CITES: Besserer Schutz für Seidenhai und Fuchshai

Dieses Thema im Forum "IFAW - Internationaler Tierschutz-Fond" wurde erstellt von Gast5874, 24.08.2016.

  1. #1 24.08.2016
    Gast5874

    Gast5874 Gast

    Seit Jahrhunderten werden 1.150 Knorpelfischarten (510 Haiarten und 650 Rochenarten) wegen ihres Fleisches, ihres Öls und ihrer Haut gejagt. In letzter Zeit jedoch führte die steigende Nachfrage aus Asien nach Haifischflossen zu einem Raubbau sondersgleichen.

    Aufgrund ihrer biologischen Merkmale wie langsamem Wachstum, später Geschlechtsreife, langer Trächtigkeitsdauer und begrenzter Anzahl von Jungtieren pro Wurf stellt die Überfischung für
    viele Knorpelfischarten eine starke Bedrohung dar.


    Die Bestände einiger Arten gingen aufgrund der zunehmenden Überfischung um 90 Prozent zurück.
    Da viele dieser Arten an der Spitze der Nahrungskette stehen, könnte deren Rückgang weitreichende Konsequenzen für das Ökosystem mit sich bringen.


    Zwei Haiarten wurden nun für die Aufnahme in den zweiten Anhang des CITES-Abkommens vorgeschlagen: Seidenhaie und Fuchshaie. Das würde bedeuten, dass der Handel mit ihren Produkten nur noch eingeschränkt und kontrolliert erlaubt wäre. Abgestimmt wird darüber auf der Konferenz des Washingtoner Artenschutzabkommens im September in Johannesburg.



    Trotz ihrer Bedeutung ist über Knorpelfischarten nur wenig bekannt, und wissenschaftliche Forschung ist dringend notwendig. Bisher verfügen wir über folgende Kenntnisse:

    Seidenhaie, Carcharhinus falciformis, verfügen über einen schlanken Körper und glatte Haut. Der Bauch ist weiß und die Färbung des Rückens reicht von dunkelgrau bis bronzefarben, wobei die Tiere über einen für viele Haiarten typischen Interdorsalkamm verfügen. Im Durchschnitt werden sie 1,8 bis 2,3 Meter lang, und große Exemplare können Längen von bis zu 3,5 Metern erreichen...

    © IFAW – Internationaler Tierschutz-Fond

    Quelle und Fortsetzung hier
     
  2. #1 24.08.2016
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden