Ergebnis 1 bis 26 von 26

Anschaffung einer Katze

  1. #1
    mono
    Kitticat-Entdecker
    Dabei seit
    24.05.2016
    Beiträge
    4

    Anschaffung einer Katze

    Hallo.
    Ich bin am überlegen mir und meinem Sohn 3 Jahre alt eine Katze zuzulegen.
    Ich will mir das gut durch den Kopf gehen lassen und
    nichts falsch machen.
    Von meinem Bruder eine Freundin hat gerade einen traurigen Wurf gehabt.
    Die Geschwister waren alle schon tot im Bauch und es konnte nur eine kleine Kämpferin per Kaiserschnitt geholt weden.
    Die Mutter kann keine Milch geben und so wird die kleine per flache groß gepeppelt.
    Da sie nur allein ist kann ich nur die kleine nehmen und nun frag ich mich ob das so gut ist.
    Kann mir jemand sagen ob man Katzen auch allein halten kann?

  2. #1
    Anzeige

    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.

  3. #2
    Achela
    Kratzbaumveteran Avatar von Achela
    Dabei seit
    06.03.2014
    Beiträge
    1,190
    Hallo Mono,

    ist ja traurig was passiert ist.
    Aber warum die Kleine von der Mutter trennen?Ich kenne die "Umstände" nicht und kann somit nur "spekulieren".
    Finde es toll das Du eine Katze aufnehmen möchtest,im allgemeinen sollte man Katzen nicht einzeln halten.Aber du stehst am "Anfang" und kannst entscheiden.

    Sicherlich gibt es auch Möglichkeiten Katzen aus einem TH oder einer Pflegestelle aufzunehmen.

    Ich finde es ganz toll,das Du dir "Gedanken" machst und nicht einfach so drauf los entscheidest. Im Forum gibt es viele "Threads" die darüber informieren und gute Tipps geben.

    LG Achela

  4. #3
    mono
    Kitticat-Entdecker
    Dabei seit
    24.05.2016
    Beiträge
    4
    Hallo so weit ich weiß geht es der Mutter nicht gut und man kann nicht sagen wie lange sie noch leben wird.
    Also ich werde wohl die kleine raus lassen wenn sie alleine ist und hier in der Umgebung laufen viele Katzen rum.
    Was würde eine Kastration kosten in etwa? Oder lohnt dann einen katzenkrankenversicherung?
    Ja es ist ja nun auch ein Lebewesen und soll ein Familienmitglied werden und da überlegt man genau so als wenn man sich ein Kind anschafft.
    Geändert von mono (24.05.2016 um 11:45 Uhr)

  5. #4
    Silviana
    Kitticat-Süchtiger
    Dabei seit
    29.09.2014
    Beiträge
    5,968
    Das ist wirklich eine traurige Geschichte;-(( Kümmert sich die Mama um den Kleine? Denn die Wärme und Nähe ist ja sehr wichtig,da sie dem Kleinen später ja auch das Sozialverhalten beibringt. Füttern kann Deine Freund und muss sie weiterhin.Doch so weg nehmen,hm..da bin ich mir net sicher..Ich würds net tun.
    Einzelhaltung?Klar geht das,wenn Du oft zuhause bist.Es gibt Katzen die wollen auch alleine leben,und keine andere Katze zusätzlich,nur ist dies noch ein Baby,da kannste Du selbst entscheiden,wobei ich für 2 tendieren würde.(2 Kleine nicht vor der 12 Wo.)
    Denn wenn du berufstätig bist,dann ist das schon besser.Ich finds auch schöner,wenn die beiden dann miteinander spielen.Und mehr Arbeit und Dreck machen sie auch nicht.Hatte 2 Perser und da war kein Unterschied zu merken.Auch weil ich voll berufstätig war und die erste Katze nicht alleine lassen wollte,sie tat mir so leid.Also kam nooooch einer aus der Katzenfamilie her.(Seriöse Züchterin)

    Wie ist Dein Sohn denn zu Tieren,ich frage,weil manche Kids ja auch nicht immer soo zärtlich sind zu Tieren,weil sie eben selbst noch sehr klein sind.
    Doch das wirst du für Dich schon wissen..hoff*

    Alles weitere werden Dir hier noch andere User schreiben
    LG

  6. #5
    mono
    Kitticat-Entdecker
    Dabei seit
    24.05.2016
    Beiträge
    4
    Hallo hab gerade einen Anruf gehabt. Die katzen mama wurde abgeben beim Tierarzt als fundkatze.
    Die Freundin von meinem Bruder arbeitet beim Tierarzt das hatte er vergessen zu erwähnen. Die beiden sind in ärztlicher Behandlung also und wir hoffen das die Mama es schafft und dann würde ich sie auch nehmen.

    Mein Sohn geht sehr vorsichtig mit Tieren um und mit großen Respekt.
    Wenn er mit dem Tier dann warm geworden ist ist er sehr lieb zu dem Tier.
    Da mach ich mir keine sorgen.

    Und die kleine würde auch erst dann mir gegeben werden wenn sie fit ist.

  7. #6
    CzaCza
    Katzenkaiser
    Dabei seit
    07.01.2012
    Beiträge
    1,672
    Ort
    Hessen
    Katzen
    Wechselnd
    Katzenrassen
    SIB
    Verein
    CP
    Hallo Mono,

    wenn Du die Kleine nimmst, warum holst Du dann nicht einen gleichaltrigen Artgenossen als Spiel- und Kuschelgefährten und behältst Beide drinnen. Ein Katzenkind rauszulassen, wenn es allein ist, bedeutet ein Gefahrenrisiko. Zum Einen könnte es von den anderen Katzen als Reviereindringling verletzt oder verscheucht werden, dann die Gefahren wegen Giftködern, dem Autoverkehr, zum Anderen gibt es genug Verrückte, die sich ein Spaß daraus machen, Katzen zu quälen. Du solltest Dir Gedanken machen, wie Du Deinem Sohn erklärst, wenn die Kleine plötzlich nicht mehr nach hause kommt.

    Eine Kastration kostet unterschiedlich viel. Es gibt die GOT, die Gebührenordnung für Tierärzte, doch die Preise können wegen den unterschiedlich angewendeten Faktoren von 1 bis 3,2 stark abweichen. Im Schnitt sind Mädchen teurer wie Buben, liegt an den "Baulichkeiten". Ich weiß von Leuten, die bei Ihren "Landtierärzten" nur 50 oder 60 Euro für die Mädelskastration bezahlen, hingegen bezahle ich bei mir in der Gegend schon 80 Euro für einen Buben. Also am Besten fragst Du bei den örtlichen Tierärzten vorher mal an, dann bist Du auf der sicheren Seite.

    Solltest Du die Kleine, wie geschrieben, als Einzelkatze mit Freigang halten, dann sollte die Kastration unbedingt vor dem ersten Freilauf vorgenommen werden. Katzen können schon mit 5 Monaten geschlechtsreif werden. Auf Grund der Umstände mit der Mutterkatze rate ich dringend dazu, von einer ungeplanten oder auch geplanten Deckung den größtmöglichen Abstand zu nehmen, denn falls eine genetische Disposition vorliegt, kann die Kleine das von ihrer Mama geerbt haben und dann geht es Dir nachher genauso, wie der Freundin Deines Bruders, oder sogar noch schlimmer.

    Mit Katzenversicherungen kenne ich mich nicht aus, allerdings habe ich auch noch nicht wirklich Gutes davon gehört. Besser halte ich die Variante, monatlich jeweils 20 Euro für den Notfall zur Seite zu legen. Wenn Du noch in diesem Monat anfängst, sammelt ich dann nach zwei bis drei Jahren ein hübsches Sümmchen an und je nachdem wann Du die Kleine bekommst und sie kastriert wird, kannst Du davon schon die Kastration bezahlen.

    PS: da haben sich unsere Postings überschnitten. Dann drücke ich die Daumen, dass die Mama es schafft und ihr bald stolze Besitzer von Mama und Kind seid :-)
    Geändert von CzaCza (24.05.2016 um 12:07 Uhr)

  8. #7
    mono
    Kitticat-Entdecker
    Dabei seit
    24.05.2016
    Beiträge
    4
    Also ihr helft mir schon sehr danke.
    Ich möchte eigentlich die Katzen auch in der Wohnung lassen weil mir die gefahren auch sehr groß sind und bekloppte gibt es immer.
    Ich warte jetzt die Zeit mal ab und hoffe das die Mama überlebt.

  9. #8
    Silviana
    Kitticat-Süchtiger
    Dabei seit
    29.09.2014
    Beiträge
    5,968
    Zitat Zitat von mono Beitrag anzeigen
    Hallo so weit ich weiß geht es der Mutter nicht gut und man kann nicht sagen wie lange sie noch leben wird.

    >>Warte ab,und keine schlimmen Gedanken;-( Ich drücke die Daumen,das Mamakatze es schafft.

    Also ich werde wohl die kleine raus lassen wenn sie alleine ist und hier in der Umgebung laufen viele Katzen rum.

    >>Wie rauslassen?
    Was würde eine Kastration kosten in etwa?

    >>das richtet sich nach GOT (und ja,leider nimmt jeder TA einen anderen Betrag,so die Erfahrungswerte.Von 100-160,was aber nicht sein muss,bei Katzen,bei Katern habe ich keine ahnung))Doch dies ist einmalig und muss man machen,damit die Katze keine Gebärmutterentzündung bekommt oder Dauerrollig wird..etc...Das willst Du hoffentlich nicht.
    Vielleicht kann die Freundin sich da etwas einsetzen zwinker*

    Oder lohnt dann einen katzenkrankenversicherung?

    >>Ne..davon rate ich Dir ab. Da die rst ab einer bestimmten hohen Summe zahlen(wenn überhaupt noch)



    Ja es ist ja nun auch ein Lebewesen und soll ein Familienmitglied werden und da überlegt man genau so als wenn man sich ein Kind anschafft.
    >>Davon geht man ja aus;-)

  10. #9
    Silviana
    Kitticat-Süchtiger
    Dabei seit
    29.09.2014
    Beiträge
    5,968
    [QUOTE=mono;675318]Hallo hab gerade einen Anruf gehabt. Die katzen mama wurde abgeben beim Tierarzt als fundkatze.
    Die Freundin von meinem Bruder arbeitet beim Tierarzt das hatte er vergessen zu erwähnen. Die beiden sind in ärztlicher Behandlung also und wir hoffen das die Mama es schafft und dann würde ich sie auch nehmen.


    >>Ich drücke die Daumen,grade erst gelesen;-) Toll wenn du beide nimmst;-)

    Mein Sohn geht sehr vorsichtig mit Tieren um und mit großen Respekt.
    Wenn er mit dem Tier dann warm geworden ist ist er sehr lieb zu dem Tier.
    Da mach ich mir keine sorgen.

    >>Dann kanns ja nur noch besser werden.

    Und die kleine würde auch erst dann mir gegeben werden wenn sie fit ist.

  11. #10
    Knödel
    Kitticat-Fan Avatar von Knödel
    Vorname
    Barbara
    Dabei seit
    12.09.2014
    Beiträge
    2,817
    Ort
    Inntaldreieck - .......... Nabel in den Süden
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    ............... 1 Vielleicht-RussBl-Mix ...... 1 RussBl > RussischBlau
    Warum ist die Mamakatze in Lebensgefahr ???

    Ist die Mamakatze Einzelkatze ?

    Warum wollt iHr die zwei Katzen zu Einzelkatzen machen ??? )-:
    Laßt doch die beiden zusammen

    und hol Du Dir zwei aus dem Tierheim.

    Dann ist Mamakatze nicht allein
    Dann ist Katzenkind nicht allein.
    Und 2 Waisenkatzen ist dann auch geholfen.

    Statt 2 unglückliche gibt es dann 4 glückliche Katzen !!!


  12. #11
    CzaCza
    Katzenkaiser
    Dabei seit
    07.01.2012
    Beiträge
    1,672
    Ort
    Hessen
    Katzen
    Wechselnd
    Katzenrassen
    SIB
    Verein
    CP
    Barbara, Mono hatte aufgeklärt, dass die Katze als Fundkatze beim TA abgegeben wurde, wo die Freundin des Bruders arbeitet. Wenn die Mama es überlebt, will Mono der Mama und der Kleinen ein neues Heim bieten. ;-)

  13. #12
    MöchtegernDosi
    Höhlenlieger
    Vorname
    Robert
    Dabei seit
    09.05.2016
    Beiträge
    89
    Genau, und das finde ich sehr gut

    Prinzipiell sind Katzen keine Einzelgänger, nur Einzeljäger.
    Also je mehr desto besser

  14. #13
    MarionL
    Administrator Avatar von MarionL
    Vorname
    Marion
    Dabei seit
    23.04.2012
    Beiträge
    23,964
    Ort
    Norddeutschland
    Katzen
    3
    Katzenrassen
    2 Norwegische Waldkatzen, 1 Landadellady
    Einzeljäger stimmt auch nicht immer. So jagen unsere fünf Fellnasen im Rudel. Im Freigehege werden alle 4 Ecken mit einer Katze positioniert und die 5 Katze kommt dann durch die Mitte. Da hätten die Vögel keine Chance, wenn wir nicht immer rechtzeitig eingreifen würden.

    Ich kann nur jedem Menschen raten, seiner Katze einen Spiel- und Kuschelkameraden zu geben. Wer schon einmal zwei oder mehr Katzen beim spielen beobachtet hat oder sie zusammen kuscheln sah, der weiß, was ich meine. Wir Menschen könnten nie so kätzisch spielen wie ein Artgenosse. Und der Mensch muß auch keine Angst haben, dass bei mehreren Katzen keine mehr kommt und schmust. Ganz im Gegenteil. Meist liegen bei uns nicht nur zwei Katzen und lassen sich kraulen.

    Ich bin mit Tieren groß geworden und das prägt für das ganze Leben. Kinder lernen Rücksichtsnahme, Liebe zu Tieren und sind auch ausgeglichener, wenn sie einen vierbeinigen Freund haben.

    Es wäre schön, wenn die Katzenmama es schaffen würde, gerade für den kleinen Muckel. Ich drücke die Daumen.

  15. #14
    MöchtegernDosi
    Höhlenlieger
    Vorname
    Robert
    Dabei seit
    09.05.2016
    Beiträge
    89
    Koordinater Angriff, ich verstehe
    Soetwas habe ich bisher noch nicht beobachtet.

    Ich hoffe auch dass es die Mama schafft, das Baby ist auch noch sehr jung oder? Bestimmt erst ein paar Wochen?

  16. #15
    julchen1213
    Global-Moderator Avatar von julchen1213
    Vorname
    Martina
    Dabei seit
    18.05.2012
    Beiträge
    8,840
    Ort
    Nord- Hessen
    Katzen
    6
    Katzenrassen
    2 EKH, 2 türkisch Angora, 1 Deutsch Langhaar, 1 Heilige Birma
    Da stimme ich Marion voll und ganz zu für die Mama und das Zwergl alles Gute.

  17. #16
    Uschi
    Kitticat-Groupie Avatar von Uschi
    Vorname
    Uschi
    Dabei seit
    05.11.2007
    Beiträge
    21,099
    Ort
    Ostwestfalen
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    Perser mit Nase
    Ich wollte damals auch nur eine Katze, bin aber richtig froh, dass man mich zu zwei Katzen überredet hat.

    Es gibt doch nichts schöneres, als Kinder und Tiere, immer wenn ich einschlägige Videos sehe, freue ich mich.

  18. #17
    kasimir01
    Kratzbaumveteran
    Vorname
    Christa Maria
    Dabei seit
    05.02.2011
    Beiträge
    1,299
    Ort
    Hagen
    Katzen
    Zwei und sechs Sternenkatzen
    Katzenrassen
    Heilige Birma Nelly und Obelix, vorher Perser mit Näschen
    Wie geht es denn Mutter und Kind? Ich hoffe sehr, dass Beide wohlauf sind!
    LG
    Christa

  19. #18
    Knödel
    Kitticat-Fan Avatar von Knödel
    Vorname
    Barbara
    Dabei seit
    12.09.2014
    Beiträge
    2,817
    Ort
    Inntaldreieck - .......... Nabel in den Süden
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    ............... 1 Vielleicht-RussBl-Mix ...... 1 RussBl > RussischBlau
    Beide nehmen hatte ich bei Post #10 nicht mehr im Kopf,
    dann ist ja die Welt in Ordnung

  20. #19
    Silviana
    Kitticat-Süchtiger
    Dabei seit
    29.09.2014
    Beiträge
    5,968
    Das hoffe ich sooo sehr ,liebe Barbara.Denn Mamakatze ging es ja nicht sehr gut;-(
    Ich warte auf ein Update,das es der Katze gutgeht.Also ich drücke lieber mal feste die Daumen.

  21. #20
    Garfield2016
    Höhlenlieger Avatar von Garfield2016
    Vorname
    Mary
    Dabei seit
    16.05.2016
    Beiträge
    61
    Ort
    Sardinien/italien
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    Mischlinge/Fundtiere. ?...
    wir drűcken auch fest daumen und Pfőtchen fűr Mama und Baby

  22. #21
    MöchtegernDosi
    Höhlenlieger
    Vorname
    Robert
    Dabei seit
    09.05.2016
    Beiträge
    89
    Irgendwie fürchte ich es wird kein Update mehr geben
    Wäre ja nicht das erste mal...

    Ich hoffe ich irre mich.

  23. #22
    julchen1213
    Global-Moderator Avatar von julchen1213
    Vorname
    Martina
    Dabei seit
    18.05.2012
    Beiträge
    8,840
    Ort
    Nord- Hessen
    Katzen
    6
    Katzenrassen
    2 EKH, 2 türkisch Angora, 1 Deutsch Langhaar, 1 Heilige Birma
    Ohje Robert, wie drücken ganz fest Dauemn und Pfötchen

  24. #23
    Achela
    Kratzbaumveteran Avatar von Achela
    Dabei seit
    06.03.2014
    Beiträge
    1,190
    Ich hoffe doch das ich mich "verlesen" habe.

    Alles Gute und halte uns auf dem Laufenden.

  25. #24
    MöchtegernDosi
    Höhlenlieger
    Vorname
    Robert
    Dabei seit
    09.05.2016
    Beiträge
    89
    Irgendwie dachte ich das Thema ist schon viel älter, aber mono hat ja erst vor 4 Tagen geschrieben, dann werden wir bestimmt noch auf dem laufenden gehalten
    Ich drücke auch ganz die Daumen, das wird schon werden

  26. #25
    Silviana
    Kitticat-Süchtiger
    Dabei seit
    29.09.2014
    Beiträge
    5,968
    Weiterhin Daumend drücken und alles Liebe für die Mamakatze und fürs Kitten

  27. #26
    Silviana
    Kitticat-Süchtiger
    Dabei seit
    29.09.2014
    Beiträge
    5,968
    Sieht,glaube ich so aus,als ob wir nie erfahren,was nun mit den Kätzchen geschah.

Ähnliche Themen

  1. Alter einer Katze?!
    Von laschi im Forum Allgemeine Fragen zu Katzen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.05.2014, 10:58
Ähnliche Themen close
Partner: Tiermarkt.net