Ace krampft, hat Jemand damit Erfahrung?

Dieses Thema im Forum "Katzenkrankheiten" wurde erstellt von Jeanylicious, 11.08.2016.

  1. #21 12.08.2016
    Gast488

    Gast488 Gast

    Alles Gute für
    Ace, hier sind auch Daumen und Pfötchen gedrückt.
     
  2. #1 12.08.2016
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #22 12.08.2016
    Jeanylicious

    Registriert seit:
    11.08.2016
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend,
    also sein Herz wurde heute gründlich durchgecheckt,
    mit dem Ergebnis das es richtig kräftig und gesund ist.
    Am Herzen liegt es also nicht.

    Die Ärztin wird die Ergebnisse an unseren TA schicken und ich werde am Montag anrufen um zu Erfahren wie weiter vorgegangen wird.
    Wollt nur schnell berichten.
    Ist leider etwas später geworden.

    Ace geht es jetzt gut,
    die Autofahrt fand er nicht so toll,
    hatte sich auch Zuhause kurz versteckt kam aber schnell wieder raus und hat mich und sein Herrchen die ganze Zeit angestupst,
    als ob ihm der Ausflug doch gefallen hat oder er sich freut das wir ihn mitgenommen haben ^^

    Bei der Untersuchung selbst war er wirklich sehr brav und hat alles ohne gegenwehr mit gemacht.

    Lg Janine
     
  4. #23 12.08.2016
    Gast5934

    Gast5934 Gast

    Na das ist doch eine gute Nachricht Janine
     
  5. #24 12.08.2016
    Silviana

    Registriert seit:
    30.09.2014
    Beiträge:
    5.930
    Zustimmungen:
    0
    Das klingt doch mal gut;-)) Tröste Dich,meine Kary mag auch kein Auotfahren.Doch jetzt hast Du da wenigstens Gewissheit,daß das Herz gesund ist.
    Und dann step by step..
    Drücke weiter die Daumen.
     
  6. #25 13.08.2016
    Zuletzt bearbeitet: 13.08.2016
    Knödel

    Registriert seit:
    12.09.2014
    Beiträge:
    2.795
    Zustimmungen:
    0
    Ein Versuch wert,
    wenn eine Person raus geht, vor der Tür erst stehen bleiben, Tür zu, dann erst weiter zur Treppe.
    Das wäre dann der Treppen-Geräusch-Test.
    Nicht einfach so machen, nur wenn einer sowieso gehen muß.

    Weiterer Gedanke, hat die Wohnung zum Treppenhaus ein starkes Temperaturgefälle.
    Nur, daß man sich nicht im Geräusch festfährt.

    Oder wird es sehr ätzend geputzt ?

    Wenn der Mensch die Treppe runter geht, wird er kleiner.
    Das könnte für Miez beängstigend sein, also auch das Thema, andere Ängste.

    Der Hund meiner Freundin kriegt Zustände, wenn Freundin zum Baden im See verschwindet. Und verweigert dann selbst ins Wasser zu gehen.
    Hund selbst ist sonst Weltmeister im Stöckchen-Wasser-Springen.

    Auf diese EINE Situation kann es ganz viele Perspektiven geben; Denken - denken - denken - ... .

    LG
    Knödel :ddgirl: mit :=): ::O: Blaubande
     
  7. #26 17.08.2016
    Jeanylicious

    Registriert seit:
    11.08.2016
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    tut mir leid für die kurze Pause ich war etwas beschäftigt.

    Ich muss Morgen beim TA Tabletten für ihn holen.
    Ich weiß nicht wie die jetzt heißen das werde ich dann morgen nochmal schreiben wen ich sie habe.
    Es sind aber 100 stück in der Packung.

    Die Temperatur im Hausflur ist eigentlich nur im Winter etwas kühler.
    Es sind auch keine Heizkörper im Hausflur.

    Das mit dem stehen bleiben und Tür zuziehen ist eine gute Idee das werde ich mal probieren bevor er die Medis bekommt.
    Vielleicht denkt er ja wirklich das der Mensch dann verschwindet ... könnte sein.

    Man hat aber auch Angst sowas zu probieren,
    man will ja vermeiden das er einen Anfall kriegt :(

    Ich werde morgen wieder schreiben,
    wünsche euch einen schönen Abend und danke für das Feedback :)

    Lg Janine
     
  8. #27 17.08.2016
    Silviana

    Registriert seit:
    30.09.2014
    Beiträge:
    5.930
    Zustimmungen:
    0
    Hallo;-)

    Tabletten jetzt genau wofür?Herz war ja ok. Epilepsie oder hat er Panikattaken? Ist es etwas zur Beruhigung?Sorry die Fragen,interessiert uns bestimmt alle.
    Hauptsache das es Ace besser geht.

    LG
    Silvy
     
  9. #28 17.08.2016
    Jeanylicious

    Registriert seit:
    11.08.2016
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    das sind dann Tabletten gegen Epilepsie.
    Die Schwester sagte am Telefon auch das sie mir das morgen nochmal genau Erklären will wenn ich da bin.

    Lg Janine
     
  10. #29 17.08.2016
    Silviana

    Registriert seit:
    30.09.2014
    Beiträge:
    5.930
    Zustimmungen:
    0
    Das ist doch gut,wenn man eine Diagnose hat,und nun weiss,wie es weitergeht.Epilepsie kann man gut einstellen.Dauert etwas,da sich das medi erst im Blut einen gewissen Level haben muss (sag ich mal so)Denn wenn dieser Konstant ist,dann hoffe ich,das Ace anfallsfrei ist..und bleibt.
    Aber das wird Dir sicher alles noch gesagt werden.Wenn Du Fragen hast,würde ich mir alles aufschreiben;-) Mache ich immer,damit ich hinterher nicht nochmal nachfragen muss am Telefon,man ist da meist aufgeregter als das Tier.g*
     
  11. #30 18.08.2016
    MausCat

    Registriert seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    3.500
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Janine,

    gut, dass du nun Medis für deinen Ace bekommen hast. Die Tabl. werden dann hoffentlich genauso helfen wie bei meinem Kater damals. Ab und an hatte mein Kater dennoch wieder einen epileptischen Anfall, aber sie waren längst nicht mehr so heftig wie ohne Medis und die Anfälle waren nur noch ganz selten.
    Mieze kann auf jeden Fall damit gut leben, Epilepsie ist nicht lebensbedrohlich.

    Alles Gute!

    Übrigens, dein Avatarbildchen mit Ace ist ganz süß ::flagge::
     
  12. #31 18.08.2016
    Zuletzt bearbeitet: 18.08.2016
    Jeanylicious

    Registriert seit:
    11.08.2016
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    also das Medi heißt Phenoleptil 25mg was ich bekommen habe.
    Er soll täglich 2 mal 3/4 Tablette bekommen und nach 4-6 Wochen Blut Abnehmen zur Kontrolle.
    Habe erstmal nur 10 bekommen weil ich nicht weiß ob er sie verträgt.
    Wenn er die Tabletten verträgt,
    hole ich den Rest.

    Hat jemand Erfahrung mit diesem Medikament??
    Oder eine Idee wie ich sie ihm unterjubeln kann??

    Vielen Dank für das nette Kompliment zu meinem Avatar Bild :)


    Lg Janine
     
  13. #32 18.08.2016
    Gast5874

    Gast5874 Gast

    Wichtig ist gerade bei Epilepsy-Medis, dass sie, besondern am Anfang, auf die Stunde genau gegeben werden sollten. Erst wenn im Blut ein gewisser Pegel davon vorhanden ist, kann man von der Zeit her etwas abweichen. Eine regelmässige Blutkontrolle sollte erfolgen, aber das hat Dein TA ja bereits angeordnet.

    Du kannst die 3/4 Tablette, um die Katze nicht zweimal zu ärgern, gut in eine Leerkapsel geben. Diese Kapseln können Katzen besser schlucken und haben auch keinen Eigengeschmack. Wir bestellen immer im Internet, da sie dort wesentlich günstiger sind, als wenn man sie in der Apotheke kauft.

    Tiere können trotz Epilepsy sehr alt werden mit der richtigen Medikamentation und dafür drücke ich Euch die Daumen.
     
  14. #33 18.08.2016
    Jeanylicious

    Registriert seit:
    11.08.2016
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    vielen Dank für den Tipp.
    Leerkapseln, hmm sind die für Katzen nicht wieder zu groß?
    Der Mensch spült das ja mit Wasser runter, Katzen ja nicht ...
    Hab jetzt schon Hähnchenfleisch gekauft,
    davon bekommt er immer was wenn es im Wasser gekocht hat,
    da wollt ich ihm was unterjubeln,
    oder mit so einer Paste versuchen.
    So ne Kapsel wird er sicher nich freiwillig nehmen :(
     
  15. #34 18.08.2016
    Gast5874

    Gast5874 Gast

    Es gibt die Leerkapseln in verschiedenen Grössen. Wir nehmen immer Größe 1. 3 von unseren Katzen benötigen Medikamente und wir verabreichen sie immer in diesen Kaspeln. Die Katzen schlucken sie besser, da auch nicht der Beigeschmack von den Tabletten vorhanden ist und die Kapseln auch besser rutschen als normale Tabletten.

    Unsere damalige Epi-Katze war, bevor sie erkrankte, ein Aal, wenn es um Tabletten ging. Wir mußten sie immer zu zweit halten und einer versuchte sein Glück. Aber sie und auch unsere jetzigen Katzen merken sehr schnell, dass ihnen mit den Medikamenten besser geht. Und die Eingabe klappte und klappt bei uns super. Meist stehen sie schon parat, da ihnen ihre innere Uhr sagt, jetzt gibt es wieder die Medizin. Es klappt so gut, dass eine Person alleine bewerkstelligen kann. Unser Voodoo macht sogar seine Schnute schon vorher auf und den Kopf in den Nacken. Wir brauchen praktisch nur noch einwerfen*gg* Keine von den Katzen braucht mehr festgehalten werden.

    Gibst Du die Tabletten in Futter oder Paste, kann es sein, dass nicht die erforderliche Menge gefressen wird. Gerade bei 3/4 Tabletten hätte ich da Bedenken. Denn 1/4 kann schnell mal verloren gehen, nicht geschluckt werden. Aber probiere es aus, es ist ja immer von der Katze abhängig.
     
  16. #35 18.08.2016
    Silviana

    Registriert seit:
    30.09.2014
    Beiträge:
    5.930
    Zustimmungen:
    0
     
  17. #36 21.08.2016
    Jeanylicious

    Registriert seit:
    11.08.2016
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    heute hab Ace erstmal nur 2 mal 1/4 bekommen um zu sehen wie er sie verträgt.
    Er hatte damals bei der Kastration die Narkose nicht gut vertragen und bei der Impfung war ich auch sehr besorgt.
    Habe es heute mit meiner TÄ auch abgeklärt ich soll ihm erstmal 2 Tage 2 mal nur 1/4 geben,
    wenn er sie gut verträgt 2 mal täglich 3/4.

    Habe heute frisches Hähnchen gekocht das erste Viertel hab ich in ein stückchen Hähnchen gemacht,
    war ganz schnell weg,
    das zweite gab es versteckt in einem weichen Leckerchen,
    hat auch gut geklappt.
    Hoffe das klappt auch weiterhin so gut.

    Vielen Dank für die Vorschläge :)

    Wünsche euch ein schönes rest Wochenende und eine Gute Nacht ;)

    Ich melde mich wieder :)

    Lg Janine
     
  18. #37 21.08.2016
    Knödel

    Registriert seit:
    12.09.2014
    Beiträge:
    2.795
    Zustimmungen:
    0
    Das hört sich ja ganz voll "Hoffdnung haben dürfen" an.

    :catgirl: :jes :jes
     
  19. #38 21.08.2016
    Gast488

    Gast488 Gast

    Das hört sich ja echt gut an, weiter so.
     
  20. #39 21.08.2016
    MausCat

    Registriert seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    3.500
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Janine,

    das klappt ja gut mit den Tabletten geben :)
    Bis bald.
     
  21. #40 05.09.2016
    Jeanylicious

    Registriert seit:
    11.08.2016
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    tut mir leid ich war etwas beschäftig und habe nicht die Zeit gefunden eher online zu kommen.
    Update
    Ace hat die 2 mal täglich 3/4 nicht gut vertragen.
    Er war sehr wackelig auf den Beinen,
    hat sich beim springen verschätzt,
    ist beim balancieren auf der Badewanne gefallen ...
    Habe meinen TA angerufen, er bekommt jetzt täglich nur noch 2 mal 2/4
    und kommt damit besser klar.
    TA hat gesagt er darf müde sein, keine lust zum spielen haben, Antriebslos aber wackelig auf den Beinen das darf nicht sein.
    Ende September Mitte Oktober wird dann sein Blut untersucht werden,
    und dann müssten ich die Wohnung verlassen und sein Herrchen muss gucken ob er einen Anfall kriegt oder nicht,
    damit wir wissen ob das Medikament anschlägt.

    Hoffe euren Fellnäschen gehts alles gut :)

    Liebe Grüße Janine
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden