Anti-Wilderer-Einheit fasst berüchtigte sambische Wilderer

Dieses Thema im Forum "IFAW - Internationaler Tierschutz-Fond" wurde erstellt von Gast5874, 22.07.2017.

  1. #1 22.07.2017
    Gast5874

    Gast5874 Gast

    Die Anti-Wilderer- und Ermittlungseinheit WCIU (Wildlife Crimes Investigations Unit) hat kürzlich bei einem hochriskanten grenzüberschreitenden Undercover-Einsatz in Kooperation mit malawischen und sambischen Polizisten drei berüchtigte Wilderer festgenommen. Malawis Behörde für Nationalparks und Wildtiere (Department of National Parks and Wildlife) und die Polizei hatten gemeinsam diese Spezialeinheit ins Leben gerufen.
    Sie wird vom IFAW (International Fund for Animal Welfare) ausgebildet und finanziell unterstützt


    Die britische Zeitung Daily Mail berichtete exklusiv vor Ort und hielt die dramatischen Momente auf Fotos fest. Diese zeigen im Detail, wie man den Wilderern an der Grenze zwischen Malawi und Sambia auflauerte und sie dann festnahm.


    Bei der Undercover-Aktion konnten zwei Elefanten-Stoßzähne von je einem Meter fünfzig Länge konfisziert werden. Stoßzähne dieser Größe haben einen hohem Schwarzmarktwert, sind aber inzwischen sehr selten geworden, weil Elefanten mit solch langen Stoßzähnen vor Allem im Visier der Wilderer sind.

    Die Stoßzähne stammten von einem etwa 40-jährigen Elefantenbullen. Bullen in diesem Alter spielen eine wichtige Rolle im Sozialsystem ihrer Elefantengruppe. Der Tod dieses Bullen ist also nicht nur ein großer sozialer Verlust. Ich befürchte, er hat auch Auswirkungen auf die Genetik zukünftiger Generationen von Elefanten in der Region. Das bedeutet auch eine Schwächung des Ökosystems Sambias....


    © IFAW – Internationaler Tierschutz-Fond

    Quelle und Fortsetzung hier
     
  2. #1 22.07.2017
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden