Ergebnis 1 bis 16 von 16

Vegetarische Ernährung für Katzen ???

  1. #1
    Minilöwe
    Kampfkatze
    Dabei seit
    20.09.2016
    Beiträge
    480
    Verein
    Frankfurter Katzenschutzverein e.V.

    Vegetarische Ernährung für Katzen ???

    Hallo ihr lieben


    Ich habe schon viele Jahre immer gegoogelt um sehr gutes Katzenfutter zu finden, aber immer öfters stoße ich auf vegetarische/veganes Katzenfutter z.b. Benevo vegan cat usw.
    hier
    wird es sogar empfohlen http://www.vegetarismus.com/vegepet/vegecat.htm
    Da wurde geschrieben das es absurd sei seine Katze zu lieben und andere Tiere vorsätzlich durch den kauf von Katzenfutter quälen und töten zu lassen.
    Jetzt mal im ernst, sie bekommen doch nur die Schlachtabfälle und alles andere ist für unseren Bedarf.
    Jetzt ist die böse Katze für Tierquälerei und Massentierhaltung verantwortlich, wenn es keine Katzen und Hunde gäben würde dann werden die Schlachtabfälle höchstwahrscheinlich entsorgt oder als Tiermehl verarbeitet.

    Hier wird es nochmal gut erklärt das die Katze nicht vegetarisch/vegan ernährt werden kann
    http://www.vdtt.org/redaktionelles/260-katzen-vegan-oder-vegetarisch-ernehren





  2. #1
    Anzeige

    Verein
    Frankfurter Katzenschutzverein e.V.
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.

  3. #2
    bibbibo/Ruth
    Administrator/Revierkatze Avatar von bibbibo/Ruth
    Vorname
    Ruth
    Dabei seit
    29.09.2010
    Beiträge
    15,228
    Ort
    Mülheim
    Katzen
    2, 4 Sternenkater
    Katzenrassen
    EHK
    Verein
    www.katzenhilfe-oberhausen.de
    Hallo Klaus,

    Katzen sind Karnivoren, also Fleischfresser. Selbst wenn man Vegetarier ist, darf man ein Raubtier nicht auf ebensolches Futter umstellen.

    Es gibt im www sehr viele, gute Erklärungen dazu, warum man es nicht machen sollte.
    Siehe hier z.B.. Das solltest Du mal in Ruhe durchlesen, dann versteht man auch, warum es so ist.

    Als vegan lebender Mensch sollte man sich keine Tier ins Haus holen, wenn man nicht damit umgehen kann, dass dieses Tier mit Fleisch gefüttert werden muss.
    Da sollte dann ein Kanarienvogel oder ein Hamster reichen.

  4. #3
    Minilöwe
    Kampfkatze
    Dabei seit
    20.09.2016
    Beiträge
    480
    Verein
    Frankfurter Katzenschutzverein e.V.
    Hallo Bibbibo
    Du hast mich falsch verstanden,ich meinte nicht das ich damit ein Problem habe, sondern das es sowas überhaubt gibt.
    ich weiss sehr genau das Katzen nicht auf Fleisch verzichten können.

    LG

  5. #4
    MarionL
    Administrator Avatar von MarionL
    Vorname
    Marion
    Dabei seit
    23.04.2012
    Beiträge
    23,990
    Ort
    Norddeutschland
    Katzen
    3
    Katzenrassen
    2 Norwegische Waldkatzen, 1 Landadellady
    Hallo Klaus,

    eigentlich müsste man diesen Beitrag in den Tierschutzbereich verschieben. Warum? Es wäre eine Tierquälerei, wenn man Katzen vegetarisch ernähren würde. Das ganze Verdauungssystem ist auf Fleisch ausgerichtet. In einem Beutetier sind nur geringe Mengen Pflanzen, und damit nicht Hauptbestandteil der Ernährung, sondern das Fleisch. Mit einer reinen vegetarischen Ernährung würde man also bewußt eine mangelhafte Ernährung und damit eine Schädigung der Gesundheit herbei führen. Also ist es demnach eine Tierquälerei.

    Und wie Ruth schon schrieb, wer nicht damit klar kommt, dass Katzen auch Fleisch brauchen, der sollte sich ein Kaninchen oder ein anderes Tier anschaffen, welches dann fleischlos ernährt werden kann. Aber eigentlich sollte und muss sich jeder Tierhalter im voraus informieren, welche Bedürfnisse ein Tier hat, ob man diese erfüllen kann und damit ist nicht nur die Ernährung gemeint.

    Leider machen sich in der heutigen Zeit nicht alle Tierhalter klar, welche Bedürfnisse ein Tier hat. Wird es krank und stirb es wegen mangelnder Sachkenntnis/falscher Haltung, dann wird eben ein neues Tier gekauft. Ist ja nur eine Sache.

  6. #5
    Minilöwe
    Kampfkatze
    Dabei seit
    20.09.2016
    Beiträge
    480
    Verein
    Frankfurter Katzenschutzverein e.V.
    Hallo Marion

    Ich weiss es das Katzen Fleisch brauchen und ich habe es nicht vor meine Katzen vegetarisch zu ernähren Um Himmels Willen nein, ich möchte nur sagen das es Futtermittelhersteller gibt die so etwas herstellen und leider auch Menschen die das auch noch kaufen, da wurde ja auch noch gesagt das deswegen andere Tiere gequält und geschlachtet werden, Das ist ein Spruch den die vegetarische Futtermittelhersteller loslassen.
    In den letzten Link den ich eingefügt habe bestädigt das sich eine Katze nicht vegetarisch ernähren kann.

    Ich habe schon meine Lebzeiten mit Katzen zu tun.
    Meine Katzen bekommen nur Futter mit hohen Fleischanteil.

    LG Klaus

  7. #6
    CzaCza
    Katzenkaiser
    Dabei seit
    07.01.2012
    Beiträge
    1,672
    Ort
    Hessen
    Katzen
    Wechselnd
    Katzenrassen
    SIB
    Verein
    CP
    Hallo Klaus,

    genau, fleischlose Ernährung von Katzen geht überhaupt nicht, da diese reine Fleischfresser sind. Selbst bei uns Zweibeiner ist eine Vegane Ernährung nicht ohne, Schwangere und Kinder sollten schon überhaupt nicht Vegetarisch / vegan ernähren/ernährt werden, da es durch Mangelerscheinung zu Wachstumsstörungen kommen kann. Selbst für Erwachsene ist es nicht einfach. Ich habe eine Kollegin die sich lange Zeit rein vegetarisch ernährt hat, was bei ihr mit akutem Eisenmangel hervor rief. Selbst Eisenpräparate brachten keinen Erfolg. Ihr Arzt hat ihr geraten, mindestens 2 mal in der Woche Fleisch zu essen. Obwohl sie eigentlich dagegen ist, hat sie den Rat befolgt, mit dem Ergebnis, dass ihr Eisenhaushalt nach einiger Zeit wieder ausgeglichen war.

    Wer keine tierischen Produkte verfüttern will, hat genügen tierische Alternativen zu Katze und Hund.

  8. #7
    MarionL
    Administrator Avatar von MarionL
    Vorname
    Marion
    Dabei seit
    23.04.2012
    Beiträge
    23,990
    Ort
    Norddeutschland
    Katzen
    3
    Katzenrassen
    2 Norwegische Waldkatzen, 1 Landadellady
    Hallo Klaus,

    ich habe schon richtig verstanden, dass Du die vegetarische Ernährung nicht befürwortest.

    Es ging mir eigentlich nur darum zu verdeutlichen, dass es eine Tierquälerei ist, wenn man Katzen fleischlos füttert. Diese sogenannten Futterhersteller der fleischlosen Ernährung meinen, sie müßten sich dieser Modeerscheinung anschliessen, da es Geld bringt. Heute läßt sich ja fast mit allem Geld machen.

    Aber hier ist der verantwortungsvolle Tierbesitzer gefragt, der sich ausreichend über die Bedürfnisse des Tieres informiert und nicht einfach glaubt, was einige Hersteller einem versprechen. Oder springt man auch vom Hochhaus, wenn angeblich unten ein Schatz wartet? Sicher nicht, man informiert sich vorher. Und das sollte auch jeder Tier-bzw. Katzenbesitzer machen.

    Auch Veganer haben eine Verantwortung gegenüber sich selbst, seinen Familienangehörigen und seinen Tieren.

  9. #8
    Flederviech
    Kampfkatze Avatar von Flederviech
    Vorname
    Jessica
    Dabei seit
    09.04.2015
    Beiträge
    443
    Ort
    OWL
    Katzen
    3
    Katzenrassen
    1 BKH-Mix 2 EHK
    Ich find es unveranwortlich und meiner Meinung nach wäre das ein Fall für den Tierschutz,fleischfressende Tierarten ausschließlich vegetarisch oder gar vegan zu ernähren. Ich selbst lebe vorwiegend vegan,vegetarisch so oder so,aber meine Tierchens bekommen ihr Fleisch. Find ich zwar nicht toll,immerhin sind's Lebewesen aus der Dose oder von der Fleischtheke,aber ich hab halt Katzen im Haus die Fleisch brauchen. Also
    Find's unmöglich und könnte jedes Mal in die Luft gehen,wenn Vegan/Bioläden vegetarisches oder veganes Futter verkaufen. Die haben mich dann auch zum letzten Mal gesehen und kauf ich nicht mehr ein.
    Kein fleischfressendes Tier stirbt davon wenn es mal ein artgerechtes Stück Obst oder Gemüse bekommt,aber dies sollte keine Haupternährung sein.
    Wer unbedingt sein Tier fleischfrei ernähren will,muss sich eben die passende Tierart suchen. Punkt. Für mich gibt's da absolut keine Diskussionen.

  10. #9
    CzaCza
    Katzenkaiser
    Dabei seit
    07.01.2012
    Beiträge
    1,672
    Ort
    Hessen
    Katzen
    Wechselnd
    Katzenrassen
    SIB
    Verein
    CP
    dazu fällt mir ein, dass ich beim Schlachter/Metzger/Fleischer meines Vertrauens letzte Woche Rinderherz vorbestellt habe. Am Mittwoch kam dann der Anruf, dass die Bestellung da ist und von mir abgeholt werden können. Ich bin dann nach Feierabend hin. Am Tresen eine noch recht junge Frau, der ich mein Anliegen vorgetragen habe. Sie ging nach hinten und guckte ich die Packungen an. Dann meinte sie: "das arme Rind", was mich dazu veranlasste zu sagen, dass dieses nicht extra nur für das Herz getötet wurde, sondern auch für das ganze Rindfleisch in Form von Filet, Braten, Rouladen, etc sowieso getötet wurde. ;-)

    PS: Sie wünschte mir dann noch guten Appetit und ich meinte dann nur, ich gebs weiter an meine Miezen *lol*

  11. #10
    Lunax
    Tapetenkratzer
    Vorname
    Nathalie
    Dabei seit
    11.12.2015
    Beiträge
    217
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    Hauskatze (EKH)
    Oh man... Das wird ja immer schöner hier. Ich finds schon schlimm, dass man schon versucht die Menschen auf vegan zu trimmen. Ich finde jeder sollte und kann das selber entscheiden. aber jetzt auch noch beim Tier?? Irgendwann kann man gar kein Fleisch mehr kaufen oder es wird so überteuert, dass es sich kaum einer leisten kann. Hauptsache alle plus Tiere leben vegan /vegetarisch so wie alle anderen es wollen -.-

  12. #11
    Silviana
    Kitticat-Süchtiger
    Dabei seit
    29.09.2014
    Beiträge
    5,968
    Eine Katze die draussen lebt,frisst auch keine veganen Mäuse...gg*(oder gibts das schon..hihi*)Scherz muss sein..
    Ein Stubentiger vegan oder vergetarisch zu ernähren ein nogo.Der Mensch muss es selbst entscheiden.Ich bringe es nicht mehr übers Herz Fleisch zu essen.Gehe immer mehr in Richtung vegetarischem und veganen Produkten.

  13. #12
    Elora
    Maja´s Mama Avatar von Elora
    Dabei seit
    01.12.2007
    Beiträge
    620
    Ort
    HH
    Katzen
    Maja + Sternenkatze Daisy
    Katzenrassen
    Maine Coon
    Das erinnert mich an eine Begebenheit meiner Kindheit...in der Nachbarschaft unseres Sommerhäuschens lebte ein Vegetarier-Ehepaar mit einer wunderschönen Katze namens Bella Donna...sah ein wenig wie eine Maine Coon aus...diese Katze stromerte gerne in den Nachbarsgärten herum, kam aber zum Essen wohl gerne nach Hause. Das Paar erzählte ganz stolz, dass sie ihre Katze vegetarisch ernähren und Bella Donna auch nichts anderes als vielleicht mal eine Maus zwischendurch braucht...

    Was die beiden nicht wußten: Bella Donna war Haus- und Übernachtungsgast in fast jedem Nachbarshaus, wo sie ihr "Fleisch" dann auch bekam...alle wußten es außer dem Ehepaar... ...so hat sich Bella Donna dann geholt, was sie wollte und benötigte...

  14. #13
    Minilöwe
    Kampfkatze
    Dabei seit
    20.09.2016
    Beiträge
    480
    Verein
    Frankfurter Katzenschutzverein e.V.
    Sehr gut gemacht Bella Donna

  15. #14
    Silviana
    Kitticat-Süchtiger
    Dabei seit
    29.09.2014
    Beiträge
    5,968
    Cool..psssstttt....

  16. #15
    Lunax
    Tapetenkratzer
    Vorname
    Nathalie
    Dabei seit
    11.12.2015
    Beiträge
    217
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    Hauskatze (EKH)
    Hahaha sehr cool vom bella donna
    Was mir noch einfiel zu der Geschichte mit der Frau beim schlachter: schon lustig, dass sie beim schlachter arbeitet, obwohl ihr die Tiere ja allen so unglaublich leid tun. Beruf verfehlt würde ich sagen

  17. #16
    Katzenwelpe
    Kitticat-Entdecker
    Dabei seit
    19.10.2016
    Beiträge
    8
    Das Problem ist nicht nur, dass Katzen keine rein pflanzliche Ernährung vertragen. Viele vegetarische Futtersorten enthalten als Hauptbestandteil Soja und andere Füllstoffe, die Katzen nicht vertragen. Die Zusammensetzung ist oft ähnlich wie bei ganz schlechten Trockenfuttersorten, nur ist eben nicht einmal 4 % Fleisch enthalten.

Ähnliche Themen

  1. Ernährung
    Von PuschelxD im Forum Ernährungsratgeber, Trinkanimation und Rezepte für die Katze
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.05.2014, 13:43
  2. Vegetarische Ernährung für Katzen
    Von katje im Forum Ernährungsratgeber, Trinkanimation und Rezepte für die Katze
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 19.12.2013, 10:36
  3. Futter- Ernährung - und wie alt wurden denn eure Katzen?
    Von Freja im Forum Ernährungsratgeber, Trinkanimation und Rezepte für die Katze
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 29.10.2013, 15:15
  4. vegetarische katze
    Von Shiva im Forum Ernährungsratgeber, Trinkanimation und Rezepte für die Katze
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 29.09.2007, 00:28
Ähnliche Themen close
Partner: Tiermarkt.net