Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 60 von 142

Leidgeprüfte Freigängerbesitzer, die vielen Warums und andere Geschichten

  1. #31
    Anakin
    Schnurrmeister Avatar von Anakin
    Vorname
    Sabrina
    Dabei seit
    24.10.2010
    Beiträge
    512
    Ort
    Rhein-Sieg-Kreis
    Katzen
    2 Mäusekatzen :-))
    Katzenrassen
    Burmese, was sonst ;-)
    Eine Dohle ?! Krass.....
    Also zum TA bin ich bisher mit keinem Tier gefahren. Ich meinte mit "retten" eher so das ich solang es dem Tier offensichtlich noch
    gut geht das mir schnell unterm Nagel reisse.
    Also letzten zb. hat Elly einen Spatz mitgebracht der aber äusserlich nichts hatte und normal fliegen konnte (Ich hab ihn im Haus eingefangen) und den hab ich dann draussen wieder frei gelassen und Elly drin gelassen damit er flüchten kann.

    Was macht ihr eigentlich mit halb lebenden Geschenken ?! Welche die zb Knochenbrüche, innerliche Verletzungen haben und die Katzen bringen diese mit und spielen nur noch bzw. lassen die Tiere dann "links liegen" ?!

  2. #31
    Anzeige

    Vorname
    Sabrina
    Ort
    Rhein-Sieg-Kreis
    Katzen
    2 Mäusekatzen :-))
    Katzenrassen
    Burmese, was sonst ;-)
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.

  3. #32
    Faustina
    Katzenkaiser
    Dabei seit
    10.12.2008
    Beiträge
    1,944
    Ort
    Werbach
    Katzen
    2 Kater
    Katzenrassen
    2 Hauskatzen
    mein Mann ist dafür zuständig. Ich weiß nicht was er mit diesen Tieren macht.
    Aber bei ist es eher sehr selten, dass ein Tier so leidet. Meine Katzen töten sie recht schnell und spielen dann noch.
    Vorher wird auch gespielt aber das ist dann eher ein hin und her scheuchen zwischen den Katzen. (Arme Maus)

    Meine Katzen begnügen sich nicht mit einem Spatz, die sind zu klein, die holen lieber größe Exemplare, wie Mittelspechte und große Amsel.

    So meine Katzen sind nun alle, wieder mal eingespräht gegen die Zecken .
    Aber meint ihr die Laufen weg, wenn ich zu sprühen anfange, nein die dummen Dinger, versuchen sich zu mir auf den Arm zu flüchten.
    Ich bin gespannt, ob und wie lange das Zeug hilft.
    Bisher hatte ich ja immer die Ampullen von Frontline, dieses Mal habe ich das Spray genommen.

  4. #33
    nelda
    Schnurrmeister Avatar von nelda
    Vorname
    Gertraud
    Dabei seit
    24.07.2009
    Beiträge
    525
    Ort
    Landau
    Katzen
    4
    Katzenrassen
    3 EHK und 1 Streifenhörnchen
    Sowas überlass ich komplett den Katzen, wenn ich was mitbekomme ist meist eh nichts mehr zu retten. Einmal jedoch brachte Kater eine Eidechse, die war beinahe unversehrt, nur den Schwanz hatte sie abgeworfen. Die hab ich dann gerettet.

    Hängt einfach von der Situation ab. Man weiß halt nie, wie lange sie die Beute schon in der Mangel hatten.

    Das mit den Spot-ons ist nach meiner Erfahrung bei Zecken fürn A....

    Die helfen vielleicht grad mal 2 Wochen - wenn überhaupt, killt die Viecher wenn sie anbeißen. Danach ist alles wie zuvor. Allzu oft sollte man es den Katzen auch nicht drauftun, und ins Geld gehts auch.

    Da es also eh nix bringt, spar ich uns das und suche dafür zweimal täglich das Getier nach Getier ab. Ob da das Kieselgur helfen würde, muss ich noch ausprobieren, letztes Jahr gabs irgendwie keine Zecken . Dafür ist es dieses Jahr wieder besonders schlimm mit denen.

    Übrigens können sich viele Katzen die auch selber ziehen. Habs selber schon beobachtet. Je nachdem wo das Biest sitzt natürlich. Und dann hat sie das Vieh gefressen....

  5. #34
    Faustina
    Katzenkaiser
    Dabei seit
    10.12.2008
    Beiträge
    1,944
    Ort
    Werbach
    Katzen
    2 Kater
    Katzenrassen
    2 Hauskatzen
    Ja Adahy hat das ein paar Mal gemacht, allerdings ist das bei ihm etwas blutig und die Kratzer haben sich leicht entzündet.

    Bei Ajax ist es richtig schlimm, ich weiß nicht, wo der sich herumtreibt, aber er hat täglich Zecken , ich mus sihn nur anfassen und schon spüre ich 3-4 Zecken .

  6. #35
    nelda
    Schnurrmeister Avatar von nelda
    Vorname
    Gertraud
    Dabei seit
    24.07.2009
    Beiträge
    525
    Ort
    Landau
    Katzen
    4
    Katzenrassen
    3 EHK und 1 Streifenhörnchen
    Ja ich hab auch so eine Parasitenqueen. Die hat von allem immer doppelt soviel.

    Da Zecken auch ein bisschen auf Geruch gehen, gibt es wohl auch unter den Katzen welche, die für sie attraktiver sind als andere. Und du hast ja mal gesagt, dass Ajax einen stärkeren Eigengeruch hat als deine anderen Katzen. Susanne "duftet" hintenrum auch etwas stärker.

    Die Zecken sitzen im Gras, hauptsächlich. Wenn sie also da rumrollen, dann laufen sie ihnen auf. Dein Ajax wird wohl gerne im Gras schlafen.

    Kater haben für das auch keine Geduld, Jerry kratzt da auch immer wie ein Blöder - bis ihm der Hals in Fetzen hängt sozusagen. Also schnell mal Zecken abklauben, damits nicht so weit kommt. Was da ist, desinfiziere ich dann noch, wenn er es zulässt. Ist ein Zappelphillip.

    Mobbi kriegt das ohne Kratzer hin, keine Ahnung wie sie das macht, sie kratzt ja auch - aber keine verletzte Haut und Zecke weg.
    Wobei - Zecken sitzen bei ihr nie besonders fest, sie scheint ihnen wohl nicht so zu schmecken

  7. #36
    rolfi1806
    Gast
    Das mit den Spot-ons ist nach meiner Erfahrung bei Zecken fürn A....
    Meiner Meinung nach auch. Deshalb haben meine Zeckenhalsbänder (die natürlich speziell für Katzen mit einem Sicherheitsverschluß sind). Seither hat nur noch mein Kater alle paar Tage mal ne Zecke . (Mit Frontline warens 10 pro Tag die dann auch noch immer in meinem Bett rumgekrabbelt sind, weil der Herr sich da immer schlafen legt). Es wird zwar manchmal ein Band verloren, aber trotzdem komme ich auch noch viel günstiger weg als mit Spot-on.

  8. #37
    Faustina
    Katzenkaiser
    Dabei seit
    10.12.2008
    Beiträge
    1,944
    Ort
    Werbach
    Katzen
    2 Kater
    Katzenrassen
    2 Hauskatzen
    Hi,

    ich willennen keine Halsbänder ummachen. Gerade Ajax würde sich trotz Sicherheitsverschluss damit aufhängen. Und bei 6 Katzen, je 35€ ist mir das dann doch zu viel Geld besonders da meine alle paar Tage ein neues Halsband brauchen würden.

  9. #38
    rolfi1806
    Gast
    Und bei 6 Katzen, je 35€ ist mir das dann doch zu viel Geld
    Also, das wäre mir auch zu viel. Ich habe für meine 3 Katzen und 2 Hunde insgesamt ungefähr so viel bezahlt und die halten die ganze Saison sofern sie nicht verloren werden. Sind halt ganz normale Floh-/Zeckenbänder, die aber im Gegensatz zu den ausprobierten Spot-ons wirken. Und bisher ist auch noch keine Katze irgendwo hängen geblieben. Verloren wurden die Bänder bisher nur bei Kämpfen mit dem Nachbarkater (hab die Bänder zum Teil mitten auf der Wiese wiedergefunden - natürlich immer erst nachdem neue gekauft waren).

  10. #39
    Faustina
    Katzenkaiser
    Dabei seit
    10.12.2008
    Beiträge
    1,944
    Ort
    Werbach
    Katzen
    2 Kater
    Katzenrassen
    2 Hauskatzen
    Bei uns ist Zeckenhochgebiet, da helfen selbst solche Halsbänder nichts.
    Aber ich halte nichts davon Freigängern Halsbänder anzuziehen, habe zuviele schreckliche Bilder gesehen.
    Aber das muss jeder selbst endscheiden.

    Weiso muss Saphira immer meine Erdbeerpflanzen beschmusen und plattdrücken? Warum ausgerechtet die, wo in den Kasten und Beet stehen. Hier sind im Garten genug wildgewachsene Erdbeeren, warum kuschelt sie nicht mit denen?

  11. #40
    Anakin
    Schnurrmeister Avatar von Anakin
    Vorname
    Sabrina
    Dabei seit
    24.10.2010
    Beiträge
    512
    Ort
    Rhein-Sieg-Kreis
    Katzen
    2 Mäusekatzen :-))
    Katzenrassen
    Burmese, was sonst ;-)
    Huhu,

    sind die Zeckenhalsbänder auch gegen Flöhe ?!
    Welche genau nutzt ihr denn da ?! Wg Sicherheitsverschluss frage ich :-)

  12. #41
    Faustina
    Katzenkaiser
    Dabei seit
    10.12.2008
    Beiträge
    1,944
    Ort
    Werbach
    Katzen
    2 Kater
    Katzenrassen
    2 Hauskatzen
    gegen die Flöhe gibt es ein Puder, das gut hilft.
    Ich bestreue immer die Kratzbäume und liegeplätze damit.
    Ins Sofa lege ich ein zerschnittenes Halsband.

  13. #42
    rolfi1806
    Gast
    Ich habe leider keine Ahnung mehr welche Zeckenbänder ich genau hab. Die Verpackung ist schon lange weggeschmissen. Die die ich habe, haben einen Plastikverschluß der aufgeht und zusätzlich noch so eine Dehnungszohne wo im Extremfall das Band länger wird oder sogar reißt. Manche Bänder haben auch nur eine Dehnungszone (Ich hatte schon beides und war mit beidem zufrieden). Es müssen halt Bänder speziell für Katzen sein! Die Bänder sind gegen Flöhe und Zecken .
    (Mein "Reserveband" das noch verpackt ist falls irgendwer sein Halsband mal wieder verliert ist ein Beaphar Ungzieferhalsband . Hier gibts nämlich auch sehr viele Zecken und im Frühling/Sommer geht hier keiner ohne Band vor die Tür. Ich habe nämlich absolut keine Lust auf zecken übersäte Katzen oder Zecken überall in der Wohnung, einschließlich Bett)

  14. #43
    Anakin
    Schnurrmeister Avatar von Anakin
    Vorname
    Sabrina
    Dabei seit
    24.10.2010
    Beiträge
    512
    Ort
    Rhein-Sieg-Kreis
    Katzen
    2 Mäusekatzen :-))
    Katzenrassen
    Burmese, was sonst ;-)
    Meine Katzen hatten erst das Spot-On vom Rossmann welches überhaupt nicht geholfen hatte und beide mit Flöhen Heim kamen O.O
    Dann hab ich das Frontline Spot-On gekauft und alles mit Flohbomben und Spray behandelt und dann war gut.Jetzt stellt sich nämlich die Frage ob ich weiterhin Frontline Spot-On nehme
    oder ein Flohhalsband.

  15. #44
    nelda
    Schnurrmeister Avatar von nelda
    Vorname
    Gertraud
    Dabei seit
    24.07.2009
    Beiträge
    525
    Ort
    Landau
    Katzen
    4
    Katzenrassen
    3 EHK und 1 Streifenhörnchen
    Zitat Zitat von Waermflaeschchen Beitrag anzeigen

    Weiso muss Saphira immer meine Erdbeerpflanzen beschmusen und plattdrücken? Warum ausgerechtet die, wo in den Kasten und Beet stehen. Hier sind im Garten genug wildgewachsene Erdbeeren, warum kuschelt sie nicht mit denen?
    Meine haben eine Gurkenpflanze auf dem Gewissen ...

    Und haben ihre Pfotenabdrücke in dem neuen Beton verewigt. Wir sollten noch einen Stern dazu machen und die Namen reinschreiben. Leider ist das Zeug jetzt schon hart, aber sie haben ihr Zeitfenster genutzt.

  16. #45
    Faustina
    Katzenkaiser
    Dabei seit
    10.12.2008
    Beiträge
    1,944
    Ort
    Werbach
    Katzen
    2 Kater
    Katzenrassen
    2 Hauskatzen
    da hatte ich eine ähnliche Angst.
    Wir haben einen Kachelofen in den ersten Stock bekommen und meine Rabauken sind immer wieder reingeschlichen, hatte schon Angst, dass sie sich im Putz verewigen.

    Sind es wenigstens hübsche Abdrücke?

  17. #46
    Wawa
    Gast
    Letztes Jahr hat mir Mirko 38 von 39 Sonnenblumensetzlingen GEFRESSEN, Katzen scheinen das in den Kästen einfach instinktiv als "fein" zu erkennen.

  18. #47
    Faustina
    Katzenkaiser
    Dabei seit
    10.12.2008
    Beiträge
    1,944
    Ort
    Werbach
    Katzen
    2 Kater
    Katzenrassen
    2 Hauskatzen
    Ich habe vorgestern Rote Beet gesät, der Teil vom Garten war immer uninteressant, plötzlich liegen da immer 6 Katzen.
    Muss ich den Garten jetzt auch noch von den Katzen sichern wie unser Teich.

    Ajax liegt immer auf der Teichsicherung und steckt die Pfoten durch das Gitter und quietsch. Unsere große Schildkröte stört das nicht, der hat wohl schon gelernt, dass Ajax nicht rankommt, aber die Kleinen zeigen sich dann nicht.

  19. #48
    Faustina
    Katzenkaiser
    Dabei seit
    10.12.2008
    Beiträge
    1,944
    Ort
    Werbach
    Katzen
    2 Kater
    Katzenrassen
    2 Hauskatzen
    ähmm ja, Ajax ist schon eine Nummer für sich.
    Der hat heute eine Maus gefangen, eine Babymaus.
    Der Kater hat die Maus abgeschleckt, betüddelt, beschmust und schön warm gehalten und alle angeknurrt die ihm zu Nahe kamen.

    Nach einer Stunde hat Bena ihm die Maus dann geklaut und sie auch gleich gefressen.

  20. #49
    Wawa
    Gast
    Katzenviecher!

  21. #50
    nelda
    Schnurrmeister Avatar von nelda
    Vorname
    Gertraud
    Dabei seit
    24.07.2009
    Beiträge
    525
    Ort
    Landau
    Katzen
    4
    Katzenrassen
    3 EHK und 1 Streifenhörnchen
    Ja, manchmal kann man nur mit dem Kopf schütteln.


    Kater hat eine neue Marotte. Er fühlt sich nur dann so richtig wohl, wenn er bei mir IM Gesicht liegen kann. Normalerweise legt er sich im Bett zwischen die Knie, aber das reicht wohl nicht mehr. Egal ob Dosi noch Luft bekommt oder einen schiefen Hals, hauptsache man parkt möglichst weit oben.

    Heute nacht gabs Schichtwechsel, Mobbi raus, Kater rein. Nachdem man sich noch gefühlte 3 Kilo draufgefressen hat, stiefelt der Herr in SZ, hüpft aufs Bett und kommt sofort über mich gelaufen. Dachte wohl, schlafend kann sie sich nicht wehren. Hab noch rechtzeitig die Bettdecke hochgerissen, dann ist er gsd wieder auf seinen früheren Platz gegangen. Was dem immer einfällt.



    Und man sitzt natürlich genau dann gerne auf den Autos, wenn sie neu gewaschen und poliert sind. Er sieht halt nicht ein, dass ein Auto ohne Drecktapsen für uns schöner aussieht. Er ist der Meinung, seine kunstvollen Verzierungen müssen sein. *grummel*



    Wollte vom Beton Bilder machen, aber die Kamera hatte nur noch genug Saft um mir anzuzeigen, dass die Batterien leer sind. In der Zeit hätte sie auch leicht ein Foto machen können, aber das hatte offensichtlich Priorität. Diese Technik hat aber auch keinen Sinn fürs Wesentliche ... tztztzt
    Geändert von nelda (07.05.2012 um 07:32 Uhr)

  22. #51
    Wawa
    Gast
    Klasse!

  23. #52
    nelda
    Schnurrmeister Avatar von nelda
    Vorname
    Gertraud
    Dabei seit
    24.07.2009
    Beiträge
    525
    Ort
    Landau
    Katzen
    4
    Katzenrassen
    3 EHK und 1 Streifenhörnchen
    Jetzt ist eine weitere Gurke über den Jordan gegangen. Die veranstalten immer Verfolgungsjagden und rennen die Pflanzen dabei übern Haufen. ...

    Und gestern beim Giessen stellte ich fest, dass das liebe Mobbilein meinte, einige der Zwiebeln könnten etwas mehr Erde gebrauchen. Sie ist da sehr präszise, die könnte wohl auch Kornkreise erstellen, wenn sie daran Interesse hätte. Um drei Zwiebeln hat sie ein Hügelgrab aufgehäuft - in exakter Kreisform. Um der Zwiebeln willen musste ich das "Kunstwerk" wieder einreissen ...

    Madame Schwarzweiß hat gestern abend Opern gesungen, ob ihrer Großtat, eine Maus erwischt zu haben. Man will ja schließlich gelobt werden, für seinen Fleiß und seine Ausdauer. Das gerne auch mitten in der Nacht vor dem offenen Schlafzimmerfenster. Wenn sogar LG davon aufwacht, will das was heißen.

    Und da momentan die Sonne nicht scheint, diene ich gerade wieder als Katerunterlage, während sich Madame im Bett breitmacht. Und Mobbi hat vermutlich in der Zwischenzeit im Garten wieder ein neues "Kunstwerk" errichtet ...

  24. #53
    Faustina
    Katzenkaiser
    Dabei seit
    10.12.2008
    Beiträge
    1,944
    Ort
    Werbach
    Katzen
    2 Kater
    Katzenrassen
    2 Hauskatzen
    lach

    ach wie schön.
    Es freut mich echt zuhören, dass nicht nur ich so geplagt werde von meinen Katzen.

    Bena saß heute auf unserem Tisch im Garten, der wackelt etwas und quietscht dann, hat ihr unheimliche Freude bereitet den Tisch zum Quietschen zu bringen.

    Ich habe schon überlegt ob wir den Gemüsegarten nicht vor den Katzen sichern. Ein paar Latten und Draht müsste da doch reichen?

  25. #54
    nelda
    Schnurrmeister Avatar von nelda
    Vorname
    Gertraud
    Dabei seit
    24.07.2009
    Beiträge
    525
    Ort
    Landau
    Katzen
    4
    Katzenrassen
    3 EHK und 1 Streifenhörnchen
    Hatte da anfangs immer so Vlies drübergespannt. War wohl unheimlich toll, da draufzuhüpfen, denn so eine Katze kann ja schön hoch hüpfen. Sowas läd noch mehr zum Spielen ein.

    Ob ein Zaun was bringt? Möglicherweise. Zumindest ausgedehnte Verfolgungsjagden könntest du damit einbremsen.

    Ich war zu faul und hab auch Kosten und Mühen gescheut, das Areal hier ist einfach zu groß und zu unregelmäßig. Ein paar Pflanzen überleben den ganzen Zirkus ja und irgendwann ist auch der Frühling vorbei. Das mit den Gurken ist allerdings neu. Die früheren wurden nicht angetastet.

    Dagegen dass Mobbi Beete umgräbt, hab ich noch kein Mittel gefunden. Irgendwer - fällt mir grad ein - schrieb hier mal was von Kaffeesatz, was Katzen wohl von Beeten abschreckt. Noch nicht getestet, aber vielleicht auch ne Möglichkeit für dich? Ich probier das dann mal, wenn ich die Gurken ersetzt hab. Mal sehen, ob das was bringt ...

  26. #55
    Wawa
    Gast
    Jedenfalls lockt es Regenwürmer an, die lieben Kaffee... also schadet´s zumindest nicht!

    Eure Stories sind zu gut!!!

  27. #56
    Faustina
    Katzenkaiser
    Dabei seit
    10.12.2008
    Beiträge
    1,944
    Ort
    Werbach
    Katzen
    2 Kater
    Katzenrassen
    2 Hauskatzen
    Pfeffer soll angeblich helfen.
    Hmm Kaffeesatz? Und wo bekomme ich den her, wir trinken hier vielleicht alle 2 Wochen mal eine Kanne.

  28. #57
    Wawa
    Gast
    Nachbarn fragen, ob sie dir sammeln

  29. #58
    Oscar
    Kratzbaumveteran Avatar von Oscar
    Vorname
    Mara
    Dabei seit
    06.10.2011
    Beiträge
    1,447
    Ort
    Ruhrgebiet
    Katzen
    2 x Muh (Kakao + Vollmilch)
    Zitat Zitat von Wawa Beitrag anzeigen
    Nachbarn fragen, ob sie dir sammeln
    Die sammeln vermutlich allenfalls noch für eine Sammelklage....
    Mir fehlt jedenfalls die Phantasie, um mir vorzustellen, daß sich Ajax & Bena ein paar Meter von der Grundstücksgrenze entfernt auffällig besser benehmen.

  30. #59
    nelda
    Schnurrmeister Avatar von nelda
    Vorname
    Gertraud
    Dabei seit
    24.07.2009
    Beiträge
    525
    Ort
    Landau
    Katzen
    4
    Katzenrassen
    3 EHK und 1 Streifenhörnchen
    Zitat Zitat von Oscar Beitrag anzeigen
    Die sammeln vermutlich allenfalls noch für eine Sammelklage....
    Mir fehlt jedenfalls die Phantasie, um mir vorzustellen, daß sich Ajax & Bena ein paar Meter von der Grundstücksgrenze entfernt auffällig besser benehmen.
    Man hat schon Pferde k.... sehen

    Nein, eher unwahrscheinlich, ich hab davon mal einen akustischen Beweis bekommen, als meine Nachbarin einen Wutschrei (bayrischer Fluch, verbunden mit Beschimpfungen) losließ, als mein lieber Kater offenbar ihren neu ausgebrachten Rindenmulch für eine geeignete Katzenstreu hielt.

    Keine Sorge wir verstehen uns, ich hab deswegen auch schon Ähnliches vom Stapel gelassen, nur meinen Garten betreffend. .... Nützt nix. Ich glaube, mein Kater ist taub ...

    Allerdings hab ich auch schon ihren Pflegehund "verbellt", weil dieser meinte, er muss mich vor meiner eigenen Haustüre anbellen. Ich hatte mich so über ihn erschrocken, dass ich einfach losgeschimpft hab. Hund ist dann aber wieder zurück in seinen Garten.

    Wir wären also quitt, wenns darauf ankäme ... *grins*

  31. #60
    letitsunshine
    Kitticat-Kenner Avatar von letitsunshine
    Dabei seit
    18.12.2011
    Beiträge
    783
    Ort
    rhein-neckar
    Katzen
    3
    Katzenrassen
    Feld Wald wiese
    Verein
    Tasso
    huhu sit jetzt vielleicht o.t. aber wann kann ich den meine patty ( wir haben sie vor 14 tagen aus dem th geholt) raus lassen. sie tut mir sooo leid lucy hüpt den ganzen tag fröhlich durch die Botanik und die arme patty sitzt am Fenster und hat Hausarrest irgendwie meine ich was von 4 Wochen gehört zu haben. so lang? noch länger? oder wie oder was


Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. die vielen armen kitten
    Von Mickey im Forum Allgemeine Fragen zu Katzen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.06.2009, 06:50
Ähnliche Themen close
Partner: Tiermarkt.net