Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 30 von 34

Kratzbaum für große Katzen wie Maine Coon oder Norweger

  1. #1
    Benutzername
    Kopfkissenverteidiger
    Vorname
    Detlef
    Dabei seit
    27.02.2013
    Beiträge
    122
    Ort
    Buxtehude
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    Norwegische Waldkatze (?) + Maine Coon

    Kratzbaum für große Katzen wie Maine Coon oder Norweger

    Gibt es denn bezahlbare Kratzbäume mit entsprechend großen Liegeflächen für große Katzen?
    Auf tolle Versteckhäuschen, wo die Katzen nur den Kopf oder den Hintern reinbekommen kann verzichtet werden.

    Ich möchte aber nich unbedingt 400€ ausgeben. Glaube, dafür baut mir ein Tischler diesen nach meinen Wünschen.

    Hat jemand einen Tipp?

    LG

  2. #1
    Anzeige

    Vorname
    Detlef
    Ort
    Buxtehude
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    Norwegische Waldkatze (?) + Maine Coon
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.

  3. #2
    SandraD.
    Katzenmeister Avatar von SandraD.
    Vorname
    Sandra
    Dabei seit
    16.03.2008
    Beiträge
    3,052
    Ort
    32584 Löhne
    Katzenrassen
    Norwegische Waldkatzen
    Sicherlich wird es Kratzbäume geben mit größeren Liegeflächen,die günstig sind,allerdings wird man da nicht lange dran freude haben. Möchte man qualitativ was gutes haben,was nicht nach einiger Zeit platt in der Ecke liegt,sollte man etwas tiefer in die Geldbörse packen. Da wirste schon so zwischen 400 bis 600 Euro ausgeben müssen. Gerade bei großen und schweren Rassen zahlt es sich aus.
    Wenn man sich alle zwei drei Jahre einen neuen Kratzbaum kaufen muss kommt man am Ende teurer als einmal einen vernünftigen zu holen.
    Einen Kratzbaum habe ich seit ca 23 Jahren Jahren und der steht immer noch wie eine eins,nur die Bretter habe ich nach 15 Jahren ausgetauscht und das original Sisal ist nicht mehr dran. Meinen anderen haben ich von Kirstens. Den habe ich jetzt ca 4 oder 5 Jahre und meine Norweger bearbeiten den jeden Tag und man sieht nichts. Der sieht immer noch aus wie neu.
    Wenn du einen Tischler hast,der dir das wirklich so günstig anbietet,dann musste es da machen lassen.
    Allerdings sollte er das billigsisal drumwickeln haste da nicht lange was von,also muss das gute Hochwertige her und da wird es dann auch schon wieder teurer.
    Oder musst selber bauen.

  4. #3
    Coco
    Kitticat-Kenner Avatar von Coco
    Dabei seit
    06.05.2012
    Beiträge
    821
    Ort
    Nrw
    Katzen
    3
    Katzenrassen
    3 Maine Coon
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_1957_zps01ab6cfc.jpg 
Hits:	21 
Größe:	227.2 KB 
ID:	84752Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	d975822e-c1d7-4dcf-814b-c33e057c5984_zps6dde6165.jpg 
Hits:	23 
Größe:	30.1 KB 
ID:	84753

    Das ist mein maßangefertigter Kratzbaum, meine Coonie Mäuse lieben es. Habe bisher für meine Coonies nichts besseres günstiger gesehen.

    Es kommt darauf an, was du gern haben möchtest, kleinere stabile Kratzbäume kannst du auch woanders finden, sobald es um etwas größeres geht, sollte man in solche Bäume investieren.

  5. #4
    tigger481971
    Katzenstreuschlepper Avatar von tigger481971
    Vorname
    Kerstin
    Dabei seit
    13.07.2009
    Beiträge
    53
    Ort
    Bergkamen
    Katzen
    5
    Katzenrassen
    3 Chinesische Senfkatzen und 2 Bauernhoftiger
    es gibt einige von Petfun, die durchaus bezahlbar sind. bei meinem wackelt nix, selbst wenn mein 7,5kg schwerer Kasi drauf geht.

  6. #5
    Benutzername
    Kopfkissenverteidiger
    Vorname
    Detlef
    Dabei seit
    27.02.2013
    Beiträge
    122
    Ort
    Buxtehude
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    Norwegische Waldkatze (?) + Maine Coon
    @ SandraD

    Sisal, 3er-Flechtung 6mm, bekomme ich hier in einer Seilerei für 16 Cent/m. Ist also so nicht zu teuer.

    @coco
    Und was hast Du dafür zahlen müssen?


    @tigger,

    sieht gut aus.

  7. #6
    Benutzername
    Kopfkissenverteidiger
    Vorname
    Detlef
    Dabei seit
    27.02.2013
    Beiträge
    122
    Ort
    Buxtehude
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    Norwegische Waldkatze (?) + Maine Coon
    So, wir haben nun den Banana Leaf III für 117€ gekauft. Prima Teil, hohe Qualität und viel Platz auch für XL-Katzen. Nur die Aufbauanleitung ist ziemlich ärmlich. Bin da schon ein bischen ratlos. Werde da mal kreativer rangehen.

  8. #7
    Martina17
    Samtpfote Avatar von Martina17
    Vorname
    Martina
    Dabei seit
    29.01.2008
    Beiträge
    332
    Ort
    Hauptstadt
    Katzen
    sechs + eins
    Katzenrassen
    zwei LaStraMi und vier Britisch Kurzhaar + ein LaStraMi außer Haus
    Zitat Zitat von Benutzername Beitrag anzeigen
    So, wir haben nun den Banana Leaf III für 117€ gekauft. Prima Teil, hohe Qualität und viel Platz auch für XL-Katzen. Nur die Aufbauanleitung ist ziemlich ärmlich. Bin da schon ein bischen ratlos. Werde da mal kreativer rangehen.

    *räusper* Tolles Schnäppchen ... hier wäre das Teil deutlich preiswerter gewesen: http://www.zoolala.de/Angebot-des-Mo...aum::2050.html

    Aber egal, Deine Statistiken werden Dich sicherlich davon überzeugen, dass ich mal wieder Blödsinn schreibe und das Angebot gefakt habe.

    Meine persönliche Meinung zu Banana Leaf allerdings ist: absolute Billigware, die dem Gewicht und Ansturm eines Briten schon nicht standhält ... ein Norweger hat da schon deutlich andere Ansprüche.
    Deshalb mein persönliches Fazit: Da wird bald ein "anständiger Kratzbaum" notwendig werden ...

  9. #8
    Kittyclaw
    Kratzbaumveteran Avatar von Kittyclaw
    Vorname
    Angelika
    Dabei seit
    08.03.2013
    Beiträge
    1,255
    Ort
    Oldenburg
    Katzen
    7
    Katzenrassen
    Maine Coon TICA registrierter Zwinger: Gentle Creek
    Verein
    Aktion Tier e.V.; Maine Coon Hilfe e.V.
    Ups...
    Für ne Maine Coon, oder Norweger taugt dieser Baum nicht.
    Ich weiß, auch meine Erfahrungen etc. sind nicht erwünscht... Aber ich habe fast nur Sonderanfertigungen und die sind an der Wand festgedübelt! Die derzeit leichteste Coonie mit 5,6 Kilo ist Cassie, aber sie ist noch im Wachstum, gerade mal 1 Jahr und 4 Monate alt. Wenn die Katzen sich in Bewegung setzen und toben, dann müssen Kratzbäume, Stämme, etc einiges aushalten. Meine Stämme haben auch, bis auf die billigen Kratzbäume im Schlafzimmer, die aber nur als Treppen zu und vom Hochbett dienen, alle einen Mindestdurchmesser von 14 cm.
    Meine letzte Kratzbaumanschaffung kostete mich auch knapp 700 €. Allerdings sind die Holzteile extra nach der Körpergröße meines Joschi gezimmert worden und er ist sehr groß.

  10. #9
    HarymauBlattseeGraustreif
    Höhlenlieger Avatar von HarymauBlattseeGraustreif
    Dabei seit
    30.05.2013
    Beiträge
    98
    Katzen
    3 Tiger :-)
    Katzenrassen
    Eine schöne,Maine Coon/Perser,1 reirassiger Maine Coon kater und eine reinrassige Maine Coon
    Hallo,

    Gute frage!Wir haben nicht so ein Großes Kratzbaum...Sie sind ja schließlich noch klein,aber wenn sie größer sind müssen wir vielleicht ein neues kaufen!...

    Hier sind Bilder:


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN9890.jpg 
Hits:	12 
Größe:	68.6 KB 
ID:	84853Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN9897.jpg 
Hits:	11 
Größe:	86.6 KB 
ID:	84854Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN9898.jpg 
Hits:	9 
Größe:	53.7 KB 
ID:	84855

  11. #10
    Benutzername
    Kopfkissenverteidiger
    Vorname
    Detlef
    Dabei seit
    27.02.2013
    Beiträge
    122
    Ort
    Buxtehude
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    Norwegische Waldkatze (?) + Maine Coon
    Qualität sollte man auch im Zusammenhang mit dem Preis sehen. "Es gibt immer jemanden, der etwas billiger herstellen kann. Damit auch immer etwas schlechter" J.Ruskin (Wirtschaftsforscher).


    Im Moment reicht der Baum sicher aus. Die Bananenblätter sind ein guter alternativer Werkstoff. Der Zusammenbau ist aber schwierig, auch zu zweit.

    @Martina, hab natürlich sofort zoolala.de aufgerufen. Mit der Performance des Servers hapert es wohl noch. Nach gefühlten Stunden beim Seitenaufbau, gabs da aber keinen Kratzbaum in der Rubrik "Angebote des Monats" oder "Ausstellungsstücke". Dann bei Katzen - Kratzbäume wurde ich fündig. Super. Nach einer viertel Stunde erscheint dann ein Kratzbaum, der Banana Leaf NEW III.

    Nur sieht der dem BL III nur ähnlich. Er ist kleiner, hat dünnere Sisalstangen und eine Höhle fehlt.


    Das ist der Richtige. Kostet aber als Schnäppchen UVP des Herstellers 279,00 EUR
    Jetzt nur 159,95 EUR
    Sie sparen 43 % / 119,05 EUR


    Du überzeugst mich selbst, das Du wiedereinmal Blödsinn schreibst. Da brauche ich dich nicht zu überzeugen. Was Du gemacht hast ist, das Du mir ein bisschen Zeit gestohlen hast, im Grunde ein wenig von meinem Leben.

    Wie soll ich jetzt denn deine Kritik von Banana Leaf nun bewerten? Sie ist generell, wie ein Vorurteil, nicht detailiert und vor allem unglaubwürdig.

    Mag sein das BL nicht der Mercedes unter den Kratzbäumen ist. Und die haben sicher auch unterschiedliche Qualitäten.

    Schönen Sonntag noch.


  12. #11
    Xanthi
    Kampfkatze
    Vorname
    Juli
    Dabei seit
    04.12.2011
    Beiträge
    510
    Ort
    Coswig, Nähe Dresden
    Katzen
    7
    Katzenrassen
    Hauskatze, BKH, 5 Maine Coons
    Verein
    Cats Unlimited
    Zitat Zitat von Benutzername Beitrag anzeigen

    Im Moment reicht der Baum sicher aus. Die Bananenblätter sind ein guter alternativer Werkstoff. Der Zusammenbau ist aber schwierig, auch zu zweit.

    @Martina, hab natürlich sofort zoolala.de aufgerufen. Mit der Performance des Servers hapert es wohl noch. Nach gefühlten Stunden beim Seitenaufbau, gabs da aber keinen Kratzbaum in der Rubrik "Angebote des Monats" oder "Ausstellungsstücke". Dann bei Katzen - Kratzbäume wurde ich fündig. Super. Nach einer viertel Stunde erscheint dann ein Kratzbaum, der Banana Leaf NEW III.

    Nur sieht der dem BL III nur ähnlich. Er ist kleiner, hat dünnere Sisalstangen und eine Höhle fehlt.


    Das ist der Richtige. Kostet aber als Schnäppchen UVP des Herstellers 279,00 EUR
    Jetzt nur 159,95 EUR
    Sie sparen 43 % / 119,05 EUR


    Du überzeugst mich selbst, das Du wiedereinmal Blödsinn schreibst. Da brauche ich dich nicht zu überzeugen. Was Du gemacht hast ist, das Du mir ein bisschen Zeit gestohlen hast, im Grunde ein wenig von meinem Leben.

    Wie soll ich jetzt denn deine Kritik von Banana Leaf nun bewerten? Sie ist generell, wie ein Vorurteil, nicht detailiert und vor allem unglaubwürdig.

    Mag sein das BL nicht der Mercedes unter den Kratzbäumen ist. Und die haben sicher auch unterschiedliche Qualitäten.

    Schönen Sonntag noch.

    Hi,

    also erst einmal hat man vorher nicht gesehen, wie deiner aussah. Ohne Bild etwas schwierig, du hattest ja nur Banana Leaf 3 geschrieben ;-) Den habe ich mir jetzt angeschaut, und sage auch: Für Coonies nicht geeignet. 9 cm Säulen halten nicht ewig, es sei denn die Katzen toben nicht wirklich. Weil mein Coonie hat mit 6 Monaten einen 9 cm Baum in Schutt und Asche gelegt ;-) Ich habe Petfun, Catwalk und Kirstins und die halten. Sind nicht billig ja, aber ich habe auch keinen Bock jedes Jahr erneut Geld auszugeben und einen neuen kaufen zu müssen. Meine Kratztonne von Petfun hält nun schon 5 Jahre und sieht aus wie neu.

    Muss aber jeder selber entscheiden, ob er 10 x kauft im Leben der Katzen, oder nur 1 mal ;-) Aber gut nun, ich will dir nicht auch noch "Zeit stehlen"

    lg Juli

  13. #12
    Benutzername
    Kopfkissenverteidiger
    Vorname
    Detlef
    Dabei seit
    27.02.2013
    Beiträge
    122
    Ort
    Buxtehude
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    Norwegische Waldkatze (?) + Maine Coon
    Danke, Juli.



    Wenn ich Banana Leaf NEW III gekauft hätte, hätte ich es auch so geschrieben................................


    Aus welchem Umfeld kommen immer diese Pratzen, wenn Martina17 mal wieder austeilt aber nichts einstecken kann. Ist dieser ausgeprägte Mutterkomplex pathologisch?


    Nun habe ich den KB und behalte ihn auch. Mal sehen, wie lange der hält. Dann bekommt das Forum einen Erfahrungsbericht. Wäre eh mal an der Reihe so etwas als Rubrik aufzunehmen.

    Auch die Bewertungen von Kunden für diesen KB sind lesenswert, dabei meine ich nur die, die auf http://www.zoolala.de veröffentlicht wurden. Glaube zwar nicht, dass das immer von den Kunden kommt, aber ein Unternehmen das Martina 17 empfiehlt wird da sicherlich ganz korrekt sein, oder?

  14. #13
    bibbibo/Ruth
    Administrator/Revierkatze Avatar von bibbibo/Ruth
    Vorname
    Ruth
    Dabei seit
    29.09.2010
    Beiträge
    15,228
    Ort
    Mülheim
    Katzen
    2, 4 Sternenkater
    Katzenrassen
    EHK
    Verein
    www.katzenhilfe-oberhausen.de
    Aus welchem Umfeld kommen immer diese Pratzen, wenn Martina17 mal wieder austeilt aber nichts einstecken kann. Ist dieser ausgeprägte Mutterkomplex pathologisch?
    Hallo, Detlef

    ich weiß nicht, was dieser Satz soll. Martina17 hat weder ausgeteilt noch müsste sie etwas einstecken können. Denn sie hat Dir nur ihr Meinung zum BL III geschrieben, wie auch andere User. Sie hat Dich nicht beleidigt und wenn sie Dir Deine Zeit gestohlen hat, wirst Du sie eben an anderer Stelle wieder einsparen müssen. Du hast den Ursprungsfehler gemacht und den falschen Kratzbaum genannt. Also gibt es für Dich keinen Anlaß, die o.g. Äußerung zu tätigen.

    Denke bitte immer an die Netiquette, danke.

    Für das Kitticat-Team
    Ruth

  15. #14
    Memo
    Gast
    Hallo Benutzername
    Ich empfehle Dir im Dezember die Weihnachtsaustellung der Katzen in der ehemaligen Schützenhalle anzusehen. Dort sind die Kratzbäume von Kirstin...echte stabile Kratzbäume, sehr pflegeleicht und was wichtig ist, auch für große Katzen geeignet ;-). Die Ausstellung ist in Buxtehude, also nicht allzu weit von Dir entfernt. Auch wenn man sich diese Kratzbäume nicht leisten kann oder will, sehenswert sind sie ;-).
    LG
    Memo
    Geändert von Memo (08.09.2013 um 17:32 Uhr)

  16. #15
    Martina17
    Samtpfote Avatar von Martina17
    Vorname
    Martina
    Dabei seit
    29.01.2008
    Beiträge
    332
    Ort
    Hauptstadt
    Katzen
    sechs + eins
    Katzenrassen
    zwei LaStraMi und vier Britisch Kurzhaar + ein LaStraMi außer Haus
    Zitat Zitat von Benutzername Beitrag anzeigen
    Danke, Juli.



    Wenn ich Banana Leaf NEW III gekauft hätte, hätte ich es auch so geschrieben................................


    Aus welchem Umfeld kommen immer diese Pratzen, wenn Martina17 mal wieder austeilt aber nichts einstecken kann. Ist dieser ausgeprägte Mutterkomplex pathologisch?


    Nun habe ich den KB und behalte ihn auch. Mal sehen, wie lange der hält. Dann bekommt das Forum einen Erfahrungsbericht. Wäre eh mal an der Reihe so etwas als Rubrik aufzunehmen.

    Auch die Bewertungen von Kunden für diesen KB sind lesenswert, dabei meine ich nur die, die auf http://www.zoolala.de veröffentlicht wurden. Glaube zwar nicht, dass das immer von den Kunden kommt, aber ein Unternehmen das Martina 17 empfiehlt wird da sicherlich ganz korrekt sein, oder?
    Oha, weil man in einem Forum schreibt, hat man einen "pathologischen Mutterkomplex"?

    Zur Klarstellung: ich habe hier nicht ausgeteilt ... warum sollte ich dann dafür etwas einstecken können oder sollen?
    Ich kann mich dunkel daran erinnern, dass Benutzername mal "gedroht" hat, dieses Forum zu verlassen und wie es scheint, kann er selbst nicht mit seinen Äußerungen umgehen bzw. seine Wünsche in die Tat umsetzen. Schade, dass solche persönlichen und beleidigenden Attacken das Klima in Foren vergiften ...

    Und noch einmal zum ursprünglichen Thema Banana-Leaf-Kratzbaum und worauf sich meine Meinung bezieht: ich habe live erlebt, wie ein 4,5 kg schwerer Brite (und damit stufe ich das Tier noch als "Leichtgewicht" ein) mit leichtem Anlauf in einen Banana-Leaf-KB reingesprungen ist und die Säule ohne vorher erkennbare Schäden sofort eingeknickt ist ... der KB war zwei Tage zuvor gekauft und erst am "Zerstörungstag" aufgebaut worden. Nachdem die Säule etwas genauer in Augenschein genommen wurde stellte sich heraus, dass die Pappröhre gerade mal 0,4 cm "dick" war ... DAS ist schon für kleinere Katzen oder auch Kitten absolut nicht zu empfehlen!
    Übrigens: meine sechs Katzen liegen mit knapp 4 kg bis 7 kg in der "oberen Kampfklasse" und benötigen tatsächlich einen RICHTIGEN Kratzbaum mit mindestens 13-15 cm dicken Säulen (am besten Holzsäulen) und sind prinzipiell auch mit Winkeln an den Wänden befestigt.

    Was die Korbhöhlen von Banana Leaf angeht: diese Dinger sind genial ... von anderen Herstellern aber auch und da dann doch teilweise sehr viel günstiger!

  17. #16
    SandraD.
    Katzenmeister Avatar von SandraD.
    Vorname
    Sandra
    Dabei seit
    16.03.2008
    Beiträge
    3,052
    Ort
    32584 Löhne
    Katzenrassen
    Norwegische Waldkatzen
    Ich weiß auch von einigen,die sich einen Banana Leaf Kratzbaum gekauft hatten,den nie wieder kaufen würden.
    Der war von anfang an wackelig und hat nicht lange stand gehalten.
    Hatte mir auch mal so einen im Laden angeschaut,weil ich wissen wollte wie der ist,die Verkäuferin versicherte mir das er fest zusammen geschraubt wäre,allerdings wackelte er in alle richtungen.
    Der würde bei meinen Norwegern nicht stand halten.Wenn die toben und mit wucht da drauf springen ,müsste ich Angst haben,das meine mit dem in der nächsten Ecke landen würden und sich eventuell den Hals brechen.

  18. #17
    Benutzername
    Kopfkissenverteidiger
    Vorname
    Detlef
    Dabei seit
    27.02.2013
    Beiträge
    122
    Ort
    Buxtehude
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    Norwegische Waldkatze (?) + Maine Coon
    @ bibibo

    Ich habe nicht den falschen Kratzbaum genannt. Nein, Martina17 machte sich lustig über mein Schnäppchen und das sie es billiger bekommen hätte. Ich habe ihre Angaben überprüft, hätte ja auch sein können, und dabei fest gestellt das Martina das falsche Modell ausgewählt hat. Im gleichen OnlineShop (zoolala) war auch das von mir genannte Modell Banana Leaf III. Im direkten Vergleich war der BLIII bei Bitiba.de doch über 40€ günstiger als bei dem von Martina genannten Laden. "*räusper* Tolles Schnäppchen ... hier wäre das Teil deutlich preiswerter gewesen:" beruht darauf, weil Martina17 wiedereinmal vorlaut Unsinn geschrieben hat. Selbst über diesen Unsinn hätte ich nichts geschrieben da Martina ja scho wieder alles gesagt hat: "Aber egal, Deine Statistiken werden Dich sicherlich davon überzeugen, dass ich mal wieder Blödsinn schreibe und das Angebot gefakt habe.". Und diese Kritik ist wenig konstruktiv, daher eher ein Vorurteil. Mit "Meine persönliche Meinung zu Banana Leaf allerdings ist: absolute Billigware," kann man nicht erwarten, das man ernst genommen wird.

    Und warum nimmst Du Martina17 wieder mal in Schutz? Verdrehst die Tatsachen? Du hast wieder gelesen was Du lesen wolltest. "Du hast den Ursprungsfehler gemacht und den falschen Kratzbaum genannt." Ist nicht richtig, wie oben schon aufgeführt. Ich habe deutlich geschrieben Banana Leaf III und Martina17 hat übersehen, das es beide Modelle gibt. Leider hat Martina17 das falsche Modell verglichen. Weshalb nimmst Du so etwas nicht zur Kenntnis? "sie hat Dir nur ihr Meinung zum BL III geschrieben" stimmt nicht. Wenn dann höchstens zum BL NEW III, der aber kein Thema ist. Banana Leaf sei absolute Billigware, hälst Du tatsächlich für ihre Meinung zum BL III? Wirklich? Da nicht ich den falschen Kratzbaum benannt habe, bedeudet das denn eigentlich, das ich doch einen Anlass habe Sätze wie "Aus welchem Umfeld kommen immer diese Pratzen, wenn Martina17 mal wieder austeilt aber nichts einstecken kann. Ist dieser ausgeprägte Mutterkomplex pathologisch?" zu schreiben. Du bist dafür doch ein gutes Beispiel. Nichts, aber überhaupt nichts, was Du hierzu geschrieben hat kann so stehen bleiben.

  19. #18
    Benutzername
    Kopfkissenverteidiger
    Vorname
    Detlef
    Dabei seit
    27.02.2013
    Beiträge
    122
    Ort
    Buxtehude
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    Norwegische Waldkatze (?) + Maine Coon
    @Memo,

    danke für den Tipp. Ich wohne in Buxtehude und werde das mal wahrnehmen. Dann weis ich, was ich für einen richtigen stabilen Liegeplatz und Kratzmöbel bezahlen muss. Zwischenzeitlich kann der neue Kratzbaum ja zerlegt werden. Und ich kann auf eine stabile Ausführung sparen.
    Jedoch wohne ich zur Miete und da ist nicht immer alles möglich, was wünschenswert wäre.

    Wenn der KB in den ersten 6 Monatan zusammenbricht bekommt Bitiba.de den Baum zurück. Ist ja noch Garantie drauf. 3 Jahre. Deshalb mache ich mir auch keinen Kopf darüber.

    Ausdrücklich möchte ich Dir danken, dass Du wieder auf das ursprüngliche Thema zurückgekommen bist.

    Ich wollte mit dem Beitrag "Ich habe einen BLIII gekauft" nur einen Schlusspunkt zu meiner Frage "Gibt es denn bezahlbare Kratzbäume mit entsprechend großen Liegeflächen für große Katzen?" setzen.

  20. #19
    bibbibo/Ruth
    Administrator/Revierkatze Avatar von bibbibo/Ruth
    Vorname
    Ruth
    Dabei seit
    29.09.2010
    Beiträge
    15,228
    Ort
    Mülheim
    Katzen
    2, 4 Sternenkater
    Katzenrassen
    EHK
    Verein
    www.katzenhilfe-oberhausen.de
    Hallo, Detlef

    es sei mir verziehen, dass ich doch tatsächlich Dich als denjenigen ausgemacht habe, der den falschen Kratzbaum benannt hatte.

    Im übrigen habe ich nicht Martina17 in Schutz genommen, zumal auch andere User Dir den BL nicht gerade schmackhaft gemacht haben.

    Nur Deine Ausdrucksweise ist impertinent. Du wirfst hier mit Weisheiten nur so um Dich, als hättest Du das Rad neu erfunden.
    Warum fragst Du andere User nach Ihren Meinungen, wenn Du sie dann doch an Dir abtropfen läßt und Du bereits den Kauf getätigt hast. Möchtest Du Streicheleinheiten weil Du so toll bist, oder aber suchst Du die Konfrontation, weil Du es brauchst?

    Egal, ich werde weiterhin alle User gegen Beleidigungen und Anfeindungen zu schützen wissen, denn das ist mein Job.

    Ich werde hier weder einen Kratzbaum bewerten noch ab- oder zuraten, welchen man kaufen sollte. Jeder nach seinem Gusto und Geldbeutel. Aber eine gepflegte Umgangssprache sollte man immer an den Tag legen.

  21. #20
    Benutzername
    Kopfkissenverteidiger
    Vorname
    Detlef
    Dabei seit
    27.02.2013
    Beiträge
    122
    Ort
    Buxtehude
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    Norwegische Waldkatze (?) + Maine Coon
    @Martina

    "...in einen Banana-Leaf-KB reingesprungen ist und die Säule ohne vorher erkennbare Schäden sofort eingeknickt ist ... der KB war zwei Tage zuvor gekauft und erst am "Zerstörungstag" aufgebaut worden."

    Erinnerst Du dich noch welches Modell von Banana Leaf? Muss sich um ein preiswerteres Modell gehandelt haben, da Du nur über eine Säule sprichst. Ich gehe davon aus, das diese Teil wieder an den Händler zurückgegeben wurde, oder? Von Montagefehlern kann man hier wohl absehen.

    Das Gute an der Garantie ist, dass bei Schäden die in den ersten 6 Monaten auftauchen, davon ausgegangen wird, das hier ein Material-oder Konstruktionsfehler vorliegt.

    Nun haben Fachhändler keine Lust ständig Garantieretouren zu bearbeiten. Das führt dazu, das man sein Sortiment verändert. Das wird den der Hersteller früher oder später bemerken und das Produkt aus dem Handel nehmen oder die Konstruktion zu verändern.

    Ich habe das mal mit einen Luftbett gemacht. Nach einer Woche sind immer wieder die Nähte oder die Naht aufgeplatzt. Das Bettenhaus tauschte immer wieder um, da ich den Umtausch verlangte. Ab dem 2. Male gabs noch 8€ Aufwendungsersatz hin zu. Diesen Spaß konnte ich 6 mal machen, bis sie mir den Kaufpreis erstattet haben weil es diese Luftbett nicht mehr gibt. Ein neues Luftbett gabs oben drauf und das hält jetzt schon 18 Monate.

  22. #21
    Benutzername
    Kopfkissenverteidiger
    Vorname
    Detlef
    Dabei seit
    27.02.2013
    Beiträge
    122
    Ort
    Buxtehude
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    Norwegische Waldkatze (?) + Maine Coon
    @ Ruth
    Ja, es sei Dir verziehen.
    Mit Beitrag #6 wollte ich einen Schlusspunkt setzen. In den 5 Beiträgen zuvor war niemals von einem BL die Rede. Ich habe die Meinungen gelesen und erkannt, das einige sehr viel investiert haben.

    Ich habe mich für ein preiswerten KB entschieden. Falls dieser zerlegt wird, sollte es doch während der Garantie sein.

    Ich verstehe nicht, wie Du schon wieder die Dinge an mir festmachen willst. Ich einen Beitrag, der leichtfertig und schlampig geschrieben wurde und bei dem ich direkt angesprochen wurde, entsprechend beantwortet. Dein Unvermögen, meine Argumentation zu entkräften, lässt Dich wieder einmal austreten wie ein bockiges Pferd. "Nur Deine Ausdrucksweise ist impertinent. Du wirfst hier mit Weisheiten nur so um Dich, als hättest Du das Rad neu erfunden." Welche Weisheiten? Etwa ich habe mir einen BLIII Baum gekauft

    Willst Du nicht verstehen oder kannst Du nicht verstehen? "Warum fragst Du andere User nach Ihren Meinungen, wenn Du sie dann doch an Dir abtropfen läßt und Du bereits den Kauf getätigt hast."

    Aus meiner Sicht: Ich habe das Thema am 4.9.13 eröffnet. Meine Frage lautete: Gibt es denn bezahlbare Kratzbäume mit entsprechend großen Liegeflächen für große Katzen? Auf tolle Versteckhäuschen, wo die Katzen nur den Kopf oder den Hintern reinbekommen kann verzichtet werden.
    Darauf haben SandraD, coco, tigger (letzter Eintrag 4.9. 18:46h) geantwortet. Am 7.9.13 wollte ich hier abschließen und meine Kaufentscheidung kundtun.

    In keiner der Antworten war jemals von einem Kratzbaum Banana Leaf III die Rede. Am 8.9.13 meldete sich Martina zu Wort. Nicht mit einem Tipp, welcher Baum für größere Katzen denn bestens geeignet wäre und nicht so teuer ist, nein, mit Häme (Schnäppchen, hättest Du billiger bekommen) und das ich ihr unterstellen würde, sie hätte das Angebot gefaket. Einer allgemeinen Verunglimpfung des Karlie Produktes Banana Leaf, welches ich zu diesem Zeitpunkt bereits erworben hatte.

    Ich habe niemals nach der Qualität von Banana Leaf III gefragt oder ob dies eine gute Option sei.

    Und wenn 3 Tage lang keine weiteren Beiträge kommen, kann ich wohl davon aus gehen, das mir hier kein Weiterer helfen kann. Bilde mir eine abschließende Meinung und setze diese nach meinen Möglichkeiten um.

    Du bist da um alle User vor Verunglimpfungen zu schützen.

    Mir ist bisher nicht aufgefallen, das Martina17 sich öffentlich Deiner Bezichtigungen stellen muss. Z.B. Preise und Quellen nennt, die ihrer Aussage widersprechen oder mir vorwirft unlauter zu handeln, weil ich sie der Fälschung bezichtigen würde.

  23. #22
    bibbibo/Ruth
    Administrator/Revierkatze Avatar von bibbibo/Ruth
    Vorname
    Ruth
    Dabei seit
    29.09.2010
    Beiträge
    15,228
    Ort
    Mülheim
    Katzen
    2, 4 Sternenkater
    Katzenrassen
    EHK
    Verein
    www.katzenhilfe-oberhausen.de
    @Benutzername

    ich möchte nun hier nicht eine Diskussion allererster Güte vom Zaun brechen.

    Du merkst es vermutlich nicht, das Deine Umgangssprache etwas 'rustikal' rüber kommt. Du forderst heraus und das nicht nur in diesem Thread. Fast in allen von Dir eingestellten Beiträgen rufst Du Gegenargumente auf den Plan, die Du aber nicht hören willst. Sei es um Futterfragen oder Sonstiges. Du hast eigentlich für alles eine Analyse oder Statistik oder wer weiß was parat.
    Das man da leicht auf die Idee kommen kann, das Du nicht wirklich an Ratschlägen interressiert bist, sondern eher daran, die Argumente der anderen zu widerlegen, ist wohl nicht zu weit hergeholt.

    Und damit möchte ich nun das Thema abschließen.

  24. #23
    Benutzername
    Kopfkissenverteidiger
    Vorname
    Detlef
    Dabei seit
    27.02.2013
    Beiträge
    122
    Ort
    Buxtehude
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    Norwegische Waldkatze (?) + Maine Coon
    Danke, dass Du mir bestätigst, das man mit mir gut diskutieren kann.

    Selbst wenn ich immer "eigentlich für alles eine Analyse oder Statistik oder wer weiß was parat" hätte, die meine Ansicht untermauern würden, scheint es für Dich und auch andere dann anscheinen unmöglich die darin enthaltenen Werte zu akzeptieren. Du hast eine Meinung und das reicht Dir. Mir eben nicht.

    Du bist wieder nicht auf meine Argumente eingegangen. Nicht ein einziges Wort wurde kommentiert, sondern neue Vorwürfe gemacht. Ich nutze meine freie Zeit um Informationen zur Meinungsbildung zu sammeln. Wie bei der Futterdiskussion, wo Steinzeitargumente auf Moderne treffen.

    Du solltest Dich schämen solche öffentlichen Antworte zu präsentieren. Hast Du Angst jemand bewirft Dein kleines Katzenglashaus mit Steinen?

    Meinungsfaschismus macht nur für einen Sinn.

  25. #24
    Kittyclaw
    Kratzbaumveteran Avatar von Kittyclaw
    Vorname
    Angelika
    Dabei seit
    08.03.2013
    Beiträge
    1,255
    Ort
    Oldenburg
    Katzen
    7
    Katzenrassen
    Maine Coon TICA registrierter Zwinger: Gentle Creek
    Verein
    Aktion Tier e.V.; Maine Coon Hilfe e.V.
    Detlef, ich finde es ungeheuerlich, was Du Ruth unterstellst. Du solltest Dich wirklich schämen!

  26. #25
    Martina17
    Samtpfote Avatar von Martina17
    Vorname
    Martina
    Dabei seit
    29.01.2008
    Beiträge
    332
    Ort
    Hauptstadt
    Katzen
    sechs + eins
    Katzenrassen
    zwei LaStraMi und vier Britisch Kurzhaar + ein LaStraMi außer Haus
    ...

    Edit: Ich sehe grad, dass der Beitrag von Benutzername entfernt wurde ... deshalb habe ich meine doch recht bissige Antwort gelöscht.

  27. #26
    Neustarterin
    Kitticat-Entdecker Avatar von Neustarterin
    Dabei seit
    16.08.2012
    Beiträge
    2
    Wenn ich richtig informiert bin, ist der Norweger doch so um die 45 cm hoch. Wir selbst haben eine Savannah-Katze, wobei ich die genaue Größe nicht weiß.

    Im Netz habe ich folgende Quelle gefunden:

    "Die Savannah Katze ist eine sehr junge und neue Hauskatzenrasse. Die Rasse entstand ca. im Jahr 1980 als eine Siamkatze mit einem Serval verpaart wurde. Die Katze misst ca. 45 cm Schulterhöhe und wiegt zwischen 8 und 10 Kg." Quelle

    Dann würdest du die Savannah-Katze also auch zu den großen Rassen zählen oder nicht? Falls ja, kann ich dir vom Banana Leaf III nur abraten. WIr haben das Teil gekauft und mach 3Wochen (!!!) konnte man es nicht mehr gebrauchen, da das Gewicht der Katze anscheinend doch zu groß war (der Verkäufer hatte jedoch beteuert, dass das Gewicht kein Problem darstelle). Wir haben daher beim Schreiner in unserem Ort einen Auftrag aufgegeben und er hat uns einen sehr, sehr stabilen (aber auch leider etwas stauigen) Kratzbaum erstellt. Fall du Interesse hast, kann ich dir mal die Daten von ihm geben. Ich denke, dass er das auch verschickt oder sogar vorbeibringt, wenn du in der Nähe wohnst. Von der Preis-Leistung ist der selbsterstellte Baum wahrscheinlich unschlagbar.

    Leider kenne ich keine stabilen Kratzbäume von etablierten Firmen für größere Katzen. Eigentlich Platz für eine Geschäftsidee... ;-)

    Liebe Grüße!

  28. #27
    Memo
    Gast
    Hm, was sind stabile Kratzbäume? Für mich muss ein Kratzbaum frei stehen können ohne Befestigung an dem Wänden...ich habe nur solche Bäume und diese sind stabil, nicht vom Tischler aber Experten der Kratzbaumherstellung. Insofern kann man auch nicht behaupten ein Tischler macht sie zum unschlagbaren Preis ;-). LGMemo

  29. #28
    Neustarterin
    Kitticat-Entdecker Avatar von Neustarterin
    Dabei seit
    16.08.2012
    Beiträge
    2
    Das stimmt natürlich, aber da er ein guter Freund ist und mir den Baum zu Selbstkosten abgegeben hat, geht das schon in die Richtung.

  30. #29
    Mäusejagdgeschwader
    Streuner Avatar von Mäusejagdgeschwader
    Vorname
    Inez
    Dabei seit
    09.09.2013
    Beiträge
    10
    Katzen
    6
    Da wir im Laufe der Jahre genug hatten von den ollen Kratzbäumen aus den Geschäften, haben wir kurzerhand unseren Apfelbaum einen Kopf kürzer gemacht und in die Bude geschleift.
    Ordentlich dickes Sisal drumgewickelt, Körbe dran, eine große schwere Arbeitsplatte drunter und einen Haken in die Decke, fertig.
    Da hier fünf Katzen und ein recht großer Kater rumtollen, brauchten wir was " REELLES ".
    Der hält!
    Desweiteren haben wir eine Wand in der " Katzenecke " komplett mit einem starken Sisalteppich bespannt.
    Da kraxeln die wie Spiderman rauf und runter.

    Dazu haben wir noch diverse Kletter-und Liegeflächen aus MDF Platten mit Teppich betackert, da geht richtig die Post ab!
    Den Krempel aus den Zoofachmärkten kaufen wir nicht mehr.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Katzenecke 24.06.13 llll.jpg 
Hits:	28 
Größe:	97.0 KB 
ID:	85143Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Katzenecke 24.06.13 ll.jpg 
Hits:	26 
Größe:	86.7 KB 
ID:	85144

  31. #30
    Gothica
    Tapetenkratzer Avatar von Gothica
    Vorname
    Dagmar
    Dabei seit
    26.01.2010
    Beiträge
    182
    Ort
    Emmerich
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    1 BKH Kätzin in blau creme und 1 Selkirk Rex Straight Kater in blue point
    Jetzt weiß ich auch, was ich mit unserem umgestürzten Apfelbaum mache. Danke für die super Idee

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Maine Coon-Norweger
    Von anniklen im Forum Katzenrassen
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 22.11.2010, 10:10
  2. Maine Coon oder Norweger
    Von Souri im Forum Katzenrassen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.06.2010, 14:53
  3. Größe eines Maine Coon Kitten
    Von Mantamieze im Forum Katzenrassen
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 09.11.2009, 20:28
  4. Kratzbaum für Maine Coon Katerchen!
    Von Belleza im Forum Katzenzubehör
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 21.11.2008, 13:57
  5. maine coon oder mischling?
    Von nadine2611 im Forum Katzenrassen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 14.06.2008, 10:53
Ähnliche Themen close
Partner: Tiermarkt.net