Dünne Katzen?

Dieses Thema im Forum "Katze krank ?" wurde erstellt von Breakfast, 28.08.2018.

Schlagworte:
  1. #1 28.08.2018
    Breakfast

    Registriert seit:
    28.08.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich bin neu und hab folgendes Problemchen.

    Ich habe 2 Kater

    Einen Maine Coon (3), der laut Tierarzt sehr groß ist (für einen Maine coon) er hat etwa 9,1kg und ist sehr schlank.

    Einen sibirischen Waldkater / Ragdoll Mix (2), klein, kurze Beine. 3,8kg, sehr schlank

    Laut Tierarzt sind sie beide gerade so im „OK-Gewicht“ der große ist volll ok, der kleine gerade so. Beide sehen schon schlank aus, aber nicht unnormal. Allerdings hatte der Sibirische Ragdoll mal 5kg gewogen. Was
    ich seltsam finde. Optisch macht es keinen Unterschied. Liegt aber auch ziemlich am Fell glaub ich.


    Sie sind beide schwierige Esser. Trockenfutter gibts es 24/7 im Fummelbrett (perfect fit) nassfutter 2x täglich 50g für jeden, wird aber nie leer, weil sie meist nur die mit Wasser verdünnte sauce ablecken. Wenn sie es mal sofort leer machen, bekommen sie mehr. (Whiskas creamy soups, ich weiß, nicht gut!) ich hab sämtliche futtersorten probiert, alle abgelehnt. Inkl. Barf-mischungen. Frischfleisch wird nur vom Maine Coon angenommen. (dafür apportiert er Rinderknochen besser als jeder Hund...) der sibirische ragdoll frisst mal ein Stück Pute, wenn ich ihm predige wie unfassbar lecker das ist. Thunfisch geht manchmal auch.

    Leckerlies gibt es auch fast täglich. Dieses getrocknete Fleisch von Thrive, da stehen sie total drauf.

    Wie kann ich dem kleinen das Futter irgendwie attraktiver machen? Es ist ja nicht normal, dass er so viel abnimmt. Ich war nur beim TA mit den beiden, weil sie geimpft wurden. Ansonsten wäre das nichtmal aufgefallen. Blutwerte sind völlig ok. Kot unauffällig.

    Die beiden sind beste Freunde, leben auf 70qm, mit 2 Menschen, Balkon, riesen kratzbaum und ganz vielen Regalen als Rückzugsort und machen auch eigentlich sonst einem glücklichen Eindruck. Manchmal verschmust, manchmal eher nicht. Werfen Dinge vom Tisch und beschweren sich lautstark wenn das Dummelbrett nur noch halb voll oder die Balkontür zu ist. Coonie geht gern an der Leine raus.


    Bei Bedarf gibts natürlich Fotos der Taschentiger.
     
  2. #1 28.08.2018
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 30.08.2018
    Aleana

    Registriert seit:
    19.01.2018
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    10
    Ich hab eine Hauskatze und die sieht auch dünn aus obwohl er gut gewicht hat, alles muskeln hat meine gesagt.
    Meiner mag nur das Whiskas (und er ist kerngesund), hab auch anderes Futter probiert aber das bleibt drin so wie ich es reingefüllt habe.
    Daher sag ich mir immer, wenn er es frisst gut. Ich gebe ihm lieber das was er mag als das er hungert.
     

Ähnliche Themen

  1. Katha
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    4.494
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden