Bei uns ist immer etwas!

Dieses Thema im Forum "Katzenkrankheiten" wurde erstellt von Gast488, 09.02.2018.

  1. #21 14.02.2018
    Gast5934

    Gast5934 Gast

    Aber
    echt Uschi
     
  2. #1 14.02.2018
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #22 15.02.2018
    sachsenmädel

    Registriert seit:
    17.07.2010
    Beiträge:
    10.423
    Zustimmungen:
    5
    Oh man,das hört ja garnicht auf bei Euch:-(((( Daumen drück und Gute Besserung.Alles Gute ♥
     
  4. #23 06.04.2018
    Gast488

    Gast488 Gast

    So wieder neue Erkenntnisse von der Tom Front.
    Seit drei Tagen geht es wieder mit dem Schnupfen los.
    Heute war ich in der Tierklinik wegen seines Herzens und habe auch gleich die Mykoplasmen angesprochen.
    Aber von vorne.
    2016 war ich wegen einer anderen Sache in der Tierklinik und der Tierarzt sagte so nebenbei, der hat Herzprobleme. Anstatt alles weiter zu behandeln, hat er mich an meinen Tierarzt verwiesen. Der hat das Herz geschallt und sagte auch, ja die Herzklappe schließt nicht richtig und es gab Herztabletten. Jeder weitere Schall ergab keine Verschlechterung.
    Nur der Tom hustete wie wild und das kommt ja auch oft vom Herzen. Also habe ich einen Termin in der Klink, zwecks Überprüfung der Lunge, festgemacht.
    Und heute war ich da, Ergebnis - keine Herzprobleme, aber felines Asthma, ich glaub es ja nicht. Die Ärztin hat mir eine Lungenspülung vorgeschlagen, aber das wollte ich mir erst überlegen. Ich habe eine Studie der Tierklinik München gefunden, wo auch auf diese Spülung eingegangen wird und raus kam, dass diese Spülung gar keine Aussagekraft hat.
    Die Mykoplasmen und auch sein eosinophiles Granulom können durch dieses Asthme hervorgerufen worden sein.
    Hilfe kan nur Cortison oder tägliches Inhallieren bringen. Meersalz soll echt Wunder wirken und ich habe gleich eingekauft, erste Inhallation liegt hinter Tom.

    Echt, ich weiß im Moment nicht was ich glauben und machen soll.
    Ach und die Herztabletten soll ich absetzen :rolleyes:.
     
  5. #24 06.04.2018
    Gast10719

    Gast10719 Gast

    Nee, das glaub ich jetzt nicht. Wie wird denn bei ner Katze der HUS gemacht, beim Hund is das ja eher kein Problem, Geli hat da immer ganz still gehalten, was ich von Elli jetzt so mal nich behaupten würde, die wäre ruck zuck auf und davon.

    Gute Besserung.
     
  6. #25 06.04.2018
    Gast488

    Gast488 Gast

    Also Inhalation, da kommt der Kater in den Kennel und davor kommt das Inhallationsmittel und dann mit einer Decke abdecken.
    Herzultraschall wie beim Hund, meine Kater sind da ganz lieb, zwischendurch zuckt er dann mal, aber er hält dann auch wieder still.

    Danke für die Wünsche, kann der Tom gebrauchen.
     
  7. #26 06.04.2018
    Gast10719

    Gast10719 Gast

    Na, ich hoffe, das muß Elli mal nie;) beim Hund wird ja nicht gemacht, weder beruhigt noch sonst was gegeben.
     
  8. #27 07.04.2018
    Gast5934

    Gast5934 Gast

    Da hast du ja echt eine Menge am Backen Uschi, dann Gute Besserung für Tom.
     
  9. #28 07.04.2018
    Gast488

    Gast488 Gast

    Ich brauche meinen Katern auch nichts zu geben, die sind einfach nur lieb.

    Danke Martina.
     
  10. #29 08.04.2018
    Gast5707

    Gast5707 Gast

    Ach Mensch Uschi kannst nicht mal was Angenehmes schreiben, wir wünschen Tom gute Besserung.
     
  11. #30 08.04.2018
    letitsunshine

    Registriert seit:
    18.12.2011
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    10
    Oh je der arme Tom und mit seinen Untersuchungsergebnissen hat er ja unglaubliches Pech, ich wünsche Tom eine gute Besserung und euch allen viel Kraft liebe Grüße Britta
     
  12. #31 09.04.2018
    Gast488

    Gast488 Gast

    Danke Euch, jetzt muß ich ohne Tom noch einmal meinen TA kontaktieren, zwecks weiterer Behandlung.
     
  13. #32 09.04.2018
    Achela

    Achela Gast

    Alles erdenklich Gute wünsche ich Tom.:herzgirl:
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden