das leidige Thema die Zähne

Dieses Thema im Forum "Zahnstein, Zahnpflege, Zahnerkrankungen" wurde erstellt von Gast488, 18.06.2011.

  1. #41 22.06.2011
    Gast488

    Gast488 Gast

    So, endlich komme ich dazu, Euch einen Bericht zu schreiben.

    Wir hatten ja um 9.45 Uhr den Termin. Es gab keine Wartezeit, wir waren noch nicht richtig durch die Tür, da wurden wir schon zum Dok gerufen :ddgirl: . Also Ihr glaubt es kaum, sein Ekzem oder eosines Granulom, war dank Hilfe von Tyrosur Gel, mit Unterstützung des Cortisons, so gut wie weg. Der TA, der uns Samstag behandelte, kam dazu und war nur baff, wie alles abgeheilt ist.
    Mein TA, auf
    Zahnmedizin spezialisiert, meinte, wir sollten es erst einmal weiter mit Cortison versuchen, denn er möchte dem Tom nicht schon wieder eine Narkose zumuten. Und da er seit Samstag Abend wieder fraß, war es mir natürlich mehr als Recht.
    Seit gestern hat der Tom seine Zugenspitze ganz blau, also habe ich gefragt, ob es von diesem Granulom oder aber vom Herzen kommt. Also haben wir zur Sicherheit ein Ultraschall vom Herz gemacht, aber da war, soweit er es sehen konnte, nichts auffälliges.

    Der Kleine hat in seinem kurzen Leben schon Narkosen genug bekommen, man kann sagen, jedes 3/4 Jahr eine, darum warte ich jetzt erst einmal ab. Zudem zeigt das Zahnfleisch nicht die typische Bläschenbildung, welche bei FORL zu sehen ist. Er geht also nur von einen Zahnfleischentzündung aus, die aber schon extrem war. Zudem waren ja die Ecken seines Mäulchens und das ganze Kinn von diesem Ekzem befallen und ich denke, auch das tat beim Fressen weh, weil er ja immer dort angestossen hat.

    Ach ja, das Giftzeug Cortison bringt es und wir warten ab, wenn es nach den Tabletten nicht viiiiel besser geworden ist, kommen die Zähne trotz allem raus.

    Das wars jetzt fürs erste, danke für`s mitfiebern.

    Ach PS, ich kam erst jetzt dazu zu schreiben, weil ich gerade am Computer saß und meine Tochter fragte, könnt Ihr mit Maja spazieren gehen, also wieder angezogen und mit Maja auf Tour. Die Maus wird heute abend kastriert, jetzt könnt Ihr weiter Daumen drücken.
    GLG Uschi
     
  2. #1 22.06.2011
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #42 22.06.2011
    Feya1966

    Registriert seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Uschi ,schön das besser wird ,man da hat dein Kater echt schon viel hinter sich armer Kerl u gute besserung
     
  4. #43 22.06.2011
    J&M

    J&M Gast

    Armer Schatz macht so viel mit...Gute Besserung und Daumen drück für Maja...lg ela
     
  5. #44 22.06.2011
    Engelcheen

    Registriert seit:
    28.02.2011
    Beiträge:
    2.870
    Zustimmungen:
    0
    Armer Kerl.. :(
    Wünsche dem Süßen Natürlich auch eine Gute Besserung! :)
    Und hoffe das es ihm dann bald wieder besser geht!

    Drück euch die daumen!:)
     
  6. #45 22.06.2011
    MausCat

    Registriert seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    3.500
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Uschi,

    erstmal freu ich mich ganz dolle, dass die Medizin so gut angeschlagen hat :topgirl: und die gefärbte Zunge kein böses Zeichen war. Schön, dass damit deinem Tom erstmal weitere Narkose-Behandlungen erspart bleiben. Ja, nun muß man halt abwarten.
    Hauptsache, er kann erstmal wieder ordentlich futtern ohne Schmerzen.
    Ja, Cortison ist Gift, hilft aber ungemein. Ich bekam das auch mal und hab gestaunt über dieses Wundermittel.

    Dem Tom weiter :gutebesserunggirl:
    Und für Maja werden selbstverständlich hier auch Daumen und Pfötis gedrückt :ddgirl:

    LG Rita
     
  7. #46 22.06.2011
    Gast4406

    Gast4406 Gast

    Guuuut gemacht, Tom!!!:D

    Dann sind ja jetzt die Daumen für Maja frei "ggg" Diese werden natürlich gedrückt:(
     
  8. #47 22.06.2011
    Minou

    Registriert seit:
    12.04.2010
    Beiträge:
    3.680
    Zustimmungen:
    0
    Schön, dass es deinem Tom besser geht!
    Alles Gute für Maja!!

    LG Carola
     
  9. #48 22.06.2011
    silschw

    Registriert seit:
    15.09.2009
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    0
    wie schön, dass hört sich doch super an ::dance::
    ja dann erst mal abwarten und feste Daumen drücken
    für die Maja :acute:
    Schönen Abend Euch Lieben
     
  10. #49 22.06.2011
    sachsenmädel

    Registriert seit:
    17.07.2010
    Beiträge:
    10.423
    Zustimmungen:
    5
    Für Tom weiterhin GUTE BESSERUNG;)
    Für Maja,Daumen drück!!!!!
     
  11. #50 22.06.2011
    Gast488

    Gast488 Gast

    Maja ist wieder Zuhause.
    Ich habe meiner Tochter gesagt, dass Maja verändert ist und auch ziemlich schnell müde.
    Ergebnis, Maja hat schon eine Scheinschwangerschaft entwickelt und eine Gebärmutterentzündung kam noch dazu, die OP kam also im letzten Augenblick. Mensch bin ich froh, dass die Kleine jetzt alles überstanden hat.

    GLG Uschi
     
  12. #51 23.06.2011
    J&M

    J&M Gast

    Oh je arme Motte, wie gehts ihr u. Tom heute?

    Knuddel an Tom und Maja...lg ela
     
  13. #52 23.06.2011
    MausCat

    Registriert seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    3.500
    Zustimmungen:
    1
    ihr habt ja eine Aufregung nach der anderen :( Gut, dass Maja das soweit überstanden hat.
    Für Tom und Maja :gutebesserunggirl:
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden