Biofutter

Dieses Thema im Forum "Ernährungsratgeber, Trinkanimation und Rezepte für" wurde erstellt von zvirata, 13.01.2017.

  1. #1 13.01.2017
    zvirata

    Registriert seit:
    25.02.2016
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    welche Marken nutzt ihr denn? Suche welche mit hohen Fleischanteil und natürlich ohne Getreide oder Zucker. Bislang hab ich nicht allzu viel eMarken gefunden. Jedoch würde ich schon gerne durch halbwegs vertretbare Haltungsbedingungen das "Leben" der anderen Tiere erträglicher machen.
    Verzeihbar ist es eh nicht das sie geboren werden um zu sterben. Das ist mir klar und habe auch täglich daher ein schlechtes Gewissen.

    Nun möchten wir daher auf Bio eben umsteigen und ich würde mich über ein paar Sortentipps freuen.

    Aktuell haben wir my bio. Was gut ankommt und Balduin bio. Was nicht so gut ankommt.

    Sorten die er normal gerne mag sind Ropocat, Leonardo, Macs, Catz Finest, Granatapet, Carnelis. Ab und an auch mal Smilla oder tasty cat. Jedoch hab ich bei den Marken nichts über gute Haltungsbedingungen gefunden. E rliebt sie und sie sind auch recht hochwertig. Aber ist einfach so eine Gewissensfrage. Würde langfristig daher gerne auf bio umstellen ohne das er seine Qualität bei der Futterabwechslung verliert.
     
  2. #1 13.01.2017
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 13.01.2017
    Martina*

    Martina* Moderator

    Registriert seit:
    18.05.2012
    Beiträge:
    9.240
    Zustimmungen:
    37
  4. #3 22.01.2017
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2017
    zvirata

    Registriert seit:
    25.02.2016
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Danke.

    wir haben uns jetzt für sechs f Sorten von Biofutter entschieden. (Petnature, my bio, Baldur, Biopur, Defu und was von Herrmans. )Dagegen stehen noch sechs Sorten von Massentierhaltung. (Granatapet, Leonardo, Macs, Ropocat, Carnelis und Tasty cat oder so ähnlich bzw noch Catz Finefood- was er aber eigentlich nicht so mag)
    Leider wird es wohl an den Finanzen scheitern das wir nicht komplett umsteigen können. Bzw erst irgendwann einmal. Hätte ich nur Henry wäre es machbar, da er aber ja auch alle Fälle einen Katzenkumpel bekommen wird kann ich mir das wohl für zwei Katzen nicht leisten. würde dann im Wechsel eine Dose bio und eine normale wohl geben.

    Wie handhabt ihr das denn? Wer von euch schafft es denn mit nur bio?
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden