Chipgesteuerte Katzenklappe

Dieses Thema im Forum "Wohnungskatzen und Freigänger" wurde erstellt von Filetti, 05.07.2016.

  1. #1 05.07.2016
    Filetti

    Registriert seit:
    05.07.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    1
    Hallo, habe eine chipgesteuerte Katzenklappe installiert und diese meiner Katze gezeigt bzw.
    sie schon von beiden Seiten durchgeschickt. Ich hatte danach die Hoffnung, dass sie verstanden hat wie die Katzenklappe funktioniert. Allerdings geht sie nicht durch. Was kann ich noch tun, damit es funktioniert
    ???
     
    henno.schoen gefällt das.
  2. #1 05.07.2016
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 05.07.2016
    spreeloewe

    Registriert seit:
    01.07.2011
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Hast du die Klappe schon mit dem Chip der Katze programmiert?
    Geht deine Katze schon regelmäßig auf "Kontrollgang" in ihr Revier?
    Wenn ja, dann programmiere die Klappe auf "Tag und Nacht" mit den üblichen Ausgangszeiten.
    Trainieren lässt es sich am Besten, wenn die Katze an das "Klickern" gewöhnt ist
    Eine Leckerlie-Spur zunächst mit hochgeklappter Klappe kann auch eine Hilfe sein.
    Vor allem die Klappe in das Speil mit einbeziehen (Lieblingsmaus "springt" durch die offene Klappe) und die Katze nicht mehr durch die Klappe stecken.
     
  4. #3 10.07.2016
    letitsunshine

    Registriert seit:
    18.12.2011
    Beiträge:
    792
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn die Klappe irgendwann auch noch so programmiert werden kann, dass die Katze nur ohne Maus rein kann, dann möchte ich auch eine.
    aber bis dahin ist mir die Gefahr zu hoch, daß eins von meinen Fellmonstern ein Überraschung, was zum spielen und naschen mit bringt
     
  5. #4 10.07.2016
    spreeloewe

    Registriert seit:
    01.07.2011
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
  6. #5 10.07.2016
    Martina*

    Martina* Moderator

    Registriert seit:
    18.05.2012
    Beiträge:
    9.224
    Zustimmungen:
    33
    So ein kleines Mäuschen bringt doch Leben in die Bude... grins
     
  7. #6 10.07.2016
    Knödel

    Registriert seit:
    12.09.2014
    Beiträge:
    2.817
    Zustimmungen:
    0
    Sio ein kleines Mäuslein bringt Leben in die Bude.
    Hat das nicht unsere Dorli auch schon hinbekommen ?
    :katzenkopf: :telegirl: Noootruuuf Maaaauuuuus !!!!!

    ::gacker:: :streichel: :hopp:
     
  8. #7 10.07.2016
    letitsunshine

    Registriert seit:
    18.12.2011
    Beiträge:
    792
    Zustimmungen:
    0
    Dankeschön auch, soviel leben in der Bude will ich gar nicht :D
    auja Chip Klappe mit mauserkennung das finde ich eine gute Idee! Vielleicht mit Vögelchen Update??
     
  9. #8 10.07.2016
    CzaCza

    Registriert seit:
    07.01.2012
    Beiträge:
    1.672
    Zustimmungen:
    0
    Hast Du eine Katzentoilette mit Klappe zu hause im Einsatz, also kennt sie überhaupt schon Klappen? Wenn ja, könnte sie am Anfang von dem Geräusch irritiert sein. Kennt sie noch keine Katzenklappe, wird es je nach Charakter etwas länger dauern. Am Besten erst einmal die Klappe hochbinden, bis sie sicher da durch geht. Dann mit der Pfote die Klappe wegdrücken. Manche lernen es schneller, wie andere. Nur die Hoffnung nicht aufgeben.
     
  10. #9 10.07.2016
    zvirata

    Registriert seit:
    25.02.2016
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Wir haben das auch durch, Henry brauchte mit zwei Jahren extrem lange.
    Erst haben wir Papier statt der Klappe eingeklebt. Ist er dadurch statt Papier Pappe, paralell haben wir die Klappe immer weiter gesenkt.

    Gleichzeitig haben wie von innen wenn er da war mit Tuer richtig zu geuebt.

    Leckerlies hattecich auch reingelegt. Auf die weise haben es unsere Nachbarskatzen gelernt.

    Bei unseren war das Hauptproblem das ihm die Tuer zu fest war, durch Stoffe und Pappe ging er problemlos.
     
  11. #10 26.02.2018
    Liwifee

    Registriert seit:
    24.02.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Filetti,

    wir werden in ein paar Wochen umziehen. Dort haben wir jetzt zwei Mikrochip-gesteuerte Klappen, die in beide Richtungen programmiert werden können eingebaut. Eine im Haus und die zweite führt nach Draußen.
    Meine Katzen kennen bis jetzt nur den Balkon und sind noch nie durch eine Klappe gegangen. Die drei Kastraten sind schon über 9 Jahre und die zwei kleinen noch nicht ganz ein Jahr. Ich berichte dir gerne, wie schnell bzw ob die Katzen das mit der Klappe gelernt haben.

    Schöne Grüße
     
  12. #11 22.05.2018
    Zuletzt bearbeitet: 22.05.2018
    Fiffy

    Registriert seit:
    03.11.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Wir haben uns vor ein paar Wochen ebenfalls für eine chipgesteuerte Katzenklappe entschieden.

    Wichtig ist in einem solchen Fall aber, dass du dir im Vorfeld mal verschiedenste Angebote einholst, da diese von Unternehmen zu Unternehmen sehr unterschiedlich sein können. Habe da auch bei mir damals große Unterschiede im Preis feststellen müssen.

    Lg
     
  13. #12 31.05.2018
    henno.schoen

    Registriert seit:
    28.05.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Was so etwas gibt es? Ich brauch unbedingt so etwas, wenn es funktioniert!
     
  14. #13 31.05.2018
    Martina*

    Martina* Moderator

    Registriert seit:
    18.05.2012
    Beiträge:
    9.224
    Zustimmungen:
    33
    Es funktioniert, Bekannte von uns haben ein klappt wunderbar.
     
    henno.schoen gefällt das.
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden