Umfrageergebnis anzeigen: Wer ist cleverer ? Rassekatzen oder Hauskatzen ?

Teilnehmer
217. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Rassekatzen

    26 11.98%
  • Hauskatzen

    40 18.43%
  • es gibt keinen Unterschied

    151 69.59%
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 60 von 63

Wer ist cleverer ? Rassekatzen oder Hauskatzen ?

  1. #31
    Missy1988
    Gast
    Den hast du doch auch Katzen sind eben ganz eigene Charaktere, die sich und
    ihrem Wesen aufrichtig treu bleiben. Auch, wenn uns das nicht immer schmeckt. Aber ich denke mal, dafür lieben wir sie doch auch. ^^ Ich bewundere diese Tiere für ihren festen Willen und die Art und Weise, wie sie diesen dann nicht selten durchsetzen.*gg*

  2. #31
    Anzeige
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.

  3. #32
    Plüschalarm
    Gast
    Es gibt keinen Unterschied.
    Das kann ich sagen, denn bevor ich Coonie-Infizierte wurde hatte ich Hauskatzen. Letztes Jahr im März starb die Letzte aus der Truppe, mit fast 16 an Nierenversagen.

    Katzen haben einen Riecher für ihr Personal. Ganz egal, ob es gemeine Wald- und Wiesenkatzen oder Rassekatzen sind. Zumindest was meine Coonies angeht. Sie schaffen es immer, mich zu manipulieren. Und ich merke es nicht einmal. immer erst hinterher. Wenn es passiert, dann fühlt man sich sogar umgarnt, bis man dann feststellt, dass das kleine gerissene Monster mal wieder ihren, oder seinen, hübschen Kopf durchgesetzt hat.

    Rassetypische Wesensmerkmale werte ich dabei nicht als Intelligenzmaßstab. Denn es kommt darauf an, was die einzelne Katze mit ihren Fähigkeiten so anstellt.

    Schon Tucholsky war der Ansicht, dass " die Katze [ist] das einzige vierbeinige Tier [ist], das dem Menschen eingeredet hat, er müsse es erhalten, es brauche aber dafür nichts zu tun."
    Wie wahr!

  4. #33
    Jackia
    Höhlenlieger Avatar von Jackia
    Vorname
    Heike
    Dabei seit
    30.07.2011
    Beiträge
    63
    Ort
    Thurmansbang
    Katzen
    zwei Katzen ein Kater
    Katzenrassen
    Hauskatze Persermischling Heilig Birma
    Also ich hab gesagt dass es keinen Unterschied gibt. Es ist wie bei uns Menschen. Dem einen liegt das mehr und dem anderen das. Warum für Leckerlies was tun wenn man sie über kurz oder lang auch so kriegt?

  5. #34
    Agnieszka
    Samtpfote Avatar von Agnieszka
    Dabei seit
    31.08.2009
    Beiträge
    298
    Ort
    Bergen (Norwegen)
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    BKH & Mischling
    Es gibt im Allgemeinen vllt keinen Unterschied. Aber meinen persønlichen Erfahrungen nach zu urteilen, sind "gewøhnliche Hauskatzen" trickreicher und geschickter. Vor allem sehe ich das, wenn ich meine beiden vergleiche.

  6. #35
    schlumphine
    Katzenstreuschlepper Avatar von schlumphine
    Vorname
    Jana
    Dabei seit
    06.04.2012
    Beiträge
    33
    Ort
    Flensburg
    Katzen
    1+5 Babys
    Katzenrassen
    hauskatze
    ich habe dafür abgestimt das keine unterschide gibt. Da ich das auch nicht so wirklich beurteilen kann mir fehlen noch die Erfahrungen.

  7. #36
    Plüschalarm
    Gast
    Zitat Zitat von schlumphine Beitrag anzeigen
    ich habe dafür abgestimt das keine unterschide gibt. Da ich das auch nicht so wirklich beurteilen kann mir fehlen noch die Erfahrungen.
    Wie dem auch sei.... Du hast ganz sicher recht.

  8. #37
    McBäckchen
    Katzenstreuschlepper Avatar von McBäckchen
    Vorname
    Tanja
    Dabei seit
    22.07.2012
    Beiträge
    50
    Ort
    Dortmund
    Katzen
    4
    Katzenrassen
    Britischkurzhaar
    Verein
    evbl
    Hallo,ich sehe da kein unterschied,welche Katze ob Mix oder nicht.Obwohl ich schon gehört habe,das die Bengal katzen verdammt intelligent sein soll.

    LG Tanja

  9. #38
    mukisa
    Höhlenlieger Avatar von mukisa
    Vorname
    Svenja
    Dabei seit
    09.10.2012
    Beiträge
    44
    Ort
    Neumünster
    Katzen
    Vier
    Katzenrassen
    Landstraßenmix
    Ich glaube, dass es intelligente und nicht so intelligente Katzen gibt- ob nun Rasse, Mix oder Hauskatze. Habe ein echtes Cleverle hier, aber auch einen "etwas weniger schlauen", den ich aber natürlich kein bißchen weniger gern habe.

  10. #39
    Michelle
    Kampfkatze Avatar von Michelle
    Dabei seit
    12.01.2009
    Beiträge
    461
    Katzenrassen
    Maine Coon
    Jap... meine Russisch Blau ist sehr intelligent. Nach 2x zeigen wusste sie, wie man Türen öffnet und kriegt auch welche auf, wo der Griff abgesägt wurde... haha... und sie weiß auch in der Theorie wie der Hebel funktioniert wenn man den Griff umdreht, nur das schafft sie nicht.
    Unsere Birma ist ein kleiner Tollpatsch und versteht erst seit Kurzem dass man Türen mit der Pfote weiter aufstoßen kann, wenn sie einen Spalt offen stehen...

  11. #40
    Mondlichtkatze
    Höhlenlieger Avatar von Mondlichtkatze
    Vorname
    Sabine
    Dabei seit
    23.03.2012
    Beiträge
    77
    Katzen
    1 Katze
    Katzenrassen
    Hauskätzchen
    Meiner Meinung nach gibt es keinen Unterschied beim IQ zwischen Rasse- und Hauskatze. Bitte das jetzt nicht falsch verstehen, aber Indianer sind ja auch nicht dümmer als Weiße.

    Nicht jeder ist gleich Inteligent und das trifft auch auf Katzen zu. Ich hatte/habe hier kleine Einsteins und mit unserer Minusch habe ich hier auch ein doofchen. Die kann man auch mit einer angelehnten Tür einsperren.

  12. #41
    MauziBritmix
    Kitticat-Entdecker
    Dabei seit
    24.09.2013
    Beiträge
    3
    Ich habe hier immer kleine Einsteins gehabt. Mit der Zeit bin ich selbst aber schlauer im Umgang mit
    meinen Fellnasen geworden.
    Besonders von den Katern wurde ich zum perfekten Dosi "erzogen". Die legen nämlich noch mehr
    Wert auf korrekte Bedienung als die Mädels das tun.


    LG MauziBritmix

  13. #42
    Gentle Wildcats
    Kitticat-Entdecker
    Vorname
    Martina
    Dabei seit
    08.01.2012
    Beiträge
    3
    Ort
    Mörlenbach
    Katzen
    10
    Katzenrassen
    Maine Coons
    Verein
    Solitaire e.v.
    Gewiss gibt es Intelligenzunterschiede, aber weder nach Rasse noch Geschlecht gebunden! Ist gibt immer solche und solche auf allen Seiten.

  14. #43
    Pittzi
    Kitticat-Entdecker
    Dabei seit
    01.08.2014
    Beiträge
    8
    Komische Umfrage

  15. #44
    Muki
    Streuner Avatar von Muki
    Vorname
    Annika Lilly
    Dabei seit
    07.09.2014
    Beiträge
    19
    Ort
    Recklinghausen
    Katzen
    eine Fellnasen und Belli in meinem Herzen
    Katzenrassen
    Britisch Kurzhaar
    Verein
    Ich bin immoment in keinem Verein
    Ich habe vor ein paar Tagen einen IQ Test mit meiner großen gemacht dabei kam raus das sie sehr schlau ist.
    Hätte ich jetzt nicht so erwartet. Man weis eben nicht alles über seine Fellnase.

  16. #45
    Knödel
    Kitticat-Fan Avatar von Knödel
    Vorname
    Barbara
    Dabei seit
    12.09.2014
    Beiträge
    2,817
    Ort
    Inntaldreieck - .......... Nabel in den Süden
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    ............... 1 Vielleicht-RussBl-Mix ...... 1 RussBl > RussischBlau
    Grundsätzlich glaube ich, daß Tiere der gleichen Art keinen so großen Untrschied im IQ haben. Die Individuen entwickeln sich wohl daraus,
    a) wieviel sie in Ihrem Umfeld miterleben dürfen, besonders wenn sie noch jung sind
    b) wieviel sie durch Erfolgserlebnisse (z.B. um den Finger wickeln oder Training) gefördert werden
    c) ob sie was können müssen z.B. Streuner
    Agile Schlankrassen erleben mehr, weil sie mehr unterwegs sind, auch in der Wohnung
    aber die geliebten ! Sofakissen ! beobachten uns auch genau und horchen was los ist. Ich glaube, die können es auch faustdick hinter den Ohren haben. Sie zeigen es bloß etwas weniger.

  17. #46
    Muki
    Streuner Avatar von Muki
    Vorname
    Annika Lilly
    Dabei seit
    07.09.2014
    Beiträge
    19
    Ort
    Recklinghausen
    Katzen
    eine Fellnasen und Belli in meinem Herzen
    Katzenrassen
    Britisch Kurzhaar
    Verein
    Ich bin immoment in keinem Verein
    Ich habe für keine Unterschiede gestimmt.
    Jede Katze ist anders wie bei den Menschen.
    und ob eine Katze intelligent ist oder nicht hängt von
    ihrem Wesen ab und nicht von der Rasse.

  18. #47
    Die_Wilden
    Katzenkaiser
    Vorname
    BARBARA
    Dabei seit
    21.06.2007
    Beiträge
    1,641
    Ort
    BADEM bei BITBURG
    Katzen
    VIELE
    Katzenrassen
    MAINE COON,Türkisch Angora,German-Rex,EKH mit Papieren,Thai u.jede Menge EHKs die keiner mehr haben
    Verein
    DERVDKEV
    Habe auch für keinen Unterschied gestimmt,
    denn meine sind alle,egal ob mit ellenlangem Stammbaum o.von der Strasse, sehr gerissen u.schlau.
    Türen,Fenster, Schränke usw.sind keine Propleme,wenn es sein muss,öffnen die sogar mit vereinten Kräften Futterdosen,die schälen tip-top die Eier,wenn ich nicht aufpasse,Milch in Tetra-Packs dürfen auch nicht rumstehen u.natürlich auch keine Töpfe mit Essbaren.
    Alles muss unter Verschluss,die lernen von uns Menschen u.voneinander.
    Weiss aber nicht,wie es geht,dass die genau wissen,was ich beim Fleischer eingekauft habe,auch wenn alles noch zugeschweisst ist?
    Ob die neuerdings auch lesen können?
    Wehe ich habe Leber gekauft,da werde ich regelrecht fast von denen umgebracht,für die machen sie alles.Kann die nur noch abends spät kochen,sonst geht es nicht,kochen ist angesagt,das fressen alle,habe einige die fressen nichts rohes.Fangen wohl Mäuse,aber fressen-igitt.Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Kitten1.jpg 
Hits:	11 
Größe:	47.5 KB 
ID:	94462Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	nadin-nielsen-nansen-01-09-2.jpg 
Hits:	9 
Größe:	49.6 KB 
ID:	94463Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	bernhard-01-08-07.jpeg 
Hits:	9 
Größe:	78.9 KB 
ID:	94464Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	bastet-04-08-07.jpeg 
Hits:	8 
Größe:	47.6 KB 
ID:	94465Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	mimmim-01-12-07.jpg 
Hits:	8 
Größe:	35.6 KB 
ID:	94466Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Zwerglie-10-08-2.jpg 
Hits:	8 
Größe:	70.0 KB 
ID:	94467

  19. #48
    Knödel
    Kitticat-Fan Avatar von Knödel
    Vorname
    Barbara
    Dabei seit
    12.09.2014
    Beiträge
    2,817
    Ort
    Inntaldreieck - .......... Nabel in den Süden
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    ............... 1 Vielleicht-RussBl-Mix ...... 1 RussBl > RussischBlau
    Bei meiner ersten Antwort hatte ich nicht abgestimmt, das hab ich jetzt nachgeholt. Ich habe auf Hauskatze getippt, weil es neben den Begründungen: a), b), c) die ich am 13.9. genannt habe
    noch die Begründung
    .
    d) gibt: die Vererbung:
    . genau wie bei der Zucht Farbe und Exterieur in der generativen Entwicklung nach Wunsch gefördert werden, so wird die Intelligenz nicht nur beim Individium, sondern beim ganzen Stamm gefördert. Wer nicht
    . schlau genug ist, fällt bei der Genweitergabe eher oder ganz raus, weil er selbst rausfällt )-: . Bei den modernen Rassekatzen, die meistens Gott-sei-Dank wohlbehütet aufwachsen ist Intelligenz zum
    . überleben nicht notwendig. Die Natur fördert nur was notwendig ist. Das Nicht-notwendige fällt nicht sofort weg, aber ganz sicher nach und nach. Im Hausgebrauch Heimtierhaltung wird es noch dauern bis
    . der Effekt für jeden erkennbar wird. Wenn man einen Test machen würde (keiner will das, ich auch nicht), ließe sich nicht mehr jede Fell- und Exterieurgeeignete Rasse in der Zivilisation (zum Streuner über
    . Generationen) auswildern. Wohlbemerkt Auswildern ist etwas anderes als Aussetzen. Der IQ wird sich bei den wohlbehüteten Rassen ganz langsam, aber garantiert zurückbilden, weil er nicht mehr benötigt wird.
    . Das Gegenteil von generativ aufgestiegener Eigenschaft ist die Degenerationserscheinung eine nicht selektiv geförderte Eigenschaft. Die natürliche Auslese für Nicht-Intelligent fehlt und sicher wird nicht jede
    . Rasse bei der Zuchtauslese Gute-Intelligenz im Zuchtprogramm haben. Aber das wird Gott-sei-Dank nur gaanz laangsaaam gehen über ganz viiieele Generationen.

  20. #49
    Shorty
    Fellknäuel Avatar von Shorty
    Vorname
    Lisa
    Dabei seit
    31.05.2015
    Beiträge
    169
    Ort
    Wulfen
    Katzen
    3 Katzen und 2 Hunde
    Katzenrassen
    Siammixkater - die anderen weiß ich nicht.
    Verein
    keiner
    Ich finde auch das es keinen Unterschied macht -

    wieso auch?!

  21. #50
    Sylvia60
    Kitticat-Entdecker
    Dabei seit
    22.06.2015
    Beiträge
    2
    Ich denke Bengalkatzen sind durchschnittlich etwas schlauer als Hauskatzen. Ich habe es bisher nur bei Bengalen gesehen, dass sie an Türgriffe springen um Türen aufzumachen.

  22. #51
    PurpleBengal
    Minzeschnüffler Avatar von PurpleBengal
    Vorname
    Andrea
    Dabei seit
    10.12.2014
    Beiträge
    242
    Ort
    Sursee Schweiz
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    Bengal (Seal Lynx) Burma (Chocolate tortie)
    dem kann ich wiedersprechen... hatte mal eine "normale" Bauernkatze zu besuch... als sie nicht mehr bleiben wollte, hat sie die Tür auf gemacht =)

    Aber ich denke es gibt keinen unterschied... das wäre als würde mal Adlige Leute und Normale Leute klassieren würde nach Intelligenz... ^^

  23. #52
    Silviana
    Kitticat-Süchtiger
    Dabei seit
    29.09.2014
    Beiträge
    5,968
    Aaaaaalso;-) Meine Schwägerin hatte einmal eine rot-weisse Hauskatze...Kater,namesn Knorki (leider eine Sternenkatze) Dieser öffnete Türen.War sehr pfiffig der Kleine.Und meine Susi,öffnetet nur,wenn ich weg,war,im Wohnzimmer die unteren Wohnzimmerschranktüren.(waren so Magnetschlösser)Schnäuzle an den Knauf und uffmache..lach*

    Tja..man darf sich nur nicht dabei erwischen lassen..hihi*

  24. #53
    Achela
    Kratzbaumveteran Avatar von Achela
    Dabei seit
    06.03.2014
    Beiträge
    1,190
    Erstmal muß man "schlau" definieren.
    Und somit ist jede Katze auf ihre Weise schlau.

  25. #54
    Silviana
    Kitticat-Süchtiger
    Dabei seit
    29.09.2014
    Beiträge
    5,968
    Das stimmt,auch wenn man manchmal denkt:is ja nich der hellste Stern am Firnament..lach*

  26. #55
    Knödel
    Kitticat-Fan Avatar von Knödel
    Vorname
    Barbara
    Dabei seit
    12.09.2014
    Beiträge
    2,817
    Ort
    Inntaldreieck - .......... Nabel in den Süden
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    ............... 1 Vielleicht-RussBl-Mix ...... 1 RussBl > RussischBlau
    Zum einen kommt es darauf an ob die Miez über haupt Interesse hat es zu zeigen, zum anderen
    schrieb ich eher schon mal, daß langfristig sicher die Bauernkatzen und Wildblütigen die Sieger sind wegen der natürlichen Auslese, die es bei Zuchtkatzen nicht mehr gibt.
    Die eine Kategorie muß schlau sein zum überleben, die andere Kategorie darf schlau sein, wenn sie will, das läßt aber über Generationen nach. Das sagt das Gesetzt der Notwendigkeit der Vererbung.

    Liebe Grüße Knödel mit Blaubande

  27. #56
    marcuski
    Kitticat-Entdecker
    Dabei seit
    16.07.2014
    Beiträge
    8
    Würde sagen die Hausärzte Helfen

  28. #57
    Silviana
    Kitticat-Süchtiger
    Dabei seit
    29.09.2014
    Beiträge
    5,968
    Hausärzte???Du meinst Tierärzte,wenn überhaupt Und hauptsächlich kann da nur die Bezugsperson,respektive die Besitzer der Katze etwas machen,und zwar in dem diese sich sehr viel mit dem Tier beschäftigen und es somit fördern.

  29. #58
    Die_Wilden
    Katzenkaiser
    Vorname
    BARBARA
    Dabei seit
    21.06.2007
    Beiträge
    1,641
    Ort
    BADEM bei BITBURG
    Katzen
    VIELE
    Katzenrassen
    MAINE COON,Türkisch Angora,German-Rex,EKH mit Papieren,Thai u.jede Menge EHKs die keiner mehr haben
    Verein
    DERVDKEV
    Ich habe hier z. Zt.noch 12 Katzen,muss aber sagen,da spielt die Rasse nicht die Rolle sondern ihr ihr Lernverhalten.
    Die MC öffnen natürlich sämtliche Türen,einige von denen verstehen auch einige Wörter,die man in ihrer Gegenwart besser nicht sagt,wenn man von den Riesen nicht belästigt werden will wie z. Beispiel Schinken,Käse, Milch u.Leber.
    Die German-Rexe sind ganz durchtrieben u.maulen sogar zurück,wenn man sie bei ihrem Schabanak mal stört,denen fällt immer mal was neues ein u.dann tun sie so-als könnten sie kein Wässerchen trüben.Immer nach dem Motto-Was denkt ihr denn-wir doch nicht-wir sind doch nur klein-dünn u sooooooooooooooooo lieb!
    Die Hauskatzen stehen denen nicht nach,denen fällt auch immer was neues ein,aber Mäuse fangen ist nicht drin -da sagen alle gleichzeitig -Igitt-was ist denn das-die rühren sie nicht an -aber auch keine Vögel,Fische o.sost ein Getier.
    Habe aber festgestellt,dass die von einander lernen,was einer kann- können später alle u.aufpassen tun die besser als der grosse Hund.

  30. #59
    floeckchen
    Kampfkatze
    Vorname
    marlene
    Dabei seit
    18.10.2012
    Beiträge
    428
    Ort
    worms
    Katzen
    4
    Katzenrassen
    ragdoll
    Verein
    Euregio-Rassekatzen-Verein
    wie Knödel so sagte: die auslese - der einstein unter all den katzen, die ich jemals hatte, war ein pechschwarzer fundkater. ohne seine extreme klugheit hätte er nicht überlebt, bis wir ihn adoptierten.
    seine einfälle waren legendär, seine findigkeit auch. man hätte "Lassie"-filme mit ihm drehen können.
    meine 4 Ragdolls scheinen mir unterschiedlich klug zu sein; von ziemlich gescheit bis ein-bisschen-doof.
    seltsamerweise erreicht aber gerade mein doofchen am häufigsten ihre ziele.
    am ende bin vielleicht doch ich die blöde und ihre masche ist die wirkungsvollste.
    was eigentlich ist intelligenz?
    selber doof?
    flöckchen

  31. #60
    Knödel
    Kitticat-Fan Avatar von Knödel
    Vorname
    Barbara
    Dabei seit
    12.09.2014
    Beiträge
    2,817
    Ort
    Inntaldreieck - .......... Nabel in den Süden
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    ............... 1 Vielleicht-RussBl-Mix ...... 1 RussBl > RussischBlau
    # 45, 48, 55
    Und wenn sie nicht gestorben sind, (ach Quwatsch) -
    Und weil sie sich nicht diszipliniert prüfen lassen, darum werden wir das Ergebnis nie erfahren !!!

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. O-Wurf, auch für Liebhaber der Hauskatzen
    Von teufeline im Forum Katzen-Wurfmeldung
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 13.08.2009, 22:42
  2. Bewertungsrichtlinien für Hauskatzen
    Von Möppelchen im Forum Katzenausstellungen - Berichte, Fotos & Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.02.2008, 07:25
  3. So,meine Lieben,nun was über die Hauskatzen(E-H-K)
    Von Die_Wilden im Forum Katzenrassen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.12.2007, 13:47

Stichworte

Ähnliche Themen close
Partner: Tiermarkt.net