Der eine zu viel - der andere zu wenig

Dieses Thema im Forum "Ernährungsratgeber, Trinkanimation und Rezepte für" wurde erstellt von Melvin, 02.03.2013.

  1. #1 02.03.2013
    Melvin

    Melvin Fellnase

    Registriert seit:
    10.08.2009
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr Lieben,

    also ich hab da folgendes Problem:

    Melvin ist von klein auf ein schlechter (Fr)esser. Er frisst pro Tag 100g Nassfutter, an wirklich guten, die selten sind, frisst er 150g.
    Zazou dagegen könnte 2 Kilo am Tag fressen. Problem ist nicht nur, das Zazou für seine Größe zu dick ist (zu klein
    und zu kurze Beinchen) sondern eben auch, das er das was Melvin stehen lässt natürlich weg frisst.

    Bisher hab ich es so gemacht, das ich das Futter immer auf den Schrank gestellt habe, aber Melvin passt das nicht so richtig. Nur wenn er wirklich Hunger hat, dann rührt er es da an. Ansonsten besteht er darauf das es dort steht wo es immer stand.

    Jetzt geht das aber nicht mehr. Zazou frisst ihm gnadenlos alles weg und er wird dicker während ich dann keinen Überblick mehr hab, wie viel Melvin gefressen hab.

    Habt ihr einen Tipp für mich? Ich bin da echt ratlos :confused:

    Und, wie krieg ich Zazou dazu das er bissl abnimmt? Also nen 1-1,5 Kilo müsste er abspecken...Das sieht man auf den Fotos nicht, aber er hat ein sehr schmales Gesicht aber dafür einen Kugelrunden Bauch. Er ist sehr klein (ca. als wenn er 6-7 Monate wäre, dabei ist er schon 14 Monate alt) und hat kurze Beinchen.

    LG
    Silke
     
  2. #1 02.03.2013
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 02.03.2013
    Isis

    Isis Katzenflüsterer

    Registriert seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    3.145
    Zustimmungen:
    0
  4. #3 02.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 02.03.2013
    Melvin

    Melvin Fellnase

    Registriert seit:
    10.08.2009
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    0
    Wie von oben? So das man den Rücken sieht oder wie?

    Also Fotos muss ich dann erst noch machen...wird schwierig aber ich probiers
     
  5. #4 02.03.2013
    Isis

    Isis Katzenflüsterer

    Registriert seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    3.145
    Zustimmungen:
    0
    Schau einfach mal die Bilder vom Link und versuche das nachzumachen,

    einfach wenn die Katzen am Boden steht von oben
     
  6. #5 02.03.2013
    Melvin

    Melvin Fellnase

    Registriert seit:
    10.08.2009
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab den Link vorhin gar nicht gesehen::crazy::
     
  7. #6 02.03.2013
    Melvin

    Melvin Fellnase

    Registriert seit:
    10.08.2009
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hab grade welche von Zazou machen können...aber ich reiche noch ein oder zwei nach wo man ihn seitlich stehen sieht...(wegen der kurzen Beinchen)

    Desktop1.jpg
     
  8. #7 02.03.2013
    Isis

    Isis Katzenflüsterer

    Registriert seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    3.145
    Zustimmungen:
    0
    wenn Du an der Seite entlangfährst,
    spürt man doch sicher die Rippen.......

    Ich finde er sieht genau richtig aus
     
  9. #8 02.03.2013
    Melvin

    Melvin Fellnase

    Registriert seit:
    10.08.2009
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    0
    2013-03-02 20.07.05.jpg
    2013-03-02 20.08.42.jpg

    Also die Rippen spüre ich nur mit leichtem Druck...
     
  10. #9 02.03.2013
    SandraD.

    Registriert seit:
    16.03.2008
    Beiträge:
    3.052
    Zustimmungen:
    0
    Anhand der Fotos finde ich Zazou nicht zu dick.
    Ich finde ihn genau richtig.
    Wie viel wiegt er denn?

    LG Sandra
     
  11. #10 02.03.2013
    Anita

    Anita Gast

    Von einem Moppelchen ist er nach den Fotos weit entfernt.

    Mit seinen 14 Monaten ist er auch nicht nicht ganz ausgewachsen. Während dem Wachstum sollte man keine Diäten machen. Es ist ganz normal, dass die Kleinen in dieser Zeit auch mal recht unförmig wirken können ;)

    Auch von kurzen Beinchen nicht täuschen lassen. Die haben in Bezug auf Normalgewicht nichts zu sagen.
     
  12. #11 02.03.2013
    Melvin

    Melvin Fellnase

    Registriert seit:
    10.08.2009
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    0
    Hm, dann hab ich wahrscheinlich nen Knick in der Optik wegen Melvin. Weil der schon immer sehr schlank war und auch recht groß ist (Bilder folgen).

    Zazou hab ich vor einem Monat gewogen: 3,5 Kilo mit 14 Monaten. Man sagte mir, das Katzen in der Regel mit 1 Jahr ausgewachsen sind (war bei Melvin auch so).
    Melvin ist etwas größer, 4 Jahre alt und wiegt 4,3 Kilo.
     
  13. #12 02.03.2013
    Anita

    Anita Gast

    Mit 12 Monaten haben sie nur das Hauptwachstum hinter sich.
     
  14. #13 02.03.2013
    Melvin

    Melvin Fellnase

    Registriert seit:
    10.08.2009
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    0
    Okay, das heißt er kann dann 200g morgens und 200g abends zu fressen bekommen? Ich hab nur bissl Angst das er so klein bleibt und dann eben irgendwann kugelrund wird...
     
  15. #14 02.03.2013
    Anita

    Anita Gast

    Das ist auf jeden Fall besser als eine Präventivdiät wegen Angst vor Übergewicht in der Zukunft ;-)
     
  16. #15 02.03.2013
    SandraD.

    Registriert seit:
    16.03.2008
    Beiträge:
    3.052
    Zustimmungen:
    0
    Die Gewichte sind absolut okay für die beiden.
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden