Die Kröten sind da! Bitte vorsichtig fahren!

Dieses Thema im Forum "E T N e.V. / Partner für Tiere und Natur" wurde erstellt von Gast5874, 14.03.2017.

  1. #1 14.03.2017
    Gast5874

    Gast5874 Gast

    Die Laichwanderung der Amphibien beginnt wieder, das heißt Erdkröte, Grasfrosch und Co. sind in diesen Tagen auf ihrer Wanderung wieder großen Gefahren ausgesetzt.
    Todesursache Nr. 1 bei wandernden Amphibien ist der Tod im Straßenverkehr, denn insbesondere Erdkröten überqueren Straßen nur sehr langsam und Autofahrer achten nicht auf die Tiere oder können nicht schnell genug ausweichen. Deshalb sollte man im Frühjahr vor allem in den Abendstunden besonders vorsichtig fahren und am besten gleich Handschuhe und einen Eimer ins Auto packen, um wandernde Amphibien von der Straße zu retten...

    © ETN

    Quelle und Fortsetzung hier
     
  2. #1 14.03.2017
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 16.03.2017
    sachsenmädel

    Registriert seit:
    17.07.2010
    Beiträge:
    10.423
    Zustimmungen:
    5
    Ist für unser Eines,Tierliebhaber selbstverständich...Aber gibt ja auch viele verrückte Fahrer:-( Leider...
     
  4. #3 22.03.2017
    Jackylein

    Registriert seit:
    26.10.2016
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin übermorgen wieder beim Einsammeln.
    Ich mochte Frösche und Kröten schon als Kind gern anfassen, und heute macht es mir Spass, dass ich ein paar von ihnen retten kann.
    Sind dann immer mindestens 3 Stunden mit Eimern unterwegs.
     
  5. #4 23.03.2017
    Gast5874

    Gast5874 Gast

    Das finde ich klasse Marie. Hoffe, Ihr könnt viele Kröten und Frösche retten.

    Und wer weiß, vielleicht ist ja auch ein verzauberter Prinz dabei;) Dies dachten sich jedenfalls kleine Kinder neulich in einem Fernsehbeitrag, die auch die Tiere einsammelten und brav jeden Frosch, jede Kröte und jeden Lurch küßten. Aber leider hatten sie keinen Erfolg, jedenfalls gab es keinen Prinzen aber viele gerettete Tiere, das ist doch auch super.
     
  6. #5 23.03.2017
    Gast488

    Gast488 Gast

    Ich habe leider schon die ersten überfahrenen Kröten bei uns gesehen.
    Da hat man es nicht für nötig gehalten Fangnetze zu spannen, weil kaum Autos fahren, aber man sieht, schon die wenigen Autos reichen.
     
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden