Barfcomplete?

Dieses Thema im Forum "Barfen" wurde erstellt von blue_cats, 21.03.2010.

Schlagworte:
  1. #21 26.03.2010
    klunki

    klunki Gast

    Leider ja - Batman frisst wenigstens ab und zu mal ein Bröckchen Rindfleisch
    oder Pute oder Hühnchen - aber nur sehr, sehr wenig - er hat als Kitten bei der Züchterin freien Zugang zu Trockenfutter gehabt - mit dem Erfolg, dass er alles andere Verweigert (und ich nicht die Kraft habe, das auszukämpfen ::schlafmuetze:: ).

    Charly frisst dagegen gar kein TroFu aber dafür auch kein Bröckchen Rohes - nur Dosenfutter. Immer noch besser als TroFu....

    Ich hab schon so viel probiert, Hühnchenflügel, -leber, -herz, Muskelfleisch vom Rind, Rinderherz, Pute - sogar Rentier und Hirsch - wird aber alles als Bääähhh abgetan.

    Schwierige, verwöhnte Burschen (und bevor ihr mir nun die Leviten lest - ich weiß, dass ich das zum größten Teil selber zu verantworten habe mau1

    Liebe Grüße

    Juanita
     
  2. #1 26.03.2010
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #22 26.03.2010
    Bonny05

    Registriert seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    @Klunki
    Hallo,
    hast Du es mal mit gekochtem Fleisch versucht?Ich kenne einige Katzenbesitzer die den Umweg über gekochtes Fleisch hin zum barfen gehen mussten,bei ca. 80% der Katzen hat es innerhalb von einem halben Jahr funktioniert sie soweit zu haben das sie angefangen haben das Fleisch auch roh zu fressen.
    Für selbstgebackene Thunfischkeks lassen meine alles andere stehen,so mögen sie keinen Thunfisch aber als Kekse sind sie klasse.Mein Mann mochte sie auch aber die hatten so einen komischen fischigen Geschmack ::gacker:: ::vogel::,das kommt davon wenn man meint alles was hier an essen in Tupperdosen ist ist für Männe ::auslach::
    LG Bonny
     
  4. #23 27.03.2010
    blue_cats

    Registriert seit:
    11.02.2010
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    So, ich habe mich jetzt gerade mal getraut ne ganze Menge dort zu bestellen (damit sich auch die Versandkosten *schluck* lohnen) Hoffentlich wirds gefressen...Ich berichte weiter...

    Liebe Grüße
    Mario
     
  5. #24 27.03.2010
    klunki

    klunki Gast

    Tatsächlich fressen sie alle sehr gern das Fleisch von gegrilltem Hendl - ich nehme nur den inneren Teil, an welchem kein Gewürz ist.

    Das könnte wirklich eine gute Idee sein :acute: - ab Juli lebe ich ja endlich wieder die ganze Zeit bei meinen Katzen und nicht mehr nur am Wochenende - vielleicht versuch ich's dann mal auf dem Weg - meinem Mann konnte ich das nicht auch noch zumuten, nachdem er sich eh schon unter der Woche allein um die Katzen kümmern musste (und das auch ganz hinreißend, liebevoll getan hat :knuddeln: )

    gggrrröööööööhhhlllll - sowas bringen halt wirklich nur unsere Männer fertig [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    @Mario: tja, das ist die Gratwanderung - genug zu bestellen, dass sich die Versandkosten noch lohnen, aber wenig genug, dass man sich nicht zu sehr ärgern muss, wenn einem die Miezen die ::zunge:: zeigen.
    Ich drück Dir die Daumen, dass das neue Futter ein voller Erfolg wird ::flagge::

    Liebe Grüße

    Juanita
     
  6. #25 30.03.2010
    blue_cats

    Registriert seit:
    11.02.2010
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    So, nun kann ich auch berichten!

    Nachdem ich ja am Samstag bestellt hatte, flatterte das Paket gerade hier bei mir rein. Das Fleisch war noch richtig gefroren und oben auf lag eine in Klarsichthülle eingepackte Rechnung. Komisch war, das an machnen "Würsten" irgendwie Blut von aussen dran war, dass ich bevor ich es in die Kühltruhe schmiere erstmal abgewaschen habe. Aber ist ja kein Problem.
    Einzigst "negative" Sache...An manchen "Würsten" steht von aussen nicht dran welches Fleisch drin ist... das zwingt einen etwas zum raten bzw vergleichen mit anderen wo es dran steht.

    Ob es meinen Mietzen schmeckt, kann ich noch nicht sagen, da ich für heute schon anderes Futter vorbereitet hatte. ::gacker::

    Aber bis jetzt bin ich erstmal zufrieden ::dance:: ::dance::


    Liebe Grüße
    Mario
     
  7. #26 30.03.2010
    MarionL

    MarionL Gast

    Hallo Mario,

    hört sich ja schon mal gut ab, dass die Lieferung einwandfrei bei Dir angekommen ist.

    Hmm, das mit dem Blut aussen finde ich auch etwas merkwürdig. Eigentlich dürfte so etwas ja nicht vorkommen.

    Bin mal auf Deinen Bericht gespannt, ob und wie es denn Fellnasen gemundet hat.

    Liebe Grüsse
    Marion
     
  8. #27 30.03.2010
    blue_cats

    Registriert seit:
    11.02.2010
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Hi Marion,

    ja kommt mir auch etwas eigenartig vor...

    man bekommt sobald sie das verschickt haben, eine email mit einer paketnummer um den versandstatus bei dpd abzurufen...wenn ich das da richtig verstanden habe, wurde das paket GESTERN um 16:30 Uhr verschickt und über nacht bestimmt irgendwo zwischengelagert....könnte mir auch vorstellen, dass es schonmal etwas mehr angetaut war, dann beim zwischenlagern wieder eingefroren wurde und dann erst zu mir kam...so könnte ich mir das nur erklären mit dem blut...aber nur eine vermutung...man bekommt auch nach auslieferung eine email mit einem feedbackbogen...da habe ich das jedenfalls mal angemerkt..mal sehen ob da ne antwort kommt...
    naja wie auch immer die gefriertruhe ist jetzt erstmal voll damit :-S , obs den fellpopos schmeckt ::lolli::, werde ich morgen sehen

    LG
     
  9. #28 01.04.2010
    blue_cats

    Registriert seit:
    11.02.2010
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    So, nun habe ich den Salat...Sie mögen es NICHT...ich ernte hier nur noch beleidigte Blicke :-(
    Also Rind und Fisch habe ich nun schon ausprobiert...Geflügel gibt es morgen...aber auch da habe ich nun nicht mehr viel Hoffnung *heul

    Habe mal gelesen, dass man es ja auch garen kann und manche Katzen das dann lieber fressen...Damit habe ich überhaupt keine Erfahrung (ich kann auch gar nicht kochen - verzweifel )
    Also lacht mich jetzt bitte nicht aus, aber kann mir einer sagen wie ich das machen muss?? Einfach klöse formen und in kochendes Wasser schmeissen??
    Und kann ich es dann gegart auch wieder einfrieren? Ich möchte halt erstmal alles probieren, bevor ich es wegschmeisse...

    Liebe Grüße
    Mario
     
  10. #29 01.04.2010
    Nicole

    Nicole Sibi-Lady

    Registriert seit:
    13.04.2007
    Beiträge:
    8.294
    Zustimmungen:
    0
    Huhu Mario,

    hast du ihnen das komplett als Mahlzeit vorgelegt, oder nur ein Wneig unter das gewohnte gemischt?
    Wenn nicht, dann ist da der Haken!
    Das ist nämlich auch immer das Ding wenn jemand von dem Supermarktfutter auf hochwertiges umsteigt, von jetzt auf gleich, dann wird es auch oft gelassen, weil die KAtzen vor dem vollen NApf verhungern... Faustregel: Neues Futter immer nur ein wenig unter das gewohnte mischen und langsam den Anteil erhöhen.
     
  11. #30 01.04.2010
    Philomena

    Registriert seit:
    23.02.2010
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mario,

    so ein Mist, das ist ja eine Enttäuschung :-(
    Ich würde den Katzies allerdings auch etwas Zeit lassen und sie überlisten. Vielleicht mögen sie ja das Geflügel? Hast noch ne Chance ;-)

    Ich persönlich würde das Fleisch NICHT garen oder kochen. Meine Eltern hatten mal ähnliche BARF-Würste für ihren wirklich verfressenen Hund (der auch rohe Fleischknochen u.ä. schon kannte) von HappyPets-Much bestellt. Er hat sie zwar mit langen Zähnen gefressen, danach aber alles wieder rausgewürgt. Daraufhin hatte meine Mutter die gleiche Idee mit dem Kochen/Garen, weil sie nichts umkommen lassen wollte.

    Das Ende vom Lied war, daß der Hund das auch nicht gefressen hat, aber die ganze Wohnung sowas von gestunken hat (ging erst nach tagelangem Lüften wieder raus) und meine Eltern schwer mit Übelkeits- und Brechanfällen zu kämpfen hatten! (Mußte ja ein bißchen grinsen...)
    Und nein, das lag nicht nur am Pansen, das Gleiche galt auch der Mischung ohne Pansen.

    Ich glaube, da würde ich das Futter eher der Tiertafel o.ä. spenden.

    Berichte mal, wie es weitergeht!

    Liebe Grüße,
    Philomena

    (PS. das mit den Blutspritzern im Eis war bei mir auch so. Nur, daß es halt schon ungefroren war.)
     
  12. #31 01.04.2010
    blue_cats

    Registriert seit:
    11.02.2010
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0

    Hi Nicole,

    hmm ja das kann allerdings sein...habe ich gar nicht bedacht...ich habe halt gedacht...sie haben vorher schon rohes fleisch bekommen...nun ist es ja immernoch rind oder fisch oder so nur halt von einer anderen firma...oh je oh je...hoffentlich hab ich noch genug von der andern marke....kann ich dann nur rind mit rind und geflügel mit geflügel vermischen???

    liebe grüße
     
  13. #32 01.04.2010
    Nicole

    Nicole Sibi-Lady

    Registriert seit:
    13.04.2007
    Beiträge:
    8.294
    Zustimmungen:
    0
    Ich kenne mich mit den Regeln des Barf nicht genau aus.
    Aber ich würde es ganz langsam untermoggeln..
     
  14. #33 01.04.2010
    blue_cats

    Registriert seit:
    11.02.2010
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    DANKE... von alleine wäre ich glaub ich gar nicht drauf gekommen *brett vorm kopp*
    das versuche ich morgen mal...
     
  15. #34 07.04.2010
    Little_coonies

    Registriert seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    Sagt mal wennich das richtig gelesen habe ist das für Hunde oder habe ich übersehen das es auch extra Mischungenf ür Katzen gibt?
    Hunde und Katzen haben andere Bedrüfnisse man soll Katzen ja auch kein Hundedosenfutter geben.
     
  16. #35 07.04.2010
    Philomena

    Registriert seit:
    23.02.2010
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Little_coonies,

    die Mischung für Katzen gibt es auch beim barfexpress - sie heißt Kittys Barfcomplete (findest Du links in der Menüleiste).

    Liebe Grüße,
    Philomena
     
  17. #36 07.04.2010
    Little_coonies

    Registriert seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    Ah, danke habe ich also tatsächlich übersehen *g
    Klingt ganz ok, aber ich bleibe dann doch lieber beim Selbstgemachten nach dem was ich hier alles so lese *grusel
     
  18. #37 07.04.2010
    Philomena

    Registriert seit:
    23.02.2010
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    *Hihi* ich überlege auch noch täglich, ob ich nochmal bestellen würde. Gerade hab ich wieder eine Wurst aufgeschnitten und es ist jedesmal ein Matschekram (man sollte sich eine Küchenschürze anziehen, so sehr spritzt das!). Die Wurst taut durch den dicken Durchmesser sehr langsam auf und ich bin tatsächlich schneller, wenn ich das Futter selbst mische. Aber meine Katzies scheinen es echt zu lieben! Und der Preis ist auch ok, finde ich.

    Also werde ich weitergrübeln *g*
     
  19. #38 07.04.2010
    Little_coonies

    Registriert seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    Ne ne meine mögen es auch viel lieber in Stücke und das sieht aus als wäre es komplett gewolft. Da haben die Katzenzähne ja nicht mehr viel zu tun. wenn deine es mögen, wieso denn nicht?
     
  20. #39 07.04.2010
    Philomena

    Registriert seit:
    23.02.2010
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Du hast recht, es ist wirklich sehr sehr fein gewolft - fast wie Dosenfutter.
    Ich füttere ansonsten meist Fleisch von Tackenberg, dort haben die Katzies ich auch gröbere Stückchen zum kauen. Und es ist einfach praktischer/sauberer in der Handhabung.
    Bin halt ein Gewohnheitstier *lach*
     
  21. #40 08.04.2010
    Little_coonies

    Registriert seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn das so fein gewolft ist, ist das wirklich nichts für meine Schnurrnasen. Die möchten kauen und reißen. Am Liebsten essen die eh Küken *g
    Aber ne Überlegung war es doch wert.
    Danke für die netten Infos.
     

Ähnliche Themen

  1. miezundco
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    3.721

Weitere Tags

  1. gibt es barf complete auch für katzen

  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden