Seite 3 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 90 von 161

Fressverhalten meiner Katzen

  1. #61
    MöchtegernDosi
    Höhlenlieger
    Vorname
    Robert
    Dabei seit
    09.05.2016
    Beiträge
    89
    Du könntest Katy natürlich trotzdem einfach mach
    mal wiegen, dann kann dir hier vielleicht jemand grünes Licht geben und du bräuchtest dir keine Sorgen zu machen.

  2. #61
    Anzeige

    Vorname
    Robert
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.

  3. #62
    Lunax
    Tapetenkratzer
    Vorname
    Nathalie
    Dabei seit
    11.12.2015
    Beiträge
    217
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    Hauskatze (EKH)
    Noch habe ich den Kampf nicht ganz verloren, nur so halb
    Meine Mutter war hier und nach längerem beobachten und fütterungen stellte sich heraus, dass sie spielt. Gib ihr heute ein Futter und sie frisst es wie sah, gib es ihr morgen und sie frisst es nicht und versucht anderes Futter zu bekommen. Bringt man Jamie kurz in einen anderen Raum, frisst sie besser, man kann sie immer wieder ans Futter setzen und es klappt. Zwar schleppend aber es klappt. Habe ihr sowieso nie nochmal was anderes hingestellt und die kleine zicke hier bekommt es auch nicht. Wäre vielleicht ein besserer Name gewesen oder Diva

  4. #63
    Lunax
    Tapetenkratzer
    Vorname
    Nathalie
    Dabei seit
    11.12.2015
    Beiträge
    217
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    Hauskatze (EKH)
    Ach madame wackelt neuerdings beim Laufen mit dem hintern... Ich sag ja Diva.

  5. #64
    Silviana
    Kitticat-Süchtiger
    Dabei seit
    29.09.2014
    Beiträge
    5,968
    Das macht Kary auch..wenn die sich aber auch mailen..will nicht wissen,was drin steht.lach*

  6. #65
    Lunax
    Tapetenkratzer
    Vorname
    Nathalie
    Dabei seit
    11.12.2015
    Beiträge
    217
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    Hauskatze (EKH)
    Hahaha Nein ich auch nicht
    Meinen wohl sie sind die prinzessinnen auf der erbse

  7. #66
    Silviana
    Kitticat-Süchtiger
    Dabei seit
    29.09.2014
    Beiträge
    5,968
    Naja...nobel geht die Welt zu grunde..lach*

  8. #67
    Lunax
    Tapetenkratzer
    Vorname
    Nathalie
    Dabei seit
    11.12.2015
    Beiträge
    217
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    Hauskatze (EKH)
    Halli Hallo
    Ich wollte eigentlich ein neues Thema öffnen , aber wusste nicht unter welchem Namen
    Deswegen hier: ich wollte über die Hitze und dem fressverhalten der Katzen in der Kombination sprechen.
    Und zwar frisst Jamie weiterhin ganz normal, aber katy überhaupt kein nassfutter seit dem es so warm ist. Vielleicht leckt sie mal ein bisschen soße ab (wenn sie sich überhaupt fürs Futter interessiert.
    Fressen eure Katzen bei dem Wetter auch so schlecht?
    Vor allem stellt sich mir die Frage, ob sie jetzt den ganzen sommer kein nassfutter fressen will? Ich mein sie braucht doch ihre Nährstoffe
    Liebe Grüße von Jamie , Katy & mir

  9. #68
    MarionL
    Administrator Avatar von MarionL
    Vorname
    Marion
    Dabei seit
    23.04.2012
    Beiträge
    23,953
    Ort
    Norddeutschland
    Katzen
    4
    Katzenrassen
    3 Norwegische Waldkatzen, 1 Landadellady
    Unsere Fellnasen fressen, sobald es heiß und schwül ist, auch sehr wenig NaFu, meist erst am Abend. Tagsüber holen sie sich mal ein Leckerli aus dem Fummelturm, das war es dann aber auch schon.

    Hast Du schon mal probiert, einen Schuß warmes Wasser über das Fressen zu geben? Dann riecht es intensiver und meist gehen die Katzen da gerne dran.

    Was das TroFu angeht. Wenn Du hochwertiges Trofu nimmst, wie z.B. Orijen, dann bekommt sie schon alle wichtigen Nährstoffe. Aber die Gefahr besteht dann, dass Du Dir einen TroFu-Junkie heran züchtest.

  10. #69
    Knödel
    Kitticat-Fan Avatar von Knödel
    Vorname
    Barbara
    Dabei seit
    12.09.2014
    Beiträge
    2,817
    Ort
    Inntaldreieck - .......... Nabel in den Süden
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    ............... 1 Vielleicht-RussBl-Mix ...... 1 RussBl > RussischBlau
    Wer der Geschmacksmäkelei nach gibt,
    zieht sich Problemkatzen heran.

    Wenn sie tags nur wenig frißt, wo Problem ?
    Satt essen reicht bei Hitze ein mal am Tag.
    Vielleicht wenn es morgens kühl ist.
    Das macht wohl jede Katze anders.

  11. #70
    Lunax
    Tapetenkratzer
    Vorname
    Nathalie
    Dabei seit
    11.12.2015
    Beiträge
    217
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    Hauskatze (EKH)
    Warmes Wasser habe ich ne Zeit lang gemacht, aber hier oben wird es so extrem warm, dass Ich mich das nicht getraut habe.

    Katy frisst allgemein lieber trockenfutter ist mir aufgefallen, aber ich gebe ihr dennoch nassfutter, weil ich das besser finde wenn sie das frisst (wenn sie es mal frisst) als trockenfutter. Bei ihr ist nassfutter also generell ein Problem , aber seit dem es so unglaublich warm ist, wird es für ich noch schwieriger sie zum fressen zu bewegen. Muss mir eh mal ne Waage von meiner Mutter ausleihen, weiß gar nicht wie viel die beiden wiegen und katy ist schon ne halbe Portion. Gut ihre Eltern waren kleinwüchsig aber mir kommt es vor als wächst sie nicht und nimmt auch nicht zu. Behalte das auf jeden Fall im Auge

  12. #71
    Uschi
    Kitticat-Groupie Avatar von Uschi
    Vorname
    Uschi
    Dabei seit
    05.11.2007
    Beiträge
    21,093
    Ort
    Ostwestfalen
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    Perser mit Nase
    Meine fressen zur Zeit mehr in den Abendstunden, es ist einfach zu warm.
    An das TroFu gehen sie auch nicht ran.

  13. #72
    kasimir01
    Kratzbaumveteran
    Vorname
    Christa Maria
    Dabei seit
    05.02.2011
    Beiträge
    1,299
    Ort
    Hagen
    Katzen
    Zwei und sechs Sternenkatzen
    Katzenrassen
    Heilige Birma Nelly und Obelix, vorher Perser mit Näschen
    Obelix und Nelly hatten ja eine Magen/Darminfektion und fraßen sehr schlecht. Nun, da sie wieder gesund sind, frißt Obelix eigentlich normal, etwas reduziert tagsüber der Hitze wegen aber Nelly mäkelt. Als sie krank war habe ich ihr frisches Hähnchenbrustfilet gegeben, was sie normalerweise ein- bis zwei Mal wöchentlich erhält, da das Kauen größerer Fleischbrocken gut für die Zähne ist. Als sie so krank war, bekam sie es öfter und fraß es auch aber nun versucht sie, mich zu konditionieren und bettelt wie verrückt. Was ich aber sagen will ist, hast Du schon mal versucht, Katy z.B. abends eine Portion Hähnchen- oder Putenbrustfilet anzubieten? Wenn sie es mag, könntest Du es ihr ja vielleicht einige Male in der Woche anbieten.
    LG
    Christa

  14. #73
    Silviana
    Kitticat-Süchtiger
    Dabei seit
    29.09.2014
    Beiträge
    5,968
    Kann mich Knödel nur anschliessen.Jede Katze ist anders..und frisst auch anders..Kary frisst normal,doch ich muss sagen,das es bei uns auch recht angenehm in der Wohnung ist.

  15. #74
    Lunax
    Tapetenkratzer
    Vorname
    Nathalie
    Dabei seit
    11.12.2015
    Beiträge
    217
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    Hauskatze (EKH)
    Rohes Fleisch möchte ich nicht mehr füttern, da sie es anscheinend nicht vertragen. Hatte es mal gefüttert zum ausprobieren, ging leider schief. Mit dem Fleisch war allerdings alles in Ordnung. Katy ging es auch gut danach, aber Jamie nicht. Beiden was verschiedenes füttern geht ebenfalls nicht, da ich immer noch zu kämpfen habe, dass Jamie nicht an ihr Futter geht. er ist da ziemlich hartnäckig.. kann also nix machen außer abwarten, ihr trotzdem nassfutter anbieten und hoffen, dass sie bald wieder frisst. Naja trockenfutter frisst sie gut, find ich zwar nicht so toll aber besser als gar nichts

  16. #75
    Knödel
    Kitticat-Fan Avatar von Knödel
    Vorname
    Barbara
    Dabei seit
    12.09.2014
    Beiträge
    2,817
    Ort
    Inntaldreieck - .......... Nabel in den Süden
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    ............... 1 Vielleicht-RussBl-Mix ...... 1 RussBl > RussischBlau
    Und dran denken bei dieser Hitze Trockenfutter führt zu noch mehr Feuchtigkeitigkeitsverlust im Körper.

    Und wenn er ihr alles weg frißt, dann hat sie eben ein bis zwei Mahlzeiten verpaßt.
    Die lernt dann schon daß sie sich ranhalten muß.

    Du machst so viel Zauber, daß Du Dir bloß selbst neue Probleme erzeugst.
    So wie die Hubschraubereltern oder die Kluckenmütter.

    (schon ein bischen Kopfschüttel)
    Wie haben die Tiere eigentlich überlebt als es den Mensch noch nicht gab ?

  17. #76
    kasimir01
    Kratzbaumveteran
    Vorname
    Christa Maria
    Dabei seit
    05.02.2011
    Beiträge
    1,299
    Ort
    Hagen
    Katzen
    Zwei und sechs Sternenkatzen
    Katzenrassen
    Heilige Birma Nelly und Obelix, vorher Perser mit Näschen
    Liebe Barbara, als es die Menschen noch nicht gab, waren Katzen nicht in Wohnungen "eingesperrt" ohne " normale" Beute und e s starben ganz sicher mehr als heute. Aber ich verstehe, was Du sagen willst ( und in der Übertreibung liegt nun mal die Macht der Darstellung)
    Man kann seine Sorge übertreiben, aber ich kann dennoch @Lunax gut verstehen, auch ich hyperventiliere zu leicht. Das haben die schlauen Mäuse schnell raus Ein bisschen Deiner diesbezüglichen Gelassenheit täte sicher @Lunax und auch mir schon gut

  18. #77
    Knödel
    Kitticat-Fan Avatar von Knödel
    Vorname
    Barbara
    Dabei seit
    12.09.2014
    Beiträge
    2,817
    Ort
    Inntaldreieck - .......... Nabel in den Süden
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    ............... 1 Vielleicht-RussBl-Mix ...... 1 RussBl > RussischBlau
    Solange ich einen Grund einer Irregularität nicht weiß,
    bin ich bei Euch in bester Gesellschaft .

    Und deshalb sind wir ja hier, daß einer dem anderen helfen kann.

    In Sachen Tiere-Psyche ist es doch meist so, daß wir mehr dem Menschen als dem Tier helfen müssen.
    (Beim Kampfhund ist es ja auch das "Andere Ende der Leine").

    In diesem Sinne:
    freu, freu, freu, daß ihr mich ein bischen versteht !!!

    Arme Lunax weiß halt leider noch nicht was evtl. mal bei einem Not-Diät-Futter auf sie zukommen kann,
    wenn sie eine Futterzicke hat.
    Man war ich froh, als der aufgegaste Darm von Felina nicht auf die Medis reagiert hat und sie auf mein Zureden Futter mit grausig-Fenchel-Tee (und erst noch stärkeren Tee) zu sich genommen hat. Da hat sogar meine TA Bauchkneifen bekommen. Aber erstmal haben Felina und ich den Darm wieder sanieren können.
    Bei Tieren hängt Vertrauen nun mal sehr stark mit funktionierender Hirarchie zusammen.

  19. #78
    Flederviech
    Kampfkatze Avatar von Flederviech
    Vorname
    Jessica
    Dabei seit
    09.04.2015
    Beiträge
    443
    Ort
    OWL
    Katzen
    3
    Katzenrassen
    1 BKH-Mix 2 EHK
    Meine fressen bei dem Wetter auch weniger. Ich geb dann halt eben entsprechend weniger zu den Mahlzeiten,das nix stehen bleibt und fütter ggf öfter oder auch später. Am Abend -gern auch zu unchristlichen Zeiten- ist der Hunger dann da,sobald es angenehmer ist Da ist dann auch zu später Stunde noch mal Nachschlag drin. Wenn man selbst eh noch wach ist und hitzegeplagt ist das auch kein Problem. Zumindest unsere gewöhnen sich nicht dran.
    Sobald´s Wetter umschlägt,futtern sie ganz normal weiter ohne Probleme.

    Momo hat auch die letzten Tage öfters mal 1-2 Mahlzeiten ausgelassen,ebenso Merle. Gut,haben sie eben Pech gehabt und mussten warten. Wenn sie 1-2 Stunden später doch ankamen,gab´s halt nix. Einzig Ian frisst immer irgendwie etwas,egal wie viel oder wenig (oller Fresssack *g*)
    Würd mir da erst mal keine Gedanken drum machen. Das ist völlig normal und jedes Tier reagiert anders auf Wärme. Unsere Wohnung z.B ist ein Alptraum. Wir haben hier teilweise bis zu 30 Grad oder mehr in der Nacht drin. Da geht man selbst am Stock und will nix essen oder tun.
    Ian kann die Hitze gar nicht ab und liegt als erster platt,Momo und Merle sind nicht soooo empfindlich offenbar. Aber alle drei fressen definitiv weniger.

    Ich ignoriere genell Futterzicken,egal ob wetterbedingt oder irgendwie anders. Sobald Krankheit im Spiel ist,natürlich nicht. Wer hunger hat,futtert,wer nicht will hat Pech gehabt und muss halt dann ggf etwas warten und mich nerven

  20. #79
    Lunax
    Tapetenkratzer
    Vorname
    Nathalie
    Dabei seit
    11.12.2015
    Beiträge
    217
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    Hauskatze (EKH)
    Also ich finde eigentlich nicht, dass ich übertreibe liebe Barbara. Ich weiß, dass es bei der Hitze schon mal vorkommen kann und sie mir schon nicht verhungert. Ich selbst habe mir zu Anfang sehr viel Probleme gemacht, das stimmt.
    Jetzt wollte ich nur wissen, wie es euren Katzen so geht und was ich eventuell machen könnte. Auch wenn sie nicht verhungert, ich möchte dass sie nassfutter frisst und bleibe da auch stur, aber sie bleibt eben genauso stur , wie Jamie eben beim wegfressen. Sie scheint es definitiv nicht zu lernen oder aber es ist ihr egal man weiß es nicht. Also in dem Sinne züchte ich keine neuen Probleme, da ich ja bei meiner Fütterung bleibe und ihr nichts anderes gebe. Es nervt mich einfach nur. Hier zu Hause ignoriere ich ihr verhalten und denke mir meinen Teil.
    Gut, dass Forum ist dazu da, dass ich mehr erfahre, Tipps und Tricks kennenlerne und aus meinen Fehlern lerne. aber ich iss jetzt doch einmal sagen, dass ich mittlerweile nicht so das Gefühl habe, dass Ich mich mit euch austauschen kann, sondern nur noch höre, was ich "falsch" mache, dass ich übertreibe oder runterkommen soll. Das finde ich mittlerweile echt nicht mehr schön.
    Gut wenn es so ist und ihr mir nichts anderes sagen könnt, dann ist das eben so, aber dennoch schade.
    Und Barbara nicht böse gemeint, aber gerade von dir bekomme ich nie was positives zu hören oder einen gemeinsamen Austausch. Fühle mich eher belehrt als auf einer Ebene. Ich habe zwar schon mitbekommen, dass das einfach deine Art ist und du etwas "grober" bist, aber ich bin jemand dem das auf Dauer etwas stinkt oder besser gesagt nicht so gut damit klar kommt, um es anders auszudrücken.

    In letzter Zeit bin ich oft am überlegen, ob und was ich Posten soll, weil es mir oft nicht "hilft" und ja.. So viel dazu.
    Möchte trotzdem abschließend sagen, dass sich keiner angegriffen fühlen soll. ( nicht dass es so ausartet wie bei dem Post zur Fütterung einer 2 Monate alten Katze)
    Wünsche euch einen schönen Sonntag

  21. #80
    Lunax
    Tapetenkratzer
    Vorname
    Nathalie
    Dabei seit
    11.12.2015
    Beiträge
    217
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    Hauskatze (EKH)
    Ach einen Post habe ich übersehen von dir Barbara : du sagst ja einmal satt fressen reicht, wenn es kühler ist.
    Zur Ergänzung: in meiner dachwohung wird es nie kühler, wenn die Hitze einmal drin ist, bleibt sie drin. Sprich, wenn ich nicht mal n paar Brocken trockenfutter stehen lassen würde, würde die kleine Diva überhaupt nichts fressen und an trockenfutter fressen beide nicht viel. Sie ignoriert ihr Futter ja komplett also gibt es für sie nicht mal einmal satt fressen und nulldiät. Das einzige was sie macht ist trinken, das war's aber auch schon. In meinen augen ist das weniger gesund wenn man nichts zu sich nimmt.

  22. #81
    kasimir01
    Kratzbaumveteran
    Vorname
    Christa Maria
    Dabei seit
    05.02.2011
    Beiträge
    1,299
    Ort
    Hagen
    Katzen
    Zwei und sechs Sternenkatzen
    Katzenrassen
    Heilige Birma Nelly und Obelix, vorher Perser mit Näschen
    Also Nulldiät über mehr als ein, maximal zwei Tage geht gar nicht,vor Allem bei einer so kleinen Katze. Da sagt sogar meine Tierärztin, die Trockenfutter schlecht findet, dass es besser sei, der Katze Trockenfutter zu geben als dass sie nichts frisst. Du hast Recht, Nathalie, nichts fressen ist bei dem Stoffwechsel von Katzen nicht nur ungesund sondern absolut gefährlich. Sprich, wenn Sie gar nichts frisst mit Deiner Tierärztin, und wenn sie wirklich kein Nassfutter frisst, gib ihr Trockenfutter und lass sie sich damit sattfressen.
    Da hat Deine Sorge nichts mehr mit Übertreibung zu tun sondern sie ist mehr als berechtigt. Ich hatte mir die Situation bei Dir weniger schlimm vorgestellt.
    LG
    Christa

  23. #82
    Lunax
    Tapetenkratzer
    Vorname
    Nathalie
    Dabei seit
    11.12.2015
    Beiträge
    217
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    Hauskatze (EKH)
    Vielleicht habe ich mich auch blöd ausgedrückt, aber ja wenn ich ihr kein trockenfutter geben würde, weil ich es nicht gut finde, würde sie gar nichts fressen. Sie verweigert ihr nassfutter komplett. So benimmt sie sich ganz normalbubd spielt auch mit Jamie, aber fressen ist seit dem es heiß ist noch schwieriger mit ihr. Ich biete es ihr immer an, aber sie kommt nicht mal zum napf und wenn doch, dann schaut sie kurz rein und geht dann direkt wieder und entweder landet es im Müll oder Jamie hat es schon verputzt. Deswegen stelle ich dann doch lieber trockenfutter hin, bevor sie überhaupt nichts zu sich nimmt außer Wasser.
    Und deswegen weiß ich auch nicht, ob ich trotzdem weiter nassfutter anbieten soll oder es erstmal lassen soll, wenn es eh in der Tonne landet. Aber ich denke ich biete es einfach weiter an, schade ums Geld, aber vielleicht meint sie ja sonst sie könnte ihr Leben lang nur trockenfutter fressen

  24. #83
    Knödel
    Kitticat-Fan Avatar von Knödel
    Vorname
    Barbara
    Dabei seit
    12.09.2014
    Beiträge
    2,817
    Ort
    Inntaldreieck - .......... Nabel in den Süden
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    ............... 1 Vielleicht-RussBl-Mix ...... 1 RussBl > RussischBlau
    Ich würde es jetzt liebend gern "schön reden".
    Ich kann nun mal wirklich nichts dafür, daß Deine Katzen etwas empfindlich sind und zu allem Katzenüberfluß in einer überhitzen Wohnung leben.

    Ich habe auch von 3 Seiten Sonne und renne den ganzen Tag rum, um je nach Tageszeit, die Fenster abwechselnd zu beschatten.
    Sorry, wenn ich "ÜBERFLIEGER" bin und es für mich selbst verständlich ist, daß ich bei Sonne Schatten machen muß und daß ich bei heißer Luft nur nachts lüfte.
    Ich bin kein Computer wo man jedes kleinste 1-0-1-0- eingeben muß.
    Deshalb tue ich mich mit manchen Dingen schwer,
    daß die überhaupt gefragt werden müssen
    (Bsp. überhitzte Autos und Hunde. Es gibt sogar Leute, die sooo dooof sind). Soll ich da auch noch Etikette schieben???

    Leider gibt es auch Sachverhalte, welche mit Reden nicht weggehen, sondern nur mit handeln.
    Und es gibt auch Sachverhalte, die man hinnehmen muß.
    Und es gibt Sachverhalte die einfach nicht zusammen passen (zum Beispiel Katzen mit stark unterschielichem Freßverhalten und einem Besitzer der ein Quadrat zum Dreieck machen möchte).
    Und wehe man sagt dann die Wahrheit. Ist in der virtuellen Welt unerwünscht.
    Geändert von Knödel (24.07.2016 um 11:37 Uhr)

  25. #84
    Silviana
    Kitticat-Süchtiger
    Dabei seit
    29.09.2014
    Beiträge
    5,968
    Hi Nathalie,
    gib Deinen Süssen,was sie möchten,und wenns zur zeit eben Trofu ist,dann ists eben so.Besser etwas,als garnix.
    Feuchte Laken an den Fensetrn halten bei dir sicher net lange..ein Ventilator...Meine Nachbarin wohnt und brütet auch im DG,und hat noch Vögel.Ist auch den ganzen Tag ausser Haus.Hat aber Dachterrasse,glaube hattest du nicht.?..
    Vielleicht klappt das mit dem nachts fenster auf.Ich machs so..weil wenn ich länger weg bin auch alles zumache.
    GLG
    Silvy

  26. #85
    MöchtegernDosi
    Höhlenlieger
    Vorname
    Robert
    Dabei seit
    09.05.2016
    Beiträge
    89
    An der Dachgeschosswohnung kann sie wohl kurzfristig wenig ändern, ich kenne das Problem... (Außer den Tipps von Silvia)
    Wie bringt man denn Katzen dazu NaFu zu futtern, wenn sie es verweigern? Denn das ausschließlich TroFu auf Dauer nicht gut ist glaube ich auch.

  27. #86
    Knödel
    Kitticat-Fan Avatar von Knödel
    Vorname
    Barbara
    Dabei seit
    12.09.2014
    Beiträge
    2,817
    Ort
    Inntaldreieck - .......... Nabel in den Süden
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    ............... 1 Vielleicht-RussBl-Mix ...... 1 RussBl > RussischBlau
    Wie man denen das beibringt ???
    Genauso wie einer importierten Katze aus dem Ausland das neue, heimische Futter beibringt.
    Ich frage gar nicht nach dem alten Futter und ich habe auch kein spanisches Katzenfutter, dann kann ich auch nicht weich werden.
    Man tut so als ob es das Trockenfutter gar nicht gäbe.
    Kann ich jetzt leider nicht in weich schreiben.
    Die Aromaindustrie läßt sich nicht mit Illusionen täuschen, da sind Legal-Kriminelle im Hintergrund.
    Wer es mit Übergang nicht schafft muß eben auf kalten Entzug, danach fängt ein besseres Leben an.

  28. #87
    MöchtegernDosi
    Höhlenlieger
    Vorname
    Robert
    Dabei seit
    09.05.2016
    Beiträge
    89
    Also soll Lunax hart sein und einfach nur NaFu füttern.
    Sollte klappen, der Hunger wird es vermutlich treiben. Wäre aber bitter falls es schief geht.

    Nicht so ironisch gemeint wie es klingt, ich wäre mit der Situation auch überfordert.

  29. #88
    Lunax
    Tapetenkratzer
    Vorname
    Nathalie
    Dabei seit
    11.12.2015
    Beiträge
    217
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    Hauskatze (EKH)
    Barbara du sollst ja auch gar nicht wie ein Computer sein und alles schön reden. Das habe ich doch gar nicht gesagt. schade, dass du dir es doch so zu Herzen nimmst, nur ich kann auch nicht einfach gar nichts sagen, wenn mir etwas nicht passt. Ich finde beim Schreiben hat man immer das Problem sich nicht richtig zu verstehen, aber bei mir kommt es gerade so rüber, als stellst du mich als blöd dar bzw nicht mich sondern meine Fragen? Verstehe ich das richtig?
    Wie die anderen schon gesagt haben, an der Hitze in der Wohnung kann ich nichts ändern, habe keine rollos und nichts und an ein Dach Fenster kann i h auch nichts ranhängen was hält. Es ist nun mal so und nein ich werde nicht hingehen und katy auch noch ihr trockenfutter wegnehmen, nur weil ich will , dass sie nassfutter frisst. Wenn ich morgens füttere und dann zur Arbeit aufbreche, frisst Jamie es zu 100% von ihr auf. Sprich ohne trockenfutter hat sie gar nichts zu fressen. Abends passiert dasselbe, weil sie halt nicht dran geht und wenn doch, dann braucht sie teils Stunden dafür. So lange kann ich Jamie auch nicht daran hindern. Sprich katy hat wieder nichts zu fressen gehabt. So würde es die ganze Zeit weiter gehen. Soest trockenfutter wie schön erwähnt eh lieber als nassfutter. Es kann also sein dass sie nie gut nassfutter fressen wird. Soll ich sie er was zwingen was zu fressen was sie nicht mag? Soll ich einen von euch mal zwingen fisch zu essen, wenn ihr den nicht mögt?? Findet ihr glaube ich auch nicht toll..

  30. #89
    Lunax
    Tapetenkratzer
    Vorname
    Nathalie
    Dabei seit
    11.12.2015
    Beiträge
    217
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    Hauskatze (EKH)
    Verzeiht mir meine schreib Fehler aber mein Handy will nicht so ganz wie ich

  31. #90
    MöchtegernDosi
    Höhlenlieger
    Vorname
    Robert
    Dabei seit
    09.05.2016
    Beiträge
    89
    Zitat Zitat von Lunax Beitrag anzeigen
    [...]Soll ich sie er was zwingen was zu fressen was sie nicht mag?[...]
    Vielleicht, ich weiß es nicht. Den Gedanken würde ich jedenfalls nicht kategorisch ausschließen sondern erstmal ruhig und besonnen offen dafür sein.
    Die Katze unserer Putzfrau ist an TroFu gestorben (irgendwas mit den Zähnen, hab nicht genau nachgefragt)

    NaFu wäre schon wichtig glaube ich z.B. wegen Flüssigkeitszufuhr usw, aber ich überlasse jetzt den erfahreneren wieder das Feld..
    Finanziell sollte das auch machbar sein, wenn man ein bisschen guckt und vielleicht ein paar mehr Dosen kauft.

Seite 3 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Katzen haben unterschiedliches Fressverhalten
    Von AmyGipsy im Forum Ernährungsratgeber, Trinkanimation und Rezepte für die Katze
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.03.2012, 16:23
  2. Frage zu Fressverhalten meiner Kleinen...
    Von xxxnettixxx im Forum Erziehung, Verhalten, Zusammenführung von Katzen, Umzug und Reisen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.07.2011, 13:29
  3. Farben meiner Katzen....
    Von LadyMI im Forum Katzen-Fellfarben
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.07.2009, 22:21
Ähnliche Themen close
Partner: Tiermarkt.net