9 Wochen alte Kitten tapseln und nuckeln?

Dieses Thema im Forum "Nachwuchs allgemein, Geburtsvorbereitung und Kitt" wurde erstellt von Kaido & Lilo, 07.06.2018.

Schlagworte:
  1. #1 07.06.2018
    Kaido & Lilo

    Registriert seit:
    28.05.2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    wenn meine babys auf ihr kissen sind dann fangen sie
    manchmal an zu tapseln und budeln mit der Schnauze und lecken das kissen (Wirkt als würden sie nach der zitze suchen).
    Was bedeutet das?

    LG
    Bea

    PS; Jetzt nochmal im richtigen Bereich
     
  2. #1 07.06.2018
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 07.06.2018
    MarionL

    MarionL Administrator

    Registriert seit:
    23.04.2012
    Beiträge:
    24.511
    Zustimmungen:
    22
    Du hast es ja bereits erkannt, genau das ist es.

    Die Muckels sind ja sehr früh von der Mutter getrennt worden und suchen nun immer noch ihre Mama, das ist ein normales Verhalten in ihrer Situation.
     
  4. #3 07.06.2018
    Kaido & Lilo

    Registriert seit:
    28.05.2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Und wie kann man ihnen dabei helfen?
     
  5. #4 07.06.2018
    MarionL

    MarionL Administrator

    Registriert seit:
    23.04.2012
    Beiträge:
    24.511
    Zustimmungen:
    22
    Das Beste für die Zwerge wäre gewesen, wenn sie bei der Mama geblieben wären, aber das geht ja nun nicht mehr. Auch sind sie inzwischen ja ca. 3 Wochen bereits getrennt, ich weiß nicht, ob sie sie annehmen würde.
    In dem Alter fressen die kleinen Muckels ja eigentlich bereits das Futter wie auch die Erwachsenen. Also Muttermilch bräuchten sie nicht, nur Mutterliebe und Erziehung. Und das würden sie nur von einer anderen Fellnase bekommen. Vielleicht kann die Mama ja zu Euch kommen, das wäre das Beste. Auch wenn sie sie nicht saugen wird, so gibt sie ihnen Körperwärme und zeigt ihnen, was sie für ihr späteres Katzenleben brauchen.

    Du darfst aber bitte das Wort Erziehung nicht aus Sicht der Menschen betrachten. Katzenerziehung ist ganz anders. Also bitte nicht schlagen oder mit der Hand auf Tatzen hauen, sondern nur laut und bestimmt Nein sagen.
     
  6. #5 07.06.2018
    Kaido & Lilo

    Registriert seit:
    28.05.2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ja das mit der mutter geht nicht...deswegen haben wir sie ja so früh gekriegt....


    Was können wir denn machen?
     
  7. #6 07.06.2018
    Martina*

    Martina* Moderator

    Registriert seit:
    18.05.2012
    Beiträge:
    9.251
    Zustimmungen:
    37
    Du könntest versuchen im Tierheim eine etwas ältere Katze ca. 18 Monate zu bekommen, die würde sich dann evtl. den Kleinen annehmen.
     
  8. #7 08.06.2018
    Kaido & Lilo

    Registriert seit:
    28.05.2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Wir können abet keine weitere katze aufnehmen..
     
  9. #8 08.06.2018
    Uschi

    Registriert seit:
    05.11.2007
    Beiträge:
    21.319
    Zustimmungen:
    15
    Evtl. könntest Du den Kleinen Katzenmilch anbieten.
    Ich habe meine Kater zusammen gekauft, leider war der Timmy damals auch viel zu jung. Da der Tom aber bereits ein Jahr war, hat er die Erziehung des Kleinen übernommen. Auch Timmy suchte immer noch nach der Milchleiste. Die Dame, von der ich die Kater habe, sagte mir, ich solle ihm Katzenmilch anbieten. Habe ich gemacht und das Suchen war schnell vorbei.
     
  10. #9 08.06.2018
    Kaido & Lilo

    Registriert seit:
    28.05.2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Also sie kriegen von mir Aufzuchtsmilch morgens. Abends mischen ich sogar ein bisschen ins NA.

    Oder meinst du wenn die "suchen"?
     
  11. #10 08.06.2018
    Uschi

    Registriert seit:
    05.11.2007
    Beiträge:
    21.319
    Zustimmungen:
    15
    Beides, wenn sie suchen sowieso, dann klappt das eigentlich.
     
  12. #11 08.06.2018
    Kaido & Lilo

    Registriert seit:
    28.05.2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Alles klar danke
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden