hach.

Ähnliche Themen

  1. neuer Familienzuwachs
    Von Alf im Forum Fotos Eurer Katzen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.05.2013, 21:17
  2. Familienzuwachs!
    Von mrs. steph im Forum Erziehung, Verhalten, Zusammenführung von Katzen, Umzug und Reisen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 17.08.2008, 10:54
Ähnliche Themen close
Partner: Tiermarkt.net