Das CLAW-Projekt kämpft gegen Hitze und Zunahme von Parasiten

Dieses Thema im Forum "IFAW - Internationaler Tierschutz-Fond" wurde erstellt von Gast5874, 15.01.2016.

  1. #1 15.01.2016
    Gast5874

    Gast5874 Gast

    Die Kosten von Maismehl, dem Hauptnahrungsmittel der armen Bevölkerung Südafrikas, stiegen seit Januar letzten Jahres um über 50 Prozent. Und für die kommende Saison befürchten Farmer die schlechteste Ernte seit 2007. Grund dafür sind die von El Niño ausgelösten harten Witterungsbedingungen, wodurch die gesamte
    Region unter Hitze und Dürre leidet.

    Diese Nahrungsknappheit spiegelt sich auch in den Gesichtern der Menschen wider, die zu den Mitarbeitern unseres kommunalen Haustierprojekts CLAW kommen. "Immer wieder geben Besitzer an, wenn sie ihre Tiere zu uns bringen, dass sie sich das Futter nicht mehr leisten können. ", sagt CLAW-Mitarbeiterin Cora Bailey. Für viele Menschen ist dies ein äußerst trauriger Moment, da sie ihre Tiere lieben und behalten möchten.

    Viele verantwortungsvolle Tierbesitzer stehen vor der unendlich traurigen Entscheidung, entweder ihre Kinder oder ihren Hund durchzubringen. Um dem Tier eine bessere Überlebenschance zu bieten, als sie selbst es könnten, geben sie es schweren Herzens an das CLAW Projekt ab. "Von den 14 vorgestern abgegebenen Hunden kamen 12 aus diesem Grund zu uns.", sagt mir Cora Bailey....


    © IFAW – Internationaler Tierschutz-Fond

    Quelle und Fortsetzung hier
     
  2. #1 15.01.2016
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden