Ergebnis 1 bis 11 von 11

Katzensteuer ?

  1. #1
    helmut
    Kitticat-Entdecker
    Dabei seit
    12.08.2014
    Beiträge
    6
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    bunte Mischung

    Katzensteuer ?

    Hallo,

    ich war nun lange nicht mehr hier. Jetzt habe ich eine Frage. Wie soll das mit der Katzensteuer gehen, wenn sie wirksam werden sollte?

    Meine Katzen haben Freigang. Sie
    sind beide gechipt und ich wohne sehr ländlich. Die Katzensteuer soll meines Wissens eingeführt werden, weil streunende Katzen angeblich zu viele Vögel reissen würden. Ich denke aber, das satte Katzen das nicht machen. Und selbst wenn ich Steuern bezahle, ändere ich doch nichts an dem Verhalten meiner Katzen. Sie fangen ja auch Mäuse. Da redet niemend von Rassensterben. Eine Katze frisst doch sowieso keine Vögel und sortiert sie nach Rassen.

    Ich bin aber trotzdem sehr verunsichert und würde Eure Meinung gerne dazu hören.

    Lg Helmut

  2. #1
    Anzeige

    Katzen
    2
    Katzenrassen
    bunte Mischung
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.

  3. #2
    Achela
    Kratzbaumveteran Avatar von Achela
    Dabei seit
    06.03.2014
    Beiträge
    1,189
    Ich würde mir darüber gar keine Gedanken machen. Bin der Meinung eine Katzensteuer wird nicht durchsetzbar sein.

    Warten wir mal ab.

    LG

  4. #3
    Uschi
    Kitticat-Groupie Avatar von Uschi
    Vorname
    Uschi
    Dabei seit
    05.11.2007
    Beiträge
    21,093
    Ort
    Ostwestfalen
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    Perser mit Nase
    Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass eine Katzensteuer durchsetzbar wird.
    Die Kommunen würden sich ins eigene Fleisch schneiden, weil dann noch mehr Katzen ausgesetzt werden würden.
    Und nicht nur das, wer will das denn überprüfen, ob in den Haushalten Katzen leben, so viele Leute können die gar nicht abstellen!

  5. #4
    CzaCza
    Katzenkaiser
    Dabei seit
    07.01.2012
    Beiträge
    1,672
    Ort
    Hessen
    Katzen
    Wechselnd
    Katzenrassen
    SIB
    Verein
    CP
    ich denke auch, dass das mit der Steuer so schnell nicht durchsetzbar ist, bzw. kommen wird.

    Allerdings ist die Annahme falsch, dass Katzen, die satt sind, keine Beute machen, denn nicht der Sättigungseffekt spielt eine Rolle, sondern auch das Jagdverhalten ansich. Ein kleiner Imbis neben bei geht auch immer noch irgendwie rein ;-), wenn nicht, wird es eben irgendwo liegen gelassen und der nächste freut sich.

  6. #5
    julchen1213
    Global-Moderator Avatar von julchen1213
    Vorname
    Martina
    Dabei seit
    18.05.2012
    Beiträge
    8,822
    Ort
    Nord- Hessen
    Katzen
    6
    Katzenrassen
    2 EKH, 2 türkisch Angora, 1 Deutsch Langhaar, 1 Heilige Birma
    Ich denke auch, dass wird nicht durchsetzbar sein, weil der aufwand viel zu groß ist.
    Es gibt ja auch Katzen, die nicht draussen sind, wie soll das denn gehen.

  7. #6
    Katzentraum
    Höhlenlieger Avatar von Katzentraum
    Vorname
    Gabi
    Dabei seit
    29.01.2017
    Beiträge
    97
    Da der Staat ja wohl Geld braucht, wird er irgendwann auch die Katzensteuer einführen.

    Aber selbst bei der Hundesteuer haben nicht alle Halter ihre Hunde angemeldet, wird daher schwer durchsetzbar sein.

  8. #7
    helmut
    Kitticat-Entdecker
    Dabei seit
    12.08.2014
    Beiträge
    6
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    bunte Mischung
    Danke für eure Antworten. Ich glaube ja auch nicht so wirklich daran, aber man weiss es ja nie!

    Meine Fellies belästigen niemanden und darum würde ich mich auch weigern, eine Katzensteuer zu bezahlen.

    Irgendwann wird auch das atmen versteuert, dann können wir ja alle die Luft anhalten..lol

    Nun werde ich mich bequem zurück lehnen und darauf warten, was unsere Regierung sonst noch so alles fertig brinkt.

  9. #8
    bibbibo/Ruth
    Administrator/Revierkatze Avatar von bibbibo/Ruth
    Vorname
    Ruth
    Dabei seit
    29.09.2010
    Beiträge
    15,193
    Ort
    Mülheim
    Katzen
    1, 4 Sternenkater
    Katzenrassen
    EHK
    Verein
    www.katzenhilfe-oberhausen.de
    Hallo Helmut,

    ich hatte fast den gleichen Gedanken, wie Du. Noch mehr Steuern geht garnicht.

    Meine Maus ist eine reine Wohnungskatze und warum sollte sie dann versteuert werden. Käme mir vor, wie eine Vergnügungsteuer, denn das wäre das Einzige, was man als Grund für eine Steuer angeben könnte.

    Aber man weiss ja nie, was unserer Regierung noch alles einfällt, um am Solidarpakt festhalten zu können.

  10. #9
    kasimir01
    Kratzbaumveteran
    Vorname
    Christa Maria
    Dabei seit
    05.02.2011
    Beiträge
    1,299
    Ort
    Hagen
    Katzen
    Zwei und sechs Sternenkatzen
    Katzenrassen
    Heilige Birma Nelly und Obelix, vorher Perser mit Näschen
    Sollte die Katzensteuer wirklich eingeführt werden, bezahle ich diese nur, wenn ich jeden Monat ein neues, farbiges Schmuckhalsbändchen in Leder erhalte mit einer Steuermarke, auf der das Bild meiner Mäuse eingraviert ist

  11. #10
    Uschi
    Kitticat-Groupie Avatar von Uschi
    Vorname
    Uschi
    Dabei seit
    05.11.2007
    Beiträge
    21,093
    Ort
    Ostwestfalen
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    Perser mit Nase
    Christa

  12. #11
    sachsenmädel
    Kitticat-Groupie Avatar von sachsenmädel
    Vorname
    christine
    Dabei seit
    17.07.2010
    Beiträge
    10,324
    Ort
    groitzsch
    Katzen
    1
    Katzenrassen
    hauskatze
    Denke auch,wie will man da nachkommen?Habe ja auch ne Wohnungskatze-warum da Steuern zahlen???

Partner: Tiermarkt.net