Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 30 von 46

Umzug mit Katzen

  1. #1
    Melanie73
    Höhlenlieger Avatar von Melanie73
    Vorname
    Melanie
    Dabei seit
    10.02.2013
    Beiträge
    77
    Ort
    Edesheim
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    Fe-Wa-Wis

    Umzug mit Katzen

    Hallo ihr Lieben,

    Ich werde im Spätherbst mit meinen beiden Freigängerkatzen in den Nachbarort ziehen.
    Dort
    müssen sie dann wohl oder übel 6-8 Wochen drin bleiben.

    Eine Bekannte sagte heute, der Umzug wär für die beiden einfacher wenn ich jetzt schon immer wieder in die Wohnung fahren würde wenn dort nicht renoviert wird.

    Wie seht ihr das? Mögen Katzen hin und her?

  2. #1
    Anzeige

    Vorname
    Melanie
    Ort
    Edesheim
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    Fe-Wa-Wis
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.

  3. #2
    MarionL
    Administrator Avatar von MarionL
    Vorname
    Marion
    Dabei seit
    23.04.2012
    Beiträge
    23,953
    Ort
    Norddeutschland
    Katzen
    4
    Katzenrassen
    3 Norwegische Waldkatzen, 1 Landadellady
    Könnte mir vorstellen, dass es Stress für die Katzen bedeuten könnte mit diesem ganzen hin und her. Sie werden so schon die Unruhe spüren, den ein Umzug so mit sich bringt. Da würde ich sie nicht auch noch ständigem Ortswechsel aussetzen, sondern es ihnen in ihrer gewohnten Umgebung gemütlich machen.

    Als wir vor einigen Jahren umzogen, hatten wir die Süssen in einen ruhigen Raum mit Kratzbaum und ihren Decken gesetzt. Als dann am Umzugstag abends ruhiger wurde, haben wir sie geholt und alle gleichzeitig aus den Kennels gelassen, damals hatten wir noch 7 Katzen. So war keine im Vorteil und konnte Besitzansprüche stellen.
    Es wurden auch mehr KaKlo's als üblich aufgestellt, denn sie müssen sich ja erst einmal zurecht finden.

    Aufregend fanden sie dann am nächsten Tag die ganzen Kartons. Das hat ihnen auf alle Fälle den Umzug erleichtert

    Freigang würde ich ihnen auch erst nach 6-8 Wochen gewähren, auch wenn sie noch so sehr betteln. Sie müssen sich erst einmal an die Geräusche draussen gewöhnen. Die ersten Male auch auf alle Fälle die Türen offen lassen, damit sie sofort wieder rein können, wenn sie unsicher sein sollten. Und natürlich in der Nähe sein bei ihren ersten Ausflügen.

  4. #3
    Flederviech
    Kampfkatze Avatar von Flederviech
    Vorname
    Jessica
    Dabei seit
    09.04.2015
    Beiträge
    443
    Ort
    OWL
    Katzen
    3
    Katzenrassen
    1 BKH-Mix 2 EHK
    Ne also das würde ich auch nicht machen.
    Bin bisher 3 Mal umgezogen mit 3 Katzen ... und wir haben das immer so gemacht das wir sie in einen seperat ruhigen Raum getan haben. Klos,Futter,Kuschel/Spielzeug rein,Türe zu. Als alles soweit vorbei war,haben wir sie mitgenommen und gut war. Verlief immer ohne Probleme.
    Nur hier in die Wohnung verlief der Umzug etwas anders,da wir etwas früher aus der alten Wohnung geflüchtet sind und 4 Tage später dann der ganze Schwung kam. Aber das haben sie super verkraftet. Hatten sie hier in den ruhigsten Raum gepackt und als die Möbel halbwegs verstaut waren,alles so stand das sich niemand wehtun konnte,haben wir sie wieder rausgelassen.
    Und ja die Kartons fanden auch alle klasse Das erste was beim packen drin war,war mind. eine Katze ^^

    Der Freigangsempfehlung von Marion schließ ich mich an

  5. #4
    Knödel
    Kitticat-Fan Avatar von Knödel
    Vorname
    Barbara
    Dabei seit
    12.09.2014
    Beiträge
    2,817
    Ort
    Inntaldreieck - .......... Nabel in den Süden
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    ............... 1 Vielleicht-RussBl-Mix ...... 1 RussBl > RussischBlau
    hallo Melanie73 ,

    bei Umzug die Katzen hin- und hernehmen könnte zur Folge haben, daß sie sich den Weg an Hand von Gerüchen merken.
    Dann hast Du es später schwerer, wenn sie zurücklaufen trotz Wartezeit.

    Bei meinem Umzug sind die Katzen mit ihren Sachen voraus umgezogen in ein Zimmer.
    Wenn die fremden Helfer weg waren und man nicht mehr nach draußen mußte durften die Katzen nach dem Staubputzen raus.
    Solange keine schweren Möbel geschleppt wurden, durften sie auch die Räumerei mit ansehen.
    Hat den netten Nebeneffekt, daß sie lernen, daß Möbel auch mal anders stehen.
    Wenn sie allein dort waren, ab ins Katzenkinderzimmer.
    Hat den praktischen Nebeneffekt, sie lernen geschlossene Türen akzeptieren, weil keiner zum anmäkeln da ist.

    Die Kartons sind Natürlich K & K. Katze & Karton, anders gehts ja gar nicht.

    Liebe Grüße und viel Erfolg
    Knödel mit Blaubande

  6. #5
    Achela
    Kratzbaumveteran Avatar von Achela
    Dabei seit
    06.03.2014
    Beiträge
    1,189
    Hallo,

    ein Umzug ist leider immer Stress für eine Katze, aber wir können ihnen es etwas leichter machen.
    Bin der Meinung das die Katzen solange wie möglich in ihrer alten Umgebung bleiben sollten. Soweit wie möglich im neuen Heim alles fertig machen und dann die Katzen eingewöhnen.
    Erstmal müssen sie sich an die neue "Wohnsituation" gewöhnen. Wie Marion schon geschrieben hat sollte ein Freigang erst später erfolgen.
    In ihrem neuen Domizil wäre es am Anfang wichtig das sie so viel wie möglich an alten Gerüchen und Gewohnheiten haben.

    Also viel Glück, es wird schon klappen

  7. #6
    Melanie73
    Höhlenlieger Avatar von Melanie73
    Vorname
    Melanie
    Dabei seit
    10.02.2013
    Beiträge
    77
    Ort
    Edesheim
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    Fe-Wa-Wis
    Ok, vielen Dank für eure Antworten. Dann mach ich es wie von mir geplant. So lang wie möglich daheim und wenn wir selber umziehen und drüben schlafen nehm ich die beiden mit 😊

    Nicht vorher schon hin und her, ist ja für mich schon stressig 😉

  8. #7
    Achela
    Kratzbaumveteran Avatar von Achela
    Dabei seit
    06.03.2014
    Beiträge
    1,189
    Ein hin und her kommt für Katzen nicht in Frage. Sicherlich ist jedes Tier anders und man weiß nie wie sie reagieren.

    Was schon für uns Menschen stressig ist, ist für die Katze immer doppelt so stressig.

  9. #8
    Silviana
    Kitticat-Süchtiger
    Dabei seit
    29.09.2014
    Beiträge
    5,968
    Wahre Worte Marlies

  10. #9
    Cethi
    Samtpfote Avatar von Cethi
    Vorname
    Isabelle
    Dabei seit
    19.08.2014
    Beiträge
    247
    Ort
    Bayern
    Katzen
    1
    Katzenrassen
    Maine Coon-Mix Joey und EKH Abby und die Sternchenkatzerl Sookie, Joschi, Lucy und Weibi
    Hi Melanie,

    ich hatte auch ettliche Male Umzüge mit Katzerln, gerade jetzt bin ich noch am Kartons ausräumen. *örghs*

    Ich konnte beim ersten Mal auch alles so machen, wie oben beschrieben, erst nachdem der Kratzbaum und das Spieleck sozusagen aufgebaut worden war, haben wir sie dann aus dem ruhigen Raum gelassen. Also 6-8 Wochen brauchten wir sie dann allerdings nicht drinnen lassen, sie war eine Katze, die es auch gewohnt war, mit uns in den Urlaub zu fahren. Sie ist von Klein auf mit mir Auto gefahren und es hat sie nicht gejuckt, wo sie war, Hauptsache, wir waren dabei. Sie lief im Urlaub oder bei meinen Eltern auch frei herum und blieb immer um uns herum in Sichtweite. Viele konnten das als gar nicht glauben, doch sie war einfach total auf mich fixiert, später dann auch noch auf mein Spatzl.

    Beim Zweiten war es extremer, da ich den Kater via Lufthansa aus den Staaten bekam. Den haben wir bei der Ankunft separiert, erst einmal zur Ruhe kommen lassen, doch da er erst 10 Monate alt war, hat er sich hier super angepasst, deutlich schneller, als wir je zu hoffen gewagt haben. Für ihn war ja alles komplett neu, inklusive Besitzer sozusagen. Er hat sich so rasch eingewöhnt, dass wir aus dem Staunen nicht mehr heraus kamen. Der musste allerdings ein wenig länger in der Wohnung bleiben. Doch dann hatte er innerhalb von 2 Wochen das Revier übernommen Wir haben das damals die stressige Reise in Kauf genommen, weil es ihm dort, wo er war einfach nur dreckig ging. Wir haben es nie bereut, denn er wurde bei uns fast 19 Jahre als Freigänger.

    Jetzt aktuell hatten wir den Vorteil, dass unser Chaoten-Duo noch gar nie draußen war. Als sie bei uns einzogen, kam kurz darauf die Kündigung wegen Eigenbedarfs. Da wir ja nicht wussten, wo wir eine neue Wohnung bekommen würden, ob es dann auch einigermaßen sicher für die Viecherle ist, haben wir sie erst gar nicht nach draußen gelassen. Sie sind nun exakt ein Jahr alt und wir hatten das Glück eine tolle Wohnung in der Pampas zu bekommen. Hier können wir sie recht "unbesorgt" raus lassen. Natürlich wurde vorher Einiges eingeübt, sie auf bestimmte Geräusche konditioniert usw. Doch sie machen sich nun erstklassig. wir sind sehr stolz. Vor allem dem Katerle tut es nur gut, er ist so ein Energiebündel und besonders für ihn sind wir froh, dass er nun raus kann.

    Beim jetzigen Umzug hatten wir nur das Problem, dass gleichzeitig in der alten und neuen Wohnung gearbeitet wurde, alle Türen standen offen, es gab keinen ruhigen Raum für die Racker. Doch da hatte ich das Glück, dass ich sie meiner Mum für die 3 Tage geben konnte. Dort hatten sie ihre Ruhe, hatten sich sofort bei ihr eingewöhnt und wohl gefühlt. Das war jedoch auch das "Rundum-Wohlfühl-Verwöhn-Programm", was sie dort bekamen.

    Wie du siehst, es ist jeder Fall anders, es kommt ja auch viel auf die Katzen an, ob man schon Erfahrungen mit Reisen hatte oder wie fixiert sie auf dich sind, wie die Wohnungslage ist usw. Nur hin und her bringen, würde ich sie auch auf gar keinen Fall. Das ist Stress für alle Beteiligten. Wenn es die Möglichkeit mit einem ruhigen Zimmer gibt, ist es einfach am Besten

    Viel Erfolg und öhm ... Spaß beim Umzug

    --> ganz aktuell von letzter Woche!


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Weite Welt F.jpg 
Hits:	68 
Größe:	57.7 KB 
ID:	100000

  11. #10
    Knödel
    Kitticat-Fan Avatar von Knödel
    Vorname
    Barbara
    Dabei seit
    12.09.2014
    Beiträge
    2,817
    Ort
    Inntaldreieck - .......... Nabel in den Süden
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    ............... 1 Vielleicht-RussBl-Mix ...... 1 RussBl > RussischBlau
    So ihr zwei Hübschen ,

    freut uns Euch mal wieder zu sehen.

    Wenn ihr jetzt so ein schönes zu Hause habt dann gratulieren wir Euch.
    Dann könnt ihr ja bald erzählen was ihr so alles treibt ... .

    Trotzdem, bitte paßt gut auf Euch auf, sonst muß das ganze Forum in ganz Deutschland,
    im ganzen deutschsprachigen Raum und bis zu den deutsch sprechenden auf der ganzen Erde heulen.
    Erspart uns die Tränen mit planetarem Jahrhunderthochwassser.
    Wir wünschen Euch ein glückliches Leben in der Wohnung und zwischen den Grashalmen ,
    unter Bäumen und auf Sandhügeln.

    Liebe Grüße
    Knödel mit Blaubande

  12. #11
    MarionL
    Administrator Avatar von MarionL
    Vorname
    Marion
    Dabei seit
    23.04.2012
    Beiträge
    23,953
    Ort
    Norddeutschland
    Katzen
    4
    Katzenrassen
    3 Norwegische Waldkatzen, 1 Landadellady
    Hallo Melanie,

    auch wenn vielleicht bei dem einen oder anderen User schon die Fellnasen relativ kurz nach dem Umzug in den Freigang durften, würde ich persönlich das Risiko nicht eingehen. Man liest immer wieder von Katzen, die kurz nach einem Umzug raus gelassen wurden und den Weg nicht nach Hause fanden, da sie sich noch nicht so auskannten oder auch die Aussengeräusche nicht zuordnen konnten. Ich würde meine Fellnasen lieber mindestens 6-8 Wochen im Haus lassen. Die gesicherten Fenster (mit Katzenschutzgitter abgesichert) offen lassen, so werden die Aussengeräusche schnell vertraut. Und haben die Katzen sich dann eingelebt, kann man die ersten Schritte in Begleitung nach draussen wagen bei geöffneten Türen.

    Für Deinen Umzug sind hier alle Daumen und Pfötchen gedrückt und berichte dann mal, wie es gelaufen ist.

    LG Marion

  13. #12
    Melanie73
    Höhlenlieger Avatar von Melanie73
    Vorname
    Melanie
    Dabei seit
    10.02.2013
    Beiträge
    77
    Ort
    Edesheim
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    Fe-Wa-Wis
    Hallo ihr Lieben,

    mein Freund wollte ja im Juli / August umziehen, ich hab zum November gedrängelt. Über Winter wollen Sie ja nicht so wirklich gerne raus, da sind 6-8 Wochen besser zu ertragen als im Hochsommer. Wir haben ja Kratzbäume, Spielzeugs und regelmäßige Spiel- und Schmusestunden und machen Ihnen halt drinnen das Leben schön.

    Ich habe zum Glück die Möglichkeit die Tür zum Eingangsvorraum zu schließen, so können Sie sich nicht durch die Haustür mogeln, die Terrassentür wird über Winter nicht benötigt. Die ersten Male raus wird jemand von uns mitgehen, ne Spieleangel dabei, dass Sie auch da bleiben, mal gucken.

    Da ich die liebsten Katzen der Welt hab, klappt das bestimmt alles.

    Liebe Grüße

  14. #13
    Cethi
    Samtpfote Avatar von Cethi
    Vorname
    Isabelle
    Dabei seit
    19.08.2014
    Beiträge
    247
    Ort
    Bayern
    Katzen
    1
    Katzenrassen
    Maine Coon-Mix Joey und EKH Abby und die Sternchenkatzerl Sookie, Joschi, Lucy und Weibi
    Rehi Melanie,

    das klingt nach einem sehr guten Plan! Im Winter ist es definitiv leichter, als wenn es draußen abgeht *daumendrück* Und genau so eine Zwischentüre ist sooo praktisch, die haben wir hier leider gar nicht mehr, da merkt man erst, wie schwierig es ist, die Rasselbande drinnen zu behalten.

  15. #14
    Tina93
    Höhlenlieger Avatar von Tina93
    Vorname
    Martina
    Dabei seit
    22.05.2015
    Beiträge
    62
    Ort
    Dresden
    Katzen
    1
    Katzenrassen
    Einen roten EKH Kater & eine Norwegische Katze mit EKH Genen :)
    Als wir mit unserem Kater umgezogen sind haben wir diese Spot-on malausprobiert und die waren ziemlich gut. Er war auf jeden Fall viel ruhiger und gelassener. Als wir in der Wohnung waren, haben wir die Transportbox in Wohnzimmer gestellt, die Klappe aufgemacht und ihn alleine rausgehen lassen. Natürlich war er verwundert und verängstigt, aber das hat sich nach zwei Tagen gelegt. Die Spot-on haben wir auch für die Zusammenführung mit unserer Kitten ausprobiert und auch da war es ziemlich gut. Kann es dir nur ans Herz legen

  16. #15
    Knödel
    Kitticat-Fan Avatar von Knödel
    Vorname
    Barbara
    Dabei seit
    12.09.2014
    Beiträge
    2,817
    Ort
    Inntaldreieck - .......... Nabel in den Süden
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    ............... 1 Vielleicht-RussBl-Mix ...... 1 RussBl > RussischBlau
    Spot-on zur Beruhigung?
    Die kenne ich ja noch gar nicht.
    Wo gibt es die denn?

    Liebe Grüße

  17. #16
    Cethi
    Samtpfote Avatar von Cethi
    Vorname
    Isabelle
    Dabei seit
    19.08.2014
    Beiträge
    247
    Ort
    Bayern
    Katzen
    1
    Katzenrassen
    Maine Coon-Mix Joey und EKH Abby und die Sternchenkatzerl Sookie, Joschi, Lucy und Weibi
    Ich habe ebenfalls gerade geschaut, die werde ich mal testen Danke für den Tipp!

    @Knödel, da ist ein Hyperlink, vor dem Spot On, einfach mal drauf klicken, dann kommst du zum Futterplatz.de

  18. #17
    Knödel
    Kitticat-Fan Avatar von Knödel
    Vorname
    Barbara
    Dabei seit
    12.09.2014
    Beiträge
    2,817
    Ort
    Inntaldreieck - .......... Nabel in den Süden
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    ............... 1 Vielleicht-RussBl-Mix ...... 1 RussBl > RussischBlau
    Also ... , Feliway ist für die Steckdose ??

    und das "Spot-ON" ist für die Katze und
    ist immer dort, wo die Katze ist.
    Hört sich gut an !!


  19. #18
    MarionL
    Administrator Avatar von MarionL
    Vorname
    Marion
    Dabei seit
    23.04.2012
    Beiträge
    23,953
    Ort
    Norddeutschland
    Katzen
    4
    Katzenrassen
    3 Norwegische Waldkatzen, 1 Landadellady
    Allerdings muß man auch berücksichtigen,dass das Spot on bei kranken Katzen nicht angewendet werden darf, während der Feliway -Stecker immer benutzt werden kann.

    Das sollte man dann evtl. mit seinem TA abklären, bevor die Katze dadurch zu Schaden kommt.

  20. #19
    zitrone
    Kitticat-Entdecker
    Vorname
    Berta
    Dabei seit
    02.08.2015
    Beiträge
    1
    Ort
    München
    Katzen
    2
    Ich bin vor kurzem mit meinen zwei Katzen umgezogen. Für meine Katzen war das stressig. Wir mussten noch viele Sachen transportieren, haben sogar ein Umzugsunternehmen beauftragt , das uns geholfen hat. In unserem neuen Haus waren meine Katzen erste Woche sehr unruhig. Aber allmählich gewöhnen sie sich.


  21. #20
    Melanie73
    Höhlenlieger Avatar von Melanie73
    Vorname
    Melanie
    Dabei seit
    10.02.2013
    Beiträge
    77
    Ort
    Edesheim
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    Fe-Wa-Wis
    Die ersten Zimmer in der neuen Wohnung sind fertig , die ersten Kartons sind gepackt. Allerdings wollen wir erst Mitte Oktober umziehen. Die Katzen kommen erst mit wenn wir auch das erste Mal dort schlafen und somit alles dort fertig ist.

  22. #21
    Melanie73
    Höhlenlieger Avatar von Melanie73
    Vorname
    Melanie
    Dabei seit
    10.02.2013
    Beiträge
    77
    Ort
    Edesheim
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    Fe-Wa-Wis
    So, letzten Montag sind wir mit unseren Beiden umgezogen. Clyde ging sofort mutig mit uns durch die Wohnung, Bonnie hat sich bei den Katzentoiletten versteckt und kam erst ein wenig später nach.
    Sie sind auch heute noch etwas ruhiger als im alten Zuhause, aber sie essen mit Appetit, Toilettengänge funktionieren, Sie holen sich regelmäßig Schmuseeinheiten ab und erkunden alle Ecken der Wohnung.
    Ab und an gucken Sie aus dem Fenster aber bisher kein betteln nach Freigang. Spielmäuse und Spieleangel sind bald durchgespielt aber dann gibts halt Neue 😊👍

  23. #22
    Melanie73
    Höhlenlieger Avatar von Melanie73
    Vorname
    Melanie
    Dabei seit
    10.02.2013
    Beiträge
    77
    Ort
    Edesheim
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    Fe-Wa-Wis
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ImageUploadedByTapatalk1445705950.128588.jpg 
Hits:	7 
Größe:	36.7 KB 
ID:	101033

    Vor diesem Aquarium sitzen Sie gerne. Clyde möchte die Fische fangen, Bonnie möchte Sie streicheln. Zuckersüß 😍

  24. #23
    julchen1213
    Global-Moderator Avatar von julchen1213
    Vorname
    Martina
    Dabei seit
    18.05.2012
    Beiträge
    8,823
    Ort
    Nord- Hessen
    Katzen
    6
    Katzenrassen
    2 EKH, 2 türkisch Angora, 1 Deutsch Langhaar, 1 Heilige Birma
    Das klingt doch schon gut.

  25. #24
    Melanie73
    Höhlenlieger Avatar von Melanie73
    Vorname
    Melanie
    Dabei seit
    10.02.2013
    Beiträge
    77
    Ort
    Edesheim
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    Fe-Wa-Wis
    Ich bin sehr erleichtert, hab mit mehr Schwierigkeiten gerechnet "auf Holz klopf"

  26. #25
    julchen1213
    Global-Moderator Avatar von julchen1213
    Vorname
    Martina
    Dabei seit
    18.05.2012
    Beiträge
    8,823
    Ort
    Nord- Hessen
    Katzen
    6
    Katzenrassen
    2 EKH, 2 türkisch Angora, 1 Deutsch Langhaar, 1 Heilige Birma
    Hauptsache sie haben ihre Dosi, dass ist wichtig.

  27. #26
    Melanie73
    Höhlenlieger Avatar von Melanie73
    Vorname
    Melanie
    Dabei seit
    10.02.2013
    Beiträge
    77
    Ort
    Edesheim
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    Fe-Wa-Wis
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ImageUploadedByTapatalk1445709366.363385.jpg 
Hits:	9 
Größe:	105.9 KB 
ID:	101034

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ImageUploadedByTapatalk1445709384.479525.jpg 
Hits:	9 
Größe:	103.4 KB 
ID:	101035

  28. #27
    spreeloewe
    Katzenkaiser Avatar von spreeloewe
    Vorname
    Lutz
    Dabei seit
    01.07.2011
    Beiträge
    1,738
    Ort
    Berlin
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    EHK (aus dem Tierheim)
    Miallo Bonnie and Clyde,
    da habt Ihr ja ein schönes Katzen-TV.
    Eisern Miau!
    Titus und Mogli

  29. #28
    Knödel
    Kitticat-Fan Avatar von Knödel
    Vorname
    Barbara
    Dabei seit
    12.09.2014
    Beiträge
    2,817
    Ort
    Inntaldreieck - .......... Nabel in den Süden
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    ............... 1 Vielleicht-RussBl-Mix ...... 1 RussBl > RussischBlau
    Melanie73 ,

    Deine Miezels haben nicht nur ein tolles TV,
    sondern dies auch noch in katzengerechter Höhe nieder aufgestellt.

    Sind doch minimum 250 Liter oder mehr.
    Wie hat damit der Umzug geklappt ?

    Eigentlich könnten wir eine "Kitticat"-Aqua-Ecke eröffnen.
    Hier gibt es nämlich viele Miezeln mit Splash-TV, Indoor (Aquaq) and Outdoor (Goldarium).
    Dann würden die Gatten (meistens haben ja Männer Aquaqs) der weiblichen Miezeldosis auch aktive "Kitticat"-Fans.

    Hand-, Pfoten-, Flossengrüße


    Meine Miezels wollen auch ab und zu Fische anstupsen.
    Wahrscheinlich sollen die Fischis schneller schwimmen.

  30. #29
    julchen1213
    Global-Moderator Avatar von julchen1213
    Vorname
    Martina
    Dabei seit
    18.05.2012
    Beiträge
    8,823
    Ort
    Nord- Hessen
    Katzen
    6
    Katzenrassen
    2 EKH, 2 türkisch Angora, 1 Deutsch Langhaar, 1 Heilige Birma
    Tolles Program haben die Beiden.

  31. #30
    Melanie73
    Höhlenlieger Avatar von Melanie73
    Vorname
    Melanie
    Dabei seit
    10.02.2013
    Beiträge
    77
    Ort
    Edesheim
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    Fe-Wa-Wis
    Huhu, es sind 1000l und wir sind zu meinem Freund gezogen, da steht das.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Umzug der Katzen zu mir
    Von kadsekadsekefer im Forum Erziehung, Verhalten, Zusammenführung von Katzen, Umzug und Reisen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.09.2014, 09:52
  2. Katzen Umzug Eingewöhnung ???
    Von Jorge im Forum Allgemeine Fragen zu Katzen
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 12.01.2014, 20:59
  3. Umzug mit 2 Katzen
    Von Fragglelinchen im Forum Erziehung, Verhalten, Zusammenführung von Katzen, Umzug und Reisen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.05.2011, 19:44
  4. Umzug mit 6 Katzen...
    Von Loreley im Forum Erziehung, Verhalten, Zusammenführung von Katzen, Umzug und Reisen
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 02.08.2008, 21:04
  5. Umzug mit 3 Katzen ...
    Von Luna&Baily im Forum Erziehung, Verhalten, Zusammenführung von Katzen, Umzug und Reisen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.08.2007, 10:33
Ähnliche Themen close
Partner: Tiermarkt.net