Ein paar Fragen zu Katzengras

Dieses Thema im Forum "Ernährungsratgeber, Trinkanimation und Rezepte für" wurde erstellt von -Lexi-, 20.01.2008.

  1. #1 20.01.2008
    -Lexi-

    Registriert seit:
    28.11.2007
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Huhu Foris :)

    Hab mal ein paar Fragen zu Katzengras ;)
    Wie lange dauert es, bis
    das Gras anfängt zu keimen?
    Blöde Frage, aber brauch ich dazu Blumenerde? :biggrin: (Hab das noch nie angebaut, daher die Frage ;) )
    Welche Höhe erreicht Katzengras?
    Muss ich den Pott täglich giessen?
    Wie gern knabbern Eure Katzen daran rum?


    Dankeschön für Eure Antworten =)
     
  2. #1 20.01.2008
    Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
     
  3. #2 20.01.2008
    Tiia

    Registriert seit:
    29.06.2007
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Katzengras hat mir immer zu lang gedauert und die Katzen haben es nicht angerührt.
    Ich pflanze Popcornmais ein. Kannst auch Erde von draussen nehmen. Muss keine Blumenerde sein.

    Katzengras gibts auch vorgekeimt im zoogeschäft.

    Meinen wars aber wie gesagt zu hart.
     
  4. #3 20.01.2008
    Bonsaischweinchen

    Registriert seit:
    09.11.2007
    Beiträge:
    3.818
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Du kannst auch ganz normale Rasensamen in Töpfen ziehen, dafür brauchst Du dann auch etwas Erde :biggrin:
     
  5. #4 20.01.2008
    -Lexi-

    Registriert seit:
    28.11.2007
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    ah, cool.
    aber ganz normalen rasensamen gibts bestimmt nur im 20 kilosack, oder? ^^
    ich hab hier überall nur künstliche grünpflanzen stehen (hab halt keinen grünen daumen ^^) und hab mir gedacht, das ich jetzt mal 5 pötte mit katzengras anbau :biggrin:
    miezemau freut sich bestimmt und hübsch siehts ausserdem noch aus ^^
    hm.. naja, mal sehen, was die zoo-ecke so hergibt..

    @ tiia: jetzt musste ich erstmal nach popcornmais googeln o0
    wie hoch wird denn sowas? nich, das ich plötzlich n halbes maisfeld im wozi hab :biggrin:
    google spuckt irgentwie nur maiskolben-bilder aus o0
     
  6. #5 20.01.2008
    Tiia

    Registriert seit:
    29.06.2007
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    also kommt drauf an wie hoch du es werden lassen willst ;)
    Im Garten wird er an die 2 m hoch.

    Aber den im Topf werden sie so an die 20-30 cm. bei mir noch weniger, weil die katzen sich eher drüber hermachen.

    Also einfach die getrockneten Maiskörner, die man sonst in den Topf wirft um Popcorn zu machen, in den Blumentopf stecken und die Erde feucht (aber nicht nass) halten.

    Das ist billiger, wächst schneller und die Halme sind zarter als Katzengras.
    (Und es schmeckt ihnen besser)
     
  7. #6 21.01.2008
    bine12

    Registriert seit:
    28.11.2007
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0

    laaaaaaaaach .. ich kann nicht mehr :lol: :applaus:
     
  8. #7 21.01.2008
    Bonsaischweinchen

    Registriert seit:
    09.11.2007
    Beiträge:
    3.818
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ja genau normale Rasensamen, die gibt es auch in kleineren Säcken zum nachsähen. Den bekommst Du im Baumarkt. Du kannst Damit Töpfe, Schalen oder Blumenkästen begrünen :hurra:
     
  9. #8 21.01.2008
    whiteCat

    whiteCat Schmusetiger

    Registriert seit:
    28.06.2007
    Beiträge:
    1.945
    Zustimmungen:
    0
    :wikn:

    Ich hab mir letzens auch mal das Kratzengras bei Fressnapf gekauft, es war glaub von GIMPET :i:

    Ich hab mir genau die Packungsbeilage durchgelesen und so gemacht wie es drauf stand uuuuuuuuuuuund es hat genauso geklappt *stolzaufmichbin* (hab keinen grünen Daumen)

    Es hat glaub schon nach 2 oder 3 Tagen angefangen zu keimen und danach geht es sehr schnell, kann man aufpassen wie es wächst! :biggrin:

    Timmy hat auch schön dran rum geknabbert!
     
  10. #9 21.01.2008
    -Lexi-

    Registriert seit:
    28.11.2007
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    @ timmy: Na du Glückliche..
    Bei mir wächst nicht mal Kresse :lol:

    Also das mit dem Mais klingt interessant.
    Ich denke, das werd ich mal ausprobieren.
    Was das Gras angeht, will ich zum Frühjahr hin sowieso den Balkon begrünen.
    (Kurze Frage nebenbei: Sind Geranien für Katzen giftig? :?(: )
    Nen Bambus wollt ich mir auch holen (hab so neugierige Nachbarn :ne1: ) und ein bissi Gras dazu... mhm.. doch, das klingt gut *find*
     
  11. #10 21.01.2008
    Gast488

    Gast488 Gast


    Hab das gleich Katzengras gehabt, genau wie beschrieben, nach 2 Tagen fing es an zu keimen. Nach einer Woche haben unsere schon daran herumgekaut. Im Tiermarkt sagte man mir, dass man im Abstand von 3-4 Tagen das Katzengras einsäen soll. da es dann eben nicht zur gleichen Zeit hochkommt.
    Viel Erfolg bei der "Gartenarbeit".
    L.G. U. mit ihren Bärchen :kiti: :kiti:
     
  12. #11 21.01.2008
    -Lexi-

    Registriert seit:
    28.11.2007
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Oh Danke, den werd ich haben ;)
    Hab zwar wie gesagt keinen grünen Daumen, aber von Zeit zu Zeit überkommt es mich immer :biggrin:
    Vorallem bin ich gespannt, ob :kiti: damit was anfangen kann ;)
     
  13. #12 25.03.2008
    milo

    Registriert seit:
    23.03.2008
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    ich kaufe immer fertiges graß,das gibt es auch in jedem baumarkt (gartenabteilung) und kostet so um die 2 euro.
    hab noch nie versucht welches selber hochzuziehen.
    lg :smile2:
     
  14. #13 26.03.2008
    spatzi

    Registriert seit:
    24.12.2007
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich habe auch mal probiert Katzengras selber zu ziehen. Hat aber irgentwie nicht funktioniert.
    Mein grüner Daumen war da wohl grad auf Urlaub.

    Das mit dem Popcornmais hört sich ja lustig an.
    Werd ich gleich mal probieren.
    LG
    Grit
     
  15. #14 26.03.2008
    Headbutts

    Registriert seit:
    24.03.2008
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ,

    aslo ich kaufe immer die Rasensamen und sähe es selber aus in Blumenkästen .
    Es wächst sehr schnell und bei uns wird es nicht nur gefressen sonder auch noch als Schlafplatz genuzt :yahoo2:.

    Ein Alternative ist noch Zimmerbambus der ist sehr weich und wird auch gut verdaut , nur bei uns hält der höchsten 2 Tage dann ist der Ratzeputze leer gefressen :cry2:.
     
  16. #15 26.03.2008
    MarionL

    MarionL Gast

    Hallo,

    mit dem Ziehen von Katzengras habe ich leider auch immer wieder so meine Probleme. Es gibt ja verschiedene Sorten zu kaufen, manche sind zu scharfkantig und bei anderen fängt schon die Erde nach wenigen Tagen an zu schimmeln.

    Sehr gute Erfahrungen haben wir mit einen Tiergrünfutter gemacht, welches auch für Kleintiere geeignet ist. Dieses fressen unsere Katzen sehr gerne und es hält eine lange Zeit. Ich kaufe immer 2 Pflanzen und stelle eine weg, damit sie wieder nachwachsen kann.

    Bekommen habe ich sie in einem Gartencenter, vielleicht wäre es ja auch eine Alternative für Eure Fellnasen.

    LG.
    Marion
     

    Anhänge:

  17. #16 26.03.2008
    Tiia

    Registriert seit:
    29.06.2007
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Hier bekommt man das auch im Fressnapf, aber ausprobiert hab ichs noch nicht.
     
  18. #17 26.03.2008
    MarionL

    MarionL Gast

    Hallo Tila,

    also unsere Katzen mögen es sehr gerne und es hält wirklich lange. Ich kann es nur empfehlen.

    Liebe Grüsse
    Marion
     
  19. #18 26.03.2008
    SandraD.

    Registriert seit:
    16.03.2008
    Beiträge:
    3.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallöchen,
    ich habe schon länger kein Katzengras mehr stehen.Anstatt es zu knabbern,rupfen sie es nur und die Halme samt Erde fliegen hier nur rum. :merckern: Nach dem Motto,der Staubsauger muss ja immer was zu tun haben. :biggrin:
    Habe aber mal gesehen,das hat jemand einen dünnen Sack mit etwas gröberen Maschen um die Erde gelegt.Könnte allerdings auch eine Damenstrumpfhose gewesen sein. :biggrin:Da konnte das Gras sehr schön raus wachsen,ohne das die ganze Erde rum fliegt. :biggrin:
    Werde das bestimmt irgendwann auch mal ausprobieren

    LG Sandra
     
  20. #19 11.05.2008
    honigstern

    Registriert seit:
    15.04.2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Also wir haben uns auch katzengras besorgt und es wächst und gedeiht. sieht richtig toll aus. nur der kleinen geht es am (entschuldigt) a**** vorbei :katze4: viel interessanter ist die erde. und sie knabbert die keime an den seiten raus. dementsprechend sieht sie dann auch aus.
    wir greifen dann wieder auf die malzpaste zurück. soll ja den gleichen effekt haben.


    lg
     

Weitere Tags

  1. wie lange braucht katzengras zum wachsen

    ,
  2. Wie groß wird katzengrad

    ,
  3. katzengras samen fressnapf

    ,
  4. katzengras samen wie lange,
  5. warum rupfen katzen gras raus,
  6. wie hoch muss katzengras sein,
  7. wie schnell wächst katzengras,
  8. Katze Gras beim wachsen?
  • Über uns

    Seit 2007 tauschen in diesem Katzen Forum, Anfänger wie auch Experten, Erfahrungen rund um das Thema Katzen aus. Tausende hilfreiche und nützliche Themen und Tipps zum Katzenverhalten, Katzenerziehung, Katzenfutter und Katzenkrankheiten werden in den unterschiedlichen Bereichen diskutiert. Der Tierschutz bildet jedoch den deutlichen Mittelpunkt in unserer Community.
  • Unterstütze uns

    Du kannst uns einfach unterstützen, indem du, bevor du deine Einkäufe bei Amazon tätigst, auf folgenden Button klickst. Darüber erhalten wir eine Umsatzbeteiligung von 5%. Das tut nicht weh und kostet auch keine Zeit.
    Vielen Dank!

    Amazon
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden