Augentropfen/Augensalbe

Dieses Thema im Forum "Katze krank ?" wurde erstellt von Lynx-Lynx, 20.12.2012.

  1. #1 20.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 20.12.2012
    Lynx-Lynx

    Registriert seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben!

    Meine drei Katzen haben abwechselnd und in unregelmäßigen Abständen (trotz ausreichender Luftbefeuchtung in der Heizperiode) mal ein leicht siffendes Auge.
    Da hab ich dann bisher immer direkt, wenn es die Anzeichen gab, so 1-3 Tage lang Euphrasia-Augentropfen reingetan und dann war alles wieder gut.

    Wenns nicht nur
    leicht siffend ist oder aber nicht weggeht, dann gehe ich natürlich zum Tierarzt!

    Jetzt hab ich dann aber immer dieses (nicht grad billige) Fläschen Euphrasia auf und brauche davon vllt. für 6 Tage Tropfen in den 3 Monaten, die man das Fläschchen benutzen darf.

    Jetzt meine Frage:

    Gibts da in der Apotheke andere frei erhältliche Augentropfen oder Augensalbe, die ich alternativ nehmen kann?
    Wo ich vllt. nur eine Ampulle dann aufmache und nicht direkt ein Fläschchen oder wo die Salbe z.B. länger als 3 Monate hält und die ich optimalerweise vielleicht sogar auch noch als Kontaktlinsenträgerin nutzen kann, ich brauch auch nur selten mal Tropfen.

    Für mich benutze ich z.B. am liebsten die Hylo-Vision Gel-Multi Augentropfen.
    http://www.apovia.de/productimages/hashed/6/0/8/6081867p.pdf
    Kann ich die auch bedenkenlos meinen Miezen in die Augen tropfen?
    Das wäre natürlich für mich die allerbeste Alternative!

    Was benutzt ihr denn für eure Katzen?

    Danke schonmal im Voraus :)

    LG Lynx
     
  2. #1 20.12.2012
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 20.12.2012
    Gast5874

    Gast5874 Gast

    Also wir haben Euphrasia-Augentropfen in Plastikampullen. Das lässt sich wesentlich besser händeln.

    Mein Mann braucht die öfters, und da haben wir immer eine Packung im Haus. Sind glaube ich 30 Ampullen drin, wenn Du es genau wissen willst, müsste ich eben mal schauen gehen.
     
  4. #3 20.12.2012
    Gast488

    Gast488 Gast

    Ich nehme Berberyl Augentropfen, die gibt es auch in Portionsfläschchen.

    LG. Uschi
     
  5. #4 20.12.2012
    floeckchen

    Registriert seit:
    18.10.2012
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    wir nehmen Bepanthen-augensalbe. wenn die kleinen tübchen nach ablauf der 4-wochen-frist nicht mehr für die augen benutzt werden dürfen, sind sie noch prima gegeignet für schnupfennasen, hautpflege oder kleine wunden. außerdem sind sie sehr preiswert.
    flöckchen
     
  6. #5 20.12.2012
    Lynx-Lynx

    Registriert seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Huhu!

    Danke schonmal für die Antworten!
    Das sind ja schon gute Alternativen :)

    Warum fragt die mich in der Apotheke nie ob Flasche oder Ampullen, wenn ich Euphrasia hole? Die fragen doch sonst immer alles da bis ins kleinste Detail...:confused:

    Zu den Hylo-Vision Gel-Multi Tropfen wisst ihr nichts?
    Wenn ich die nehmen könnte, das wäre echt Top!

    LG Lynx
     
  7. #6 20.12.2012
    Lynx-Lynx

    Registriert seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Huhu,
    ich hab jetzt doch noch ein paar Fragen...

    Warum hat das Berberil so krasse Nebenwirkungen? Und es ist nicht für Kontaktlinsen geeignet, leider.
    Die Bepanthensalbe ist auch nicht für Kontaktlinsen geeignet, schade.

    LG Lynx
     
  8. #7 22.12.2012
    Flora

    Registriert seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    0
    Salbe ist ist nie für Kontaktlinsen geeignet, da sich Rückstände in der Linse festsetzen, genau deshalb wird auch das Berberil nicht dafür tauglich sein.
    Es gibt Augentrost ( Euphrasia) von Herba Vision in den von dir gesuchten Einzeldosen, die kannst du dann auch ohne Bedenken als Nachbenetzung zur Kontaktlinse tropfen.
     
  9. #8 22.12.2012
    Miezekatzie

    Registriert seit:
    05.12.2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Verlange in der Apotheke EDO Augentropfen. Wir haben vidisan EDO Augentropfen = Euphrasia in Einzelampullen. Es gibt fast alle Augentropfen in der EDO Version, sprich in Einzelportionen. Hylo Vision Augengel kann man auch fuer Tiere nehmen, helfen aber nicht bei entzündeten Augen, sondern dienen in erster Linie zur Befeuchtung. Mein Hund hat sie mal bekommen, nimmt jetzt aber Tilo tears. Mein Hund hat ein chronisch trockenes Auge, bekommt Befeuchtungsgel, Vidisan , wenn sie leicht gerötet sind, Polyspectran bei richtiger Entzündung und tägl. Optimmune Augensalbe ( 30,-€ kostet die allein / Monat).
     
  10. #9 22.12.2012
    christa1

    Registriert seit:
    05.11.2012
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Bin jetzt leicht verwirrt - Kontaktlinsen??? Für wen suchst denn du nun Augentropfen - für die Katzen oder dich oder beide??:confused:

    Für meine Fellnasen riet mir der Doc auch zu Berberil oder Bepanthen;
    ich selbst leider auch unter trockenen Augen und nehme da Vidisept bzw. lac ophtal (auch bei Kontaktlinsen möglich)
     
  11. #10 23.12.2012
    Flora

    Registriert seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    0
    @Christa, ich denke für Kontaktlinse und Katze....;)
     
  12. #11 23.12.2012
    christa1

    Registriert seit:
    05.11.2012
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    lol :D dann wars ja richtig :)
     
  13. #12 23.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 23.12.2012
    Lynx-Lynx

    Registriert seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Huhu!

    Vielen Dank für die Antworten und Tipps :)

    Das ist super!
    Dann kann ich ja die reintropfen, wenn die Augen leicht gerötet sind und wenn das nicht hilft, dann nehm ich die Einzeldosis Euphrasia/Augentrost.

    Denn die Miezen haben ja nicht direkt immer eine Entzündung, ich tropfe ja schon, wenn ich sehe, dass es leicht gerötet ist, bin da irgendwie drauf sensibilisiert :D

    Ich hab übrigens nochmal nachgeguckt, ich hab Quatsch geschrieben in meinem ersten Beitrag, die Euphrasia-Tropfen in der Flasche halten nämlich nur einen Monat, das heißt, ich mach die auf, tropfe und dann kann ich sie eigentlich direkt nach 2-3 Tropf-Tagen schon in die Tonne kloppen... Da sind die Einzeldosen echt super für uns, danke für den Tipp nochmal (warum hat die Frau Apotheke mich das nie gefragt???)


    @christa1: genau richtig verstanden, ich wollte meine Tropfen für die Katzen mit verwenden können dürfen :)

    LG Lynx
     
  14. #13 24.12.2012
    christa1

    Registriert seit:
    05.11.2012
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Nee, also das funzt nicht. Das, was ich dir da empfahl, solltest du deiner Katze besser nicht geben!!!
     
  15. #14 24.12.2012
    Lynx-Lynx

    Registriert seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Christa,

    ich nehme ja auch nicht die Tropfen, die du mir geschrieben hast, sondern meine, wie im Eingangpost geschrieben: "Hylo-Vision Gel Multi".
    Und wenn die nichts helfen, dann nehm ich Euphrasia/Augentrost.

    Denke schon, dass das so funktioniert ;)

    LG Lynx
     
  16. #15 25.12.2012
    christa1

    Registriert seit:
    05.11.2012
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    LOL - was für ein Durcheinander :D
     
  17. #16 04.01.2013
    linalotte

    Registriert seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Hi Hi interessantes Thema.
    Bin auch Kontaktlinsenträger und gehe gleich mit der kleinen Hope in die TK. Sie hat ein rotes Auge das sehr tränt. Sieht so aus, als wenn im Oberlied ein Haar oder so eingewachsen wäre. Sie kneift es auch immer ein bisschen zu und es tränt ständig.
    Meine Augen fangen (wenn ich auf Arbeit bin) so gegen 22:00 Uhr immer an zu brennen wenn ich die Linsen drin hab.
    Vielleicht hat der Doc ja auch was, was wir beide benutzen können :-)
    Liebe Grüße
    Biggi
     
  18. #17 05.01.2013
    Gast5874

    Gast5874 Gast

    Hallo Biggi,

    was ist denn bei der Untersuchung in der Tierklinik rausgekommen? Handelte es sich tatsächlich um ein Haar oder gab es ein anderes Untersuchungsergebnis?

    LG Marion
     
  19. #18 06.01.2013
    Lynx-Lynx

    Registriert seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Biggi,
    ich habs jetzt erst gelesen, war ein paar Tage nicht da. Wie gehts denn deiner Hope?
    Hat der Doc denn was gesagt, ob es gemeinsame Tropfen gibt?
    Ich hab für mich jetzt so entschieden, dass ich bei den ersten Symptomen die Hylo Vision Gel Multi-Tropfen, die ich benutze, nehme, und wenn das nichts hilft, dann nehme ich Euphrasia, aber als Einzeldosisampullen, habe jetzt auch beides hier :)
    LG
     
  20. #19 24.09.2013
    dolly833

    Registriert seit:
    24.09.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    meine kleine Dolly ( ca. 12 Wochen jung) hat seit 4 tagen tränende augen ein milder ausfluss kommt auch immer aus ihren Augen. Habe sie nun 2 Wochen ca. Als ich sie gefunden habe war sie richtig schwach, hohes Fieber und die Augen&Nase waren vereitert ..

    Bib sofort mit ihr zum TA er gab ihr zwei spritzen? ??!! Und vier Tabletten hatte er mir mitgegeben (Antibiotika)
    Ihre Augen und das Näschen habe ich mit lauwarmen Wasser und einem weichen Tuch versorgt. Sie hatte auch immer schön hunger und von tag zu tag wurde sie gesünder. ..
    Ein paar Tage später erbrach sie... ich meine in dem erbrochenen Würmer gesehen zu haben. Aber eigentlich kommen die doch nocht oral raus sondern hinten. Bin dennoch zum Tierarzt und hab ihr eine wurmkur geben lassen.

    Seit vier Tagen fangen ihre Augen wieder an. Ich könnte weinen. . We sie mir so leid tut. Im Internet lass ich das die tropfen euphrasia gut helfen würden. .. nun habe ich ihr gestern Abend die tropfen ins Auge gegeben und gerade eben. . Keine Besserung. . . Alleine"rum doktoren " ist nicht meine Art. Aber ich musste auch arbeiten und habe kurzerhand diese tropfen geholt. Da sie Homöopathisch sind kann eigentlich nichts großartig passieren.
    Gelesen habe ich z.b auch das manchmal Katzen und vorallem noch Babys die Zuneigung fehlt. In letzter Zeit muss ich verdammt viel arbeiten aber ich wollte dieses Kätzchen einfach ein besseres Leben schenken. Nun weiß ich nicht weiter und frage mich ob die tropfen nun noch anschlagen oder nicht?
    Zum TA schaffe ich es frühstens Donnerstag.
    Der Appetit ist 100% da. Stuhlgang ist normal. Bzw vor 4 tagen hatte sie leicht Durchfall. Ging aber relativ schnell wie weg.
    Habe Samstag ein anderes katzenstreu gekauft ( Thomas) das andere billige taugte irgendwie nichts.
    Um weitere tipps bin ich sehr dankbar.
    Liebe grüße nicci &dolly
     
  21. #20 24.09.2013
    Gast5874

    Gast5874 Gast

    Hallo Nicci,

    ich würde das noch mal bei einem Ta abklären lassen, auch sollte er einen Abstrich machen. Dafür wäre es gut, wenn Du vorher nicht mit irgendwelchen Mittelchen die Augen säuberst, denn sonst wird das Ergebnis verfälscht.

    Übrigens, wenn bei einer Katze oral die Würmer rauskommen, dann ist sie meist voll bis oben hin. Würde dann noch mal nach einiger Zeit eine erneute Wurmkur machen, da ja nur die lebenden Würmer abgetötet werden.

    Ich finde es toll, dass Du der kleinen Maus ein Zuhause gibst. Aber da Du berufstätig bist, wäre ein Spielkamerad gut. Katzen sind selten Einzelgänger. Auch können wir Menschen nicht so tierisch kätzisch mit den Fellnasen spielen, wie mit einem Katzenkumpel. Du müsstest auch keine Angst haben, dass Dolly nicht mehr zum Schmusen kommt. Ganz im Gegenteil, zwar hätten die beiden Mäuse sich, aber wahrscheinlich werden dann abends zwei Katzen bei Dir kuscheln;)

    LG Marion
     

Weitere Tags

  1. augentropfen für katzen apotheke

    ,
  2. berberil n edo für katzen

    ,
  3. berberil für Katzen

    ,
  4. augentropfen katze apotheke,
  5. hylo gel für katzen?,
  6. augenmedikamente katzen vidisan,
  7. berberil n edo katze,
  8. augensalbe katze apotheke,
  9. vidisan augentropfen für Katzen,
  10. augensalbe oder augentropfen
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden