Ergebnis 1 bis 20 von 20

Kater lässt neue Katze nicht in Ruhe

  1. #1
    Papylotta
    Kitticat-Entdecker
    Dabei seit
    31.01.2018
    Beiträge
    9

    Kater lässt neue Katze nicht in Ruhe

    Hallo. Ich habe Maru seit 2 Jahren bei mir. Er kam mir so einsam vor also habe ich ihm zuliebe eine zweite Norwegerin dazu geholt. Sie ist allerdings schon sieben Jahre alt. Am ersten Tag beruhte das knurren und fauchen noch auf beiden Seiten. Seit Tag zwei scheint er aber immer nur spielen zu wollen mit ihr. Er gurrt und maunzt die ganze Zeit ( Das mit dem maunzen finde
    ich eh komisch da das Katzen doch normal untereinander gar nicht tun) Sie faucht und knurrt drohend weiter und sitzt dann meist unter der Couch. Wenn sie rauskommt guckt er erst Mal und sobald sie dann ausserhalb seines Sichtfeld gerät, verfolgt er sie. In den ersten zwei Tagen hat sie trotz drei Katzenklos in die Badewanne gekackt...die letzten Tage aber immer in eins der Klos, auch wenn nie verbuddelt würde. Gerade hat er sie aber auch wieder verfolgt so das ihr wohl wieder nur die Badewanne blieb. Wenn ein Klo dort drin steht benutzt sie das. Aber ist ja schon ein Zeichen das sie gestresst ist. Mit mir spielt sie gerne. Sobald ich Spielzeug auspacke kommt sie unter der Couch hervor und lässt Maru auch voll links liegen. ( Das sind die Momente wo er dann neben der Spur zu sein scheint uns etwas verwirrt guckt)
    Ich weiss der Altersabstand ist nicht gerade klein und habe mir auch schon sagen lassen müssen das ein Kater wohl besser gewesen wäre. Aber jetzt ist es halt erstmal a derselben gekommen. Denke halt Maru will gern spielen. Denn ne wirkliche Schlägerei gab es noch nicht. Wie lange würdet ihr warten ob das was werden kann? Sie ist jetzt 8Tage bei mir.
    Lg

  2. #1
    Anzeige

    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.

  3. #2
    MarionL
    Administrator Avatar von MarionL
    Vorname
    Marion
    Dabei seit
    23.04.2012
    Beiträge
    24,178
    Ort
    Norddeutschland
    Katzen
    3
    Katzenrassen
    2 Norwegische Waldkatzen, 1 Landadellady
    Hallo Papylotta,

    erst einmal herzlich Willkommen hier im Forum.

    Ich konnte Deinem Posting leider nicht entnehmen, wie alt genau Maru ist. Also ungefähr 2,5 Jahre denke ich, richtig? Daher die wichtigste Frage, sind beide Fellnasen kastriert? Also Maru und auch die Katzendame? Könnte es sein, dass Maru Frühlingsgefühle hat? Es ist die Jahreszeit, in der Kätzinnen rollig werden und Kater sich auf Wanderschaft nach einer bereiten Dame machen. Dafür würde auch passen, dass er sich angurrt und auch den Geruch ihrer Hinterlassenschaften intensiv aufnimmt sowie bei ihrem Geschäft dabei sein will.

    Sollte eines der beiden Tiere noch unkastriert sein, würde ich es schnellstens nachholen.

    Wenn es keine ernsthaften Verletzungen gab, dann laß die beiden Samtpfoten das Tempo entscheiden. Vor allen Dingen muß Maru weiterhin das Gefühl haben, dass er Deine Nummer 1 ist, also zuerst Futter, Streicheleinheiten bekommt und auch zuerst begrüßt wird. Sonst kann es doch noch zu Eifersüchteleien kommen.

    Ich persönlich finde den Feliway -Stecker bei Zusammenführungen immer etwas hilfreich. Allerdings braucht er ca. 14 Tage, bis er seine volle Wirkung entfaltet. Und nicht hinter Möbeln oder neben Fenster und Türen installieren, dann ist die Wirkung gleich null. Er verströmt Pheromone, da fühlen sich die Katzen in ihrer Umgebung wesentlich wohler.

    Beide Fellnasen brauchen auch Rückzugsmöglichkeiten.

  4. #3
    Papylotta
    Kitticat-Entdecker
    Dabei seit
    31.01.2018
    Beiträge
    9
    Hallo.
    Also Maru ist drei. Und natürlich sind beide kastriert. Ich hab auch sie bis vorgestern komplett ignoriert auch nicht mit ihr gespielt usw. Aber vorgestern hab ich mit Maru spielen wollen der lustlos vor dem Federstab saß, da kam.sie aus ihrem Versteck und spielte los. Ihn konnte ich weiterhin nicht dazu bewegen zu spielen. Bisher war er also weiter Nr eins. Streicheln , Futter, leckerchen bei allem.

    Feliway Friends Stecker hab ich seit dem Tag vor ihrer Ankunft drin.

    Ob es sinnig ist ihn zurück zu halten wenn sie aufs Klo geht?

    Habe eine extra Etage oben für Katzen angebracht also genug Platz zum Ausweichen

  5. #4
    MarionL
    Administrator Avatar von MarionL
    Vorname
    Marion
    Dabei seit
    23.04.2012
    Beiträge
    24,178
    Ort
    Norddeutschland
    Katzen
    3
    Katzenrassen
    2 Norwegische Waldkatzen, 1 Landadellady
    Ich würde versuchen, ihn durch Streicheleinheiten oder einem Spiel abzulenken. Auch ein zusätzliches KaKlo entschärft vielleicht die Situation. Man sagt, pro Katze ein KaKlo plus 1, also bei zwei Katzen drei KaKlos. Manche Katzen mögen mit und andere wieder ohne Haube. Das Problem mit Haube ist aber, dass die Katze nicht rechtzeitig sehen kann, wenn sich eine andere Katze nähert. Ist sie eine ehemalige ZUchtkatze? Weißt Du etwas über ihr Verhalten in der alten Gruppe? Das wäre auch wichtig, um weitere Ratschläge zu geben. Wurde sie dort evtl. gemobbt?

    Man darf nicht vergessen, er war die ganze Zeit alleine und nun ist auf einmal eine Katzendame in seinem Zuhause. Positiv ist, dass er nicht aggressiv reagiert, sondern wohl eher neugierig ihr gegenüber ist.

    Wie geschrieben, der Feliway -Stecker benötigt ca. 14 Tage, bis er seine WIrkung erzielen kann

  6. #5
    Papylotta
    Kitticat-Entdecker
    Dabei seit
    31.01.2018
    Beiträge
    9
    Also sie ist eine ehemalige Zuchtkatze das stimmt. Angeblich kommt sie laut Züchter gut klar mit Katern und hatte nur Zickenterror mit Katzen. Naja und nach der Kastration (die war Anfang November) ist sie mehr verkloppt worden. Weil sie anders roch (ist wohl mit ner anderen katze zusammen kastriert worden) hatte sie da wohl Stress.
    Aber Maru ist ja nicht aggressiv. Allerdings kann ihr das natürlich so vorkommen sollte sie in letzter Zeit viel verkloppt worden sein. Er springt gern auf die Couch wenn sie darunter verschwindet und haut dann spielerisch nochmal hinterher. Aber es ist als versteht sie saß nicht

  7. #6
    Papylotta
    Kitticat-Entdecker
    Dabei seit
    31.01.2018
    Beiträge
    9
    Noch ne Toilette mehr Krieg ich in der Wohnung nicht unter. Sind aber beides offen und geschlossen also freie Auswahl. Hatte auch ungern ne Wohnung die nur nach Katzenklo riecht. Und im Schlafzimmer will ich keine haben. Dann wacht man nachts vom kotgestank bzw Büffelgeräusch auf
    Geändert von Papylotta (31.01.2018 um 13:55 Uhr)

  8. #7
    MarionL
    Administrator Avatar von MarionL
    Vorname
    Marion
    Dabei seit
    23.04.2012
    Beiträge
    24,178
    Ort
    Norddeutschland
    Katzen
    3
    Katzenrassen
    2 Norwegische Waldkatzen, 1 Landadellady
    Das hatte ich vermutet, dass sie eine ehemalige Zuchtkatze ist und sie gemobbt wurde. Erklärt ihr Verhalten.

    Da sie erst im November kastriert wurde, könnte sich der Hormonspiegel noch nicht ganz eingependelt haben. Das dauert 6-8 Wochen und manchmal auch noch etwas länger. Das würde sein gurren etwas erklären. Denn auch kastrierte Kater gehen noch auf eine potente Katze, es gibt dann zwar den Deckakt, allerdings ohne Nachwuchs.

    Erst einmal muß die Katze, wie heißt sie überhaupt, bei Euch ankommen. Sie ist ja erst 8 Tage bei Euch. Frühere Dosenöffner und altes Zuhause hat sie verloren. Da gab es vielleicht doch die eine oder andere Katze/Kater, mit denen sie sich verstanden hatte, sie hat sie verloren. Nun kommt sie in eine neue Wohnung, neue Menschen, neue Gerüche und ein Kater läuft ihr hinterher, den sie noch nicht einschätzen kann. Das ist schon für eine normale Zusammenführung viel und wenn die Katze vorher noch gemobbt wurde, besonders viel Streß.

    Laß sie sich einleben. Gut wäre es, wenn man ihr Selbstbewußtsein etwas stärken würde. Es wird dauern, bis sie merkt, dass Maru nur spielen will und nicht auf Angriff aus ist. Das hat sich sehr fest eingeprägt bei ihr.

    Wenn beide Fellnasen Baldriankissen mögen, dann richte mal in der nächsten Zeit täglich eine Spielstunde mit diesen Baldriankissen ein. Da fahren die meisten Katzen total drauf ab und sind dann entspannter. Bei uns gibt es die immer, wenn eine Katze nach TA riecht. Dann wird diese wegen des Geruchs nicht angefaucht, sondern die Katzen sind beschäftigt und von dem Geruch etwas benebelt. Einmal wird anfangs damit über das Fell gestrichen, so riechen sie gleich. Nach der Spielstunde gehen die Baldriankissen in eine Plastiktüte, so behalten sie ihr "Aroma". Sollten sie keinen Baldrian mögen, kann man auch Katzenminze nehmen.

    Versuche mal mit ihr und auch Maru zu clickern. Vielleicht erst getrennt und dann aber zusammen. Das fördert das Selbstbewußtsein und fordert gleichzeitig. So sind die Katzen auch ausgelasteter.

  9. #8
    Papylotta
    Kitticat-Entdecker
    Dabei seit
    31.01.2018
    Beiträge
    9
    Ich danke dir vielmals für die lieben Tipps. War Mal in nem anderen Forum und habe da nur Vorwürfe bekommen, egal was man gefragt hat. Ich werde berichten wie es klappt.
    Sie kommt weiterhin immer aus dem Versteck sobald ich Maru bespiele und drängelt sich vor Maru will dann auch meist nicht mehr spielen.
    Sie hat übrigens noch keinen Namen da ihr Zuchtname mir nicht gefällt. Vermutlich wird sie aber Fräulein Smilla heissen. Ist momentan unser Favorit

  10. #9
    MarionL
    Administrator Avatar von MarionL
    Vorname
    Marion
    Dabei seit
    23.04.2012
    Beiträge
    24,178
    Ort
    Norddeutschland
    Katzen
    3
    Katzenrassen
    2 Norwegische Waldkatzen, 1 Landadellady
    Ach, mit dem Namen hat es ja noch Zeit. Meist ergibt es sich, sobald man die Fellnase besser kennt. Und Fräulein Smilla wird ich sehr schön. Vielleicht gibt es dann ja noch einen Kosenamen. Also laßt Euch Zeit.

    In der Zuchtgruppe mußte sie schauen, dass sie sich durchsetzt und das macht sie im Moment auch bei Euch. Mit der Zeit wird sie merken, dass sie mit Maru einen tollen Spielkameraden bekommen hat, der nicht aggressiv ist. Sie wird schon Vertrauen zu ihm fassen, nur es wird eben dauern.

    Ihr seid ja zu zweit, wenn ich das richtig lese. Also könntet Ihr Euch aufteilen, wenn es die Spielstunden gibt. So kommt jede Fellnase auf ihre Kosten und keine hätte einen Grund, eifersüchtig zu sein. Beide sollten auch viele Streicheleinheiten bekommen, aber da könnt Ihr Euch ja auch aufteilen. Clickern wäre bestimmt für beide Fellnasen gut.

    Zeit spielt eine große Rolle und wenn Ihr sie den Samtpfoten laßt, dann wird es bestimmt klappen.

    Hmm...darf ich mal fragen, welche Vorwürfe man Dir gemacht hattet?

  11. #10
    Uschi
    Kitticat-Groupie Avatar von Uschi
    Vorname
    Uschi
    Dabei seit
    05.11.2007
    Beiträge
    21,201
    Ort
    Ostwestfalen
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    Perser mit Nase
    Marion hat ja schon so viele tolle Tipps gegeben, da kann ich nur noch viel Glück wünschen.

  12. #11
    Martina*
    Global-Moderator Avatar von Martina*
    Vorname
    Martina
    Dabei seit
    18.05.2012
    Beiträge
    8,991
    Ort
    Nord- Hessen
    Katzen
    4
    Katzenrassen
    1 EKH, 2 türkisch Angora, 1 Heilige Birma
    Dann wünsche ich dir auch viel Glück.

  13. #12
    Papylotta
    Kitticat-Entdecker
    Dabei seit
    31.01.2018
    Beiträge
    9
    Fürs klicken braucht man leider ja auch Zeit und soweit ich das gelesen habe sollte man das immer zur selben Zeit tun. Arbeite aber leider im Schichtdienst. Hatte das mit Maru damals im.alten Job Mal versucht aber sehr dafür zu begeistern war er nicht
    Mein Freund ist nicht immer bei mir also leider ist das mit dem aufteilen nicht so leicht . Ich hoffe wirklich sie versteht es. Maru ist nämlich ungeduldig gestern hab ich mit smilla gespielt und Maru hat sich angeschlichen und ist zum raufen auf sie gesprungen...fand sie nicht gut :-D
    Ach Vorwürfe von : man darf keine gleichgeschlechtlichen Katzen nehmen, sie ist viel zu alt....Maru war zu lange alleine der hat ja kein Katzenverhalten mehr...stell dich darauf ein das die Vergesellschaftung lange dauern wird...weil er so unsozial sein wird.(dabei ist er ja das Gegenteil)...Bring sie zurück und hol ne jüngere (bzw ja nen Kater) usw

  14. #13
    Uschi
    Kitticat-Groupie Avatar von Uschi
    Vorname
    Uschi
    Dabei seit
    05.11.2007
    Beiträge
    21,201
    Ort
    Ostwestfalen
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    Perser mit Nase
    Jaja, die Leute die alles besser wissen gibt es überall.
    Aber wenn man selbst Tiere hat, sieht man das mit dem sofort zurückbringen etwas enger.

  15. #14
    Martina*
    Global-Moderator Avatar von Martina*
    Vorname
    Martina
    Dabei seit
    18.05.2012
    Beiträge
    8,991
    Ort
    Nord- Hessen
    Katzen
    4
    Katzenrassen
    1 EKH, 2 türkisch Angora, 1 Heilige Birma
    Naja so Dummredner gibts immer, da hlft nur Ignorieren.

  16. #15
    MarionL
    Administrator Avatar von MarionL
    Vorname
    Marion
    Dabei seit
    23.04.2012
    Beiträge
    24,178
    Ort
    Norddeutschland
    Katzen
    3
    Katzenrassen
    2 Norwegische Waldkatzen, 1 Landadellady
    Es ist leicht gesagt, bring sie zurück. Das sind aber meist Menschen, so wie Uschi schrieb, die selbst kein Tier haben oder noch nie in der Situation waren.

    Manche Zusammenführungen dauern eben etwas länger. Aber wenn man als Halter den Tieren die Zeit gibt, die sie brauchen, dann wird es klappen. Und Du nimmst Dir ja die Zeit, suchst Dir Rat, da braucht Dir Niemand Vorwürfe machen.

    Was man nicht vergessen darf, Katzen raufen sehr viel wilder als wir Menschen. Da fliegen dann auch mal Fellbüschel. Meinste, was bei uns manchmal los ist. Es wird auch gefaucht und sich gekloppt. Aber nach 5 Minuten liegen sie zusammen und putzen sich gegenseitig. Sind wieder ein Herz und eine Seele. In meinen Augen sieht es danach aus, dass Maru Smilla zum Spiel auffordern will. Anschleichen und raufen ist Katzenspiel. Smilla muß nur mit der Zeit begreifen, dass Maru sie nicht mobben will, sondern dass er harmlos ist.

    Klar, für eine optimale Zusammenführung sollte man versuchen, dass die Tiere einen ähnlichen Charakter haben. Daher sollte man auch bei ehemaligen Zuchtkatzen den Züchter zum Charakter befragen. Vielleicht hast Du die Möglichkeit, Dich noch mal mit dem Züchter kurz zu schließen und er erzählt Dir etwas über Smilla. Ob sie, wenn sie nicht gemobbt wurde, mit anderen Katzen spielte, eher die ruhige zurückhaltende Katze war im Rudel oder auch mal versuchte, sich zu behaupten.

    Es kann sein, dass sie nicht die Katzen werden, die sich innig lieben, aber zumindest werden sie lernen sich zu akzeptieren. Obwohl ich denke, dass Maru doch großes Interesse an Smilla hat, da er sie umgurrt und zum Spiel auffordert.

    Meiner Meinung nach sollte man ihr erst einmal Zeit geben, sich in ihrem Zuhause einzuleben. Ihr Hormonspiegel muß sich auch erst einmal einpendeln.Der Feliway -Stecker hat auch noch nicht seine volle Wirkung erzielt. Optimal wäre es, wenn ein Stecker im Wohnbereich und einer im Bereich der KaKlos installiert wäre für den Anfang.

    Damit sie nicht so oft ihr großes Geschäft daneben macht oder gestört wird, setze sie ins KaKlo und bleibe daneben stehen. Falls Maru dann ankommt, ihn einfach beiseite schieben. So bekommt sie das Gefühl, dass sie bei Dir sicher ist und auch ihr Geschäft ohne Störung verrichten kann. Wäre super, das mehrmals, also wenn Jemand da ist, machen könntet, auch Dein Freund sollte dann dabei helfen.
    Smilla lernt so auch, dass Ihr sie beschützt und Maru, dass er nicht stören soll.
    Das wird einige Zeit dauern, aber in der Regel klappt so etwas.

    Was das Clickern angeht, optimal ist es natürlich, dass man es zu festen Zeiten macht. Aber vielleicht gelingt es ja, dass Ihr an ein oder zwei Tagen der Woche einen festen Zeitpunkt einplanen könnt. Anfangs ist nicht jede Katze begeistert, aber meist sind mit der Zeit und Leckerlis die Fellnasen doch dafür zu begeistern.

    Aber bitte halte uns weiter auf dem Laufenden. Und über Bilder würden wir uns riesig freuen.

  17. #16
    Papylotta
    Kitticat-Entdecker
    Dabei seit
    31.01.2018
    Beiträge
    9
    Leider nutzt sie meistens doch noch die Badewanne für ihr großes Geschäft. Denke sie will da einfach ihre Ruhe haben und geht deshalb da rein.
    Meint ihr ich soll das Klo da rein stellen? Oder lieber was Wasser drin stehen lassen? Hab nur Angst das sie sich dann ne andere Stelle sucht außerhalb des Klo's.

    Fotos....wie Stelle ich hier Fotos ein? Hab ich noch nicht rausgefunden

  18. #17
    MarionL
    Administrator Avatar von MarionL
    Vorname
    Marion
    Dabei seit
    23.04.2012
    Beiträge
    24,178
    Ort
    Norddeutschland
    Katzen
    3
    Katzenrassen
    2 Norwegische Waldkatzen, 1 Landadellady
    Ich würde übergangsweise das KaKlo in die Bandewanne stellen und nach einiger Zeit mal vor der Badewanne. Vielleicht stehen die KaKlos sonst an Stellen, wo es zu unruhig ist. Katzen sind da manchmal sehr sensibel.

    Wie man Fotos einstellt, ist ganz einfach. Hier ist es super gut erklärt.

  19. #18
    Papylotta
    Kitticat-Entdecker
    Dabei seit
    31.01.2018
    Beiträge
    9
    Es steht eines vor der Badewanne. Das hatte.bis gestern aber nen Deckel. Hab ich jetzt Mal abgemacht. Wegen Fotos Guck ich dann Mal . Danke

  20. #19
    MarionL
    Administrator Avatar von MarionL
    Vorname
    Marion
    Dabei seit
    23.04.2012
    Beiträge
    24,178
    Ort
    Norddeutschland
    Katzen
    3
    Katzenrassen
    2 Norwegische Waldkatzen, 1 Landadellady
    Vielleicht hilft das ja bereits. Bitte berichte dann, ob es mit dem offenen KaKlo vor der Badewanne klappt. Wir drücken die Daumen.

  21. #20
    Uschi
    Kitticat-Groupie Avatar von Uschi
    Vorname
    Uschi
    Dabei seit
    05.11.2007
    Beiträge
    21,201
    Ort
    Ostwestfalen
    Katzen
    2
    Katzenrassen
    Perser mit Nase
    Wenn Du Bilder einsetzen möchtest, siehst Du über dem Schreibfeld eiine Symbolleiste, da gehst Du auf den kleinen Rahmen.
    Da kommen erst die Smileys, dann Liink einfügen,Link entfernen und dann der kleine Rahmen.
    Den anklicken, dann öffnet sich ein Fenster, da gehst Du auf durchsuchen und kannst gleich ein Bild von Deinem Computer hochladen.
    Dann auf hochladen und das erste Bild ist drin.
    Da die Bilder sehr klein eingesetzt werden, Doppelklick auf das eingesetzte Bild.
    Dann setzt Du den Punkt oben auf mittelgroß und unten dann OK und fertig.

    Ich hoffe, ich konnte Dir etwas helfen.

    GLG Uschi

Ähnliche Themen

  1. Kater lässt sie nicht in Ruhe
    Von Sylvi2812 im Forum Allgemeines zum Thema Fortpflanzung, Geschlechtsreife und Kastration
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.03.2017, 16:10
  2. Hilfe! Katze lässt mich nicht mehr schlafen!
    Von Barry im Forum Allgemeine Fragen zu Katzen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.02.2012, 09:49
  3. Der lasst-mich-doch-alle-in-Ruhe-Thread
    Von Jule vs.Pitry im Forum Fotos Eurer Katzen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 22.09.2009, 07:10

Stichworte

Ähnliche Themen close
Partner: Tiermarkt.net