Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 61 bis 79 von 79

Unseriöse Zucht in Peine - was kann man (noch) tun?

  1. #61
    Plüschalarm
    Gast
    Zur Einzelhaltung:

    Stell Dir mal vor, Du bist auf einer einsamen Insel. Allein. Tag für
    Tag. Nacht für Nacht. Immer.
    Warum wird die Einzelhaft in Gefängnissen als grausam geächtet?

    Warum sollte man das einem Tier antun? Es sei denn es ist eine solche Katze, die allein sein will. Das gibt es zwar, aber das merkt man dann auch.

  2. #61
    Anzeige
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.

  3. #62
    Double-F
    Kopfkissenverteidiger Avatar von Double-F
    Dabei seit
    27.10.2010
    Beiträge
    108
    Ort
    Niedersachsen
    Zitat Zitat von Luthien Beitrag anzeigen
    Zur Einzelhaltung:

    Stell Dir mal vor, Du bist auf einer einsamen Insel. Allein. Tag für Tag. Nacht für Nacht. Immer.
    Warum wird die Einzelhaft in Gefängnissen als grausam geächtet?

    Warum sollte man das einem Tier antun? Es sei denn es ist eine solche Katze, die allein sein will. Das gibt es zwar, aber das merkt man dann auch.
    Das ist für mich jetzt vollkommen nachvollziehbar und ich würde es einem Kitten niemals wieder an tun. Aber damals habe ich mir von meinem nahem Umfeld sowie der Züchterin die Einzelhaltung "gutreden" lassen. Ich hätte bei ihr damals auch aus den nächsten Würfen ein Kitten kaufen können, sie bot mir erneut Ratenzahlung an. Das war mir dann aber zu spät.
    Die Foren und die Tierärztin haben mir dann endlich die Augen geöffnet und einen Monat später zog die zweite Katze ein.

    @klunki
    Das Kitten war schon beim Verkauf krank und ich hätte es entweder gar nicht mit zu mir nehmen dürfen oder aber ich hätte es wieder zurückbringen müssen (= Sache Tierkauf wie Autokauf!).

    Zunächst mal hätte ich natürlich fachliche und seelische Unterstützung erwartet (und bei meiner Züchterin auch garantiert bekommen)
    Das habe ich mir damals auch erhofft und nicht bekommen. Stattdessen wurde gesagt, dass ich hätte abwarten sollen. Es würde am Umzug liegen etc. Wenn ich noch länger gewartet hätte, dann wäre das Kitten vielleicht tot gewesen! Die war abgemagert wie sonst was und es wurde kein Stück besser. Erst NACH dem Tierarztbesuch.

    Und ich mache ihr keine Vorwürfe, dass meine Katze krank gewesen ist. Vorwürfe mache ich, weil man als Züchter konsequent "NEIN" zu sagen hat, wenn ein Tier krank ist, dieses nicht verkauft (= nicht nur auf meine Katze bezogen sondern Allgemein) und der weitere Vorwurf liegt in der Zahnfleischgeschichte betreffend Krankheit.
    Wahrscheinlich ist es so ein Durcheinander, dass da eh keiner mehr durchsteigt!


    Es ist immer von jeder Seite aus anders. JEDER hat seine Wahrheit. Deshalb freuen sich die Anwälte immer. Aber die Gerichte freuen sich, wenn die Wahrheiten beweisbar sind.



  4. #63
    Aqua-Cats
    Schnurrmeister Avatar von Aqua-Cats
    Vorname
    Anja
    Dabei seit
    09.08.2009
    Beiträge
    575
    Ort
    Groß Rodensleben
    Katzen
    7 MCO
    Katzenrassen
    Maine Coon, EKH
    Verein
    Family Cats Club
    Jetzt zu dir Aquacats und zur Frau *****:
    Sie musste nachweisbar (= Kontoauszüge) KEINER Rate hinterherlaufen! Im Gegenteil. Ich habe die Katze früher abgezahlt als wie abgemacht (lässt sich auch durch Kontoauszüge belegen!)
    Dies ist also Lüge Nr. 1 - guter Anfang
    Ja aber nur, weil Sie den Stammbaum haben wollten! Und Angst hatten diesen nicht zu bekommen aus welchen unsinnigen Gründen auch immer!
    Vorher muß die Ratenzahlung aber nicht korrekt gewesen sein.
    Auch hatten Sie order gegeben diesen Stammbaum per Einschreiben zu schicken - ich hätte Ihnen diese extra Kosten berechnet! - damit sich der Stammi nicht in Luft auflöst - ihre Drohung inbegriffen.
    Nachweise sind noch vorhanden. ****** hat sie mir heute wieder vorgelesen.

    Meine Stammis gehen normal per Post raus - es ist noch nie einer abhanden gekommen!

    Ich wollte den Stammbaum nicht vorher haben sondern vorher einsehen! Dies wurde mir verweigert. Ich habe sie MEHRFACH auf die Riexproblematik angesprochen und sie hat mir die Auskunft verweigert.
    An dieser Stelle hätte ich die Raten einstellen KÖNNEN!
    (= auch alles beweisbar!)
    Lüge Nr. 2
    Einsehen kann man die Stammbäume direkt auf der Seite der Kitten - da gibt es einen Link - direkt zu Pawpeds.
    Desweiteren sind nicht immer Stammbäume beim Auszug der Kitten da.
    Meine Stammis werden beantragt wenn die Kitten etwa 10 Wochen alt sind - damit die Chipnr. mit drauf kann.

    Und ich weiß das die züchterin die Stammis etwa im selben Alter beantragt.

    An dieser Stelle hätte ich die Raten einstellen KÖNNEN!
    Nein hätten Sie Nicht - sie sind ein Vertrag eingegangen und hätten sich strafbar gemacht!
    Ich hätte dann sofort meinen Anwalt informiert!
    Und mit welcher Begründung hätten Sie die Raten eingestellt?
    Es lag und liegt hier keinerlei Betrug vor!

    Es wurde 1x angeboten das Tier zurückzunehmen zu IHREN Konditionen! Und hier habe ich dann "NEIN" gesagt, weil ich schon zu viel in die Katze investiert hatte als dass ich sie "zurückverschenke".
    Was war denn als meine Katze hier sofort nach Ankunft den Dauerdurchfall hatte (um das Warum und Weshalb kann man sich streiten). Kam da ein Angebot der Rücknahme oder des Entgegenkommens? = NEIN! Stattdessen wurde mein Gang zum Tierarzt als "überflüssig" abgetan.
    es wurde mehrfach angeboten das Tier zurück zu nehmen - der Harken - der Rückkaufspreis war zu niedrig - wie oben geschrieben - es wurde schon zu viel in die Katze investiert!
    Auch gaben Sie wohl an, das sie die Katze wohl weiter verkaufen wollen und der Restbetrag die neuen Besitzer dann an die Züchter zahlen sollen!

    Dann hätten Sie ja ihr Geld fast wieder gehabt?!

    Bei keinem Züchter gibt es den vollen Betrag zurück!

    Von Durchfall weiß ich nix , aber hatte ich auch schon das Liebhaber gesagt haben das Tier hätte seid dem es dort lebt Durchfall und bekommt nur Hypofutter - hatte ich hier im Forum auch berichtet.
    Den Kater habe ich mit 8 Monaten zurück bekommen - er hat nicht einmal hier Durchfall gehabt!
    Die tollen Leute hatten halt nur immer wieder anderes Futter ausprobiert.


    Zum Kater Nr 2: Lt. Besitzerin durfte er wg dem Schnupfen nicht kastriert werden und sobald der Schnupfen vorbei war, wurde er kastriert. Diese Gerichtssache ist also schlichtweg Geldmacherei von Fr. ****. Sie soll sich doch selbst mal an die eigene Nase fassen! G**** wurde damals als Liebhabertier verkauft. Sie hat unerlaubt mit ihr gezüchtet, was durch einen Zufall rausgekommen ist.
    Ist aber schon komisch das es keine Kastrationsbescheinigung gibt.

    Es ist glaube ich kein Geheimnis - das die Züchterin vor einigen Jahren eine Schwarzzüchterin war.
    Wenn Sie also wirklich unseriös sein sollte - warum ist sie nicht bei den Schwarzzüchtern geblieben?
    Dann hätte man sagen können Sie zockt die Leute ab!

    Nicht desdo Trotz ist sie seid einigen Jahren im Verein und tut alles für ihre Tiere.
    Die ganze Wohnung besteht fast nur aus Möbel und Spielzeug für die Katzen man kann kaum zutreten vor lauter Sachen - der große Garten ist für die Katzen umzäunt.
    Und sie rennt wegen jeder Kleinigkeit zum TA!

    Natürlich hatte die Mutter auch Zahnfleischprobleme. Dies hatte Fr. ***** bei einer anderen Züchterin angedeutet. Ob nun phasenweise oder chronisch bleibt aus.
    Die Mutter hatte keine Zahnfleischprobleme - ich hatte die Katze in natura gesehen, auch ist noch eine Tochter dort in der Zucht ohne Zahnfleischprobleme, sowie eine andere Katze in einer anderen Zucht.

    Und wenn ich von Leuten der dortigen Nachbarschaft (sofern sie vorhanden ist) auch auf Missstände hingewiesen werde.... dann fühle ich mich in meiner Meinung/Ansicht bestätigt *schulter zuck*

    Was für Missstände?
    Ich habe keine gesehen und ich war mehrmals da.
    Die Katzen fühlen sich wohl, es war keine Scheu oder ängstlich noch sonst was, keiner hatte Durchfall obwohl es bei Kitten mal vorkommen kann, gut ein Kitten hatte ein Klitschauge - gibt es hier auch mal.
    Nicht weiter tragisch - Augentropfen gut ist.

    Schließlich hat sie von mir ja auch ein 2tes Kitten bekommen - wenn es da nicht Ok wäre - hättes sie es nicht bekommen!
    Geändert von Aqua-Cats (05.09.2011 um 16:23 Uhr)

  5. #64
    Double-F
    Kopfkissenverteidiger Avatar von Double-F
    Dabei seit
    27.10.2010
    Beiträge
    108
    Ort
    Niedersachsen
    Das ist nicht korrekt. Ich habe sie mehrfach direkt auf die fehlende Linie angesprochen mit der Bitte um Erklärung! Ich habe nach einer Kopie oder Scan wg dem Stammbaum gefragt!
    Reaktion hatte ich bereits erwähnt.

    Nach diesem ganzem Verhalten (und der Reaktion des damaligen Zuchtverbandes) ist es nur logisch, wenn man misstrauisch wird. Wie oft hört man, dass die Papiere plötzlich verschwinden oder gar nicht vorhanden sind?
    Wäre es so schlimm gewesen einen über dies alles aufzuklären? So wie es jetzt hier gemacht wird?

    Die Ratenzahlung IST korrekt gewesen. Wie gesagt: Kontoauszüge und der Kaufvertrag belegen dies! Sie war IMMER korrekt!

    Natürlich hätte ich die Raten einstellen können, denn der Verdacht ist dagewesen. Das alles wäre natürlich nicht ohne meinen Anwalt passiert. Dementsprechend wäre fachlicher Rückhalt dagwesen.

    Die Rücknahme des Kittens wurde erst angeboten, als das ganze Theater um die Kastration anfing!

    Es ist glaube ich kein Geheimnis - das die Züchterin vor einigen Jahren eine Schwarzzüchterin war.
    Wenn Sie also wirklich unseriös sein sollte - warum ist sie nicht bei den Schwarzzüchtern geblieben?
    Dann hätte man sagen können Sie zockt die Leute ab!
    Für mich war es damals ein Geheimnis. Ich habe davon nichts gewusst. Ich bekam später Hinweise darauf und als ich die Züchterin darauf anschrieb hat sie mir mit Rechtsanwalt etc. gedroht.

    Nicht desdo Trotz ist sie seid einigen Jahren im Verein und tut alles für ihre Tiere.
    Wie kommt es dann, dass der eine Verein froh war, dass sie von sich aus gekündigt hat? Wäre das nicht der Fall, dann hätten sie die rausgeschmissen?
    Soooo dolle kann es dann ja nicht gewesen sein!

    Die Mutter hatte keine Zahnfleischprobleme - ich hatte die Katze in natura gesehen, auch ist noch eine Tochter dort in der Zucht ohne Zahnfleischprobleme, sowie eine andere Katze in einer anderen Zucht.
    Dann verstehe ich den Grund nicht, wieso sie es erzählt hat!

    Die Missstände habe ich schon mehrmals erwähnt. Ich bin es langsam leid dies noch einmal zu tun. Wer Ausreden finden möchte, dem fällt es meist nicht schwer!
    Denn wie ich ja bereits sagte: Es gibt immer zwei Seiten!

    Und es ist nun einmal so, dass gerade die Maine Coon als Moderasse sehr beliebt sind und es hier etliche Missstände gibt!
    Wie sonst kann es zu einer fürchterlichen "Zuchtauflösung" kommen, wo 85 Katzen befreit werden mussten unter fürchterlichen Umständen?

  6. #65
    christinem
    Kitticat-Kenner Avatar von christinem
    Vorname
    Christine
    Dabei seit
    21.11.2010
    Beiträge
    867
    Ort
    Wien
    Katzen
    7
    Katzenrassen
    TUA, EKH
    Verein
    http://www.allaboutcats.at/
    Hi!

    Zitat Zitat von Double-F Beitrag anzeigen
    ...Und es ist nun einmal so, dass gerade die Maine Coon als Moderasse sehr beliebt sind und es hier etliche Missstände gibt!
    Wie sonst kann es zu einer fürchterlichen "Zuchtauflösung" kommen, wo 85 Katzen befreit werden mussten unter fürchterlichen Umständen?
    das hat nichts mit Moderasse zu tun, das gabs schon bei allen Rassen (heuer bereits Birmchen,/Ragdoll, davor Perser, und auch bei "Tierschützern"...Anima Hording ist eine Krankheit und ein ganz spezielles Problem, den leuten entgleitet ihr Leben, sie verlieren den Überblick über den Bestand, negieren die Realität und sehen nciht das Tierleid, aber geht hier am Thema vorbei

    lg Christine

  7. #66
    Aqua-Cats
    Schnurrmeister Avatar von Aqua-Cats
    Vorname
    Anja
    Dabei seit
    09.08.2009
    Beiträge
    575
    Ort
    Groß Rodensleben
    Katzen
    7 MCO
    Katzenrassen
    Maine Coon, EKH
    Verein
    Family Cats Club
    Das ist nicht korrekt. Ich habe sie mehrfach direkt auf die fehlende Linie angesprochen mit der Bitte um Erklärung! Ich habe nach einer Kopie oder Scan wg dem Stammbaum gefragt!
    Darüber kann ich nix sagen.
    Aber bei mir gibt es auch keine Kopien an die Liebhaber mit. Den Orginalstammbaum gibt es erst nach Vorlage der Kastra.
    Wer die Linien wissen will, auf meiner HP gibt es einen Link zu Pawpeds, dort sieht man Diese.
    Es wird einfach zu viel Schundluder gemacht!

    Es ist glaube ich kein Geheimnis - das die Züchterin vor einigen Jahren eine Schwarzzüchterin war.
    Wenn Sie also wirklich unseriös sein sollte - warum ist sie nicht bei den Schwarzzüchtern geblieben?
    Dann hätte man sagen können Sie zockt die Leute ab! Für mich war es damals ein Geheimnis. Ich habe davon nichts gewusst. Ich bekam später Hinweise darauf und als ich die Züchterin darauf anschrieb hat sie mir mit Rechtsanwalt etc. gedroht.
    ich wußte es auch erst über eine befrrundete Züchterin, das sie mal schwarz gezüchtet hat - das war aber einmal!

    Wie kommt es dann, dass der eine Verein froh war, dass sie von sich aus gekündigt hat? Wäre das nicht der Fall, dann hätten sie die rausgeschmissen?
    Soooo dolle kann es dann ja nicht gewesen sein!
    Das ist so nicht korrekt!
    Sonst hätte der Verein ja keine Stammbäume für die Kitten ausgestellt.
    Und der Vereinswechsel hat damit zu tun, das die Kitten einen vollen Stammbaum bekommen - das hat sie nur für die Liebhaber gemacht!
    Weil es ja gewisse Personen gibt, die sich jetzt darüber aufregen!
    Schließlich hat sie ja versucht an die Papiere für die Katze zu kommen - diese aber nun nicht mehr da sind!

    Die Missstände habe ich schon mehrmals erwähnt. Ich bin es langsam leid dies noch einmal zu tun. Wer Ausreden finden möchte, dem fällt es meist nicht schwer!
    Denn wie ich ja bereits sagte: Es gibt immer zwei Seiten!
    Und ich weiß immer noch nicht von welchen Missständen hier die Rede ist!

    Und es ist nun einmal so, dass gerade die Maine Coon als Moderasse sehr beliebt sind und es hier etliche Missstände gibt!
    Wie sonst kann es zu einer fürchterlichen "Zuchtauflösung" kommen, wo 85 Katzen befreit werden mussten unter fürchterlichen Umständen?
    Das gibt es nicht nur bei Coonies - letztens wurde eine Perserzucht? geräumt!
    Das TH in Essen war voll von diesen Tieren!

    Und gerade heute habe ich was von Norwegern gelesen!

  8. #67
    die Alex
    Gast
    Zitat Zitat von Double-F Beitrag anzeigen
    Ich hatte bereits 2 Mods gebeten den Ausgangspost samt Überschrift zu ändern!
    Wir ändern die Überschrift ( das Thema) nicht mehr, wenn bereits so viele Beiträge geschrieben wurden und während dessen
    sich die Basis des Ausgangsthemas verändert hat.
    Ebenso wurde inzwischen mehrfach darauf hingewiesen beim eigentlichen Thema / der Fragestellung zu bleiben.
    (Dann passt die Überschrift ja auch wieder )
    Schön (und wünschenswert ) wäre es, weiter die Nettiquette hier zu bewahren

    Lieben Dank

  9. #68
    Double-F
    Kopfkissenverteidiger Avatar von Double-F
    Dabei seit
    27.10.2010
    Beiträge
    108
    Ort
    Niedersachsen
    @dieAlex in Ordnung

    @Aquacats Ich habe damals (dummerweise) noch nicht einmal danach gefragt, die Papiere im Original einzusehen - und sei es von den Eltern. Dementsprechend hätte sie mir schlichtweg sagen können auf meine direkten Nachfragen: "Ja es ist ein Riexstammbaum, ja es ist da etwas unbekannt". Dass sie da so ein Geheimnis draus gemacht hat ist mir unverständlich.

    Zum Verein: Ich habe es von dem Verein schriftlich (vonwegen froh sein, evtl. späterer Rausschmiss etc.). Das wird nicht grundlos gewesen sein.

    Desweiteren ist es komisch, dass die Meinungen/Ansichten Käufer/Züchter so extrem auseinander gehen und das mind. 3x.
    Es ist doch klar, dass das stutzig macht!

    Hier werden auch andere Rassen als Beispielrassen genannt. Die Perserzucht ist natürlich verpönt, wenn die Katzen "keine" Nasen haben.
    Und wegen den Norwegern: Wieviele eingetragene Norwegerzüchter gibt es? (Muss ich doch gleich mal nachgucken). Und dazu im Vergleich wieviele eingetragene Maine Coon Züchter?
    Wieviele Norweger"schwarzzüchter" (um den Begriff aufzugreifen) gibt es im Vergleich zu den Maine Coon Schwarzzüchtern?
    Diese Zahlen lassen einen doch nachdenken.

  10. #69
    spanien
    Kratzbaumveteran Avatar von spanien
    Vorname
    Marion
    Dabei seit
    02.07.2010
    Beiträge
    1,086
    Ort
    Orihuela Costa-La Zenia
    Katzen
    5im Moment
    Katzenrassen
    2 Burma ,1 Spanier,1 Perser, ein russen/ spaniermix(1 Perser<---leider jetzt sternenkater)
    Verein
    CFA
    @Double-F-->Hier werden auch andere Rassen als Beispielrassen genannt. Die Perserzucht ist natürlich verpönt, wenn die Katzen "keine" Nasen haben.


    das ist eine aussage die du nicht so stehen lassen kannst ...... ich habe jahrelang perser gezüchtet und liebe sie heute noch ....

    zu dem tut es mit leid , du gibst viel unreifes geschreibsel von dir ...

    zb ein riexstammbaum ist weder was schlimmes- noch falsch ... es ist lediglich ein outcrossing gemacht worden

    so wie ich verstanden habe , sollte deine mietze doch eh ein leibchen sein ? dann ist es doch dreimal egal "kopfschüttel

    zahnfleischendzündung kann immer kommen -zb durch schlechtes futter ( und hat nebenbei nichts aber auch garnichts mit der rasse zu tun

  11. #70
    Ipanema
    Tapetenkratzer Avatar von Ipanema
    Vorname
    Susanne
    Dabei seit
    23.07.2011
    Beiträge
    198
    Ort
    Ruhrpott
    Katzen
    Sechs
    Katzenrassen
    Britisch Kurzhaar, Siam und zwei spanische Rottiger
    Zitat Zitat von spanien Beitrag anzeigen

    so wie ich verstanden habe , sollte deine mietze doch eh ein leibchen sein ? dann ist es doch dreimal egal "kopfschüttel
    Eben - deshalb versteh ich das ganze Theater hier auch nicht wirklich.

    Du hast Dir seinerzeit diese Rasse bewusst ausgesucht und sag jetzt bitte nicht wieder Du warst naiv und wusstest nichts

    Wenn ich mich für eine bestimmte Katzenrasse interessiere, dann informiere ich mir vorab auch mal ein wenig über selbige. Was lamentierst Du jetzt also hier rum von wegen wie viele eingetragene Norwegerzüchter es im Vergleich zu Coonie Züchtern gibt und das diese Zahlen einem zu denken geben sollten ?

  12. #71
    Double-F
    Kopfkissenverteidiger Avatar von Double-F
    Dabei seit
    27.10.2010
    Beiträge
    108
    Ort
    Niedersachsen
    Zitat Zitat von spanien Beitrag anzeigen
    @Double-F-->Hier werden auch andere Rassen als Beispielrassen genannt. Die Perserzucht ist natürlich verpönt, wenn die Katzen "keine" Nasen haben.


    das ist eine aussage die du nicht so stehen lassen kannst ...... ich habe jahrelang perser gezüchtet und liebe sie heute noch ....

    zu dem tut es mit leid , du gibst viel unreifes geschreibsel von dir ...

    zb ein riexstammbaum ist weder was schlimmes- noch falsch ... es ist lediglich ein outcrossing gemacht worden

    so wie ich verstanden habe , sollte deine mietze doch eh ein leibchen sein ? dann ist es doch dreimal egal "kopfschüttel

    zahnfleischendzündung kann immer kommen -zb durch schlechtes futter ( und hat nebenbei nichts aber auch garnichts mit der rasse zu tun
    Wie oft soll ich es denn noch erklären? Lies doch bitte ALLES!
    Zum letzten Mal:

    Es ging mir NICHT um den Riexstammbaum als solches sondern um die Verheimlichung bzw keine Auskunftgeberei!

    Es gab nach dieser Geheimnistuerei KEIN Indiz dafür, dass die Stammbäume überhaupt existieren. Dementsprechend ist es mir natürlich NICHT egal - selbst wenn ich ein Liebhabertier habe. Ich zahle keinen so hohen Preis für eine Katze ohne Papiere!

    Natürlich hat die Rasse AUCH was mit den Zahnfleischentzündungen zu tun. Die Maine Coon hat ein erhöhtes Potential dazu.

    Und zu den Persern: Du züchtest sie? Ohne Nase? DAS ist für mich eine nicht akzeptable Qualzucht! Und sie ist mittlerweile bei so vielen Menschen verpönt... Nur nicht bei den Züchtern, die die Nasen weiterhin so kurz und klein wie möglich halten!

  13. #72
    Double-F
    Kopfkissenverteidiger Avatar von Double-F
    Dabei seit
    27.10.2010
    Beiträge
    108
    Ort
    Niedersachsen
    Zitat Zitat von Ipanema Beitrag anzeigen
    Eben - deshalb versteh ich das ganze Theater hier auch nicht wirklich.

    Du hast Dir seinerzeit diese Rasse bewusst ausgesucht und sag jetzt bitte nicht wieder Du warst naiv und wusstest nichts

    Wenn ich mich für eine bestimmte Katzenrasse interessiere, dann informiere ich mir vorab auch mal ein wenig über selbige. Was lamentierst Du jetzt also hier rum von wegen wie viele eingetragene Norwegerzüchter es im Vergleich zu Coonie Züchtern gibt und das diese Zahlen einem zu denken geben sollten ?
    Ich habe tatsächlich nicht gewusst, was für ein "Hype" betrieben wird!

    Und ich lamentiere rum.... weil es doch schlichtweg logisch ist. Angebot und Nachfrage! Die Nachfrage nach Maine Coon´s ist extrem. Dementsprechend wird für Nachschub gesorgt. Viele (= NICHT alle) sind geldgeil. "Kauf ich mir ne Katze und nen Kater, verkaufe ich die Kitten, dann hab ich nen netten Nebenverdienst!" Und wieso können sie das machen? = Weil es immer noch Menschen gibt, die dies unterstützen nach dem Motto: "Hauptsache ich kann mich mit einer Maine Coon schmücken!"
    Bei soooo vielen Catterys ist es sehr schwer, die echten guten Züchter herauszufiltern - besonders für Laien!

    Dementsprechend sinkt dies bei anderen Rassen, wo weniger Auswahl besteht.

  14. #73
    BigBangBar
    Gast
    @double-f:
    Wenn du dir morgen einen gebrauchten VW Golf kaufen möchtest, hast Du 2 Möglichkeiten:
    1. Du kaufst ihn beim VW Händler, hast damit absolute Sicherheit, eine gewisse Garantie und zahlst dafür einen recht hohen Preis.
    2. Du kaufst ihn bei "Gebrauchtwagen Achmet" für einen guten Kurs.

    Du hast Dich, um mal wieder auf das Thema zu kommen, für die 2. Möglichkeit entschieden, hast dabei aber einen Fehler gemacht: Du hast vergessen, jemanden mitzunehmen, der sich mit der Materie auskennt.

    Der VW Händler wäre in diesem Fall ein Züchter aus diesem Forum gewesen.
    Stell Dir vor Du hättest hier geschrieben: habe eine glückskatze von witchline gekauft, aber nach dem ersten regen war sie komplett weiß....
    Es hätte sich ein gewisser Druck dem Züchter gegenüber aufgebaut und ihn zum handeln verpflichtet.

    Ferner wäre ich an deiner Stelle vorsichtig mit negativen Äußerungen dieser Person gegenüber...
    Solche Leute haben, warum auch immer, sehr oft den längeren Hebel in der Hand.

    Stefan, der ungern möchte, dass dieses Forum eine Abmahnung wegen so einem Zirkus bekommt....

  15. #74
    Isis
    Katzenflüsterer Avatar von Isis
    Vorname
    Petra
    Dabei seit
    09.12.2008
    Beiträge
    3,148
    Katzenrassen
    NFO
    Verein
    RKS
    Hallo Stefan,

    Absolut klasse geschrieben, dem kann ich nur zustimmen super

  16. #75
    Witchline
    Katzenkaiser
    Dabei seit
    19.03.2008
    Beiträge
    1,977
    Katzenrassen
    Maine Coon
    Verein
    SIK Solitaire internationaler Katzenfreunde e.V.
    Stell Dir vor Du hättest hier geschrieben: habe eine glückskatze von witchline gekauft, aber nach dem ersten regen war sie komplett weiß....
    Es hätte sich ein gewisser Druck dem Züchter gegenüber aufgebaut und ihn zum handeln verpflichtet.
    klasse Beispiel, und ja du hast Recht !
    LG
    Witchline

  17. #76
    Double-F
    Kopfkissenverteidiger Avatar von Double-F
    Dabei seit
    27.10.2010
    Beiträge
    108
    Ort
    Niedersachsen
    Zitat Zitat von BigBangBar Beitrag anzeigen
    @double-f:
    Wenn du dir morgen einen gebrauchten VW Golf kaufen möchtest, hast Du 2 Möglichkeiten:
    1. Du kaufst ihn beim VW Händler, hast damit absolute Sicherheit, eine gewisse Garantie und zahlst dafür einen recht hohen Preis.
    2. Du kaufst ihn bei "Gebrauchtwagen Achmet" für einen guten Kurs.

    Du hast Dich, um mal wieder auf das Thema zu kommen, für die 2. Möglichkeit entschieden, hast dabei aber einen Fehler gemacht: Du hast vergessen, jemanden mitzunehmen, der sich mit der Materie auskennt.

    Der VW Händler wäre in diesem Fall ein Züchter aus diesem Forum gewesen.
    Stell Dir vor Du hättest hier geschrieben: habe eine glückskatze von witchline gekauft, aber nach dem ersten regen war sie komplett weiß....
    Es hätte sich ein gewisser Druck dem Züchter gegenüber aufgebaut und ihn zum handeln verpflichtet.

    Ferner wäre ich an deiner Stelle vorsichtig mit negativen Äußerungen dieser Person gegenüber...
    Solche Leute haben, warum auch immer, sehr oft den längeren Hebel in der Hand.

    Stefan, der ungern möchte, dass dieses Forum eine Abmahnung wegen so einem Zirkus bekommt....
    Zum letzten Satz: Ich hatte darum gebeten, dass der erste Post und die Überschrift geändert wird.... Meinetwegen kann es auch ganz gelöscht werden. Es liegt ja im Ermessen des Forenbetreibers
    Es ist mir durchaus bewusst was ich für Fehler gemacht habe. Aber nicht nur ich mache ihn sondern viele, viele andere auch (sieht man ja an diesem Beispiel). Und deshalb sollte man versuchen, seine Erfahrungen weiter zu geben!

  18. #77
    Double-F
    Kopfkissenverteidiger Avatar von Double-F
    Dabei seit
    27.10.2010
    Beiträge
    108
    Ort
    Niedersachsen
    Achso und zum Handeln des Züchters: Was meinst du wie oft sie mir das schon angedroht hat? Wie oft sie es anderen Leuten angedroht hat! All das, was ich hier "behauptet" habe, kann schriftlich bewiesen werden!
    Desweiteren habe nicht ich angefangen Namen zu nennen sondern Aquacat.
    Von daher: *schulter zuck*

  19. #78
    BigBangBar
    Gast
    Ich werfe dir nichts vor und bin generell mit dir auf der gleichen Wellenlänge, jedoch ist das was hier läuft in jeglicher Hinsicht unproduktiv.

    Hak das einfach ab, zieh deine lehre draus und lass es dabei bewenden...

    Kümmer dich um das kätzlein, denn das brauch dich... Meine Katzen sind auch ehemalig ungeliebte Katzen aus Peine und daher kann ich dir sagen: Peiner Katzen sind die Besten

    Hol dir ggf. Rat bei einem Züchter dieses Forums, der evtl. Aus deiner Nähe kommt.

    Stefan.

  20. #79
    Nessi
    heißt "Hase" / Admin Avatar von Nessi
    Vorname
    Vanessa
    Dabei seit
    30.06.2007
    Beiträge
    5,150
    Ort
    Bebra (Hessen)
    Katzenrassen
    Hauskatzen,Norwegische Waldkatzen
    Zitat Zitat von Double-F Beitrag anzeigen
    Wie oft soll ich es denn noch erklären? Lies doch bitte ALLES!
    ...

    Und zu den Persern: Du züchtest sie? Ohne Nase? DAS ist für mich eine nicht akzeptable Qualzucht! Und sie ist mittlerweile bei so vielen Menschen verpönt... Nur nicht bei den Züchtern, die die Nasen weiterhin so kurz und klein wie möglich halten!
    Das Lesen gebe ich hetzt gern ean Dich zurück. denn auch Du solltest bitte anderen Usern keine Qualzucht vorwerfen, wenn dort NUR steht: Ich habe sie mal gezüchtet (ist übrigens in der Vergangenheitsform geschrieben) und liebe sie heute noch (ist in der Gegenwartsform geschrieben).

    Ich bitte solche Unterstellungen hier erstmal vorab zu unterlassen.

    Desweiteren hatte ich darum gebeten, beim Eingangsposting und dessen Fragestellung zu bleiben, was scheinbar in keinster Weise möglich ist.
    Im Gegensatz dazu wird hier massiv gegen die Forenregeln verstossen, indem Namen genannt werden.

    Nachdem ich nur noch die letzten Postings seit gestern Abend betrachtet, geht es hier bei weitem nicht mehr um einen Lösungsansatz, wie man andere davor warnen kann, sondern um eine Hetzjagd, um die Züchterin in ein schlechtes Bild zu stellen.
    Ich könnte Dir jetzt auch viele Verfehlungen vorwerfen, die ich von Dir gelesen habe, spare es mir aber an dieser Stelle.
    Der der frei von Fehlern ist, werfe den ersten Stein.

    Zu Deiner Fragestellung, dass das Eingangsposting geändert wird:
    Es wurde Dir bereits von Alex erklärt, warum wir es nicht mehr tun werden. Du hast es als ok signalisiert, kommst aber später nochmal drauf zurück.
    Die Logik dahinter scheint doch ganz einfach:
    Wenn auf so ein Thema bereits massig Beiträge geschrieben wurden und wir nun das Eingangsposting ändern, verliert der Rest in Folge den Zusammenhang. Wenn dann nochmal ein Unbeteiligter in diesem Thema liest, fragt er sich dann auch: Was wollen die denn? Das wurde doch nirgends geschrieben.
    Sicherlich für Dich ein recht positiver Aspekt, um Dich imho in ein positiveres Licht zu heben.
    Und genau die Verwirrung und Fehldarstellung des Threads werden wir nicht tun.

    Was ich allerdings nun tun werde, weil es erstens viel zu sehr vom eigentlichen Thema abweicht, zweitens keinerlei Ansatz mehr für eine produktive Lösungsfindung zeigt und drittens mehr und mehr in eine private Hetzjagd und Privatfede übergeht: diesen Thread an dieser Stelle nun schließen.

    Im Schlußsatz kann ich mich BBB nur anschließen: kümmere Dich um Deine Katze, denn die hat die Energie, die Du in ihre Pflege aufwenden könntest, mehr verdient als dieses ganze hier, was nichts mehr im Nachhinein ändert und ihr in keinster Weise zugute kommt.


    LG Nessi

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Chronische Zahnfleischentzündung = unseriöse Zucht
    Von Double-F im Forum Katzen züchten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.08.2011, 14:44
  2. Kann man noch Impfen?
    Von Franzi019 im Forum Katzenschnupfen (Feline Virale Rhinotracheitis)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.03.2010, 16:18
  3. kann ich mit eine liebhaber kaze noch ins zucht ansteigen
    Von karina.ly im Forum Katzen züchten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.01.2010, 18:33
  4. Was kann ich noch tun?
    Von MickyMaus im Forum Erziehung, Verhalten, Zusammenführung von Katzen, Umzug und Reisen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 31.10.2009, 12:30
Ähnliche Themen close
Partner: Tiermarkt.net