Ergebnis 1 bis 8 von 8

Kater „jammert“ auf einmal

  1. #1
    Girah
    Kitticat-Entdecker
    Dabei seit
    19.08.2017
    Beiträge
    7

    Kater „jammert“ auf einmal

    Hallo alle zusammen,
    seit 3 Tagen lebt eine zweite Katze bei uns und es läuft auch sehr gut. Darum soll es gar nicht so genau gehen. Die beiden verstehen sich mittlerweile schon recht gut und streiten sich nicht mehr. Aber seitdem sie da ist und sie auf seinem Platz lag, im Schrank, geht er dort ständig hin und jammert und gurrt. Heute war es beispielsweise
    2 Mal so. Von jetzt auf gleich fing er an zu mauzen und gurren. Aber so richtig stark. Er mauzt dann ganz oft hintereinander. Es hört sich so an als würde er weinen. Dabei hat er seinen Lieblingsball im Mund und geht eben zum Schrank und setzt sich davor. Manchmal ist es dann so, dass er im Raum herum rennt und sie sucht. Da geht er jeden Ort ab wo sie immer liegt. Aber manchmal ist es auch einfach nur so. Heute ist er die Treppe hoch gelaufen und fing damit an, ging zum Schrank, blieb da kurz und spielte dabei. Danach kommt er immer zu uns und miaut uns an, legt den Ball auf den Boden und kommt zu uns auf das Bett und möchte irgendwie „getröstet“ werden. So kommt es zumindest rüber.. ich wollte einfach mal fragen was das bedeutet. Möchte er mit ihr spielen und traut sich nicht oder wie? Ich verstehe das nicht so ganz.

    Und tut mir leid, dass ich das jetzt nicht so ausführlich und schön geschrieben habe. Ich wollte das nur eben auf die Schnelle schreiben. Ich hoffe man versteht es trotzdem.

  2. #1
    Anzeige

    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.

  3. #2
    MarionL
    Administrator Avatar von MarionL
    Vorname
    Marion
    Dabei seit
    23.04.2012
    Beiträge
    22,980
    Ort
    Bremen
    Katzen
    4
    Katzenrassen
    3 Norwegische Waldkatzen, 1 Landadellady
    Hallo Girah,

    sind denn beide Fellnasen kastriert?

    Manche Katzen und vor allen Dingen Kater machen ihren Katzenkumpels Geschenke, um zu zeigen, dass man doch Freunde sein könnte. Ebenso, falls die Katze nicht kastriert ist, könnten es die ersten Versuche von ihm sein, sich als Partner anzubieten.

    Das Gurren kommt in beiden Situationen vor und ist eigentlich ein positives Zeichen der Zuneigung. Ob nun in die eine oder andere Richtung, können wir von hier aus nur vermuten, da wir ja nicht dabei sind. Es gibt auch Kater, die gerne gurrend zum Spiel animieren oder wenn sie die berühmten "5 Minuten" haben, gurrend durch die Wohnung laufen.

    Es sollte aber nicht unerwähnt werden, dass auch kastrierte Kater noch "Gefühle" haben und versuchen, einen Deckakt auszuüben, natürlich ohne Erfolg, wenn die Kastration mindestens 8-10 Wochen zurück liegt.

    Ich denke nicht, dass Du Dir Sorgen machen müßtest, ganz im Gegenteil, die Zusammenführung hat ja gut geklappt. Nur immer daran denken, dass die alteingessene Katze, in Eurem Fall der Kater, die Nummer eins sein sollte in der nächsten Zeit. Also zuerst begrüßen, zuerst Futter geben und zuerst beschmusen. So ist er nicht eifersüchtig auf den Neuzugang.

    Ich wünsche Euch viel Freude mit den Fellnasen.

  4. #3
    Girah
    Kitticat-Entdecker
    Dabei seit
    19.08.2017
    Beiträge
    7
    Erstmal danke für die Antwort.
    Unser Kater ist kastriert und sie kastrieren wir nächsten Monat. Ich denke auch, dass er sich einfach mit ihr anfreunden möchte. Ich habe allerdings nicht viel Ahnung von Katzen und wollte deswegen einfach mal nachfragen. Die beiden verstehen sich auf jeden Fall immer besser und streiten sich gar nicht mehr. Und Dankeschön für den Tipp, das machen wir aber anscheinend richtig. Wir achten drauf ihn zuerst lieb zu haben.

  5. #4
    MarionL
    Administrator Avatar von MarionL
    Vorname
    Marion
    Dabei seit
    23.04.2012
    Beiträge
    22,980
    Ort
    Bremen
    Katzen
    4
    Katzenrassen
    3 Norwegische Waldkatzen, 1 Landadellady
    Gut, dass auch sie kastriert wird. Eine rollende Katze unterliegt einem großen Streß, aber nicht nur dies. Es kann auch zu Gebärmutterentzündungen, Vereiterungen und Tumoren kommen. Eure Entscheidung ist daher zum Wohle der Katze. Auch das Zusammenleben der Fellnasen unter sich ist harmonischer, da sie dann auch entspannter ist.

    Später, wenn sich auch die Katze gut eingelebt hat, sie kastriert ist und die Zusammenführung einiger Wochen schon zurück liegt, sollten dann beide Samtpfoten gleich behandelt werden. Aber das dauert ja noch ein wenig.

    Da sie nicht kastriert ist, könnte es durchaus sein, dass er sie "umwirbt".

  6. #5
    Uschi
    Kitticat-Groupie Avatar von Uschi
    Vorname
    Uschi
    Dabei seit
    05.11.2007
    Beiträge
    20,808
    Ort
    Ostwestfalen
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    Perser mit Nase
    Als mein Tom und mein Timmy zu mir kamen, mußte der Timmy noch erzogen werden, diese Aufgabe wurde vom Tom übernommen. Immer wenn er etwas von dem Kleinen wollte, gurrte und maunzte er.
    Wie alt ist das zweite Kätzchen denn, vielleicht will der Kater auch Papaaufgaben übernehmen.

  7. #6
    Girah
    Kitticat-Entdecker
    Dabei seit
    19.08.2017
    Beiträge
    7
    Also er ist so um die 2 wie uns gesagt wurde. Wir wissen es nicht genau da wir ihn aus schlechten Verhältnissen geholt haben. Und sie wird auch demnächst 2. Es ist also kein großer Altersunterschied vorhanden.

  8. #7
    Uschi
    Kitticat-Groupie Avatar von Uschi
    Vorname
    Uschi
    Dabei seit
    05.11.2007
    Beiträge
    20,808
    Ort
    Ostwestfalen
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    Perser mit Nase
    Dann wird es wohl so sein wie Marion schon erwähnte, da sie nicht kastriert ist umwirbt er sie wohl, dann gurren die Kater wie Täubchen.

  9. #8
    sachsenmädel
    Kitticat-Groupie Avatar von sachsenmädel
    Vorname
    christine
    Dabei seit
    17.07.2010
    Beiträge
    10,218
    Ort
    groitzsch
    Katzen
    1
    Katzenrassen
    hauskatze
    Vermute auch,das der kater die katze umwirbtWird sich nach der kastra schon alles einspielen...

Ähnliche Themen

  1. Katze auf einmal aggressiv gegen Kater
    Von Goerli im Forum Erziehung, Verhalten, Zusammenführung von Katzen, Umzug und Reisen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 31.07.2013, 12:33
  2. Kater kotet auf einmal überall in die Wohnung ?!
    Von Mo:-) im Forum Erziehung, Verhalten, Zusammenführung von Katzen, Umzug und Reisen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.08.2012, 00:45
  3. Kater Felix verhält sich auf einmal anders!
    Von Engelcheen im Forum Erziehung, Verhalten, Zusammenführung von Katzen, Umzug und Reisen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.06.2011, 18:16
  4. Kater jammert "ohrenbetäubend", weil ich ihn nicht rauslasse...
    Von Kismet im Forum Wohnungskatzen und Freigänger
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.12.2008, 19:09
  5. Mein 1-jähriger Kater macht auf einmal sein Geschäft neben dem Klo
    Von Rico2006 im Forum Unsauberkeit bei Katzen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 07.04.2008, 01:30
Ähnliche Themen close
Partner: Tiermarkt.net