Doppelbewertungen

Dieses Thema im Forum "Katzen-Zuchtvereine" wurde erstellt von Ms.Marple, 14.02.2008.

  1. #1 14.02.2008
    Ms.Marple

    Ms.Marple Gast

    Hallo ihr Lieben,

    wie ich lesen konnte, seit ihr in den verschiedensten Vereinen Mitglied.
    Mich würde interessieren,
    in welchen Vereinen Doppelbewertungen auf Ausstellungen anerkannt sind.

    ihr würdet mir sehr helfen, da ich einen neuen Verein suche, wo dies möglich ist.

    Liebe Grüße
    Conny :katze2: :katze2:
     
  2. #1 14.02.2008
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 14.02.2008
    Chanel

    Registriert seit:
    24.09.2007
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Conny,
    ich bin im 1.F.C.C.e.V., dort werden Doppelbewertungen anerkannt.
    LG Petra
     
  4. #3 14.02.2008
    Nicole

    Nicole Sibi-Lady

    Registriert seit:
    13.04.2007
    Beiträge:
    8.294
    Zustimmungen:
    0
    Beim ICC bin ich, und da sind Doppelbewertungen auch möglich.
     
  5. #4 14.02.2008
    Raupenmama

    Raupenmama Gast

    huhu,
    Ich bin im Euregio Katzen Verein und auch hier werden Doppelbewertungen anerkannt...

    Definitiv NICHT anerkannt werden sie im DLEKV (Deutscher Lang- und Kurzhaar Edelkatzen Verband e.V. -Vorsitz Frau Hombach)
     
  6. #5 15.02.2008
    chrissy

    Registriert seit:
    18.01.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Wir sind im 1.ITAVC dort sind Doppelbewertungen auch anerkannt.

    Im IRCC ( Herr Stein ) werden pro Wochenende nur 3 Bewertungen anerkannt, d.h. an einem Tag kann man eine Doppelbewertung machen, am anderen dann halt nicht.
    In allen Fife-Vereinen (1.DEKZV ) sind Doppelbewertungen auch nicht anerkannt, und werden dort auch nicht gemacht.

    Liebe Grüße von Chrissy
     
  7. #6 15.02.2008
    Funny Coons

    Registriert seit:
    14.09.2007
    Beiträge:
    1.122
    Zustimmungen:
    0
    Bei uns beim EVBL (Edelkatzenverein Bergisch Land e.V.) werden auch Doppelbewertungen anerkannt. Ich glaub es sind doch eher die wenigsten Vereine die keine Doppelbewertungen anerkennen. Aber ich denke das alleine sollte nicht ausschlaggebend sein für die Wahl des Vereins dem man beitreten will.

    LG
    Tanja
     
  8. #7 15.02.2008
    Ms.Marple

    Ms.Marple Gast

    Hallo Tanja,

    da hast Du vollkommen recht, das sollte nicht der einzige Grund sein - ist er auch nicht - aber für mich ein wichtiger Faktor, da ich meinen Katzen nach Möglichkeit eine Ausstellung über zwei Tage ersparen möchte. Sie sind nicht unbedingt die Jenigen die gerne zur Ausstellung gehen.

    Liebe Grüße
    Conny
    :katze2: :katze2:
     
  9. #8 15.02.2008
    Raupenmama

    Raupenmama Gast

    dann solltest du meiner Ansicht nach deinen Katzen diesen Stress ersparen...
    Es gibt genügend Vereine, die keine Ausstellungen verlangen...

    Ich weiß, dann man Ausstellung auch zur Überprüfung des Standards braucht, aber da gibt es auch ander Möglickeiten....
     
  10. #9 17.02.2008
    teufeline

    Registriert seit:
    16.02.2008
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    diese unsäglichen doppel- oder dreifach- gehören verboten.
    Eine Katze, die einen Titel trägt sollte sich über einen kontinuiertlichen Zeitraum entwickeln können und nicht mit 18 Mon. World-Ch sein können.
    Ein Titel ist was ganz besonderes und sollte es auch bleiben.
    Und wenn man eine Katze hat, die keine ausstellungen will, dann fährt man halt nicht mehr!

    LG, Kordula
     
  11. #10 17.02.2008
    Ms.Marple

    Ms.Marple Gast

    Hallo Kordula

    ich finde es absolut nicht verwerflich, wenn ich eine Katze an einem Tag zweimal bewerten lasse, sie wird dadurch nicht schlechter.
    Ich erspare der Katze Stress und mir auch zusätzliche Kosten.
    Des Weiteren gehört für mich zum Züchten auch das Ausstellen dazu, schließlich will für meine Zucht das Optimale erreichen und dies nicht auf Kosten der Katzen.
    Den Anspruch an einen Europa- oder World-Champion stelle ich nicht.
    Des Weiteren würde ich eine Katze, die sich dagegen wehrt, auch nicht mit zu Ausstellungen schleppen.

    Liebe Grüße
    Conny :katze2:

    :katze2:
     
  12. #11 17.02.2008
    Nicole

    Nicole Sibi-Lady

    Registriert seit:
    13.04.2007
    Beiträge:
    8.294
    Zustimmungen:
    0
    Schaut doch mal die Ausstellungstermine durch, da steht oft ob Doppelbewertung möglich ist und gleich der Verein dabei!
     
  13. #12 26.02.2008
    Moorkatze

    Registriert seit:
    22.10.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    ich bin in der Felidae e.V. und dort werden Doppelbewertungen auch anerkannt.
    Ich finde an den Doppelbewertugen nichts verwerfliches, schließlich wird man von verschiedenen Richtern jeweils mit Konkurrenz gerichtet. Diese Möglichkeit steht doch jeden Konkurrenten offen ...

    LG TIna
     
  14. #13 27.02.2008
    Nicole

    Nicole Sibi-Lady

    Registriert seit:
    13.04.2007
    Beiträge:
    8.294
    Zustimmungen:
    0
    Das kann doch jedem selbst überlassen sein ob eine Katze an einem WE von 4 Richtern gerichtet wird und bestenfalls 4 Punkte erhält oder es auf ein halbes Jahr verteilt.....Wenn eine Katze mit 18 Monaten schon World Champion ist, heisst das doch nur, das sie von Anfang an sehr Typvoll war und das ist doch das was der Titel bedeutet......
     
  15. #14 27.02.2008
    Baty

    Registriert seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich bin Koschka e.V. dort werden auch Doppelbewertungen anerkannt und auch durchgeführt.

    Jedoch bin ich dafür mit den Doppelbewertungen maßvoll umzugehen.


    @ Nicole
    >Wenn eine Katze mit 18 Monaten schon World Champion ist, heisst das doch nur, das sie von Anfang an sehr Typvoll war und das ist doch das was der Titel bedeutet..<

    Nee ich finde nicht gut wenn eine Katze schon mit 18 Monaten Worldchampion ist, ganz besonders nicht bei den Maine Coon , Norwegischen Waldkatzen Sibirern/Neva´s ect.

    Diese Rassen sind alles Rassen die sich langsam entwickeln und bis zu 4 Jahren brauchen um Ihre volle Grösse, Harrlänge, Farbe ect. auszuprägen.

    Wenn wir jetzt alle anfingen unserer Tiere innerhalb eines Jahres bis zum Worldchampion hochzujubeln, bekommen die Richter NIE ein AUSGEWACHSENES Tier auf den Tisch.
    Unsere Richter sind zum grossen Teil schon nicht mehr so gut ausgebildet(Ausnahmen bestätigen die Regel), wie sollen gute Richter "nachwachsen" wenn sie nur Tiere auf dem Tisch haben die teilweise noch nicht wirklich trocken hinter den Ohren sind.

    Bekommen diese Richter dann wirklich mal ein "älteres" ( 2-3 Jahre) auf den Tisch, heisst es plötzlich neee das Tier ist nicht typvoll, weil sie nie den wirklich ausgewachsenen Typ eines Sibirers gesehen haben.

    Meine älteste Sibirerin Ester ( 17 Jahre) hat z.b. ihre letzten zwei Punkte für den Gr. Eu. Ch. mit 8 und 9 Jahren gemacht und auf diesen beiden Ausstellungen hat sie dann auch ihre beiden ersten
    (und letzten) Best of Best bekommen.

    Viele Grüsse
    Ute & Batyjewo´s Sibigang
     
  16. #15 28.02.2008
    chrissy

    Registriert seit:
    18.01.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen ihr Lieben!

    Ich kann Baty nur zu stimmen!!

    Eine Bekannte von mir züchtet BKH, sie hat einen wunderschönen schwarzen Kater. Der ist mit 18 Monaten schon auf dem Weg zum Gr. Int. Ch. Sie hat sich dann aber irgendwann mal gewundert, das er nicht auf die Bühne nominiert wird.
    Das ist auch so ein Fall, in dem die Richter aber völlig korrekt gehandelt haben. So ein "Halbstarker" ist zwar schon super typvoll, aber er ist noch nicht so gut entwickelt, das er bei den Erwachsenen nominiert wird.
    Jetzt hat sie ihn schon seit ca. einem dreiviertel Jahr zu Hause gelassen, mal sehen, wie er sich entwickelt hat!

    Es gibt aber auch Rassen, die entwickeln sich mit zunehmenden Alter entgegen es geforderten Standards. Z. B. Siamkater, wenn sie älter werden und decken, bekommen sie dicke Katerbacken, und das passt nicht in das Bild einer super schlanken Siam. Für solche "Schlankrassen" ist es besser, wenn sie mit ca, 3 Jahren ihre Ausstellungskarriere beendet haben.

    Liebe Grüße von Chrissy
     
  17. #16 28.02.2008
    Nicole

    Nicole Sibi-Lady

    Registriert seit:
    13.04.2007
    Beiträge:
    8.294
    Zustimmungen:
    0
    Das sind natürlich Argumente, aber ich glaube nicht, das jetzt nnur noch ausschliessliche Junge Katzen auf Ausstellungen fahren. Allerdings weiss ich nicht warum man eine 8-9 Jahre alte Katze noch ausstellt? Versteh ich nicht? Das ist doch für eine Zuchtkatze doch schon Rentenalter?
     
  18. #17 28.02.2008
    Baty

    Registriert seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    >Allerdings weiss ich nicht warum man eine 8-9 Jahre alte Katze noch ausstellt?<

    @ Nicole

    Wir gehen extrem dosiert auf Shows, und Ester ging ab einem gewissen Alter nur noch auf Sibi-Sondershows mit.
    Gezüchtet haben wir mit ihr zu diesem Zeitpunkt nicht mehr.

    Kastriert war sie noch nicht, weil sie nur ein x im Jahr rollig wurde.

    Warum sie in diesem Alter noch auf Shows ging ???

    Weil ich von Ester behaupten kann, das sie sogar gern auf Shows ging sie war in ihrer "aktiven" Zeit ein richtiger Showhase, Du hättest sie erleben sollen, wenn sie auf die Bühne "durfte" brauchtest Du gar nicht lange "fummeln " um sie in die richtige Präsentationshaltung zu bekommen, das machte Ester ganz allein, brachte sich in die richtige Position und blickte dann "huldvoll" auf Ihre "Untertanen" hernieder, es war ein Riesenspass mit Ester auf Ausstellung zu gehen.

    Mit erreichen dieser beiden letzten Punkte war dann auch ihre Ausstellungskarruiere beendet und sie geniesst seitdem (inzwischen längst kastriert) ihr Rentnerdasein.

    Viele Grüsse
    Ute & Batyjewo´s Sibigang
     
  19. #18 28.02.2008
    Baty

    Registriert seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo noch vergessen

    >Das sind natürlich Argumente, aber ich glaube nicht, das jetzt nnur noch ausschliessliche Junge Katzen auf Ausstellungen fahren>

    Dazu nur ein Beispiel.....
    Wir waren vor ca 7 !!!! jahren mit einer Freundin auf Ausstellung.
    es waren damals ca 200-300 Katzen anwesend(damals gab es noch so grosse Shows)
    Sie hatte Ihren damal 3 jährigen Kater dabei......

    Du wirst es nicht glauben dieser Kater wurde auf die Bühne gerufen und bekam einen Sonderpreis..............

    Als ÄLTESTE !!!!!!! Katze der Ausstellung, der Brüller war allerdings und für mich irgendwie bezeichnend in der Tüte die er zudem überreicht bekam waren Futterproben...... für Kitten !!!!!

    Soviel dazu.

    Viele Grüsse
    Ute & Batyjewo´s Sibigang
     
  20. #19 28.02.2008
    Nicole

    Nicole Sibi-Lady

    Registriert seit:
    13.04.2007
    Beiträge:
    8.294
    Zustimmungen:
    0
    Ist ja heftig!
    Naja, ich kann da als Neuling sowieso nicht soviel zusagen...
    Ich wollte mit meinen Damen eh nicht so extrem auf Shows gehen....
    Lediglich der ch. war mein Ziel. Was ich ja jetzt hab.
    Mal sehen, da Careia so gut ankommt, werde ich mit ihr wohl doch noch öfter gehen, aber nur deshalb...
    Na wenn deine Maus so ein Model ist, könnte sie ja noch immer auf Ausstellungen gehen?

    Ich hab hier so eine kleine Maus, von meinem Sohn, die ist auch so komplett anders, die wäre eine Supershow Maus, wenn sie nicht nur HK wäre...aber manchen Katzen liegt des wohl im Blut.....
     
  21. #20 29.02.2008
    Baty

    Registriert seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Nicole

    Sie könnte schon, aber mit inzwischen 17 Jahren muss das nun wirklich nicht mehr sein.

    Ausserdem was sollte sie da noch sie ist schon Großer Europachampion, weiter geht es nicht , da kommt nur noch der Worldchampion....

    Daszu schreibt mein Verein eine Bewertung auf einem anderen Kontinent vor, und nur damit ich mich damit rühmen kann das meine Ester Worldchampion ist, jage ich sie nicht durch die Weltgeschichte.

    Ich weiss mann kann auch den Worldchampion machen mit entsprechend vielen Ausstellungen und muss dazu nicht einmal ins benachbarte Ausland.......

    Aber ist das dann noch ein WORLD champion????

    Wenn Deine Careia Ausstellungen "mag" warum solltest Du dann nicht weiterhin auf Shows gehen, Du musst ja nicht jedes Wochenende losziehen, sondern kannst es dosieren.

    warum sollte die Hauskatze deines Sohnes nicht auf Shows gehen, Hauskatzen sind bei unseren Ausstellungen IMMER gern gesehen, und bekommen immer einen tollen Pokal.

    Viele Grüsse
    Ute
     

Weitere Tags

  1. Typvoll beteutung

  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden