Deckkater deckt nicht oder nur bedingt

Dieses Thema im Forum "Katzen züchten" wurde erstellt von Maja83, 17.04.2015.

Schlagworte:
  1. #1 17.04.2015
    Maja83

    Registriert seit:
    17.04.2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihrr Lieben:)
    Ich bin Neu hier,und erhoffe mir das jemand mir mit seiner erfahrung sagen kann was mit meinem kater los ist?
    Ich habe einen sehr schönen norwegischen Waldkater,der inzwischen 2 jahre jung ist,er ist nicht
    kastriert da er als Deckkater für gesunde katzen berteit steht,aber da liegt schon das Problem,ich weiss das norweger coonis,persa und andere langhaarrassen etwas später dran sind wie die weibchen,ich hatte bis jetzt die 3 hochrollige Katze bei mir,die erste war im gleichem alter,und die hat er gedeckt aber Erfolglos,die anderen beiden waren 1 jahr und er hat sich überhaupt nicht dafür interessiert??ich weiss wohl das kater sehr wählerisch sein können oder eine dominantere Katze nicht deckt.......
    Oder kann es eher sein das er einmal probiert hat und er ein spätzünder ist?würde mich sehr über antworten freuen.

    Ps:er ist geimpft entwurmt floh und milbenfrei,wurde tierärztlich untersucht alles top
     
  2. #1 17.04.2015
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 18.04.2015
    floeckchen

    Registriert seit:
    18.10.2012
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    liebe Maja,
    ich züchte Ragdolls und weiß deshalb, dass die relativ spät geschlechtsreif werden. einen eigenen kater habe ich leider nicht. aber ein kater, der deckt, muss ja logischerweise schon geschlechtsreif sein. ist er eventuell steril? oder habt Ihr den beiden vielleicht nicht genug zeit gelassen?
    meine (sehr erfahrene) mentorin gibt ihren neuen, jungen kater erst einmal nicht für fremddeckungen frei. sie meint, als anfänger solle er erst einmal nicht durch fremde katzen verunsichert werden.
    hast Du keine eigenen zuchtkatzen, mit denen er das decken erst einmal lernen kann?
    flöckchen
     
  4. #3 19.04.2015
    Kittyclaw

    Registriert seit:
    08.03.2013
    Beiträge:
    1.254
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Maja,

    Bist Du in einem Katzenzuchtverein?
     
  5. #4 19.04.2015
    Gast4406

    Gast4406 Gast

    @Angelika Die TE wurde bereits von uns aufgefordert, Ihr Profil auszufüllen.

    Es wäre schön, wenn die User die Frage der TE beantworten würden.
     
  6. #5 19.04.2015
    Kittyclaw

    Registriert seit:
    08.03.2013
    Beiträge:
    1.254
    Zustimmungen:
    0
    Ich gebe keinen Rat solange ich nicht sicher sein kann, keinen Vermehrer oder Schwarzzüchter zu unterstützen. Sorry Ruth. Aber das mache ich nicht.
     
  7. #6 19.04.2015
    Isis

    Isis Katzenflüsterer

    Registriert seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    3.145
    Zustimmungen:
    0
    Gut geschrieben Angelika, für solche Auskünfte sollen Züchter gut sein, ansonsten macht man lieber
    ohne Verein weiter. Als ob es nur auf Flöhe, Milben usw. ankäme, wo sind GSD IV und die anderen Erkrankungen.

    Für mich ist der arme Kerl ein Goldesel, leider
     
  8. #7 19.04.2015
    Gast4406

    Gast4406 Gast

    @Angelika Es ist völlig OK, wenn Du bei dieser Konstellation keine Frage beantwortest

    @Isis Man sollte die Keule erst schwingen, wenn man einen Täter hat. Woher wissen wir, dass die TE nicht in einem Verein ist?
    Mutmassungen führen hier zu nichts.
     
  9. #8 19.04.2015
    CzaCza

    Registriert seit:
    07.01.2012
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    0
    Ruth, Deine Glaube an das Gute, ehrt Dich und Du hast vollkommen Recht, mit der Unschuldsvermutung, solange keine Beweise vorhanden sind, sollte Niemand verurteilt werden.

    Leider zeigt aber die Erfahrung, dass genau solche Texte und Fragestellungen, wie die TE gepostet hat, nie von vereinsgebundenen Züchtern gestellt werden, von daher kann ich Isis total verstehen.

    Ich bin gespannt, ob sich die TE noch mal äußert. :happy:
     
  10. #9 19.04.2015
    Knödel

    Registriert seit:
    12.09.2014
    Beiträge:
    2.795
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin ja kein Züchter, hab ja lauter papierlose Zigeuner.
    Einen Kater allein halten (Einzeltierhaltung evtl.oh.Freigang), wird ja nicht das Hobby sein.

    Maja83 :) ,
    gib doch mal bei Google "Katzenzucht Verein (+Deine größere Stadt)" ein. Vielleicht ist in Deiner Nähe ein katzenzucht-Verein.
    Ferndiagnose ist manchmal schwierig.

    LG
    Knödel
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden