Auf der suche nach natürlicher Unterstützung des Herzens

Dieses Thema im Forum "Organprobleme" wurde erstellt von HouseBabe, 18.06.2018.

  1. #1 18.06.2018
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.06.2018
    HouseBabe

    Registriert seit:
    07.09.2010
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Hallo meine Lieben Katzen Mamas & Papas :emoji_hugging:

    meinerseits bin ich nach langen wieder da :emoji_kissing_heart: einige werden bestimmt denken das ich euch
    vergessen habe:emoji_scream:aber dem ist es nicht so.
    Nach langer Krebskrankheit und Depressionen,habe ich es geschafft aus meiner Isolation
    heraus zubrechen:emoji_slight_smile:.

    Ich habe ein großes Anliegen sowie bitte an euch:emoji_thinking::emoji_slight_smile:ich bin auf der suche nach
    natürlichen
    Mitteln um das Herz meines kleinen Gottes Luhcan:emoji_prince::emoji_innocent:etwas zu
    Unterstützen...da er ein kleines Herzproblem hat...und egal was man Ihm verabreicht,
    erbricht er sofort und wir apatisch und bekommt komische Hustenanfälle:emoji_mask:

    Ihr könnt euch nicht vorstellen bei wie vielen Ärzten ich gewesen bin:emoji_expressionless:mit
    dieser Problematik,das er absolut ein Herzmedikament verträgt !! Trauen tun
    sie sich auch nicht, ihn in Nakose zu versetzen das es eventuell operativ geklärt
    und geheilt werden kann/könnte. Naja ich hatte dann so die Fresse voll gehabt
    weil es ihn und mich nur stresste eine andere Möglichkeit zu finden.

    Daher bin ich auf dieses Produkt gestoßen:

    Es geht um ein Naturprodukt was ich seit geringer Zeit nutze und mit diesen zufrieden
    war, aber ich musste feststellen das dieses Produkt nicht mehr auffindbar ist.
    Internet oder so finde ich nichts mehr :(

    Also bitte ich euch mir zu helfen in dieser Art und Weise etwas zu finden,auf natürliche Weise
    womit ich und mein kleiner Lümmel gut leben können das sein Herzen hilft..

    Somit verbleibe ich mit lieben grüßen an euch...
    [​IMG]
     

    Anhänge:

  2. #1 18.06.2018
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 18.06.2018
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.06.2018
    Uschi

    Registriert seit:
    05.11.2007
    Beiträge:
    21.524
    Zustimmungen:
    25
    Ich freue mich, dass es Dir wieder besser geht, aber das ist oft so, dass man nach solch einer Diagnose in ein tiefes Loch fällt. Schön ist, dass Du Dich jetzt wieder befreit hast.
    Das Medikament kenne ich leider nicht, mein Kater bekommt ****** allerdings sind das kleine Tabletten, die man teilen kann und unter die Dreamies schieben kann, frißt er dann so mit.
    Ansonsten googel mal unter Chinesischer Medizin.
     
  4. #3 18.06.2018
    Martina*

    Martina* Moderator

    Registriert seit:
    18.05.2012
    Beiträge:
    9.444
    Zustimmungen:
    51
    Ich würde mal den Hersteller anschreiben oder anrufen.
     
  5. #4 20.06.2018
    HouseBabe

    Registriert seit:
    07.09.2010
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ja das habe ich,weil telefonisch habe ich dort keinen erreicht,habe daher eine E-Mail geschrieben..
    Ich bin auch mit jeder anderen Art und Weise zu frieden ;) etwas zu finden daher auch meinen kleinen
    AUfruf hier :)
     
  6. #5 21.06.2018
    Elvira B.

    Registriert seit:
    06.11.2017
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    11
    Du kannst es auch mit "Crataegus"

    Crataegus Homöopathie - Dosierung, Wirkung & Anwendung

    versuchen und wenn du einen TTP in der Nähe hast, kannst du dich beraten lassen.

    Crataegus ist Weißdorn und wird zur Unterstützung des Herzens in der Humanmedizien eingesetzt, mein TA hat das mal bei der Herzschwäche eines Meerschweinchens verordnet und es hat sehr gut geholfen.

    Alles Gute euch Beiden:emoji_slight_smile:
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden