Dottersack raus?

Dieses Thema im Forum "Barfen" wurde erstellt von -Lexi-, 27.01.2008.

  1. #1 27.01.2008
    -Lexi-

    Registriert seit:
    28.11.2007
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Huhu Mädels :D
    Hab nochmal eine Frage zum Eintagsküken ;)
    Hab im Netz gelesen, das, wenn man beispielsweise nur Rohfleisch füttert, man den Dottersack von Küken besser entfernen sollte (zuviel Vitamin A?)
    Füttert man dagegen
    nur gelegentlich rohes Fleisc ( als Leckerbissen sozusagen ^^) , brauch man den Dottersack nicht entfernen? *grübel*
    Kann ich meiner :kiti: also das komplette Küken zum fressen geben, oder entfern ich den Dottersack besser?
    Hab die Küken zwar noch nicht bestellt und noch kein aufgetautes Küken vor der Nase gehabt, aber weiss ja nicht, ob ich so erpicht drauf bin, das Küken aufzuschneiden und den Dottersack rauszudrücken :8o:
    Was mach ich eigentlich mit den übrigen Küken?
    Wenn ich 10 bestell, muss ich die doch bestimmt wieder in der Truhe lagern?
    OMG.. mein Mann bringt mich um :8o: :lol:
     
  2. #1 27.01.2008
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 27.01.2008
    Miezenfreak

    Registriert seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    0
    Hi Lexi,
    ja, das mit dem Vitamin A stimmt. Deswegen sollte man nur ca. ein Mal in der Woche Küken füttern, sonst muss man wie gesagt den Dottersack ausdrücken.
    Meine bekommen nur rohes Fleisch (Barf mit Supplementen) und trotzdem alle zwei Wochen ein "intaktes" Küken.
    Die sind nicht so schlimm, sie sehen auch nicht mehr so rund und flauschig aus, eher plattgedrückt. Die Füße sind allerdings eklig.
    Die übrig gebliebenen Küken musst du in der Gefriertruhe lagern. Einfach in Gefrierbeutel füllen, diesen verschließen und bei Bedarf dann ein Küken herausnehmen und auftauen lassen (ACHTUNG: nicht in der Mikrowelle, dadurch garen die Knochen an und werden splitterig).
    Du kannst es in den Backofen stecken (bei unter 50 Grad) oder einfach auf die Heizung stellen. Es ist aufgetaut, wenn der Bauch nachgibt.
    Du kannst deiner Mieze also das ganze Küken geben. Kann sein, dass sie es nicht gleich frisst, dann würde ich es kleinschneiden (3-4 Teile). Meine haben auch nicht gleich gecheckt, dass das Essen sein soll.
    Ich wünsch dir viel Glück und Spaß bei der Entdeckung, dass deine Katze doch ein Raubtier ist. :biggrin:
     
  4. #3 27.01.2008
    -Lexi-

    Registriert seit:
    28.11.2007
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Huhu Mieze :)
    Danke für deine ausführliche Antwort :)
    Also komm ich ums ausdrücken nochmal drumrum ... gsd :!: :biggrin:
    Nochmal eine Frage:
    Öhm.. blutet des arg?
    Um den Boden mach ich mir keine Sorgen (hab kein Teppich ^^), aber nich, das ich überall Blutspritzer an den Wänden hab? o0
    Und riechen die Küken eigentlich?
    Meine Nase ist ja schon Pferde-und Kuhstallsch***gewöhnt (*schmunzel*), aber ich hab halt noch nie im Leben Küken aufgetaut :-O
    Hab im Netz gelesen, das aufgetaute Küken ziemlich übel riechen sollen? :-O
    Mhm, mein Mann schreit hinter mir schon völlig entsetzt auf :lol:
    Glaub, er findet das nich so toll, wenn ich zwischen Pizzen und Fischstäbchen Frostküken lager :lol:
     
  5. #4 27.01.2008
    Miezenfreak

    Registriert seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    0
    Nee, das blutet fast gar nicht. Wenn sie in den Dottersack beißen, läuft ein bisschen blutiger Dotter aus, aber den lecken meine gleich weg. Ich muss auch zugeben, dass ich immer gleich die Küche verlassen, wenn sie Küken bekommen, aber Spritzer an der Wand hab ich noch nie entdeckt. Und Leo hat seinen Napf in einer Nische neben einer weißen Wand.
    Riechen tun die auch nicht wirklich. Meine zumindest nicht. Wenn man ganz nah rangeht, riechen sie ein bisschen süßlich und irgendwie nach Talg, aber insgesamt ist das nicht schlimm. Die Miezen stinken hinterher auch nicht aus dem Mäulchen. :biggrin:
    Alles gar nicht so schlimm. Ich kann ja nachher mal ein Foto von einem Küken machen, heute gibt es wieder welche.
    LG, Julia
     
  6. #5 27.01.2008
    -Lexi-

    Registriert seit:
    28.11.2007
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Oh, Fotos wären spitze!! :entzueckt2:
     
  7. #6 28.01.2008
    -Lexi-

    Registriert seit:
    28.11.2007
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Huhu Mieze!

    Und? Hast Du gestern noch Fotos gemacht? *händereib*
    Bin doch sooo gespannt ;)
     
  8. #7 29.01.2008
    Miezenfreak

    Registriert seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    0
    Hi Lexi,
    ich kann zu meiner hrenrettung sagen, dass ich es versucht habe... Aber diese Miezen sind so fix! Ich hab meinem Freund extra gesagt, er soll die Küken nicht verteilen, bevor ich kein Foto gemacht habe. Hat er vergessen, klar. Und als ich dann dazu kam, waren die Küken schon total zerfetzt. :cry2:
    Ich versuch es weiter. Nächstes Mal funktioniert es hoffentlich.
     
  9. #8 29.01.2008
    -Lexi-

    Registriert seit:
    28.11.2007
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    *lach*

    Macht ja nischt.
    Von 100 Bildern die ich mach, werden auch immer nur 10 was, wei Madame so flink ist :ne1:
    Dann halt beim nächsten Mal ;)
     

Weitere Tags

  1. küken dottersack entfernen

  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden