Blasenentzündung?

Dieses Thema im Forum "Magen-, Darm- und Harnwegserkrankungen" wurde erstellt von Faustina, 20.09.2013.

  1. #1 20.09.2013
    Faustina

    Registriert seit:
    10.12.2008
    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    0
    Ich fand gestern schon, dass Saphira oft aufs Katzenklo geht und heute ist sie auch wieder viel hin.
    Jetzt hat sie heute
    schon mehrmals neben das Katzenklo gemacht und ich konnte sehen, dass sie wohl etwas Blut im Urin hat.

    Also geht es heute Abend zum TA.
    Ist das eine Blasenentzündung oder könnte es auch etwas anderes sein?

    Ich habe leider zu spät geschaltet und alles aufgewischt, statt es mit einer Spritze aufzunehmen. Bis heute Abend ist ja noch ein Weilchen hin, vielleicht bekomme ich nochmal die Gelegenheit.
     
  2. #1 20.09.2013
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 20.09.2013
    GabrielaP

    Registriert seit:
    14.03.2012
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    0
    Oftmaliges urinieren kann auch nervlich bedingt sein, ähnlich wie bei Menschen.
    Aber Blut im Harn ist bedenklich, kann mehrere Ursachen haben, aber mach dir
    mal keinen Kopf vermutlich handelt es sich wirklich nur um eine Blasenentz.

    Halt uns am laufenden,
    alles Gute
    lg gaby
     
  4. #3 20.09.2013
    Gast5874

    Gast5874 Gast

    Wie bereits geschrieben, es kann viele Gründe haben, Steine, Blasenentzündung und und. Gut, dass Du das abklären läßt beim TA.

    Alles Gute für die Maus und berichte mal, was los ist
     
  5. #4 20.09.2013
    Faustina

    Registriert seit:
    10.12.2008
    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    0
    Saphira hat ne Blasenentzündung.
    Die TA will, wenn es bis Montag nicht besser wurde, nochmal Urin auf Steine testen. Das ging heute nicht, weil es von der Urinmenge nicht gereicht hat.

    Saphira hat jetzt für mindestens 14 Tage Hausarrest, AB und Schmerzmittel vom TA verordnet bekommen.
     
  6. #5 20.09.2013
    floeckchen

    Registriert seit:
    18.10.2012
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    hallo, Faustina,
    falls die katze bisher trofu bekommen hat, setz es sicherheitshalber ab!
    blut am ende des pipis macht blasengries oder steine wahrscheinlich. das ist jetzt aber nur eine vermutung.
    die art von steinen/gries wird Dir sagen, ob und wie Du die ernährung umstellen solltest.
    LG flöckchen
     
  7. #6 20.09.2013
    Faustina

    Registriert seit:
    10.12.2008
    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    0
    sie bekommt von uns hauptsächlich Naßfutter, Trockenfutter gibts hier nur wenig, Saphira isst es aber nur sehr wenig.
     
  8. #7 20.09.2013
    roter Schnabel

    Registriert seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    1
    Alles, alles Gute für Saphira.
    Hier sind Daumen und Pfötchen gedrückt, dass es ihr bald wieder richtig gut geht.
     
  9. #8 02.10.2013
    Faustina

    Registriert seit:
    10.12.2008
    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    0
    wir waren heute wieder beim TA.
    Saphira musste nochmal AB bekommen und in 10 Tagen wird wieder kontrolliert.
     
  10. #9 03.10.2013
    Martina17

    Registriert seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0

    Mich wundert, dass kein Antibiogramm gemacht wird :rolleyes: ... manchmal sind die auslösenden Keime nicht mit den "normalen" ABs zu besiegen.
    Auch sollte -falls nicht schon geschehen- eine Ph-Kontrolle gemacht werden und generell bei so lang anhaltenden Geschichten ein Röntgenbild. Manchmal setzen sich Steine leider auch in der Blasenwand fest und damit kann dann eine Entzündung nicht ausheilen.

    Gute Besserung an die Süße.

    LG Martina
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden