Boykottiert diesen Film - wenn Ihr ein Herz für Tiere habt

Dieses Thema im Forum "Tierschutznachrichten aus aller Welt" wurde erstellt von Gast5874, 20.01.2017.

  1. #1 20.01.2017
    Gast5874

    Gast5874 Gast

    Bei dem Dreh für den Film “A Dog’s Purpose“ soll ein Hund ein Kommando ausführen - und wehrt sich aus Angst. Der Hundetrainer schnappt sich daraufhin das
    wehrlose Tier und zieht ihn für eine Szene in ein reißerisches Gewässer...

    © bigFM

    Quelle und Fortsetzung hier



    Grausamer Dreh - Tierschützer rufen zu Boykott von Hunde- Film auf


    Ein Video der Dreharbeiten zum Film "Bailey - Ein Freund fürs Leben" von Regisseur Lasse Hallström hat Tierschützer auf den Plan gerufen. Lisa Lange, Vize- Präsidentin der Tierschutzorganisation Peta, sagte der Nachrichtenagentur AFP, Hundefreunde sollten den Film boykottieren, "um klarzumachen, dass Hunde und andere Tiere human und nicht wie Filmrequisiten behandelt werden sollten"...

    © Krone

    Quelle und Fortsetzung hier
     
  2. #1 20.01.2017
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 20.01.2017
    Minilöwe

    Registriert seit:
    20.09.2016
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Ich auch nicht, aber leider gibt es noch viele Menschen die sich den trotzdem anschauen :(
     
  4. #3 20.01.2017
    Gast5934

    Gast5934 Gast

    Das ist doch nur zum [​IMG]

    den müßte man ins Wasser schmeissen, soll er doch sehen wie er wieder raus kommt.
     
  5. #4 20.01.2017
    Silviana

    Registriert seit:
    30.09.2014
    Beiträge:
    5.930
    Zustimmungen:
    0
    Als ich den Film sah,war mein erster Gedanke danach:Wieviele Tiere müssen in anderen Filmen dies erleiden? Gut dies ist nur Spekulation..doch ich bin mir nciht sicher,bin ich sowieso sehr misstrauisch,gerade weil es doch hier um Profit geht.:(
     
  6. #5 21.01.2017
    Gast5874

    Gast5874 Gast

    Tierquälerei-Vorwürfe - Premiere von Hallström-Hundefilm abgesagt

    Bei den Dreharbeiten zu dem Film "Bailey - Ein Freund fürs Leben" soll ein Hund misshandelt worden sein. Tierschützer protestierten. Jetzt reagierten Produktionsfirma und Verleih...

    © Spiegel online

    Quelle und Fortsetzung hier
     
  7. #6 21.01.2017
    Silviana

    Registriert seit:
    30.09.2014
    Beiträge:
    5.930
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde mir wünschen,das er dies ehrlich und ernst meint (ich gehe mal davon aus)
    Warten wirs ab...
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden