Ergebnis 1 bis 9 von 9

Katze 4 Monate kratzt und beisst spontan?

  1. #1
    cs_flocke
    Schnüffelnase Avatar von cs_flocke
    Vorname
    Christine
    Dabei seit
    28.06.2007
    Beiträge
    21
    Ort
    Wuppertal
    Katzen
    vier
    Katzenrassen
    Maine Coon, EKH, BKH, Türkisch Angora Mix
    Verein
    Mitglied in diversen Tierschutzvereinen

    Katze 4 Monate kratzt und beisst spontan?

    Hallo,
    seit zwei Monaten habe ich eine neue Katze aus dem Tierschutz Italien.
    Sie ist eigentlich sehr verschmust. Aber natürlich auch sehr verspielt. Sie kämpft und spielt am liebsten mit dem einjährigen Kater. dabei geht es auch heftig zur Sache. Bis auf einige Macken an ihren Ohren geht es aber.

    Leider setze sie dieses Kämpfen auch mit unseren Händen, Armen und Beinen fort. Z.B. kommt sich nachts unter die Bettdecke und krallt sich in den Oberschenkel und beißt hinein. Oder wenn jemand auf dem Boden sitzt, beißt sie in die Hose und in den Arm und kratzt noch dabei. Dann kann man die gesamte Katze am Arm gekrallt hochheben.

    Versucht habe ich durch Anschreien und Anpusten und aus dem Zimmer setzen, diese Angewohnheit abzugewöhnen. Leider ohne Erfolg.

    Weiß jemand Rat, wie ich ihr beibringen kann, dass der "Mensch" kein Kampfobjekt und Spielzeug ist?

    Danke Euch
    Christine
    cs_flocke

  2. #2
    Nicole
    Sibi-Lady Avatar von Nicole
    Vorname
    Nicole
    Dabei seit
    13.04.2007
    Beiträge
    8,346
    Ort
    Castrop-Rauxel/NRW
    Katzen
    3
    Katzenrassen
    2 Sibirische Katzen, 1 Neva Masquarade Kater
    Verein
    Family Cats Club e.V.
    Hallo Christine,

    sie ist ja erst 4 Monate alt.
    Gut meine machen bzw versuchen das auch, zwar nicht so dolle, aber ich bin da, um es ihnen abzuerziehen. Deine Katze hat das vermutlich nicht beigebracht bekommen, deswegen hab da noch etwas Geduld.
    Ich hoffe allerdings, dass du das mit dem anschreien nicht so gemeint hast.

    Ein kräftiges Nein müsste reichen, meine Erwachsenen Katzen reagieren darauf.
    Ich hab bei den gant hartnäckigen Fällen es auch mal mit der Blumenspritze versucht. In Kombination mit dem Nein. Das haben die sich gemerkt, nun reicht ein Nein völlig aus, ok, manchmal muss ich es auch 2 oder 3 mal sagen, und evtl auch dabei aufstehen.

    Das merken die sich....bitte hab noch Geduld, sie ist noch so klein und muss das natürlich erst noch lernen.
    Eine Belohnung in Form von nem Leckerlie, wenn sie etwas gut gemacht hat, fördert den Lernprozess extrem... nur so als Tip...

  3. #3
    Uschi
    Global-Moderator Avatar von Uschi
    Vorname
    Uschi
    Dabei seit
    05.11.2007
    Beiträge
    17,526
    Ort
    Ostwestfalen
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    Perser mit Nase
    Ich möchte mich Nicole anschließen.
    Ich würde evtl. noch versuchen zu klickern, das kleine Fellnäschen fühlt sich vielleicht unterfordert und so kann er seine ganze Aufmerksamkeit dem Klicker zuwenden.
    Auch kleine Kätzchen begreifen ganz schnell wie es geht.
    Evtl. wäre ein Katzenfummelbrett auch noch eine Lösung, hauptsache das kleine Energiebündel wird beschäftigt.

    LG. Uschi mit ihren Bärchen

  4. #4
    cs_flocke
    Schnüffelnase Avatar von cs_flocke
    Vorname
    Christine
    Dabei seit
    28.06.2007
    Beiträge
    21
    Ort
    Wuppertal
    Katzen
    vier
    Katzenrassen
    Maine Coon, EKH, BKH, Türkisch Angora Mix
    Verein
    Mitglied in diversen Tierschutzvereinen
    Danke für die schnelle Nachricht. Ich werde die neuen Tipps mal ausprobieren. Natürlich meine ich mit Anschreien ein lautes Nein!
    Liebe Grüße
    Christine

  5. #5
    Witchline
    Katzenkaiser
    Dabei seit
    19.03.2008
    Beiträge
    1,925
    Katzenrassen
    Maine Coon
    Verein
    SIK Solitaire internationaler Katzenfreunde e.V.
    Hallo
    Eine Katze ist eine Katze. Sie ist unter ihresgleichen aufgewachsen, wahrscheinlich genau in der präge phase war kein Mensch bei ihr. Das heißt du mußt ihr es so erklären wie ihresgleichen es auch tun würden! Und wie machen es die Katzen? Wenn ihnen was nicht gefällt fauchen sie,- lerne zu fauchen und fauch sie an, wenn sie wieder über die Stränge schlägt!
    Nein und Klicker träning hilft hier wenig. Sie ist es nicht gewohnt unter Menschen zu sein. Das hilft nur wenn sie die Menschen gewöhnt ist.
    Wenn sie auf Fauchen nicht reagiert, mit dem Zeigefinger auf die Nase hauen aber vorsicht nicht fest sie soll nur wissen das sie es nicht machen darf. So zeigen die Katzen auch ihren Kindern was sie dürfen und was nicht.
    Wenns zu arg wird anfauchen und knurren am besten wies katzen machen in dem sie erst hoch und dann tiefer knurren.
    Das hilft immer! Wichtig ist das du es nie durchgehen lassen darfst.

    Ich wünsch dir viel Erfolg

    gruß
    Witchline

  6. #6
    Jana
    Kopfkissenverteidiger Avatar von Jana
    Dabei seit
    05.08.2008
    Beiträge
    101
    Hi,

    ich kann mich da Witchline nur anschließen.

    Wenn du die möglichkeit hast, das bei dir jemand mit Kitten und Muttertier wohnt. dann frag doch mal nach ob du sie einfach mal beobachten kannst.

    Das hilft ungemein weiter, du musst jetzt mal die Katzenmama sein. Wie schon gesagt wurde fauche, knurre und schiebe die Kleine ernergisch weg. Beim schmusen gurre ein wenig, das mögen die auch sehr.

    Für das Schlafzimmer einen Tip zu geben ist schon schwieriger. Als Milka mit sieben Monaten zu uns kam, hatte die es auch immer auf die Beine abgesehen. Ich weiß wie es ist, wenn man tief und fest schläft und auf einmal hat man die Beine zerschrammt. Uns blieb damals einfach nur übrig sie aus dem Schlafzimmer rigoros zu verbannen.

    Jimmy ist nicht so, der tobt zwar auch über unser Bett, aber ohne das wir das Pflaster griff bereit haben müssen.

    Ja, und Milka ist mit der Phase nun auch fertig und schläft friedlich am Fußende.

    Achso, bevor ich es vergesse, es kann ( muss nicht) sein, das deine Kampfkatze zurückfaucht, dann musst du nochwas mehr fauchen und böse gucken.
    Wenn ihr euch dann wieder vertragen habt, dann blinzel ihr mal ein paar mal zu, das ist dann das friedensangebot.

    So das war es erstmal, ich habe damit gute Erfahrungen gemacht.

    Gruß und viel Glück
    Jana

  7. #7
    Nicole
    Sibi-Lady Avatar von Nicole
    Vorname
    Nicole
    Dabei seit
    13.04.2007
    Beiträge
    8,346
    Ort
    Castrop-Rauxel/NRW
    Katzen
    3
    Katzenrassen
    2 Sibirische Katzen, 1 Neva Masquarade Kater
    Verein
    Family Cats Club e.V.
    Stimmt, das mit dem blinzeln.

    Hast du ihr schon mal die Krallen geschnitten???
    Das macht die Lernphase für dich erträglicher....
    Ich mache das regelmässig, ca alle 3-4 Wochen...

  8. #8
    Giboso
    Fellknäuel Avatar von Giboso
    Dabei seit
    25.09.2008
    Beiträge
    124
    Hallo,

    ich denke das sie das nie gelernt hat, bzw. sie ist ja erst 4 Monate alt. Die Erziehung liegt bei dir. Ich glaube/weiß dass das zum groß werden gehört und man ihr diesen Raum und auch die Grenzen zeigen muss. Geduld ist hier angesagt.

    Bei Esprit ist das ähnlich wenn Sie meint beißen zu müssen höre ich sofort aiuf mit ihr zu spielen. Das wirkt und sie kommt dann zum Schmusen ohne zu beißen.

    mfg

    Giboso

  9. #9
    cs_flocke
    Schnüffelnase Avatar von cs_flocke
    Vorname
    Christine
    Dabei seit
    28.06.2007
    Beiträge
    21
    Ort
    Wuppertal
    Katzen
    vier
    Katzenrassen
    Maine Coon, EKH, BKH, Türkisch Angora Mix
    Verein
    Mitglied in diversen Tierschutzvereinen

    smile

    Herzlichen Dank für die hilfreichen Tipps.
    Ich werde am Wochenende mal intensiv "trainieren".
    Liebe Grüße
    Christine

Ähnliche Themen

  1. Mein Kater beisst und kratzt - aggressiv !
    Von kitmiau im Forum Erziehung, Verhalten, Zusammenführung von Katzen, Umzug und Reisen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.11.2011, 09:09
  2. Katze kratzt am Sofa!
    Von mimimama im Forum Erziehung, Verhalten, Zusammenführung von Katzen, Umzug und Reisen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.04.2011, 07:40
  3. ca 2.1/2 monate katze zur fast 5 monate katze
    Von Lulu im Forum Erziehung, Verhalten, Zusammenführung von Katzen, Umzug und Reisen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.09.2009, 12:10
  4. Katze kratzt an Wände
    Von tinabiena im Forum Erziehung, Verhalten, Zusammenführung von Katzen, Umzug und Reisen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.10.2008, 19:36
  5. Kater 3 Monate zu Katze 7 Monate ???
    Von Sterni im Forum Erziehung, Verhalten, Zusammenführung von Katzen, Umzug und Reisen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.02.2008, 18:57
Ähnliche Themen close
Partner: Tiermarkt.net