Deckenhoher Kratzbaum

Dieses Thema im Forum "Selbstgebaute Katzenmöbel und Katzenspielzeuge" wurde erstellt von Anny26, 10.08.2012.

  1. #1 10.08.2012
    Anny26

    Registriert seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    ....ich mag mir so ein tolles Exemplar anschaffen und bin gerade am Internet-Durchforsten.
    Mit welchen Exemplaren habt ihr denn
    gute Erfahrungen?
    Es sollte ein gutes Preis-Leistungsverhältnis sein, und er sollte absolut stabil stehen- habe schließlich 2 Kater, die bestimmt mal groß und stark werden :)
    Einen "Langweiligen", der nur senkrecht hochgeht, finde ich auch nicht so prickelnd..er sollte schon auch kreative Möglichkeiten bieten.

    Bin gespannt auf diverse Vorschläge und vllt. sogar Fotos von euren Bäumen :)
     
  2. #1 10.08.2012
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 10.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 10.08.2012
    gambrinus

    Registriert seit:
    03.08.2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    GUT ist zb http://www.catwalk-kratzbaeume.de/

    Preiswert eher nicht... Grad bei Kratzbäumen die wirklich gut sind und auch ein paar Jahre halten sollen, zahlt man sehr viel Geld. Alles was im "Heimtiermarkt" (Fressnapf usw) steht kann man von der Qualität her vergessen. Bei großen und schweren Katzen halten die nur ein paar Monate weil billigstes Material verwendet wird. Kosten aber trotzdem gut Geld.

    Ich hab mir meinen Kratzbaum selbst gebaut. Ein Stück Küchenarbeitsplatte als Grundplatte, aus dem Baumarkt Vollholz (Kantholz) und ein paar Bretter die ich oben ausgepolstert habe damit es weicher ist. Alles bespannt mit Teppichresten, kost auch nicht viel. Das Ding ist stabil seit 10 Jahren, nur der Teppich mußte 2x erneuert werden, der hält nicht so lange. Mein Kater hatte 10 Kg, das war schon gute Schwungmasse.... :D
     
  4. #3 10.08.2012
    Anny26

    Registriert seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, aber 500 Euro kann ich dafür nicht ausgeben....aber 100-200 wären gerade ok.
    Selber bauen...mmmh...kein Talent :)
     
  5. #4 10.08.2012
    Faltohr11

    Registriert seit:
    02.07.2012
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Diskutiert wurde das Thema schon mal hier https://www.kitticat.de/32159-eingetroffen-um-17-30-uhr.html. Meinen Kratzbaum hatte ich auch schon vorgestellt. Den habe ich auch schon einmal umgebaut. Jetzt warte ich auf die fehlenden Schrauben für den zweiten Umbau. Hersteller: http://www.catwalk-kratzbaeume.de/ . Hier http://www.catwalk-kratzbaeume.de/dso.php findest Du ganz unten einige Aufnahmen von meinem Exemplar mit meinen 2 Kleinen. Auf deren facebook-Auftritt finden sich auch Aufnahmen von unseren 2 Kratzbäumen mit unseren 3 Katzen. Und nun nochmal ein Bild, was schon woanders hier im Forum zu finden ist. IMG_0415.jpg
     
  6. #5 10.08.2012
    Faltohr11

    Registriert seit:
    02.07.2012
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Wer an der Stelle billig kauft, kauft mindestens 3 mal. Aber das kannst Du alles hier https://www.kitticat.de/32159-eingetroffen-um-17-30-uhr.html nachlesen, Colino wog damals noch keine 5 kg, als 2 der Exemplare von Fressnapf sich beim Anspringen auflösten. Aber vielleicht ist ja der polnische Anbieter für Dich eine Alternative.
     
  7. #6 10.08.2012
    gambrinus

    Registriert seit:
    03.08.2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, aber deckenhoch und stabil für 2 Kater von 100-200 Euro kannst Du leider vergessen, da gibt es nur Schrott...

    Wie wäre es mit einer Kratztonne oder einem kleinen Kratzbaum für den Anfang? Irgendwelche Freunde/Verwandtschaft die Dir beim Eigenbau helfen können?
     
  8. #7 10.08.2012
    Schau Dir mal das hier an.

    http://www.kingkratzbaum.de/PDF/KingKratzbaum_Bauplan-116.pdf

    Ist Vollholz und hat so etwa die Preisklasse 700 €. Habe mich vor einigen Tagen danach erkundigt, weil der so meine Hals- und Kragenweite wäre. :D

    Edit:

    Man kann das natürlich abwandeln, dünnere Stämme nehmen, Spanplatten mit Plüsch anstelle von Holz. Geht alles. Ratenzahlung ist auch möglich.
     
  9. #8 10.08.2012
    Anny26

    Registriert seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    @Luthien, so einer wäre natürlich toll....
    also meine Lieben, ich bin eine (noch) nicht soo groß verdienende junge Frau, deren Auto dieses Jahr noch zum TÜV muss :)
    Auf Amazon liest man auch bei Kratzbäumen, die um die 100 Euro kosten doch teilweise recht gute Bewertungen....
    Muss es denn DER Luxus sein?
    Für ein eigenes Wohnzimmer-Möbelteil bezahle ich ja weniger als 500 Euro...da wolllte ich für einen Kratzbaum kein Vermögen ausgeben :(
     
  10. #9 10.08.2012
    gambrinus

    Registriert seit:
    03.08.2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Bewertungen bei Amazon: Die Leute bewerten wenn das Ding da ist, also recht zügig nach dem Kauf. Da auch noch alles ok. Nach ein paar Wochen, Monaten sieht das anders aus. Da wird billigstes Material verwendet. http://www.kratzbaumschmiede.de/Kratzbaum_Verarbeitung.html

    Es ist ja nicht so das die Leute hier Provision bekommen wenn sie Dir einen Kratzbaum ab 500 Euro empfehlen ;) Aber es ist halt das was auch hält und bei 2 Katern darfst Du keine Kompromisse machen. Wenn die beschleunigte Masse auf den Baum prallt, halten Pappröhren dem nicht lange stand.

    Deutlich! preiswerter ist wie gesagt Eigenbau. Evtl. lässt sich da über Kleinanzeigen jemand finden der Dir das Ding für 50 Euro zusammenbaut wenn Du sonst keinen kennst. Oder ein Katzenfreund in der Nähe der hilft?
     
  11. #10 10.08.2012
    Anny26

    Registriert seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Aber vielleicht sind hier alle schon Gut-Verdiener oder sogar Families mit Mehr-Verdienern und Haus, für die das eben mal ne lockere Anschaffung ist :)
    Mh, ich schaue mal..
     
  12. #11 10.08.2012
    Coco

    Registriert seit:
    06.05.2012
    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    0
    Mit ein wenig Glück einen Kratzbaum im Netz gebraucht kaufen, hab einen tollen die Tage gesehen, leider war der schon verkauft, riesengroß für 50€ hätte nur an 2 Stellen erneuert werden müssen. Das hätte mich 20-40 Euros gekostet, das war ein 5 Jahre alter Echtholzkratzbaum
     
  13. #12 10.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 10.08.2012
    gambrinus

    Registriert seit:
    03.08.2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Das hat doch damit gar nix zu tun. Qualität hat nun mal seinen Preis. Wenn Du mal querliest (nicht nur in diesem Forum) wirst Du viele User finden die lange darauf sparen weil das Geld auch nicht so locker sitzt. Es bezahlt ja niemand 400 Euro mehr wenn es keine Qualitätsunterschiede gäbe. MIR ist das auch zu teuer, deshalb habe ich den selbst gebaut. Sieht natürlich nicht so toll aus wie der 600 Euro-Baum vom Profi, aber irgend ein tod stirbt man immer. Den Billigbaum aus dem Zoomarkt hatte ich damals auch, lange gehalten hat der nicht. Der Kater kam mal angeflogen und es machte KNACKS. Glücklicherweise ist er nicht umgekippt und hang noch auf halb 9...
     
  14. #13 10.08.2012
    Hi Gambrinus,

    das ist genau ja das Problem. Die billigen halten von 12 bis Mittag. Das lohnt wirklich nicht, die anzuschaffen. Meine Bäume überleben wahrscheinlich meine Katzen, denn die sind so gut und stabil, das ist eine Anschaffung fürs Leben.

    Nun mag es auch ein Unterschied sein, ob man kleinere, leichtere EKH oder EHK hat oder Maine Coons. Meine Katzen haben zusammen ein Gewicht von 30 Kilo. Wenn die am herumtoben sind, gibt ein billiger Baum nicht nur auf, er bricht zusammen. Da ist ja nicht nur das Eigengewicht meiner Katzen, sondern auch die Wucht hinter ihren Sprüngen.
    Daher habe ich meine Bäume anfertigen lassen. Anders geht es halt nicht.

    Aber: man kann auch mit stabilen Kletterstämmen und Liegeplätzen an der Wand arbeiten. Das geht dann auch. Und ist billiger als ein ganzer Baum.
     
  15. #14 10.08.2012
    Faltohr11

    Registriert seit:
    02.07.2012
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Bewertungen bei Verkaufsportalen? Da wurde das sogar Bild von jenen TV-Geräten als supergut bezeichnet, die weder einen DVB-S2 noch einen DVB-C Tuner drin haben und nicht mal einen HDI-Anschluss. Die Leute hatten zwar 1920 x 1080 gekauft, haben aber analog 768 x 525 gekuckt ... was anders ist mir dem Gerät technisch nicht möglich. Und was glaubt ihr wohl, wieviel Käufer einfach nicht begreifen, dass das Bild via DVB-T auch nichts mit HDTV zu tun hat.
    Hier mal noch ein Bild (mit etwas drum herum) vom Colinos Kratzbaum IMG_0419H.jpg
    Das Exemplar beruht auf einem Standardangebot, wo aber schon bei bestellung die Hängematte doch eine Liegefläche aus Holz ersetzt wurde. Der Preis liegt unter 500.
     
  16. #15 10.08.2012
    Faltohr11

    Registriert seit:
    02.07.2012
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Hier mal Bilder von einem Exemplar aus dem Angebot von fressnapf. Das Ding kostete bei fressnapf so etwa um die 170, bis es identsich bei Kaufland für etwa 70 Euro angeboten wurde. Ein "Deckenspanner", der schon beim Einspannen in sich zusammen brach. Ich montierte dann 2 Winkel zwischen Liegefläche und Wand. Auf die Art und Weise half ich auch 2 anderen Käufern von dem Ding, die ziemlich verzweifelt waren. Damit ging es dann etwas. Trotzdem vibirierte alles bei der Kletterjagd nach oben oder beim Anspringen. Die Bidler zeigen auch die Problem: viel zu kleine Liegeflächen, die Sisalwicklung ruscht spätestens nach 6 Monaten zusammen und hält dem Kratzen nicht stand.
    Col_0902_3.jpg Col_0902_1.jpg Col_0906_6.JPG Col_1001_11.JPG Col_1001_22.JPG
     
  17. #16 10.08.2012
    klunki

    klunki Gast

    tja - da hast Du ein Problem :D

    Du kriegst von jedem User einen anderen Tip....

    Damit Du völlig von der Rolle bist, füge ich jetzt auch noch den Hersteller meiner Kratzbäume hinzu Petfun

    Ich habe von diesen Kratzbäumen vor und auch nach unserem Kauf wirklich NUR Gutes gehört und wir selber sind absolut und total begeistert. Super stabil - tolles Sisal - und selbst wenn, irgendwann in ein paar Jahren, das Sisal mal nicht mehr so schön wäre, tauschen die Leute von Petfun es für ganz wenig Geld wieder aus. Natürlich Vollholz, klasse Verarbeitung - und: Sonderanfertigungen kosten keinen extra Aufpreis - die Beratung ist einfach nur suuuper.....

    Hier ist mal der Link zu meinen Kratzbäumen Klunkis neuer Kratzbaum

    Wir sind auch ziemlich lange mit den Catwalk-Bäumen schwanger gegangen - aber am Ende waren die uns einfach im Vergleich zu anderen, auch sehr guten Bäumen,einfach unverhältnismäßig teuer. Nun ja - der eine ist mit einem Audi superglücklich, der andere braucht einen RollsRoyce :D

    Ich kann Dir unseren Audi nur allerwärmstens empfehlen - und mit Deinem Budget bist Du bei den Bäumen voll im Spiel.

    Liebe Grüße

    Juanita
     
  18. #17 10.08.2012
    klunki

    klunki Gast

    neee Gambrinus, da kann ich Dir nicht so ganz zustimmen - wenn Du auf die "bis 200" noch ein paar Euronen drauflegst (was ja eigentlich immer der Fall ist :D ) kriegst Du einen tollen Baum von Petfun. Und die sind alles andere als "Schrott" - es muss nicht immer Catwalk sein - die haben ein tolles Design - keine Frage. Aber deren Preisgestaltung muss man nicht unbedingt verstehen.......

    Schau mal, z.B. den hier - jetzt investierst Du noch ein bisschen in gefütterte Hängematten und 14er Stämme und Du hast einen Baum, der praktisch unkaputtbar ist.
     
  19. #18 10.08.2012
    Anny26

    Registriert seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Wow, der Klunki-Kratzbaum würde mir auch gefallen :)
     
  20. #19 10.08.2012
    Aqua-Cats

    Registriert seit:
    09.08.2009
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    0
    Ich schließe mich der Meinung von klunki an!
    Petfun hätte ich auch vorgeschlagen!
    Preis/Leistungsverhältnis ist absolut TOP!

    Ich habe 3 von Petfun - die Sisalsäulen sehen noch aus wie am 1. Tag!
    Hängematten kann man waschen!

    Ich habe diese:

    http://shop.petfun.de/de/kratzbaeume/deckenkratzbaeume/janet.html

    http://shop.petfun.de/de/kratzbaeume/deckenkratzbaeume/jacky-o.html

    http://shop.petfun.de/de/kratzbaeume/deckenkratzbaeume/juliette.html

    und ich denke der nächste wird auch wieder einer von Petfun ;-)





    ich wünschte ich wäre eine Katze - ich liebe Kratzbäume....
     
  21. #20 10.08.2012
    Faltohr11

    Registriert seit:
    02.07.2012
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Bei uns ist es genau umgekehrt. Wir waren auch lange Fan von petfun. Die Bäume wurden auch von Colinos Züchterin lange Zeit empfohlen. Und plötzlich nicht mehr. Wir haben uns das "warum" dann angeschaut. Und sind dann dadurch bei catwalk gelandet. Das hat aber auch etwas mit Ansichtssachen zu tun. Unsere Katzen mögen keine Hängematten - weiß der Teufel warum. Und unsere Katzen mögen auch keine Liegeflächen mit Schaumstoff drin und Klettbandbefestigung, andere werden damit glücklich. Und ich mag keine überhängenden Liegeflächen, weil der Überhang für kleine und ältere Katzen ein Problem darstellen kann. Ein Kratzbaumkauf bleibt immer eine individuelle Entscheidung. So wie andere Forenuser für Laufflächen an der Wand entlang plädieren. Und so gibt es auch einen Forenuser, der hat seinen catwalk-Baum sogar bei catwalk gewonnen - und er ist mit der Langzeitqualität der Sisalwicklung nicht ganz zufrieden.

    Na dann viel Glück beim Entscheiden und Kaufen.
    Und ich wünsche allen Lesern ein schönes Wochenende
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden