Ca. 8 wochen altes Kitten frisst wenig.

Dieses Thema im Forum "Ernährungsratgeber, Trinkanimation und Rezepte für" wurde erstellt von Kaido & Lilo, 30.05.2018.

Schlagworte:
  1. #1 30.05.2018
    Kaido & Lilo

    Registriert seit:
    28.05.2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zsm,

    Ich habe 2 Kitten (8wo.) Der Kater ist im Gegensatz zur Katze sehr klein und dünn.
    Sie haben am Dienstag die erste Wurmkur gekriegt.
    Momentan teilen sich die
    beiden eine Tüte NF (3x täglich) sie fangen an zu essen spielen ein bisschen und gehen wieder ran...das Ding ist der Kater isst im Vergleich zur Schwester wenig, sie isst dann 2 Häppchen von seinem mit (und bleibt trotzdem viel übrig).
    Seit dem Besuch beim TA gebe ich ihnen zusätzlich 2x am Tag je 50ml KMilch (vorher jeden 2. Tag).

    Was tun mit meinem Kaido? Soll ich ihn vllt Aufzuchtsmilch holen? Ihn so aufräppel? Kann man Kitten überfüttern? Und woran erkennt man das?

    LG
    Bea
     
  2. #1 30.05.2018
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 31.05.2018
    Martina*

    Martina* Moderator

    Registriert seit:
    18.05.2012
    Beiträge:
    9.251
    Zustimmungen:
    37
    Was wiegen die Beiden denn?
     
  4. #3 31.05.2018
    MarionL

    MarionL Administrator

    Registriert seit:
    23.04.2012
    Beiträge:
    24.508
    Zustimmungen:
    22
    Kitten sollten soviel fressen dürfen wie sie möchten.

    Eigentlich sollte man nach einem Umzug das gewohnte Futter weiter geben und nur langsam auf hochwertige Ernährung umstellen, sonst kann es auch schnell zu Durchfall kommen.

    Die Futterstelle sollte an einem ruhigen Ort plaziert werden. Dabei Futter und Wasser getrennt stellen. Wenn möglich, mehrere Wasserstellen verteilen. Auch im NaFu immer einen Schuß warmes Wasser zufügen. So werden die Armomastoffe verstärkt und das Futter riecht für die Katzen intensiver. Für jedes Fellnäschen anfangs auch zwei Näpfe aufstellen. Sicherlich werden sie da abwechselnd mal probieren, aber das dürfen sie auch.

    Wenn möglich auf Trofu anfangs verzichten. Gerade jetzt bei der Wärme müssen sie viel mehr trinken und bei Trofu noch mehr. Aber das machen leider die wenigsten Katzen. Abhilfe kann ein Katzenbrunnen schaffen. Katzen trinken gerne von einem fliessenden Gewässer. Bei Katzenbrunnen gibt es viele Modelle, darauf achten, dass sie sich gut reinigen lassen, auch an den versteckten Plätzen. Wir haben z.B. einen Brunnen von Keramik im Hof. Dieser kann sogar in den Geschirrspüler. Ab und an da mal schauen, sie haben auch günstige Fehlerchenbrunnen.

    Wassernäpfe und auch Futternäpfe nicht in der Nähe vom KaKlo aufstellen.

    Noch kurz zum KaKlo. Bei kleinen Kitten ist es wie bei kleinen Kindern. Wenn sie merken, dass sie müssen, ist es allerhöchste Eisenbahn. Daher mehrere KaKlos in der Wohnung verteilen. Diese kann man dann, je älter sie werden, reduzieren. Die Faustformel für erwachsene Katzen lautet: Pro Katze ein KaKlo plus eins.

    Damit sich die Muckels in ihrer neuen Umgebung wohlfühlen, kannst Du einen Feliway-Stecker plazieren. Dieser verströmt Pheromone, da fühlen sich die Lütten in ihrer Umgebung gleich wohler. Aber nicht hinter Gardinen, Möbeln oder neben Fenster plazieren. Da ist die Wirkung gleich null. Der Stecker braucht so ca. 14 Tage, bis er seine volle Wirkung erzielen kann.

    Was hat denn der TA bei der Untersuchung gesagt? Alles ok mit den Fellnäschen?
     
  5. #4 31.05.2018
    Kaido & Lilo

    Registriert seit:
    28.05.2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten

    Soweit mache ich das alles.

    Der TA sagt das alles gut sei und das wenn die Würmer hätten ich es jetzt (nach der ersten Kur) am Kot sehen sollte, aber keine Würmer

    Lilo wiegt ca. 1/2 kg und Kaido ca. 1/3 kg.
     
  6. #5 31.05.2018
    Martina*

    Martina* Moderator

    Registriert seit:
    18.05.2012
    Beiträge:
    9.251
    Zustimmungen:
    37
    Das ist doch schon mal gut, keine Würmer, wielange läßt du denn das Futter stehen?
     
  7. #6 01.06.2018
    MarionL

    MarionL Administrator

    Registriert seit:
    23.04.2012
    Beiträge:
    24.508
    Zustimmungen:
    22
    Erst nach der Untersuchung einer auf 3 Tage gesammelten Stuhlprobe kann man feststellen, ob eine Katze noch Würmer oder Larven hat. Denn nicht immer werden Würmer ausgeschieden, Laven könnten im Darm verbleiben.
    Daher kann ich die Aussage Deines TA nicht verstehen. Wurde denn geschaut, ob die kleinen Muckels evtl. Flöhe haben? Falls ja, müßte auch dagegen etwas unternommen werden. Auch sie können für einen erneuten Wurmbefall sorgen.
     
  8. #7 02.06.2018
    Kaido & Lilo

    Registriert seit:
    28.05.2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ich lasse das essen recht lange stehen...bis ich sehe das die garnicht mehr rangehen...

    Der TA ist mit den Kamm durch gegangen und da war nichts
     
  9. #8 02.06.2018
    MarionL

    MarionL Administrator

    Registriert seit:
    23.04.2012
    Beiträge:
    24.508
    Zustimmungen:
    22
    Hattest Du denn gesammelten Kot von 3 Tagen abgegeben? Falls nicht, kann man nicht sagen, ob die Fellis Würmer haben oder nicht. Du könntest aber die Kotprobe selbst nach Laboklin senden und auf Würmer und andere Parasiten testen lassen. Das kostet nicht viel und Du bekommst das Ergebnis relativ schnell. Dann bist Du auf der sicheren Seite.
     
  10. #9 02.06.2018
    Kaido & Lilo

    Registriert seit:
    28.05.2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ne das war das erste mal das ich beim TA war und sie hat das so gesagt
    Ich soll nächste oder übernächste Woche hin für die Impfung.
     
  11. #10 02.06.2018
    MarionL

    MarionL Administrator

    Registriert seit:
    23.04.2012
    Beiträge:
    24.508
    Zustimmungen:
    22
    Na ja, ist nur ein guter Ratschlag von mir.
    Aber wenn Deine TÄin von aussen sehen kann, dass im Darm keine Larven sind, Hut ab.......

    Eine Entwurmung ist für den Organismus so kleiner Muckels schon echt heftig, geh lieber erst in 14 Tagen zur Impfung, denn auch die ist nicht ohne.
     
  12. #11 02.06.2018
    Kaido & Lilo

    Registriert seit:
    28.05.2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Alles klar danke
     
  13. #12 12.06.2018
    christinem

    Registriert seit:
    21.11.2010
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    2
    meinst du 1,2 und 1,3 kg? Oder einen halben und einen drittel? :o

    warum wurden die Kitten so extrem früh von der Mama getrennt?
     
  14. #13 14.06.2018
    Armin

    Registriert seit:
    05.05.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe deine Frage gelesen und mochte gerne meine Meinung dazu sagen weil, ich hoffe, dass ich dir weiterhelfen kann und das es deinen Kater schnell besser wird. Dass, selbe Problem hatte ich auch mit meiner Katze. Sie wollte einfach nicht essen. Ich habe online nach Lösungen und Tipps gesucht wie ich das Problem losen soll. Und dann habe ich es versucht das futter in interessanten Futterbars zu stellen, um zu sehen, wie die Katze darauf reagiert. Und endlich hat sie wieder angefangen zu essen. Schau mal hier vielleicht findest du auch eine interessante Futterbar für deine Katzen. Es lohnt sich zu versuchen. Ich hoffe, dass ich dir ein bisschen geholfen habe.

    Viel gluck und liebe grüße.
     
  15. #14 14.06.2018
    Uschi

    Registriert seit:
    05.11.2007
    Beiträge:
    21.311
    Zustimmungen:
    15
    Guter Tipp :emoji_thumbsup:
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden